Jump to content

F. Wachsmuth

Mitglieder
  • Content Count

    9,349
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    337

2 Followers

About F. Wachsmuth

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 06/02/1976

Contact Methods

  • AIM
    FWachsmuth
  • Website URL
    http://www.filmkorn.org/

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Hamburg

Recent Profile Visitors

7,276 profile views
  1. F. Wachsmuth

    Filmbetrachter

    What? Den habe ich auch (sogar auch mit zusätzlichem N8-Einsatz) und finde ihn nicht im Ansatz so scharf wir den HKS 🙂
  2. F. Wachsmuth

    New Regular 8mm Cine Film From The FPP - Cine8!

    Wenn ich mir die Schäden an jedem zweiten Loch des FPP-Materials ansehe, frage ich mich, wer das wohl perforiert hat...
  3. F. Wachsmuth

    Leicina Batteriekorb ist einfach zu eng

    Das macht doch nichts 🙂 Das Kodak OEM verkauft war ja klar. Und die wechseln bestimmt laufen die Lieferanten. Mein AA-Durchsatz ist recht hoch, daher war das ein kostenneutrales Experiment 🙂
  4. F. Wachsmuth

    Leicina Batteriekorb ist einfach zu eng

    So. Nach Bestellung verschiedener Zink-Chlorid-Batterien, auch jener von Kodak, die Theseus empfahl, muss ich vermelden: Keine dünneren dabei. Die Kodak sind mit 1.38cm sogar besonders dick. die dünnsten sind noch die "HeiEnergy" (laut Packung Alkaline, laut Code aber eindeutig Zink-Kohle) mit 1.32cm. Nachdem ich Kontakt mit einem hatte, der in der Batteriebranche arbeitet und sich gut auskennt, liegt das wohl (auch) an der allgemeinen Produktionsverlagerung nach China. Ich zitiere: "Der hier in Deutschland galvanisch vernickelte Batteriestahl hatte maximal 10 µm Auflagestärke, eher 5. In China wird chemisch vernickelt (Umweltsäue") und da macht die Schicht alleine schon 0,1-0,2 mm aus." Er empfahl mir, mal Energizer oder Duracell zu probieren, die würden (zumindest teilweise) noch herkömmlich gefertigt. Habe ich noch nicht getan, ich hab jetzt erstmal mehr als genug Chinabatterien. 🙂
  5. F. Wachsmuth

    DS8? D8? 7,5m? 10m? Was denn nun?

    (Dupe)
  6. F. Wachsmuth

    DS8? D8? 7,5m? 10m? Was denn nun?

    Je nach gewünschtem Ergebnis, Material und Materialalter eine Kombination aus Temperatur, Farbentwickleradditiv, anderem Erstentwickler und Gilmempfindlichkeit. Kurz: man muss für gute Ergebnisse eintesten, daher möglichst immer größere Mengen einer identisch gelagerten Charge erstehen.
  7. F. Wachsmuth

    LED Lampen Kit von Van Eck

    Ja.
  8. F. Wachsmuth

    DS8? D8? 7,5m? 10m? Was denn nun?

    ...und erhöhst die Körnigkeit und riskierst die Schicht. 🙂
  9. F. Wachsmuth

    DS8? D8? 7,5m? 10m? Was denn nun?

    Protectan, Feuerzeuggas oder einfach Glasmurmeln.
  10. F. Wachsmuth

    DS8? D8? 7,5m? 10m? Was denn nun?

    Hier, eBay Verkäufer botec24 hat sie, bei dem kaufe ich immer. 3,95 das Stück: https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=https%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fulk%2Fitm%2F202504456430
  11. F. Wachsmuth

    DS8? D8? 7,5m? 10m? Was denn nun?

    Diese Akkordeonflaschen sind leider ziemlich permeabel. Bin kein Adam von denen — hab sie alle abgeschafft, weil die Chemie darin weniger lange hält as in den dicken, eckigen. (Haben ja zudem auch wesentlich mehr Oberfläche und sind schwer zu reinigen...)
  12. F. Wachsmuth

    Bauer P 8 T 400 mehr Licht...

    Ich glaube nicht, dass dafür Spielraum ist.
  13. F. Wachsmuth

    365 Tage Zeitraffer auf Super 8

    Cool. Platinen ätzen macht Spaß, super, was Du Dir alles so aneignest! Weiter so!
  14. F. Wachsmuth

    DS8? D8? 7,5m? 10m? Was denn nun?

    Ein paar Eiswürfel im Mantelbad helfen. Ich weiß nicht wie die Bleiche im Fomakit genau formuliert ist, aber ohne Photocalgon wäre sie etwa 30 Min nach Ansatz hinüber. Probier am besten einen Schnipsel schwarz entwickelten Film in der Bleiche aus, bevor du Dir den ganzen zweiten Film versaust... (Gnnn, Hans war schneller...)
  15. F. Wachsmuth

    DS8? D8? 7,5m? 10m? Was denn nun?

    Bei 24° und KMnO4 ist deine Schicht in Gefahr. Pass auf, dass du sie nicht aus versehen runterwässerst. Am besten arbeite ab dem Bleichbad (nach 1 Minute) ohne Deckel im hellen weiter. Dann siehst du was passiert. Und die Zweitbelichtung fällt ausreichend aus 🙂
×