Jump to content

Bildstrich bei Digitalprojektion


EIX
 Share

Recommended Posts

Wir hatten heute beim Start der ersten Vorstellung "EDDIE EAGLE" einen Bildstrich zu Beginn des Hauptfilms.

 

Hatte jemand schon ähnliche Probleme? Neustart von Projektor und Server brachten keine Abhilfe. Alle anderen Filme laufen korrekt. Gestern hat alles noch korrekt funktioniert.

 

Technik NEC NC1200 + Doremi Server.

 

Gibt es am NEC oder am Doremi eine Bildstrichverstellung?

 

Ich habe mal die Leinwand abfotografiert.

post-75364-0-74494900-1459513234_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Sowas passiert nur in der Pfalz ...

Mag sein ... löst aber unser Problem nicht.

 

Im Moment verteilen wir spezielle Prismenbrillen an unsere Besucher, die die beiden Bildhälften wieder richtig zusammensetzen.

1_67_11.jpg

Aber eine Dauerlösung ist das nicht.

Link to comment
Share on other sites

Unglaublich, welche geballte Inkompetenz hier wieder Unsinn schreibt. Die SMPTE hat in einer Studie schon 1956 dokumentiert, dass Festplatten GRUNDSÄTZLICH so in den Server eingeschoben werden müssen, dass die Scheibe oben liegend IM UHRZEIGERSINN rotiert, weil es sonst im Betrieb zu Kopfflattern kommt, das sich genau in der im Foto gezeigten Form auf der Bildwand zeigt.

Das sollte sich mittlerweile rumgesprochen haben. Auch in 'Bayern'...

 

 

- Carsten

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Im Moment verteilen wir spezielle Prismenbrillen an unsere Besucher, die die beiden Bildhälften wieder richtig zusammensetzen.

1_67_11.jpg

Aber eine Dauerlösung ist das nicht.

 

Das geht aber gar nicht ... mich erreicht eben das Foto eines Gastes, der aus Deiner 14.00 Vorstellung kommt ...

 

Schielen_436632.jpg

Link to comment
Share on other sites

die Idee mit den Prismenbrillen zeugt von Einfallsreichtum. Allerdings beschneiden die meisten Modelle den linken Bildrand recht stark.

Um komplexe Handlungen richtig verstehen zu können, muss dann die Brille bei einigen Szenen umgedreht getragen werden.

Link to comment
Share on other sites

Evtl. Klebestellen in der Festplatte überprüfen, soll schon vorgekommen sein das welche ab Werk drinne sind...

 

Oder Natürlich wenn gar nichts mehr hilft,

Leinwand am Bildstrich durchschneiden und richtig herum wieder zusammensetzen!

Link to comment
Share on other sites

Hatten das Problem auch.

Haben den Projektor ganz nach unten gekippt.

War aber auch nicht der Bringer, da von oben der Bildstrich ja wieder kam.

Haben dann so gespielt und den Gästen (1) erklärt: Der Produzent wollte das so .

Naja man konnte auf der unteren Bildhälfte den Absprung des Skispringers sehen und

auf der oberen Bildhälfte wie er aufgekommen ist.

Heute Vormittag beim Test mit dem extra eingeflogenen Techniker von KT

war komischwerweise alles in Ordnung .

Link to comment
Share on other sites

Das Problem ist inzwischen gelöst.

 

Im Doremi sind normalerweise 3 Festplatten für den Content bestückt. Diese bilden ein sogenanntes 3/3 Raid. Das bedeutet, dass auf der oberen Platte das obere Bilddrittel, auf der mittleren das mittlere Bilddrittel und auf der unteren das untere Bilddrittel gespeichert wird. Irgend ein Witzbold hatte die Platten vertauscht.

 

Das Bild, das Preston Sturges gestern gepostet hat, zeigt übrigens nicht wie vermutet einen Besucher, sondern den Techniker, der am gesamten gestrigen 1. April mit der Fehlersuche beschäftigt war. Erst gegen Mitternacht wurde er fündig und konnte das Problem lösen.

 

Vielen Dank an alle für die teilweise wirklich guten Tipps.

post-75364-0-39454700-1459600974_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.