Jump to content
TK-Chris

Wieder da

Recommended Posts

Hallo liebes Forum,

 

ich melde mich wieder zurück. Leider mit weniger guten Nachrichten.

Mein Engagement in der Wiederauferstehung eines alten Traditionskinos in Rosenheim ist leider nicht sonderlich gut Verlaufen, das Gebäude wird wohl in den nächsten Monaten in ein "Freikirchliches Gemeindezentrum" umgewandelt werden. Zwar gibt es eine Option auf den Kinobetrieb in einem Verbliebenem Saal (FP 20 und CP55 SR) mit 86 Plätzen, jedoch sieht eine KLR sehr sehr schlecht aus.

 

Der (Noch-) Besitzer des Gebäudes möchte nun mit mir zusammen, das verbliebene Inerieur, also die Technik veräußern...

Interessenten können sich gerne bei mir melden, ich darf auch Führungen durchs Kino für interessenten geben.

 

Tja, leider keine guten Nachrichten... Kino tod, Chris ist pleite und widmet sich nun dem Professionellen ausbaus seines Heimkinos. Geld wird in nem Autohaus verdient...

 

Schade eigentlich... aber das ist das Resümé der Bemühungen ums Kino, die fast 2 Jahre Freizeit und eine Lebensgefährtin kosteten...

 

Ich bleibe euch aber weiterhin hier erhalten :)

 

Viele Grüße

Chris

 

 

5513590_1267480718300l.jpg

 

5513590_1267480793069l.jpg

 

5513590_1267480870801l.jpg

 

5513590_1267480944476l.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo TK-Chris,

 

das sind ja wenig gute Neuigkeiten. Schade. Man fühlt richtig mit bei so einer Entwicklung. Die gute alte Filmtradition schwindet eben immer mehr - leider! :(

 

Aber schön, wenn man dann zumindest in den eigenen vier Wänden perforiert bleiben kann, oder?

 

Cineastische Grüße

 

U. Brengel

 

Cine 8-16

www.celluloidfilm.de

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wirklich jammerschade drum.

:(

Aber dennoch, es muss alles weitergehen.

Vielleicht hört man von Dir wieder ab und an was.

Gruß,

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willkommen zurück!

 

Es ist immer hart, wenn Lebensträume zerplatzen. :evil:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Chris willkommen zurück :D

 

die fast 2 Jahre Freizeit und eine Lebensgefährtin kosteten...

 

Ächz, oh man hätte ich dir den Erfolg mit dem Kino gegönnt... :roll:

 

Das Glück ist mit den dummen :cry:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was mich Ärgert ist, dass es weder an der finanziellen Seite, noch am Besitzer scheiterte sondern an EINEM sicherheitsfanatischen Beamten, der zu blöd war (ich muss das so drastisch Formulieren) die technischen Richtlinien zu Studieren... für was brauch ich im jahr 2009 noch einen Feuerfesten BWR mit Spulentrommeln für 600m??

 

Tja, es wird weiter gehen, ich beibe dem Kino treu, auch nach dieser (Teil-)Niederlage.

Ich werde nun auch wieder häufiger meinen Senf dazugeben. Die Zeit habe ich ja jetzt wieder!

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

5513590_1267480944476l.jpg

 

Ich sehe hier Feuerschutztrommeln und sogar Brandschutzklappen...

Geht es um einen anderen BWR oder was will der Herr hier sehen?

(Mal davon abgesehen, dass beide Einrichtungen heutzutage völlig überflüssig sind...)

Share this post


Link to post
Share on other sites

der Herr ist 2 Jahre jünger als ich... und hat von dem, was er eigentlich tut, absolut keine Ahnung. als Standartvorgabe hatte der allen ernstes ein Buch aus den 40er Jahren bei sich...(da würde das Multiplexkino wohl alt aussehen, wenn der mal käme)

 

Der BWR, den Du siehst, der ist soweit auch ok, es geht um einen anderen, der, so wie er jetzt ist, sowieso in den Container wandert.

 

Hier traf Unwissenheit auf stures Schema f.

 

Noch ist nicht aller Tage Abend, aber ich glaube nicht, dass sich das Blatt schnell zum positiven wendet. Ein "Ass im Ärmel" hätte ich noch... Obwohl ich kein gutes Gefühl habe...

 

Am Ende bleibt noch die Entkernung des Gebäudes und eine Restnutzung des kleinen Saales als "Spartenprogrammkino" innerhalb dieses "Kirchenkomplexes" aber ob das langfristig gesehen Sinn macht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der hat nur die Hosen voll... Seine Existenz als ... steht seiner Meinung nach auf dem Spiel,

wenn er einfach mal eben "Geht klar" sagt... Mit dem wirst du nicht Grün,

du brauchst einen Sachverständigen der auch schon moderne Kinos abgenommen hat...

 

Warum haben diese Leute eigentlich nie einen Plan von dem wofür sie bezahlt werden?

Das ist doch ne Frechheit... Die sagen: "So darf das nicht sein!" und bekommen Recht obwohl die Regeln vor 50 Jahren geändert wurden...

 

Ich wette UliTD weiss genau wie bescheuert diese Leute sein können :wink:

Share this post


Link to post
Share on other sites

So eine Sch... . Ja, wenn der Amtsschimmel wiehert.

Ich kenne mich leider zu wenig mit dem genauen Prozedere aus, aber bei so einer krassen Fehlentscheidung sollte doch eigentlich eine Beschwerde bei den Vorgesetzten, eine Klage, Information der Öffentlichkeit über die Medien bzw. eine Pedition beim Landtag (die können die Behörden durchaus massiv unter Druck setzen) erfolgreich sein.

