Jump to content

Neulich an der Kinokasse...


Jens-D

Recommended Posts

Ich mache den Kinoeinlass (Saal Nr. 9). Beim Abreissen der Karten kommen mir plötzlich zwei Karten für den Saal 6 unter die Finger.

Ich sage den Kunden das es nicht der richtige Saal ist, sie müssen zum Saal Nr. 6.

Etwas weiter hinten in der Menschenschlange hört man: "Hi, hi, die sind im falschen Kino!" Als aber derjenige mir die Karten herstreckt sage ich zu ihm: He, Sorry, du bist im falschem Kino!

Link to comment
Share on other sites

Falsches Kino 2:

Ein junges Mädel zieht forsch an mir vorbei, nur kurz die Karte hochhaltend.

Die Farbe stimmt, immerhin.

 

Das ist die falsche Karte.

Die hab ich eben hier gekauft!

Bestimmt nicht.

Doch, fragen Sie Ihre nette Kassiererin!

Da ist nicht unser Logo drauf.

Hmmm. :oops:

Link to comment
Share on other sites

Wieder einmal eine Glanzleistung im Kino:

 

Gestern Nachmittag traute ich doch meinen Augen kaum, als ich so aus meinem Projektionsfenster guckte. In das Kino, in welchem "Sin City" läuft, kamen zwei kleine "Wichtel" reinmaschiert. Ich dachte so bei mir, daß das doch wohl keine kleinwüchsigen Erwachsenen sein können und ging in den Saal.

 

Da saßen die zwei seelenruhig in der zweiten Reihe. Der Eine acht, der Andere 10 Jahre alt. Hab die Beiden dann aus dem Saal begleitet und ihnen erklärt, daß sie für den Film viiiiiiiieeeeeeel zu jung seien und den gar nicht sehen dürfen.

 

Was mich weit mehr interessierte war, wie und wo die zwei denn an die Karten gekommen wären. Da sagten sie mir: "Na, an der Kasse". "Ja und wer hat euch die denn gekauft?", fragte ich weiter. "Wir selber" kam prompt zu Antwort. Daraufhin habe ich mir ungläubig und fast verlegen die Karten nochmals angeschaut, und dann kommt erst noch der HAMMER:

 

Unsere studentische "ich weiß alles, ich kann alles, du mußt mir nichts erzählen" Kassenkraft hatte den beiden auch noch - wie es sich für Kindertickets gehört - auf "SIN CITY" K I N D E R E R M Ä S S I G U N G gegeben.

 

Ich mußte weinen. Danach stellte ich Mr. Incredible an der Kasse zur Rede und wieß ihn darauf hin, daß nicht die Quersumme Aller, sondern das tatsächliche Alter jedes einzelnen Besuchers maßgeblich ist. Mann oh Mann. Wer sind wohl die wahren Proleten? :evil:

 

Sorry, Beitrag mehrmals editiert, hatte mittlerweile zu wenig Blut im Alkohol, von daher funzt das nicht mehr so richtig

Link to comment
Share on other sites

Unsere studentische "ich weiß alles, ich kann alles, du mußt mir nichts erzählen" Kassenkraft hatte den beiden auch noch - wie es sich für Kindertickets gehört - auf "SIN CITY" K I N D E R E R M Ä S S I G U N G gegeben.

 

 

Na hör' mal, wo er Recht hat hat er Recht!!! :wink: :roll: 8) :D :P

Link to comment
Share on other sites

Wieder einmal eine Glanzleistung im Kino:

 

Gestern Nachmittag traute ich doch meinen Augen kaum, als ich so aus meinem Projektionsfenster guckte. In das Kino, in welchem "Sin City" läuft, kamen zwei kleine "Wichtel" reinmaschiert. Ich dachte so bei mir, daß das doch wohl keine kleinwüchsigen Erwachsenen sein können und ging in den Saal.

