Jump to content

Billett

Mitglieder
  • Posts

    628
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    9

Everything posted by Billett

  1. Das Problem ist Warner bekannt. Es gibt wohl unterschiedliche Fassungen. Warner will am Samstag neue Platten rausschicken.
  2. Habe ich eben auch bekommen. Noch ein Kinoverzeichnis? Wofür? Ich finde die Seite eher unprofessionell. Der Informationsgehalt ist sehr dürftig. Ich denke: Das wird nix.
  3. Wir haben seit etwa zwei Monaten das große System von GetD installiert (http://www.getd.hk/cinema_detail.asp?menuid=93&id=70#ad-image-0). Zuerst nur testweise, haben wir das GK910 gegen unser DepthQ Standard System getauscht. Die Installation ist etwas aufwändiger, bis das Bild in allen Ecken scharf abgebildet ist. Ergebnis: Das Bild ist deutlich heller (vorher 3,8 fl durch die Brille gemessen, jetzt 5,1) und wir haben trotzdem weniger Ghosting. Das System fährt automatisch vor das Objektiv, sobald eine Show mit 3D-Content abgespielt wird. Bisher lief das 910 absolut fehlerfrei und wird in dem Saal auch bleiben. Fairerweise müsste man es natürlich eher mit dem CineBright von DepthQ vergleichen. Aber preislich liegt es DEUTLICH unter diesem.
  4. Wir haben das TMS seit einiger Zeit im Einsatz und sind hoch zufrieden. Was möchtes Du wissen?
  5. Ich mache gleich eine Führung für eine Schulklasse durchs Kino. Natürlich darf auch der BWR nicht fehlen. Da wir noch einen Spielbereiten 35mm Projektor haben (der allerdings leider nicht mehr regulär zum Einsatz kommt), habe ich mal wieder einen Film eingelegt. Und siehe da: Die Handgriffe sitzen immer noch. Ist wohl wie Fahrradfahren.... Und ja, alle Rollen noch einmal kontrolliert ;-)
  6. Sehr selten, aber es kommt auch vor bei einem professionellen Dienstleister vor. Vor kurzem hatten wir ein DCP, welches sich einwandfrei ingesten lies. Kurz angespielt, Abspann gecheckt - alles OK. Bei der Vorstellung dann nach ca. 20 Minuten regelmäßige Aussetzer in Bild und Ton. Zuerst hatten wir unsere Technik im Verdacht. Alles neugestartet, aber der Fehler trat an den gleichen Stellen wieder auf. Sehr unschön, über 80 Gäste dann auszahlen zu müssen, weil das DCP ne Macke hat. Und wir waren auch nicht das einzige Haus, in dem es diese Probleme gab.
  7. http://www.ksta.de/koeln/kino-in-koeln-ufa-filmpalast-auf-dem-weg-zu-altem-glanz,15187530,33784280.html
  8. Ohne Pause ist es ja schon verwirrend, wenn der Off-Sprecher sagt, dass etwa 15 Minuten vergangen sind, seit als wir unsere Aktuere zuletzt gesehen haben, obwohl nur ein paar Sekunden schwarz zu sehen waren.
  9. Hat jemand mal eine Zeitangabe, wann die Untertitel eingeblendet werden?
  10. HATEFUL 8, Laufzzeit 168:32. "Der Film "The Hateful Eight" wurde in Ultra 70 mm Panavision mit der Aspect Ratio 1:2.76 erstellt. Für die aktiven Pixel (4096x1484 bei 4K und 2048x742 bei 2K) ist das Scope (2.39)-Format am besten geeignet". Bester Zeitpunkt für eine Pause: "Wie in den meisten Tarantino-Filmen ist auch der Ablauf in HATEFUL 8 in Kapitel unterteilt. Am Ende von Kapitel 3 (nach 1 Std 35 Min 31 Sek) blendet der Film für 10 Sekunden ins Schwarze und setzt die Geschichte dann mit einer Texttafel für Kapitel 4 fort. Diese Gelegenheit können Sie gerne für eine Pause nutzen, sie müssen aber nicht. : Bitte wundern Sie sich nicht, der Off-Sprecher nimmt am Anfang von Kapitel 4 auch Bezug auf eine 15 Minütige Pause." Arri
  11. Ja, kann ich bestätigen. Auf der HD ist sowohl eine 2K-Fassung (107 GB) als auch eine 4K-Fassung (86,5 GB) drauf. Ja, die 4K-Fassung scheint tatsächlich kleiner zu sein. "The Revenant" kommt ebenfalls in 4K.
  12. In Leverkusen stehen 5 VAS-5 Systeme hinter der Bildwand. An der Wand und unter der Decke hängen die LA4a und LA4c.
  13. Die vielen Unschärfen der 2D-Fassung, vor allem in den Nahaufnahmen, haben mich auch gestört. Die 3D-Fassung sieht bei Polarisationssystemen wieder sehr bescheiden aus. Ich vermute (laienhaft), dass es an der nachträglichen und nicht sehr sorgfältigen Konvertierung liegt (siehe auch Jurassic World, MockingJay 2). Ich hatte das Gefühl, dass die Filmemacher das eine Zeit lang besser im Griff hatten und schon bei der Postproduktion einem Teil Ghosting vorbeugen konnten. Bei Dolby 3D tritt das Problem natürlich nicht auf. Aber man muss den Film auch nicht in 3D sehen. Den Atmos Sound fand ich gut gelungen und sehr stimmig. Alles in allem hat mir der Film gut gefallen, nette Gags, auch wenn wie schon beschrieben viele Parallelen zu Episode IV zu sehen sind.
  14. Billett

