Jump to content

Das wars dann mal wieder für heute....


Media-Pro
 Share

Recommended Posts

was willst du denn von wetter.de.

Selbst der DWD, bei dem wir viertelstündlich Updates bekommen, sah das Gewitter erst, als wir schon geräumt hatten.

Nach denenwars nur windig....

 

Man konnte sehen, wie das gewitter aus Richtung Gladbach innerhalb von 15 Minuten sich gebildet hat und nach nochmals 15 Minuten bereits kurz vor dem Rheinufer stand....und auf den Radar tauchte das erst auf, als es schon durch war..

 

Und die aktuelle Wetterwarnung vom DWD spricht für heute auch nur vom Wind ohne regen...

Link to comment
Share on other sites

Also, mit dem Regenradar von wetter.de oder sonstigen Seiten kann man sicherlich keine vernünftige lokale Auskunft erzielen.

 

Die Referenz für Meteorologie ist und bleibt der Deutsche Wetterdienst. Ich glaub die Lufthansa bekommt ihre Wetterdaten auch vom DWD. Ist nunmal die wissenschaftliche Institution schlechthin auf diesem Gebiet. Aber auch die liegen schonmal daneben. Gerade wenn es sich um ein lokales und zeitlich kurzes Ereigniss handelt.

 

Naja aber eigentlich gibt es interessantere Themen und sich wegen sowas muß man sich doch nicht dissen.

Link to comment
Share on other sites

Also, mit dem Regenradar von wetter.de oder sonstigen Seiten kann man sicherlich keine vernünftige lokale Auskunft erzielen.

 

Die Referenz für Meteorologie ist und bleibt der Deutsche Wetterdienst. Ich glaub die Lufthansa bekommt ihre Wetterdaten auch vom DWD. Ist nunmal die wissenschaftliche Institution schlechthin auf diesem Gebiet. Aber auch die liegen schonmal daneben. Gerade wenn es sich um ein lokales und zeitlich kurzes Ereigniss handelt.

 

Kachelmann und seine Unwetterzentrale würden den letzten und vorletzten Satz sofort unterschreiben...

 

Entscheidend ist doch nicht die Quelle, sondern wie aktuell das Material aufbereitet wird und wie genau die Rohdaten gerechnet werden. Da gibt es nämlich erhebliche Unterschiede.

 

Ich hab, als ich noch im deutsch-schweizerischen Grenzgebiet mit Open-Air befasst war, immer das Regenradar der NZZ genommen. Die Daten stammen Original von Meteoschweiz, werden aber im Gegensatz zu deren Seiten viertelstündlich aktualisiert (zumindest damals) und waren meist besser, als was man in Dtschld. für die Region fand.

 

Und langsam frage ich mich, ob es nördlich von Baden überhaupt Sinn macht, Open-Air-Kino zu machen...

Nicht nur dass es hier oben länger hell ist, auch noch dieser tolle NRW-Sommer.

Link to comment
Share on other sites

also ich vertraue blind der wetterfühligen blinddarmnarbe eines guten freundes ... die merkt weit vorher, wenn sich's wetter dreht ... heute war's auch wieder sonnig und dank HANCOCK deutlich vierstellig nach schlappen 37 besuchern gestern bei PERSEPOLIS im dauerregen ...

 

Klasse :shock:

Link to comment
Share on other sites

Weil ihr schon beim Thema Open-Air-Kino seit. Was ich mich immer wieder angesichts der letzten Sommer frage, lohnt sich Open-Air-Kino für die Macher wirklich. Der Aufwand ist doch sicherlich deutlich höher als beim normalen Kino?

PS: Ich habe beruflich nix mit dem Thema Kino zu tun.

Link to comment
Share on other sites

Weil ihr schon beim Thema Open-Air-Kino seit. Was ich mich immer wieder angesichts der letzten Sommer frage, lohnt sich Open-Air-Kino für die Macher wirklich. Der Aufwand ist doch sicherlich deutlich höher als beim normalen Kino?

PS: Ich habe beruflich nix mit dem Thema Kino zu tun.

