Jump to content

ACME

Mitglieder
  • Posts

    335
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by ACME

  1. Hallo. Laut Tagesspiegel-Printausgabe wird es wieder drei Vorhänge geben. Zwei seitlich fahrend, und einen vertikalen in Flieder-Metallic. MfG Dieter
  2. @Carsten. Das stimmt wohl, wird aber im Owner´s Manual halt ausführlichst erwähnt. Ich dachte, der Hinweis wäre hier am richtigen Platz. MfG Dieter
  3. Hallo. Barcos bieten zusätzlich zum Lens-Shift auch die Möglichkeit der Scheimpflug-Korrektur.http://de.wikipedia.org/wiki/Scheimpflugsche_Regel MfG Dieter
  4. Hallo. Zuletzt gab es die Koffer immer noch. Mit Kunststoff-Spulen, die man seitlich öffnen konnte, wo dann als Kern ein Standard-Bobbie zum Vorschein kam. War bei US-Import-Kopien in den letzten Jahren fast immer so. Ob das dem weiten Transportweg geschuldet war, oder in USA Standard ist, kann ich nicht sagen. MfG Dieter
  5. Hallo. Zum Feierabend: http://www.tagesspiegel.de/berlin/kino-international-wird-50-das-kino-ist-der-star/9053346.html MfG Dieter
  6. Die Eintrittspreise sind auch sehr moderat für das Fest-Programm: 2,50€ die Karte.
  7. Hallo. Also als 70mm-Show würden meiner Meinung nach passen: Goya Eolomea Der schweigende Stern Hauptmann Florian von der Mühle Die rote Kapelle ;) Das DEFA 70-Showreel Signale - Ein Weltraumabenteuer Du bist min Die Kopien dürften über Progress/Bundesarchiv auch verfügbar sein. MfG Dieter
  8. Klaro. Das Kino International ist ein musterhaftes Beispiel dafür, wie man eine Freifläche dem Filmgeschäft widmet. Unter vorgeblich antikapitalistischen Voraussetzungen zwar, aber das kann uns aus heutiger Sicht nur von Nutzen sein.;) Eine Geschichte des Kino International kann aber nicht allein von dem eigentlichen Ort handeln, sondern sollte die architektonische Intention der Stadtplanung in der Hauptstadt der DDR thematisieren, vulgo: "Und was ist mit dem Kosmos?" Sonst ein großer Wurf, zweifelsohne. LG Dieter P.S.: Interpunktion ist meine Sache nicht.
  9. 70mm ist im Kino International ein eher zweifelhafter Genuss. Darüber hinaus machen sie zwischen Werbung und Hauptfilm nicht mal mehr den Vorhang zu. Woran das wohl liegt? Ist das TMS überfordert? Ein Schelm wer, böses dabei denkt.
  10. ACME

    270 Grad Kino

    Dachte ich mir. Danke für den Link.
  11. ACME

    270 Grad Kino

    Hallo. Das Planetarium am Insulaner hat mit Lottomitteln so einen digitalen Zeiss-Projektor "Powerdome Velvet" angeschafft. Lt. Webseite hat das Gerät einen Kontrast von 2500000:1. Weiss da jemand mehr? MfG Dieter
  12. Kopfkratz. Ich bin es müde mich von Amateuren, die sich ihre Wahrheit zurechtbiegen, belehrt zu werden. Wenn der 1.85-Film auf der Scheibe keine Balken hat, dann wurde rechtsundlinks was abgeschnitten. 1.85er Filme haben auf BD sehr wohl oben und unten Balken. Tschüssi.
  13. Hallo. 16:9 entspricht niemals 1.85, sondern ist 1.77(bzw. 1.78). Dass das in den meisten Plexen gemacht wird (wurde) ist einfach der Tatsache geschuldet, dass bei den Betreibern nicht der Wille vorhanden war zusätzlich zum 1.85-Objektiv/Maske noch ein weiteres für 1.77 anzuschaffen. Ein 1.77-Film mit 1.85-Equipment vorgeführt sieht seltsam aus. MfG Dieter
  14. Nicht alles, was nach Digicam aussieht ist auch eine. Es ist eine 16mm-Kamera mit(digitaler) Bildausspiegelung.
  15. Hallo. Das Geschäft existiert nach wie vor. Gehe regelmäßig daran vorbei, und bei Bedarf auch rein. http://www.asa90.com/ MfG Dieter
  16. Oh, es stand im Tagesspiegel(zurückruder). Im "Blickpunkt" gibt es aber ein Interview.
  17. Hallo. Hat wohl etwas mit Herrn Schneiders Hang zu alten Dingen zu tun, zumindest lt. Blickpunkt Film. MfG Dieter
  18. Da sind die Yps-Hefte dran schuld. ;)
  19. Hallo. Das Bolshoi-Ballett macht das auch. Kommt über Satellit. MfG Dieter
  20. Hallo. Bei meiner S8 Movieflex ist ein Carl Zeiss Vario-Sonnar 1:1,9 / 9-36mm dran. MfG Dieter
  21. Hallo. Da müsste müsste ich bei meiner erstmal nachschauen. Bin z.Zt. bei der Arbeit (Kino halt ;)). Später, so etwa 23:30, weiß man dann mehr. MfG Dieter P.S.: Müsste aber Zeiss sein!?!
  22. Hallo. Den Vorgänger Movieflex S8 habe ich auch in der Sammlung. Macht gute Aufnahmen(100D), kann man Nägel mit in die Wand schlagen. MfG Dieter
  23. Ein echter "Projektor-Empfehlungsthread", leider etwas ot.
  24. Nachtrag: Der stumme Bolex kann nur 18(und 5)Bilder/Sek.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.