Jump to content

Fehlerhaftes Kinoprogramm via Google-Suche


Recommended Posts

Ich hatte ebenfalls Probleme mit der falschen Darstellung des Unternehmensnamens auf der Google Suchseite. Trotz Umfirmierung vor einigen Jahren hat es mit meinem Einwirken rund ein Jahr gedauert, bis dieses Problem behoben wurde. Fehlerhaftes Spielzeitenprogramm haben wir zum Glück nicht.

Google hat erstaunlich viele freundliche Servicemitarbeiter die aber alle immer das gleiche erzählen: "Das Problem ist bekannt, unsere Fachabteilung arbeitet daran, mehr kann ich für Sie nicht tun". Viel Verständniss ist immer da aber der Laden ist scheinbar schon zu groß für eine kurzfristige Problemlösung.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 104
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

https://www.blog.google/products/search/search-makes-it-easier-plan-movie-night/   Der James Gardiner ist zwar immer etwas verquasselt, obendrein mit seinem Aussie-Dialekt, aber er beschäfti

Posted Images

vor 26 Minuten schrieb zehkuh:

 

Einspruch Euer Ehren. meine Erfahrungen mit Google-Irrläufern - das steht doch aber im Internet- haben ergeben, dass zum allergrößten Teil die Google-Irrlichternden gar keine Ahnung haben was und wo  und warum. Auf Fragen danach, wo im Internet denn diese Info gestanden hat können sie  nicht antworten, weil diese Frage an ihrem Erfahrungshorizont weit vorbei geht. Es ist nicht so, dass Sie unsere Webseite nicht finden könnten, sie suchen garnicht danach, weil sie meinen gar nicht zu müssen und weil sie gar nicht wüssten was eine Internetseite ist. Sie wissen nur dass sie in ein bestimmtes Feld Kino und Stadtnahme (oder Zalando) tippen müssen und schon sind sie geholfen.

 

Das kann ich nur unterschreiben.Ist in etwa bei uns genauso. Es sind immer -wenige- Neukunden, Stammkunden fragen im Zweifel bei uns nach. An der Suchmaschinenoptimierung wird es nicht liegen, da wir eine professionell erstellte Webseite haben und das mit berücksichtigt wurde. Wir werden sehen, was geschieht.Für uns ist es eher lästig, als existenzgefährdend (Gott-sei-Dank, wohlgemerkt!). 

Link to post
Share on other sites

Man sollte hier Äpfel nicht mit Birnen vergleichen.

 

Unsere HP ist für mobile Endgeräte noch nicht optimal eingerichtet. Daran arbeiten wir, das ist aber nicht so einfach. Jedenfalls kann man auch vom Smartphone aus alle Funktionen nutzen, ohne dass es verzerrt ist wie bei anderen Webseiten. Und ja auch an der HP muss man sehen wer wirtschaftlich am besten das was ich möchte hinbekommt. Es gibt viele die meine Sie können es und locker mal 4 stellige Beträge aufrufen - aber ob es dann wirklich auch passt? Die Standard HP die viele (insbesondere kleine Kinos) nutzen gefällt mir einfach gar nicht. Aber wie gesagt, an diesem Problem arbeiten wir.

 

Ich sehe dennoch hier keinen Einfluss darauf, dass viele Leute das erstbeste Ergebnis nutzen und dann gar nicht mehr weiterschauen. Würden wir möglicherweise auch tun wenn wir die Problematik nicht kennen würden? Die Leute die wir über facebook usw. erreichen, schauen auf unsere HP und wissen bescheid. Otto Normal gelgentlich Besucher aber nicht und genau diese Gäste richten sich nach google.

 

Ich habe google gestern angeschrieben und auf das fehlerhafte Programm aufmerksam gemacht. Gestern ist nichts passiert, weshalb ich am späten Abend noch meinen Anwalt angemailt habe. Heute ist das Programm vollständig verschwunden! Lieber kein Programm in der Vorstellungsleiste als ein falsches.

 

Aber mal im Ernst: Das ist ein ernsthaftes Problem und viele sind betroffen. Wir sind zum Großteil irgendwo organisiert und zahlen auch für HDF usw. Vielleicht sollte man von dort mal offiziell etwas im Namen aller Kinobetreiber aufsetzen? Zumindest würde ich das sehr begrüßen.

 

Viele Grüße

DC

Link to post
Share on other sites

Auch in unserem Fall ist es so, dass keine Vorstellungen mehr via Google-Suche eingeblendet werden. Wäre ja schön, wenn das so bliebe. Sollte es trotzdem wieder erscheinen, dann werde ich Google generell um eine Rausnahme aus ihrer Suchroutine bitten. Das hatte ich in all meinen Mails gar nicht bedacht.

Würde mich auch interessieren, wieviele sich nun tatsächlich an Google gewendet haben?! Kenne einige, die hier im Forum nur querlesen, aber nicht Mitglied sind.