 

Da saßen die zwei seelenruhig in der zweiten Reihe. Der Eine acht, der Andere 10 Jahre alt. Hab die Beiden dann aus dem Saal begleitet und ihnen erklärt, daß sie für den Film viiiiiiiieeeeeeel zu jung seien und den gar nicht sehen dürfen.

 

Was mich weit mehr interessierte war, wie und wo die zwei denn an die Karten gekommen wären. Da sagten sie mir: "Na, an der Kasse". "Ja und wer hat euch die denn gekauft?", fragte ich weiter. "Wir selber" kam prompt zu Antwort. Daraufhin habe ich mir ungläubig und fast verlegen die Karten nochmals angeschaut, und dann kommt erst noch der HAMMER:

 

Unsere studentische "ich weiß alles, ich kann alles, du mußt mir nichts erzählen" Kassenkraft hatte den beiden auch noch - wie es sich für Kindertickets gehört - auf "SIN CITY" K I N D E R E R M Ä S S I G U N G gegeben.

 

Ich mußte weinen. Danach stellte ich Mr. Incredible an der Kasse zur Rede und wieß ihn darauf hin, daß nicht die Quersumme Aller, sondern das tatsächliche Alter jedes einzelnen Besuchers maßgeblich ist. Mann oh Mann. Wer sind wohl die wahren Proleten? :evil:

 

Sorry, Beitrag mehrmals editiert, hatte mittlerweile zu wenig Blut im Alkohol, von daher funzt das nicht mehr so richtig

 

Klarer Fall von mündlicher Ermahnung(was noch sehr kullant ist! So was darf NIE vorkommen!

Ich will ja nicht wissen was die Eltern für ein Terror geschöben hätten wenn die das mitbekommen hätten. Das Ergebniss wär bei uns im Haus mit Sicherheit ein Rausschmiss!

Link to comment
Share on other sites

Also da kann man ja nur von Glück reden, daß Du die zwei Kleinen überhaupt gesehen hast @Jubbs!

Die Person, die denen die Karten verkauft hat hätte ich......!!!

Und eine Abmahnung für sowas ist das Mindeste!

Vor ein paar Jahren hat mal ein ehemaliger "Kollege" von mir einen Trailer mit FSK16 vor einen Kinderfilm gemacht...! Den Radau, den die Eltern gemacht haben werde ich nie vergessen! Mit "Engelszungen" konnte man die zum Glück davon abbringen Anzeige zu erstatten...

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Klarer Fall von mündlicher Ermahnung(was noch sehr kullant ist! So was darf NIE vorkommen!

Ich will ja nicht wissen was die Eltern für ein Terror geschöben hätten wenn die das mitbekommen hätten. Das Ergebniss wär bei uns im Haus mit Sicherheit ein Rausschmiss!

 

Ach, weißt Du, bei uns ist es leider so, daß ein "Akademiker" dem anderen kein Auge aushackt. Es wird NICHTS passieren.

Anders wäre es, wenn der Vorführer durch eine Unachtsamkeit sowas zulassen würde. Dann steppt der Bär und tanzt der Wolf.

 

Also da kann man ja nur von Glück reden, daß Du die zwei Kleinen überhaupt gesehen hast @Jubbs!

Die Person, die denen die Karten verkauft hat hätte ich......!!!

Und eine Abmahnung für sowas ist das Mindeste!

 

Es war natürlich nur Dusel, daß ich die Zwerge entdeckt habe. Schaue ich zu einem anderen Zeitpunkt, verpass ich die Zwei vermutlich. Wie schon oben erwähnt, wäre klar eine Abmahnung fällig, aber...(siehe oben)

Link to comment
Share on other sites

Habt ihr keine Einlaßkontrolle? Spätestens beim Kartenabriß hätte dies doch bemerkt werden müssen, wenn an der Kasse schon gepennt wurde.