Link to comment
Share on other sites

Bei dem Aufwand, der hier betrieben wird, muß sich das wohl lohnen.

Und das Publkum weiß das wohl auch zu schätzen, die sitzen hier zum Teil im Dauerregen und kommen am nächsten Tag gleich nochmal Duschen ;-))

 

Spass beiseite.

Bei guter Kalkulation und Planung rechnet sich das alles.

Unsere Kinoanlage geht hiernach nach Abu Dabi und dann nach Dubai, bevor sie im nächsten jahr wieder hier steht.

 

Und die Besucherzahlen lassen sich jedes Jahr aufs neue sehen (2007 waren es 55000 in 32 Tagen) das sich der Aufwand lohnt.

Link to comment
Share on other sites

was zum henker reizt jemanden eigentlich ein openair kino zu besuchen???

 

das schlechtere bild?

der miesere sound?

die unbequemeren stühle?

die höheren/niedrigeren temperaturen?

das evtl. schlechte wetter?

die fehlende dunkelheit?

 

alles natürlich immer nur im vergleich zu einem richtigen kino gesehen...

 

ist mir echt ein rätsel...

Link to comment
Share on other sites

was zum henker reizt jemanden eigentlich ein openair kino zu besuchen???

 

das schlechtere bild?

der miesere sound?

die unbequemeren stühle?

die höheren/niedrigeren temperaturen?

das evtl. schlechte wetter?

die fehlende dunkelheit?

 

alles natürlich immer nur im vergleich zu einem richtigen kino gesehen...

 

ist mir echt ein rätsel...

 

... Warum gehen die Leute in den Biergarten / Gastgarten, wenn sie auch drin sitzen können?

 

Warum gehen Leute ins Freibad, wenn sie auch ins Hallenbad gehen können? :wink:

Link to comment
Share on other sites

was zum henker reizt jemanden eigentlich ein openair kino zu besuchen???

 

das schlechtere bild?

der miesere sound?

die unbequemeren stühle?

die höheren/niedrigeren temperaturen?

das evtl. schlechte wetter?

die fehlende dunkelheit?

 

alles natürlich immer nur im vergleich zu einem richtigen kino gesehen...

 

ist mir echt ein rätsel...

 

das hat was mit dem flair zu tun wie bei classic open air, open air konzerte usw. - es ist eben nicht das übliche und das zieht die leute an und ich finde das gut so - ich kenne sogar ein kino, das macht jedes jahr auf seinem parkplatz hinterm kino open air -kino - der projektor dazu steht im normalen vorführrraum und es lohnt sich

Link to comment
Share on other sites

das flair wiegt vieles auf, das stimmt. ansonsten jens stimme ich dir voll und ganz zu, ich gehe zwar ab und zu ins openair, flair und so, aber eigentlich lieber ins kino und auch im sommer zu jeder tageszeit und bei jedem wetter.

Link to comment
Share on other sites

Open-Air-Kino kann großartig sein oder auch gräßlich - wenn man zum Beispiel "2001" in einer Gruppe teilalkoholisierter jugendlicher Kirchentagsbesucher sieht, die mit dem Rücken zur Leinwand sitzend während der Stargate-Sequenz SMS-Botschaften tippen und sich laut unterhalten... :( :(

 

Daß man bei einer Freiluftprojektion ein paar Abstriche machen muß, ist klar, aber leider treiben zuviele Bastelfritzen und technische Tiefflieger ihr Unwesen, die unwissende Veranstalter über den Preis ködern und dann 35-mm-Vorführungen abliefern, die jede VHS-Video+Dreiröhrenbeamer-anno-1981-Projektion wie Todd-AO aussehen lassen.

 

Was ich dieses Jahr an Open-Air sah, kann man nur als eine Neuauslotung des filmtechnischen Nullpunkts bezeichnen. Abgebrochene Veranstaltungen, DVD-Ersatzprojektionen, wackelnder Bildstand, unverständlicher Ton. Aus anderen Städten hört man auch wenig Gutes (Grüße nach Berlin).