Trotzdem weiter viel Glück.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstmal schön das man wieder was von Dir hört TK-Chris.

Hast du eventuell Beziehungen zu Politiker vor Ort - da zu intervenieren hilft manchesmal - denn der redet dann mit dem zuständigen Behördenleiter und das wirkt manchmal Wunder - bzw. rede selbst mal mit dem Vorgesetzten des störrischen Sachbearbeiters, schildere Ihm die Problematik, zeige Ihm Fotos von anderen Vorführräumen - am besten aus der Gegend und frage dann, wieso es dort geht und bei dir nicht.

Wäre doch schade, wenn es so enden würde, wie es im Moment ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

aus dem Grund habe ich schon einmal eine Maschine auf ein Rollbrett gestellt. Damit war es eine "nicht-ortsfeste Anlage" und diese unterlag nicht den gesetzlichen Bestimmungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei uns hängt ein Schild "BWR nur für Sicherheitsfilm" und damit ist die Sache gegessen. Wir mussten leidiglich die Brandlast in Form eines Sofas entfernen. Kann man da keine zweite Meinung einholen????

 

 

Es gibt doch für jeden Mist Petitionen, warum nicht für ein Kino?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus Chris,

 

Herzlich Willkommen zurück!

 

Ja, so ist leider das Leben. Du hattest es offenbar mit einem unerfahrenen Beamten zutun.

 

Du solltest Dich mal an eure Lokalpresse wenden und eueren Kulturminister um Hilfe beten. Wenn ich mich Recht erinnere, dann hattest Du doch politische Unterstützung.

 

Hier steht leider auch ein richtig schönes Kino komplett leer, siehe Lichtspieltheater der Jugend. Hier bräuchte ich aber bestimmt eine 7stellige Summe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meinste das ernst mit dem Beamten??

 

Ich habe in meinem Freundeskreis mehrere Leute die bei der Bauaufsichtsbehörde sind und auch unser Kino abgenommen haben (habe die Akte selber gelesen als ich da mal Praktikum gemacht habe)

Aber ich bin mir sicher das du einfach nur ein Brandschutzingenieur beauftragen kannst der ein Gutachten vorlegt, dass die Aktzptieren müssen.

Wobei das natürlich von Bundesland zu Bundesland verschieden ist. Aber grundsätzlich würde ich mich an deiner Stelle mit alle Mittel wehren sowohl rechtlich als auch medial ....

 

trotzdem schade für dich .... :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin auch entsetzt, dass die Wiedereröffnung an solchen Auflagen scheitern soll. Wenn der beanstandete Vorführraum doch ohnehin geändert werden soll, dann kann doch erst danach eine Beurteilung stattfinden? Brandschutztrommeln zu fordern ist ohnehin unsinn, da Projektoren aus aktueller Produktion gar nicht damit ausgestattet sind.

Ansonsten wurde alle Maßnahmen bereits genannt:

- Gegengutachten

- Beschwerde

- Politik um Hilfe bitten

- Druck durch Öffentlichkeitsarbeit

...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem unsere Stadt dank der Landesgartenschau bis über beide ohren in den roten zahlen hängt, ist leider seitens der Stadt nicht mit einer "kulturellen Förderung" zu rechnen, obwohl die Stadt selbst FÜR ein Kinoprojekt wäre. Die Summe für das gebäude wäre in einem "tragbaren Rahmen" und ist deutlich unter einer Million Euro angesetzt. Die bausubstanz an sich ist OK, nicht sehr gut, aber etwas besser als "akzeptabel" Ein bautechnises Gutachten liegt auch schon vor, das schlägt eine Umbau/moderniesierungssumme von ca. 1,2 Millionen vor.

Die Sache mit dem brandschutz"inspektor" könnte man sicherlich auch anders lösen, es gibt ja auch vorgesetzte, und wenn die Stadoberen da mitspielen...

 

NUR: Mitlerweile gibt es auch einen anderen kaufinteressenten, und zwar die "Destiny Church" die ein Freikirchliches Zentrum in das Kinogebäude bauen will. Äüßerlich wird nichts verändert, es wird im Grunde nur der große Saal genutzt, eine Option für mich, den ehemaligen Balkon, heute noch "kino 4" als Kino für "besondere Filmkunst" zu benutzen ist im Vertrag geregelt,

nur wird das wohl aus Betriebswirtschaftlicher Sicht keinen Sinn mehrmachen, oder was meint Ihr dazu?

 

Ausstattung: 2x FP20,

Dolby CP55 SR

DTS

Leinwandgröße 4,80 auf 2,20 Meter

98 Sitzplätze in abgestufter Bauweise

 

Weitere Bilder in meinem Album oder auf

www.kinokultur-rosenheim.de

 

wenn noch jemand in obsoleter technikinteressiert ist... Ernemann 8-10 in allen möglichen Varianten wären noch vorhanden.

 

LG

Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hay Chris, das sind ja nicht so gute Nachrichten,ja ich habe auch zweimal mit erleben müssen wie man Kinos dicht macht.

Nun gehe ich in 2. Jahr mit Freilichtkino mal sehn wie dieser sommer wird. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Chris, mal so ein Tipp ganz nebenher: ist Dir bekannt das ich im Vorstand des Werkfeuerwehrverbandes Bayern bin ? Also nicht nur Dipl.-Ing. bin, sondern irgendwie vielleicht ein klitzekleinwenig von Feuerwehr und dem Umfeld mitbekommen habe?

 

Mail mich doch mal an oder ruf mich an....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...