 

Haben wir schon, aber zum einen wird an einem zentralen Punkt der Einlaß für mehrere Kinos kontrolliert (einen Saal weiter - neben "Sin City" - läuft "Madagascar") und man hat halt dort wieder einmal nur halbherzig einen flüchtigen Blick auf die Karten geworfen und eine Kontrolle vor dem entsprecheden Saal fiel zu Gunsten einer Schnatterstunde mit der Süßwarentheke wohl ins Wasser. Somit kamen die Kleinen tatsächlich ungehindert fast "nach Sin City"! :evil:

 

Oh Mann, und ich bin im Alter von 14 Jahren bereits vor der Kasse im "Blue Movie Kino" hängen geblieben und konnte der Teresa O. nicht auf die Hupen gaffen :evil: :(

Link to comment
Share on other sites

Mir iss folgendes passiert:

 

Anfang der neunziger, ich junger Aushilfsvorfuhrer in einem Überblendbetrieb:

Erste Rolle, Sonntag nachmittag, Arielle die Meerjunfrau, überbelnde: uuups, plötzlich Schwarzenegger mit MG im Anschlag auf 250 Kids in meinem Auditorium:

 

hab die 2. Rolle leider vom Abendprogramm Terminator 2 erwischt.

Die Kids fandens zum Teil recht lustig, die Eltern haben mich nach der Vorstellung kasteit.

 

Es lebe der Teller! :lol:

Link to comment
Share on other sites

Es lebe der Teller! :lol:

Nicht unbedingt!!!, wenn ein Exkollege anstatt kleiner Eisbär mit dieser entsprechender Zielgruppe Pakt der Wölfe einlegt.... :twisted:

Der "Fehler" wurde noch rechzeitig vorm Hauptfilm behoben... :mrgreen:

Link to comment
Share on other sites

Hab ich auch schon erlebt. Kollege "Schnarchnase" legt Nachmittags statt "Der kleine Eisbär" den Abendfilm "Minority Report" ein, startet und geht sich was zu essen holen...! Ich saß zum Glück am Überwachungsmonitor und hab mich dann doch "etwas" gewundert warum in Kino 5 um 14.30h Marlborowerbung läuft...! :shock: Bin natürlich sofort hochgerast und hab den "Fehler" behoben. Glücklicherweise waren nur 3 Kiddies mit Vater drinnen, bei dem ich mich entschuldigt habe und der gelassen reagiert hat. :roll:

Als "Prinz Valium" dann vom "shoppen" zurückkam und ich ihn mit den Geschehnissen konfrontiert hab, meinte er nur: "Huch, is mir garnich aufgefallen..." und begann unverzüglich sein eben erworbenes Essen zu verspeisen...!

P.S. Den Gang zum TL hab ich mir gespart! Der hätte nämlich nur gesagt: "Naja, Du hast es ja zum Glück rechtzeitig bemerkt..." und hätte sich dann wieder voll und ganz seinem Computer gewidmet um "MOORHUHN" zu spielen!!!! :evil:

Link to comment
Share on other sites

Hab ich auch schon erlebt. Kollege "Schnarchnase" legt Nachmittags statt "Der kleine Eisbär" den Abendfilm "Minority Report" ein, startet und geht sich was zu essen holen...! Ich saß zum Glück am Überwachungsmonitor und hab mich dann doch "etwas" gewundert warum in Kino 5 um 14.30h Marlborowerbung läuft...! :shock: Bin natürlich sofort hochgerast und hab den "Fehler" behoben. Glücklicherweise waren nur 3 Kiddies mit Vater drinnen, bei dem ich mich entschuldigt habe und der gelassen reagiert hat. :roll:

Als "Prinz Valium" dann vom "shoppen" zurückkam und ich ihn mit den Geschehnissen konfrontiert hab, meinte er nur: "Huch, is mir garnich aufgefallen..." und begann unverzüglich sein eben erworbenes Essen zu verspeisen...!

