Jump to content

F. Wachsmuth

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    8.882
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    313

Alle erstellten Inhalte von F. Wachsmuth

  1. F. Wachsmuth

    Der E100D kommt wieder :)

    http://www.kodak.com/US/en/corp/Press_center/Kodak_Brings_Back_a_Classic_with_EKTACHROME_Film/default.htm Auch wenn es noch ein knappes Jahr dauern wird, sind das doch großartige Neuigkeiten. Bis dahin werden meine 196 Kassetten hoffentlich noch reichen. :) Kodak Brings Back a Classic with EKTACHROME Film Las Vegas, NV, Thursday, January 05, 2017 -- To the delight of film enthusiasts across the globe, Eastman Kodak Company today announced plans to bring back one of its most iconic film stocks. Over the next 12 months, Kodak will be working to reformulate and manufacture KODAK EKTACHROME Film for both motion picture and still photography applications. Initial availability is expected in the fourth quarter of 2017. KODAK EKTACHROME Film has a distinctive look that was the choice for generations of cinematographers before it was discontinued in 2012. The film is known for its extremely fine grain, clean colors, great tones and contrasts. “It is such a privilege to reintroduce KODAK EKTRACHROME Film to the cinematography community,” said Steven Overman, Kodak’s chief marketing officer and president of the Consumer and Film Division. “We are seeing a broad resurgence of excitement about capturing images on film. Kodak is committed to continuing to manufacture film as an irreplaceable medium for image creators to capture their artistic vision. We are proud to help bring back this classic.” Kodak will produce EKTACHROME at its film factory in Rochester, N.Y., and will market and distribute the Super 8 motion picture film version of EKTACHROME Film directly. Kodak Alaris, an independent company since 2013, also plans to offer a still format KODAK PROFESSIONAL EKTACHROME Film for photographers in 135-36x format. KODAK PROFESSIONAL EKTACHROME Film is a color positive film, also known as “reversal,” “slide,” or “transparency” film. Unlike all of the other KODAK PROFESSIONAL Films available today, which are color negative films, EKTACHROME generates a positive image that can be viewed or projected once it is exposed and processed. This makes it ideal for high-resolution projection or presentations. It is also well suited for scanning and printing onto a range of professional-grade photographic media. Availability is expected in the fourth quarter of 2017.
  2. F. Wachsmuth

    Raritäten bei Ebay

    Werte sind eben subjektiv. Und relativ. Wenn einem für ein größeres Projekt eben noch genau ein 7285 der letzten Charge fehlt, kann der einem gern 100€ oder mehr wert sein. Und wenn jemand etwas SOFORT braucht, ob Junkie oder nicht, wird auch gern mehr bezahlt. Statt aufregen: einfach nicht kaufen. 🙂
  3. F. Wachsmuth

    Raritäten bei Ebay

    Beruhig dich mal, Reel2reel. Jeder, wie er will. Kein Grund für Beschimpfungen.
  4. F. Wachsmuth

    Nikon R10 Super - Problem mit Auslöser

    Aufbohren, Gewinde schneiden, neue Schraube rein..? Aber das erfordert wohl ein Zerlegen...
  5. F. Wachsmuth

    Nikon R10 Super - Problem mit Auslöser

    Was für ein Krimi. 🙂 hast du mal Herrn Piehler angerufen und gefragt? Vielleicht teilt der seine Erfahrung, wenn du bisschen mit ihm plauderst.
  6. F. Wachsmuth

    Filme analog schneiden oder eher hybrid ?

    Der hat aber Dunkelphasen, oder?
  7. F. Wachsmuth

    Printing-out vs. Developing-out Experiment

    Diesen Effekt zeigt jedes normale, silberhaltige SW-Negativ. Halte es vor einen dunklen Hintergrund und so, dass das Licht in der Silberschicht reflektiert wird, schon siehst Du ein knackiges Positiv.
  8. F. Wachsmuth

    Nikon R10 Super - Problem mit Auslöser

    Bitte nicht verpolen beim einlöten. Viel Erfolg!
  9. F. Wachsmuth

    Filme analog schneiden oder eher hybrid ?

    Die Wrno-Betrachter lassen sich erheblich verbessern, wenn man die Fresnellschejbe durch eine echte Mattscheibe ersetzt ("Glasscreen"). Sie sind heller und die Schärfe lässt sich viel besser beurteilen. Ich rate zum Erno 1801 aka Goko MM-1, der Motor ist sehr praktisch, erspart einem müde Arme und macht das Abschätzen von Szenenlängen viel leichter.
  10. F. Wachsmuth

    Nikon R10 Super - Problem mit Auslöser

    Ich bin da zuversichtlich. Ich sagte auch nicht dass meine ohne C läuft, aber das sie ohne den Ladeschritt anläuft. 🙂 Tipp: nimm lieber 16 oder 25V, 10 ist arg knapp bemessen.
  11. F. Wachsmuth

    Filme analog schneiden oder eher hybrid ?

