Jump to content

Super 8 Film selbst Bespuren. Also mit Tonspur versehen.


SandroP
 Share

Recommended Posts

Ich habe nun endlich Rausgefunden wie man mit meinem Projektor Ton aufnimmt. Und da ein paar meiner Super 8 Filme Ton ganz gut vertragen könnten, habe ich mir Überlegt ein Bespurungsgerät zu Kaufen. Eine von der Firma Juwel. Das das ich mir Ausgesucht habe hat allerdings nicht mehr viel Kleber. Wo bekomme ich den her? Kann mir jemand Noch irgent welche Tipps geben? Aber Tonband hab ich schon.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sandro, ich will dich nicht entmutigen, aber das Juwel Bespurungsgerät war früher dafür bekannt, sehr unpräzise und schwierig zu sein. Handhabung und Qualität galten als nicht verlässlich. Probier es aus, aber wenn es nicht klappt, kann es sein, dass es nicht an dir liegt ;). Nichts ist unangenehmer, als wenn sich die Tonspur im Projektor wieder ablöst... Das verdreckt den ganzen Projektor.

 

Als sehr verlässlich gelten die Bespurungsmaschinen von Weberling und Bolex (System Weberling).

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Mit dem Bolex-Gerät DS 240 ist das Bespuren der Filme gar nicht schwierig.Die Tonspur kann auf Zehntel-mm zum Rand eingestellt werden.Ich mache das seit über 10 Jahren, noch keine Tonspur hat sich abgelöst. Bei einer Orwo-Spur muss man meiner Erfahrung nach die Geschwindigkeit des Gerätes leicht ändern. Probleme hatte ich immer mit dem runden Vorgängermodell von Bolex (das öfters auf *bay angeboten wird). Der kKebebehälter ist da auf der Rückseite und der dadurch sehr lange Docht saugt zu wenig Kleber zur Tonspur.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe auch das Bolex Gerät (allerdings das runde) und es funktioniert recht gut. hatte noch keine echten Probleme, außer der Reinigung nach dem Betrieb, die finde ich recht aufwendig.

Wobei ich nun kaum noch bespure (wegen 2-Band-Ton)

 

Wer kennt sich mit der Bespurung von N8 aus?

kann man da auch eine Ausgleichsspur aufbringen?

Edited by Helge (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Ausgleichspur bei Normal-acht geht im Prinzip; das 0,45-mm-Band ist aber breiter als der (zu) schmale Rand neben dem Bild und verdeckt dieses ein bisschen. Muss also besonders präzise positioniert werden. Das geht z. B. mit der DS-240.

 

Das Juwel ist in der Tat etwas problematisch, hier kommt es darauf an, den Benetzer am Anfang fast senkrecht zu stellen und dann gleich in eine schräge Position zu bringen, ohne, dass der Flüssigkeitsfilm abreißt.

 

Tonspurkleber kann ich günstig liefern, auch solchen, mit dem die Spur auf Agfa-Filmen hält.

 

Meine eigene 8- und S8-Bespurung habe ich eingemottet, weil die zwei Stammkunden, die ich hatte, altersbedingt weggeblieben sind und mein Eigenbedarf gegen null tendiert. Bei einem ausreichend großen Auftrag baue ich die 16mm-Bespurung wieder auf.

 

Link to comment
Share on other sites

Ausgleichspur bei Normal-acht geht im Prinzip; das 0,45-mm-Band ist aber breiter als der (zu) schmale Rand neben dem Bild und verdeckt dieses ein bisschen. Muss also besonders präzise positioniert werden. Das geht z. B. mit der DS-240.

 

Das Juwel ist in der Tat etwas problematisch, hier kommt es darauf an, den Benetzer am Anfang fast senkrecht zu stellen und dann gleich in eine schräge Position zu bringen, ohne, dass der Flüssigkeitsfilm abreißt.

 

Tonspurkleber kann ich günstig liefern, auch solchen, mit dem die Spur auf Agfa-Filmen hält....

Danke für die Rückmeldung auf meine Anfrage. Ich habe diese runde Bolex Maschine, da weiß ich nicht (mehr), welche Einstellmöglichkeiten existieren, das muß ich mir erst mal genauer anschauen (ist auch eingemottet).

Hintergrund meiner Frage ist das Restaurieren eines Nizo Visacustic N8 Projektors mit Tonteil und Verstärker. Ich hatte bisher keine N8-Filme mit Tonspur bespurt, und daher auch keine Erfahrung, wie die Langzeiterfahrung bei Verwendung ohne Ausgleichsspur ist, nutzen (für Tonaufnahmen) kann ich die eh' nicht, nur als Ausgleich, um schiefes Aufwickeln zu vermeiden.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Helge,

Soviel ich von früher weiß

muss man beim runden Bolex-Gerät für 2 Spuren einmal beim Film von hinten und einmal von vorne beginnen, dann hat man die beiden Spuren drauf.

Für NORMAL 8 benötigt man einen anderen, speziellen Zahnkranz, den aber fast alle Verkäufer von so einer Maschine verloren haben. Also schwierig, solchen aufzutreiben. Aber vielleicht hilft ein Zahnkranz von einem Normal-8 Betrachter ?

Link to comment
Share on other sites

als Ausgleich, um schiefes Aufwickeln zu vermeiden.

 

Dafür ist die Ausgleichspur auch ursprünglich gedacht. Eine Möglichkeit zum Bespielen besteht bei N8 gar nicht, zumal diese Spur offiziell nicht einmal existiert.

 

Für die Archivierung ist beidseitige Tonspur immer besser, irgendwann wird einseitig bespurter Film bedingt durch Schrumpfung wellig.

 

Außerdem schützt die Ausgleichspur den Film bedingt vor Kratzern, die besonders leicht bei N8 am zu schmalen Rand entstehen. Staubteilchen drücken sich beim Wickeln mit höherem Zug nicht mehr in die Schicht.

 

Ich hatte den Weberling-N8-Zahnkranz damals von Herrn Boettcher, München, gekauft. Der hatte noch welche. Keine Ahnung, ob diese Quelle noch existiert.

Ein Zahnkranz aus einem Betrachter ist zu klein. Damit läuft der Film zu langsam und der Kleber ist verdunstet, bevor die Tonspur am Film angekommen ist.

Link to comment
Share on other sites

Dafür ist die Ausgleichspur auch ursprünglich gedacht. Eine Möglichkeit zum Bespielen besteht bei N8 gar nicht, zumal diese Spur offiziell nicht einmal existiert.

 

Für die Archivierung ist beidseitige Tonspur immer besser, irgendwann wird einseitig bespurter Film bedingt durch Schrumpfung wellig.

 

 

Meine S8 und 16mm Magnetpistenton-Filme aus den 70igern und 80igern sind weder wellig noch verschrammt- ohne Ausgleichspur.

Zum anderen müsste der 824iger Doppelformat-Projektor von Eumig auch beide Spuren vertonen können.

Nur wird bei der "Ausgleichspur" bei N8 das Bild noch mal kleiner...

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 3 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.