P.S. Den Gang zum TL hab ich mir gespart! Der hätte nämlich nur gesagt: "Naja, Du hast es ja zum Glück rechtzeitig bemerkt..." und hätte sich dann wieder voll und ganz seinem Computer gewidmet um "MOORHUHN" zu spielen!!!! :evil:

 

...und ich dachte, nur bei uns würde es so ablaufen. Ich nehme Anteil an Deinem Leid :(

Link to comment
Share on other sites

Danke @Jubbs. Aber das ganze ist schon einige Jahre her... Damals war ich noch bei einem großen deutschen Kinounternehmen tätig, welches so heute nicht mehr existiert (ohne Namen zu nennen, natürlich!!!! :wink: ).

Bin jetzt schon `ne ganze Weile im Programmkinosektor tätig. Da würde sowas (also zumindest in den Betrieben, in denen ich bisher gearbeitet habe) gaaaaanz anders ablaufen!!!! :lol:

Grüße

Link to comment
Share on other sites

...hab mich dann doch "etwas" gewundert warum in Kino 5 um 14.30h Marlborowerbung läuft...!

 

War Minority Report FSK 18? Ich glaube nicht, also hat er gleich einen zweiten Bock geschossen... :roll: :shock: :evil:

Link to comment
Share on other sites

Da hatten wir auch so einen...

 

Teilweise haben die Kunden gefragt wer denn vorführt und wenn sein Namen gefallen ist, haben die Kunden sich bedankt und mit den Worten "Na dann ein andermal" das Haus verlassen.

Ich konnte mich in meinen nunmehr 8,5 Jahren nicht erinnern das es sonst jemand geschafft hatte in alle 4 Kinos zur ersten Vorstellung ne HALBE Stunde Verspätung einzubauen... :evil:

Link to comment
Share on other sites

Da hatten wir auch so einen...

 

Teilweise haben die Kunden gefragt wer denn vorführt und wenn sein Namen gefallen ist, haben die Kunden sich bedankt und mit den Worten "Na dann ein andermal" das Haus verlassen.

Ich konnte mich in meinen nunmehr 8,5 Jahren nicht erinnern das es sonst jemand geschafft hatte in alle 4 Kinos zur ersten Vorstellung ne HALBE Stunde Verspätung einzubauen... :evil:

 

Da frage ich mich welche Theaterleitung das mitträgt...

Link to comment
Share on other sites

...in alle 4 Kinos zur ersten Vorstellung ne HALBE Stunde Verspätung einzubauen...

 

Die sich dann wie ein Schwanz durch die späteren Vorstellungen ziehen... :evil:

Link to comment
Share on other sites

Da hatten wir auch so einen...

 

Teilweise haben die Kunden gefragt wer denn vorführt und wenn sein Namen gefallen ist, haben die Kunden sich bedankt und mit den Worten "Na dann ein andermal" das Haus verlassen.

Ich konnte mich in meinen nunmehr 8,5 Jahren nicht erinnern das es sonst jemand geschafft hatte in alle 4 Kinos zur ersten Vorstellung ne HALBE Stunde Verspätung einzubauen... :evil:

 

Da frage ich mich welche Theaterleitung das mitträgt...

 

Rate mal wer recht bald darauf das Kino verlassen durfte...

Die "Polyesterschlampe(RT)" hatte auch recht bald den Namen "Thai-Chi".

Wer diese Meditationsform kennt, kann sich vorstellen, warum der gute diesen Namen trägt.

Link to comment
Share on other sites

...hab mich dann doch "etwas" gewundert warum in Kino 5 um 14.30h Marlborowerbung läuft...!

 

War Minority Report FSK 18? Ich glaube nicht, also hat er gleich einen zweiten Bock geschossen... :roll: :shock: :evil:

 

Selbst bei "FSK 18"-Filmen gibt es keine Zigarretten-Werbung vor 18.00 Uhr. :roll:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.