Jump to content

Friedemann Wachsmuth

Mitglieder
  • Posts

    12,292
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    503

6 Followers

About Friedemann Wachsmuth

  • Birthday 06/02/1976

Contact Methods

  • Website URL
    https://www.filmkorn.org/

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Hamburg

Recent Profile Visitors

27,304 profile views
  1. Sehr sehr schöne Lösungen. Du hast Dir da echt richtig Gedanken gemacht. 🙂 Hoffentlich stört das Schaltnetzteil den Verstärker nicht... aber das hast Du wohl probiert. 🙂
  2. Super. Und NP100 und vor allem der Experimental Color auch. Bei dem musste ich zuschlagen. Begeistern tun mich vor allem die Preise. 39,95 für 60m Farbfilm... das ist ja wie früher! Und nein, qualitativ erwarte ich nix...
  3. Da kann ich dir helfen. Sind schon umgearbeitet auf einfaches wiederbefüllen.
  4. Linsen und Spiegel reinigen (Vorsicht bei den Spiegeln, Oberflächenspiegel!). Lampe durch jene neue tauschen, die werden mit zunehmendem Alter dunkler. Das Prisma ist per Zahnrad gekoppelt. Die Wickeldorne per Riemen.
  5. Von Kaiser (oder Kindermann? Oder Jobo?) gabs das, aber der "Schlauch" war da schon breiter als beim normalen Mistral o.ä. kann man sich aber ja leicht selber bauen. Hauptsache, in der Trockenkammer herrscht durchgängig ein leichter, staubfreier Überdruck.
  6. Ja, links im Bild. 8 Rollen. Das rote sind steinharte Gummibänder. 🙂
  7. Das Reinigungsgerät hatte ich neulich als unerwähnten Beifang zu einem P8 dabei...
  8. Ich verstehe dich da durchaus auch, Simon. Aber schätz doch mal selbst, wer würde wie oft wie viel davon kaufen?
  9. Du bist nicht allein, Malte. Jedes Mal wenn ich E6 mache, habe ich danach deutliche Schlieren auf der Trägerseite. Egal welche Charge E6 Dreibad, egal wie sehr ich das Stabibad verdünne. Zum Glück lassen sie sich aber abwischen und sind in der Projektion unsichtbar. Tetenal, als es die so gerade noch gab, wusste auch keinen Rat. Man schob es auf das Ansatzwasser. Das ist bei mir aber auch immer entmineralisiertes... Bei KB bin ich alle Trocknungsflecken los, seid ich die Spulen vorm Aufhängen in einer umgerüsteten Salatschleuder zentrifugiere. Da fliegen restlos alle Tropfen von der Schicht. Für Schmalfilme erwäge ich eine Flachdüse für meinen Kompressor, die die Tropfen runterpusten soll vorm Aufziehen aufs Trockengestell. Habe ich aber noch nicht probiert. (Aber mein neues Trockengestell ist sehr praktisch, hab ich das schon gezeigt...?)
  10. Ich weiß es nicht, aber bezweifle, dass Foma ihren Perforatoren Polyester antut. Zu hart.
  11. Völlig OT, aber ich hab letzte Woche quasi den Gegenschuss auf Orwos NC500 gemacht. 🙂
  12. Nur halt viel zu wenig, damit es sich lohnt.
  13. Hm, ein Schaltnetzteil, das Wechselstrom liefert..? Das wäre dann ja ein Inverter. Der einzige Vorteil von Wechselstrom an einer Halogenlampe ist m.W. die (eher theoretische) Elektromigration, d.h. dass der Glühfaden dünnt an einer Stelle schneller aus als an der anderen. Höhere Frequenzen als Netzfrequenz helfen der Lebensdauer, da die Abkühlungsphase des thermischen Zyklus kürzer ist. 80 statt 50 Hz wären aber eher wenig gewinn, ein paar kHz machen da mehr aus. Niedrigfrequente Wechselstromquellen können zudem eher mechanische Vibrationen im Glühfaden verursachen, was zu zusätzlicher mechanischer Belastung und schließlich zu Glühfadenbrüchen führen kann. Alles aber eher theoretische Aspekte, wenn man bedenkt, wie billig diese Lampen sind, und wie schnell sie schon nicht mehr ihre volle Lichtleistung haben... Bin sehr gespannt auf Deine weiteren Berichte, @Eremitage!
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.