Jump to content
Martin Rowek

Erfahrungen mit dem Beaulieu 708 EL?

10 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

 

habe hier einen Beaulieu 708 EL in neuwertigem Zustand. Leider funktioniert die Tonwiedergabe und die stufenlos regulierbare Geschwindigkeitsregelung nicht.

Die stufenweise Umstellung der Geschwindigkeit hingegen funktioniert. Laut Aussteuerungsanzeige scheint ein Tonsignal anzukommen. Aus dem Lautsprecher rauscht es nur leise.

 

Die Spulendorne drehen sich auch recht schnell. Drehzahl und Drehmoment der Spulendorne sind recht hoch. Ungewöhnlich, denn normalerweise werden Friktionen im Lauf der Zeit schwächer.

Projektor selbst läuft mit einer Bildfrequenz von 56 und 72 Hz, also korrekt.

 

Bevor ich mich an die Reparatur wage, möchte ich gern wissen, ob diese Probleme bekannt sind und ob jemand die für diesen Projektor spezifischen Ursachen inbesondere der elektronischen Fehler genauer kennt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Martin, das Thema elektronische Fehlerbehebung beim Beaulieu 708 EL ist ja schon eine Weile her.

Mich würde interessieren wie es dir gelungen ist die Fehler zu finden und zu beseitigen.

Der Hintergrund meines Interesses ist, dass ich seit einiger Zeit selbst einen Beaulieu 708 EL Stereo besitze und ihn auf neuwertig restauriert habe.

Ich habe den Projektor leider mit einem Platinenbruch bekommen (danke Hermesversand) und habe diesen sehr aufwändig repariert.

Leider funtionieren nicht alle Bereiche (keine Stereoanzeige, Aussteuerungsdisplay ist ohne Beleuchtung und lästiges Kondensatorrauschen

ist in den Lautsprechern zu hören) sodaß ich gerade dabei bin alle (!) Elkos zu tauschen.

Bei den Schaltplänen im Beaulieu-Servicemanual habe ich leseprobleme.

Es ist kaum möglich eine klare Position der Kondensatoren auf der Platine zuzuordnen.

Wie bist Du da vorgegangen..?

Grüße.. Manfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.10.2018 um 13:01 schrieb Martin Rowek:

Das Tonproblem hat sich von selbst erledigt und der Fehler für die stufenlose Geschwindigkeitskorrektur besteht weiterhin.

Der Beaulieu hat ja 3 Tonköpfe.Hast du mal eine Tonüberspielung von Spur 1 auf Spur 2 mit dem Gerät gemacht??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Martin Rowek:

Nein, leider noch nicht...

Wird Zeit.

Was ich gerne mal wissen möchte,wie sich das anhört,wenn man

beide Tonspuren,nach der Tonüberspielung ,anhört oder wie geht

man bei den Beaulieu vor wenn man eine Tonüberspielung macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Martin.

Beim ersten Beaulieu funktionierte die manuelle Geschwindigkeitsregelung auch nicht, ich habe dann festgestellt, daß das dafür verantwortliche Poti gar nicht angeklemmt war.

Ich habe eine Reparaturanleitung, damit hat ein Bekannter den Fehler behoben.

Wozu brauchst Du die Regelung denn? Zum Vertonen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich brauche die Regelung eigentlich nur für die Abtastung auf digitale Medien. Die Reperaturanleitung hab ich auch. Aber Deine Anmerkung zum Poti muss ich demnächst mal genau überprüfen. Ich habe meinen Beaulieu 708 EL sehr günstig bekommen. Das Gehäuse war oxidiert und ich habe die Oxidschicht mit Ballistol beseitigt. Seit dem steht er ungenutzt rum, weil ich dachte, ich bekomme ihn für 189 € doch nicht. Ich erhielt aber den Zuschlag 😉 Ich gebe ihn gern für 350 € wieder ab...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×