    D-Box

    Nicht nur der Verleiher (obwohl der ja eigentlich nichts dafür tut oder kosten dran hat), sondern auch D-Box bekommt pro verkaufter Karte einen Obulus.
  15. Bundesstart: 28.01.2016 – Previews: möglich am Mittwoch, 27.01. ab 19:30 Uhr Technische Daten: 2D DCP: 167 Minuten 70mm Kopien: 175 Minuten + 12 Minuten Musik-unterlegte Pause
  16. Danke für die Antworten. Aber @Vogel scheint wohl in der Praxis was die Latenzzeit angeht, etwas andere Werte zu haben. Sind bei Dir vielleicht tatsächlich irgendwelche Effekte oder Upmix-Processing Prozesse eingestellt? Doch wahrscheinlich nicht. Ich frage mich eben, ob ich hinter der Leinwand noch zwei zusätzliche Lautsprecher installieren soll, um dort ein kleines Mischpult anzuschließen. Die Schallwand muss für die fünf neuen Frontsysteme eh halb zersägt werden...
  17. Da sich derzeit vermehrt Kinos für Atmos entscheiden, habe ich ein paar "Randfragen" dazu: - Ist die Verzögerung bei NonSync oder Mikro ähnlich dem AP20 (40ms) oder noch größer? - Kann ein Atmos Soundtrack auch über HDMI (BluRay) wiedergegeben werden? - Kann man den CP850 per VNC bedienen? Oder per Software wie den CP750? - Welche Demos/Soundtrailer als DCP gibt es? Ich kenne bisher den "Leaf", "Unfold" und "Amaze". Und kommt man irgendwie an den Berlinale Trailer dran? Schönen Sonntag noch...
  18. Durch das Versions-File wird lediglich eine Stelle im letzten Teil des Films untertitelt. Das Publikum versteht den Sachsen in der Szene wohl schlecht... Kam bei uns gleich nach der ersten Spielwoche an.
  19. Immerhin ist Spectre jetzt in 7.1 (gegenüber dem letzten Bond). Nach Sin City 2 ist dies unser 2. Sony Film in 7.1.
  20. TA TA TA TAAAAA... Get your Popcorn, and diet Coke and take your Seat - silence your Phones... Straight No Chaser: The Movie Medley http://www.deezer.com/track/109639616?utm_source=deezer&utm_content=track-109639616&utm_term=697431381_1445855353&utm_medium=web Oder auch live:
  21. The Last Witch Hunter Concorde 4K Scope, 7.1
  22. http://www.berliner-zeitung.de/berlin/tarifstreit-im-kino-am-rosa-luxemburg-platz--deutsche-wehrt-euch--kauft-nicht-im-babylon--,10809148,32170578.html
  23. Demnächst auch mit Todd AO ! 70 mm 6 Kanal Magnetton http://werder.cineprog.net/index.php?show=sond_soon&week=0
  24. Vorstellung der Wochenstarts bei Facebook. Erster Kommentar darunter "Im Reich der Affen und Fack Ju Goethe 2 ist doch der gleiche Film...." Wo er Recht hat ;-)
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.