Link to comment
Share on other sites

was zum henker reizt jemanden eigentlich ein openair kino zu besuchen???

 

das schlechtere bild?

der miesere sound?

die unbequemeren stühle?

die höheren/niedrigeren temperaturen?

das evtl. schlechte wetter?

die fehlende dunkelheit?

 

alles natürlich immer nur im vergleich zu einem richtigen kino gesehen...

 

ist mir echt ein rätsel...

 

... Warum gehen die Leute in den Biergarten / Gastgarten, wenn sie auch drin sitzen können?

 

Warum gehen Leute ins Freibad, wenn sie auch ins Hallenbad gehen können? :wink:

 

nunja diese vergleiche hinken ja etwas...im biergarten oder freibad ist die sonne ja ein wichtiger anreiz, der im kino eher stört! ausserdem hast du nicht so starke qualitätsverluste bei den genannten aussenaktivitäten wie in einem open-air-kino...

 

flair? was ist denn das flair beim open air kino? schlechte vorführungen? die kann ich auch drinnen haben :wink:

Link to comment
Share on other sites

- flair? was ist denn das flair beim open air kino? schlechte vorführungen? die kann ich auch drinnen haben

 

 

 

Ich weiß ja nicht, was für OpenAir Kinos es bei dir gibt, aber von unserer Anlage hier können sich so einige Kinos eine Scheibe abschneiden.

Das gilt für Bild und Ton genauso wie fürs Ambiente

Link to comment
Share on other sites

flair? was ist denn das flair beim open air kino? schlechte vorführungen? die kann ich auch drinnen haben

 

Du warst anscheinend noch nie in einem guten Open Air Kino.

 

Unsere Saison ist leider schon wieder vorbei sonst hätte ich Dich gerne eingeladen :wink:

 

 

Gruß

HAPAHE

Link to comment
Share on other sites

- flair? was ist denn das flair beim open air kino? schlechte vorführungen? die kann ich auch drinnen haben

 

 

 

Ich weiß ja nicht, was für OpenAir Kinos es bei dir gibt, aber von unserer Anlage hier können sich so einige Kinos eine Scheibe abschneiden.

Das gilt für Bild und Ton genauso wie fürs Ambiente

 

da ich aus der unmittelbaren Nachbarschaft bin, würde mich das Kino interessieren :)

Link to comment
Share on other sites

Ich habe dieses Jahr 'Grindhouse 2008' in Köln in 'Odonien' gesehen. Wohl der einzige Film, den man sich unter solchen Umständen anschauen kann.

 

Bei JEDEM anderen Film hätte ich ob dieser grauenhaften Vorführumstände mein Geld zurückverlangt.

 

Es war einfach bizarr-exotisch auf diesem unbefestigten Bauplatz, direkt gegenüber dem neonbeleuchteten größten Puff Deutschlands/Europas(?)

Den Subwoofer übernahm die regelmäßig vorbeirauschende S-Bahnlinie.

Nicht dass der Mangel an Subwoofer im Verhältnis zu den restlichen Umständen irgendwie relevant gewesen wäre.

 

Flair? Aber hallo...

 

Die Stimmung war im Übrigen gut ;-)

Link to comment
Share on other sites

für die anspruchsvolleren unter uns mag beim open-air-kino kein flair vorhanden sein, aber die besucherzahlen bei vielen open-air-vorstellungen sagen da was anderes. und was ist das bestreben von einem kinobesitzer/veranstalter von open-air-kino? er will geld verdienen und die wünsche der kunden befriedigen ist da mittel zum zweck - die leute wollen diesen flair der open-air-veranstaltung haben, also gebt es ihnen und freut euch über die einnahmen, die zufriedenen kunden und hofft, das sie nächstes jahr wieder kommen.

denkt mal auch etwas betriebswirtschaftlich: ohne kunden kein kino, ohne kino keine arbeitsstelle für manche in diesem forum undopen-air-kino ist eine möglichkeit kino zu betreiben und damit manchesmal auch das normale kino zu unterstützen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.