    S8 mit dem Erno 1801, 8mm mit dem HKS und 16mm mit dem schönen Murray mit Sortierfächern. Kleben (beim Schneiden) nur mit Den guten Filmspaltern (alle drei Formate). Allongen oder koppeln in der Duka mit einer genialen Bolex-Trockenklebepresse, die kein Mensch kennt (nicht mal Jürgen kannte die, war ein Deidesheim 2€-Fund). Polyester und "schnell am Projektor" mit der genial automatischen Agfa (4-Bilder-Folien) oder bei 16mm der Cartozzo. Cartozzo hat mich nie richtig überzeugt. M.E. Total überbewertet.
  12. F. Wachsmuth

    Super8 Filmaterial

    Wenn man Tri-X und Foma zusammenschneidet, merkt man sehr deutlich, was Simon meint. Trotzdem bleibt der Tri-X mein absoluter Lieblingsfilm. Irrational wohl, aber er sieht einfach immer geil aus.
  13. F. Wachsmuth

    Filme analog schneiden oder eher hybrid ?

    Hamann S8 oder 16, beides mit Wittners Antistatic-Handschuhen, die er nicht mehr im Programm hat.
  14. F. Wachsmuth

    Der E100D kommt wieder :)

    Er macht absolut wunderschöne Bilder. Ich habe gerade endlich die ersten zwei meiner 4 Hochzeitsfilme entwickeln können und bin schwer beeindruckt, wie er selbst schwierigste Lichtsituationen eingefangen hat. Egal ob krasses Gegenlicht, Mischlicht oder Morgennebel – alles ganz ganz wunderbar. Ich vermisse den K40 nicht im geringsten. Nur digitalisieren tue ich eigentlich nie. Aber nach Berlin kann ich ihn mitbringen.
  15. F. Wachsmuth

    Der E100D kommt wieder :)

    Nur verbringt der Durchschnittsbürger dieses Jahr im Schnitt Dreieinhalb Stunden täglich am Smartphone. 2017 entstanden so etwa 1.2 Billionen (ja, Billionen, also "Trillion") Fotos. Doppelt so viel wie noch vier Jahre zuvor. Aber klar, die verschwinden alle bald wieder, ganz von selbst. 🙂
  16. F. Wachsmuth

    Nikon R10 Super - Problem mit Auslöser

    Ich wünsche Dir viel Erfolg! Der "Litzenpatch" klingt vernünftig. Ich hab den Kondensator noch nie gewechselt, kenne daher auch seinen Wert leider nicht. Ich halte ihn aber für eher unkritisch, denn die Ladezeit ist ja undefiniert (wenn du den Auslöser entsprechend schnell durchdrückst) und keine R10 laufen auch alle ohne Kondensator an, nur nicht ganz so "sofort schnell" (weiß ich von unzähligen Versuchen bei der Entwicklung des Remote-Plugins)
  17. F. Wachsmuth

    Printing-out vs. Developing-out Experiment

    Aaah, das hatte ich übersehen. Cool.
  18. F. Wachsmuth

    Printing-out vs. Developing-out Experiment

    Dann hätte ich einen Denkfehler. Ich hätte gedacht, die Panchromasie zeigt sich erst nach Entwicklung. Wieder was gelernt. 🙂 Wie du es schaffst, dass es ohne Entwicklung farbstoffschaffende Oxidationsprodukte gibt, ist mir ein absolutes Rätsel. Sehr sehr spannend! Kannst du so einen Scan bitte mal "RAW" zeigen, also ohne jede Nachbearbeitung?
  19. F. Wachsmuth

    Nikon R10 Super - Problem mit Auslöser

    Das wird vermutlich der Motorkondensator sein — also der, der geladen wird, um dann ein schnelles Anlaufen zu ermöglichen. Zumindest vermute ich das, ohne jetzt Dir Unterlagen parat zu haben. (Ich hab ein Service Manual, falls Du brauchst. Allerdings in großen Teilen auf japanisch...)
  20. F. Wachsmuth

    Printing-out vs. Developing-out Experiment

    Dein Superpan ist so benutzt halt auch alles andere als panchromatisch. Er sieht vor allem blau.
  21. F. Wachsmuth

    ELMO GS 1200 defekte Tonregelung

    Potischleifer bzw. Kohlebahn mal reinigen und leicht versiegeln könnte sich auch lohnen.
  22. F. Wachsmuth

    Filme analog schneiden oder eher hybrid ?

    Mir macht das analoge, manuelle Schneiden immer so eine Freude. Beim digitalen Filmschnitf schlafe ich ein, das ist mir eine Qual.
  23. F. Wachsmuth

    Agfa Sonector S automatic Tonfilmprojektor

    Ich glaube, die zu vergleichen, ist ziemlich ungerecht… Der LS ist wohl ein Bauer. Der alte Sonector ist unglaublich gut gefertigt, hat eine 150 W Birne, und hat eigentlich alles was das Herz begehrt. Ein definitiver Lieblingsprojektor.
  24. F. Wachsmuth

    Filme analog schneiden oder eher hybrid ?

    Nur Filmspalter und Filmkitt. Nix Hybrid. Ich digitalisiere eigentlich nie. 🙂
  25. F. Wachsmuth

    Schmalfilmpreise: Market Watch...

    Ich hab mir ein Skript gebastelt, dass ein paar Preise des Marktes beobachtet. Vielleicht interessiert es ja auch noch andere... daher dachte ich, hier einfach mal reinzuschreiben, wenn mir dadurch interessante Preisänderungen auffallen. Seitenvorschläge zum "watchen" bitte gern per PN an mich... ich kann aber nichts versprechen, es ist ein Hack. :)
×