 

Den HDF zu informieren, wäre schon sinnvoll, wenngleich ich da wenig Hoffnung habe, dass die sich um das Problem kümmern würden. Denn es ist ja so, dass es scheinbar nur wenige Kinos betrifft. Und sich da die Mühe zu machen... Vielleicht denke ich aber auch zu pessimistisch. Anwaltlich gegen Google vorzugehen, halte ich für die allerletzte mögliche Option, denn scheinbar kümmern sie sich ja, bzw. machen sie sich Gedanken. 

 

 

Link to post
Share on other sites

Ggf könnte der HDF ja ein "gemeinsamen Knotenpunkt" bilden, alle Kinos melden ihre Dispo in standardisierter Form (zB eine XML, die im Prinzip jedes Kassensystem generieren können sollte, und die paar Kleinbetreiber ohne Computerkasse schaffen die auch händisch), Google (und ggf Portale wie Kino.de) holt beim HDF en Block ab.

Wäre doch für die gesamte Branche und sogar für Google ein Gewinn, aber das wäre doch wohl zu einfach......

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Vogel:

Ggf könnte der HDF ja ein "gemeinsamen Knotenpunkt" bilden, alle Kinos melden ihre Dispo in standardisierter Form (zB eine XML, die im Prinzip jedes Kassensystem generieren können sollte, und die paar Kleinbetreiber ohne Computerkasse schaffen die auch händisch), Google (und ggf Portale wie Kino.de) holt beim HDF en Block ab.

Wäre doch für die gesamte Branche und sogar für Google ein Gewinn, aber das wäre doch wohl zu einfach......

 

Der HDF? Was hat er für die Kinos in den letzten Jahren getan? :4_joy:

Link to post
Share on other sites
vor 54 Minuten schrieb sir.tommes:

 

Der HDF? Was hat er für die Kinos in den letzten Jahren getan? :4_joy:

Schnittchen und Getränke auf den Versammlungen? :7_sweat_smile: Aber vielleicht bin ich auch nur unfair! Denke schon, dass der HDF einem bei bestimmten Problemen weiterhelfen will. Ob er es schafft, sei dahingestellt. Und sie haben ja immer betont, dass jeder sich an der Verbandarbeit aktiv beteiligen könne.

 

Hat jemand evtl. schon an den HDF wegen der "Google-Geschichte" geschrieben?   

Link to post
Share on other sites

Ich habe dem HDF ja eine Mail geschrieben! Wie ihr ja wisst, ich bin ganz neu und ich erwarte von einem ,,Verband´´ der Geld von mir bekommt auch in einem gewissen Maße eine Hilfe. Und ich denke, dass es sogar sehr viele Kinos betrifft die sich nur hier nicht äußern oder nicht im Forum aktiv sind. Lt. kinoheld und telavision haben sich Unmengen an Betreibern beschwert.

 

Meine Mail vom Montag an den HDF blieb leider unbeantwortet!

Link to post
Share on other sites

Na mal abwarten, was Du als Antwort erhältst. Ich habe heute mal wieder nachgesehen. Uns scheinen Sie aus dem Suchverzeichnis rausgenommen zu haben, was mir schon reicht. Bin aber auf nächste Woche gespannt, ob wir dann doch wieder erscheinen.

 

Vielleicht sollte man eine überregionale, branchenspezifische Anzeige in allen Tagesmedien schalten mit der Aussage: "Liebe Kunden, sucht nicht über Google", oder ähnliches...

Ist natürlich nur ein Scherz!

 

Ebenso bin ich gespannt auf das Ergebnis der "Kinoheld"-Problematik. Es sind ja nicht alle angeschlossenen Kinos betroffen. Mal sehen, was dann letztlich der "Knackpunkt" gewesen sein wird.

 

 

Link to post
Share on other sites

Ich bin ebenfalls auf kommende Spielwoche gespannt.

 

Die Anbindung an kinoheld ist auch noch nicht erfolgt.

 

Ich meine ich bin froh, dass die Vorstellungszeiten raus sind aber bei den Kinos rund um uns ist diese noch drin und wie auch in den letzten Tagen/Wochen vollkommen richtig. Eigentlich wäre ich dankbar das auch zu haben....aber ich will mich nicht beklagen. So wie es jetzt ist, ist es gut. Und dauerhaft ist das mit kinoheld eventuell auch ein guter Ansatz google zu beliefern.

Link to post
Share on other sites

Warscheinlich sind die daten zu doof kann man denn nicht  google einfach smart data senden ? Frag doch mal beim HDF, die kennen sich da mit inteligenten Daten und best practice -also wie man das am besten macht- aus habe ich gehört. :-)

Link to post
Share on other sites
Am 23.3.2017 um 18:35 schrieb pesinecki:

...An der Suchmaschinenoptimierung wird es nicht liegen, da wir eine professionell erstellte Webseite haben und das mit berücksichtigt wurde...

Und genau hier liegt der Hund begraben, es wurde mal optimiert, echtes SEO ist aber deutlich mehr also eine einmalige Optimierung, es ist ein andauernder Prozess.

 

Je nach Größe eines Unternehmens beschäftigen sich tagtäglich Leute mit dem optimalen SEO eines Webportales.

 

@chrisdae

Ein gut überarbeiteter Webauftritt ist zeitaufwendig und damit halt nicht für 500 Euro zu machen. Eine Webseite ist kein fertiges Produkt, das man wie ein Auto von der Stange kaufen kann, auch wenn das leider immer wieder so verkauft wird. Damit es ist auch nicht so einfach zu kalkulieren.

Das große Problem, jeder meint er wüsste wie einfach so eine Webseite aufzubauen ist, da er mal mit dem 2und2-Hompage-Baukasten irgendwas anständiges "gebastelt" hat, das irgendwie nach Webseite aussieht. Leider führt so etwas zu einem Pseudoverständnis  bzw. Halbwissen und die eigentlich hochkomplexe Thematik wird dabei immer wieder gekonnt unter den Teppich gekehrt.

 

Es geht mir seit Jahren tierisch auf den Keks, das das Handwerk des Webentwicklers so gut wie keine Wertschätzung mehr erhält und die meisten Leute über ein Prozess reden von dem sie einfach keine Ahnung haben. Ein bisschen ist da die Branche auch selber dran schuld, aber jeder Dackdecker- oder KFZ-Meister steht in unserer Gesellschaft deutlich höher.

 

Habe dir eine PM geschickt.

Edited by Valentino (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Ich habe heute einen Rückruf von Google erhalten. Derselbe Kontakt, was schon positiv ist. Er hat dann nochmal das bestätigt, was ich schon mitbekommen habe: wir wurden vorerst aus ihrem Verteiler genommen, sodass wir bei Google in der Suche nicht mehr erscheinen. Es sagte mir dann auch noch, dass sie, Google, andere Quellen! für Ihre Suche nutzen werden, die "alten" waren wohl störungsanfällig und gaben dann mitunter falsche Ergebnisse aus. 

 

Und er betonte nochmals, dass, wer immer noch Problem mit der falschen Darstellung hat, doch bitte die "Feedback"-Option in der Fußleiste nutzen möge. Allerdings gabe es aktuell wohl keine Beschwerden mehr.

 

Am 27.3.2017 um 00:29 schrieb Valentino:

Und genau hier liegt der Hund begraben, es wurde mal optimiert, echtes SEO ist aber deutlich mehr also eine einmalige Optimierung, es ist ein andauernder Prozess.

 

Je nach Größe eines Unternehmens beschäftigen sich tagtäglich Leute mit dem optimalen SEO eines Webportales.

 

  Wenn man einen Ansatz hätte, dann könnte man gegensteuern. Wie durch mein Telefonat bestätigt, durchsucht Google mehrere Quellen, ob da dann die eigene Webseite die fehlerhafte Quelle sein könnte, ist möglich, aber auch wieder unwahrscheinlich. Durchsucht Google die komplette Webseite, oder nur die, die das Programm enthält, entzieht sich meiner Kenntnis. Wäre aber interessant zu wissen...

Link to post
Share on other sites

Ich würde Dir die "Feedback"-Funktion mit genauer Problemstellung empfehlen. Die wissen da jetzt Bescheid.

Allerdings hatte ich via eigenem Google-Account die Hilfefunktion benutzt, sodass ich da überhaupt erst einmal eine Rückmeldung bekommen habe. Dann wurde mir aber wirklich zügig geholfen. Hut ab!

 

Alle Kinos sind aber nicht raus, zumindest sind wir das einzige in der Nähe, welches nicht mehr gelistet wird. 

Edited by pesinecki (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Hallo,

gibt es aktuell bei irgendwem Probleme? Sei es falsche Zeiten oder aber dass die ganze Suchleiste (wie bei uns) gar nicht mehr angezeigt wird? Ich würde das an den HDF weiterleiten. Ich habe mittlerweile Rückinfo und man wird sich dem Problem annehmen und Google mal offiziell kontaktieren.

 

Link to post
Share on other sites

Ich habe mittlerweile 2 Mails vom HDF erhalten und in der neuesten will der HDF, so wurde es mir gesagt, Google als HDF einmal anschreiben. Ich weiß nicht inwieweit der HDF da etwas tut, aber es bewegt sich zumindest ein wenig was. Also wer aktuell Probleme hat, gerne mal den HDF kontaktieren.

 

Google sollte einfach alle Kinos rausnehmen - ALLE! Bums zack fertig ende aus!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.