Jump to content

Womenzel

Mitglieder
  • Posts

    241
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Everything posted by Womenzel

  1. Klingt ja interessant. Wäre da nur die Frage, in welcher Sprache laufen "Bela" und "A Chorus Line". Hab da nix zu gefunden. Oder vielleicht bin ich auch zu Müde oder mein englisch zu schlecht :rolleyes:
  2. Kann mir jemand verraten wie groß die Leinwand im alten Kino war. Und offensichtlich trügt mich meine Erinnerung dann doch nicht, es gab eine Empore.
  3. Dem "normalen" Zuschauer wird es vermutlich egal sein, ob er Filme vom 16 oder 35mm Projektor oder von DVD sieht. Vermutlich wird er nicht einmal groß den Unterschied erkennen. Allerdings finde ich es von einem Kinochef nicht gut wenn er der DVD hoffiert. Den das sorgt für eine Vermengung. Und das ist ein Schritt in Richtung Untegang des Kinos. Im übrigen finde auch ich die Homepage des "Babylon" grauenvoll. Es ist auch für die Besucher ein Grauen.
  4. Über solche Mitarbeiter wird sich jeder Chef freuen!!!! Im übrigen bin ich der Meinung das die Löhne in der Kinobranche viel zu niedrig sind. Schließlich müssen sich die Filmvorführer die Nacht um die Ohren schlagen und die Arbeitsbelastung für Kinopersonal ist deutlich gestiegen.
  5. Ne, eben nicht. Die Stimme von Til Schweiger war gut zu verstehen. Das Prob waren eher die Frauenstimmen...
  6. Hallo! Ich habe mich für mehrere Wochen im Hochschwarzwald rumgetrieben und hatte dort die Möglichkeit "Landfilm heute" zu erleben. Ich habe den Ausdruck gewählt weil ich ihn noch aus DDR-Zeiten kannte und diese Form der Projektion (TK-35) meine Liebe zum Kino erzeugt hat. Zu sehen gab es den "Kokowääh" von Til Schweiger. Na ja, irgendwie hatte ich wohl gehofft, das es so ein Erlebnis werden würde wie zu Kinderzeiten... Aber das war es nicht. Am Anfang war der Ton viel zu Leise. Später konnte ich in vielen Passagen in höherer Tonlage gesprochene Passagen nicht oder nur schlecht verstehen. Ich habe zwar mit höheren Tonpassagen Probleme, aber noch nie im Kino. Außerdem musste bei dem Film eine Pause eingelegt werden weil die Spule gewechselt werden musste. Das wurde zumindest vorher angekündigt. Außerdem fand ich die Geräusche des Projektors etwas laut. Das kann aber daran liegen das ich (absichtlich) in der Nähe des Projektors saß der auf einer Empore aufgebaut war. Was mich in dem Zusammenhang mal interessieren würde, war die TK-35 auch so laut oder habe ich das damals ignoriert weil ich der Magie des Kinos und seiner Projektion erlegen war? Kann ja sein das meine Erinnerung trügt. Mir ist schon klar das ich von der Projektion in einem Kurhaus nicht die gleiche Quali wie im Kino erwarten darf. Aber das hätte ich mir nicht noch mal angetan. Ich habe nach der Vorstellung noch mit einer Bekannten gesprochen und die fand die Vorstellung "erträglich". Ach, hat jemand eine Idee was das für ein Projektor war? Ich schreibe jetzt mal ganz bewußt nicht dazu wo das war und wer vorgeführt hat um niemanden in die Pfanne zu hauen.
  7. Na ja, ganz Unrecht hat Stefan nicht. Das was du schreibst klingt teilweise ziemlich diktatorisch. Erziehen der Zuschauer: Hatten wir das nicht gerade erst hier im Forum??? Und der Erfolg ist, das Kino ist dicht... Weil kaum Zuschauer... Falls du es nicht weißt, der Zuschauer ist dein Kunde. Und der sollte eigentlich König sein. Zumal ihr an Popcorn & Co gut verdient. Was du da forderst klingt nach fünfziger Jahre voriges Jahrhundert... Oder doch noch früher... <Es werden zu viele Filme auf den Markt geworfen.> Ich finde es gut eine Auswahl zu haben. Den glücklicherweise hat nicht jeder den gleichen Geschmack. Ok, ich wohne in einer Großstadt... Verbiete doch am besten gleich DVDs und die Ausstrahlung im Free-TV. <Schützt endlich des Menschen liebstes Hobby : der gute Film im guten Kino !> Kino ist für mich nur eines meiner Hobbys!!! Ich könnte nicht sagen das es mein liebstes Hobby ist. PS: Bin glaube im Beitragsbaum verrutscht.
  8. Was mich mal interessieren würde: Wie würdet ihr reagieren wenn sich jemand bei euch über grüne Laufstreifen (Ich weiß nicht ob das der richtige Ausdruck ist) in einem sw-Film beschwert den er bei euch gesehen hat?
  9. Ich sag mal so: 4,50 Euro als regulärer Eintrittspreis ist etwas wenig. Also in Karlsruhe bezahl ich an normalen Tagen zwischen sechs und neun Euro.
  10. Komisch nur, das er jetzt in diesem Kino alles das einführen will was er im Goli nicht wollte. Ermäßigter Eintritt an zwei Tagen und insgesamt 350.000 Euro investieren... Tja ansonsten, mal sehen auf was sich die Remscheider da freuen dürfen...
  11. Das Goli war doch meines Wissens das Kino in dem die Zuschauer erzogen wurden, oder? Kein Wunder das er so wenig Zuschauer hatte. Zumal bei den Eintrittspreisen. Und dann noch diese "Bettelei" auf der Page...
  12. Schwierig Filme zu beurteilen die man nicht kennt. Einzigen den ich gesehen habe war The King Speech. Und dem wünsche ich den Oscar für den besten Film. "True Grit" gönne ich natürlich auch einen... Oder zwei :rolleyes:
  13. Ihr jammert doch schon seit Jahren darüber das es schlimmer werden wird für euch. Und ist es wirklich schlechter geworden? Bei den Kinos die ich besuche hat die Zuschauerzahl (gefühlsmäßig) eher zugenommen in letzter Zeit. Außerdem solltet ihr mal eins bedenken: Der größte Teil der Menschheit kauft sich nicht gleich die DVD, die ja zumeist deutlich teurer ist, weil er einen Film EINMAL oder zum ersten Mal sehen will.
  14. Ich war echt erschrocken als ich die Meldung von seinem Tod gelesen habe. Wieder ist einer von den ganz großen weg.
  15. Sicher wisst ihr mehr über diese Filme :rolleyes: http://einestages.spiegel.de/external/ShowTopicAlbumBackground/a19901/l0/l0/F.html#featuredEntry
  16. Na ja, als die digitale Projektion eingeführt wurde gab es ja auch einen Aufpreis dafür. Und mit der Zeit verschwand der Aufpreis (jedenfalls bei den von mir besuchten Kinos). Warum soll es bei 3D anders sein? Außerdem investierst du ja dein Geld in die Zukunft deines Kinos...
  17. Meine Lieblingsfilme: "Forrest Gump" "Die fabelhafte Welt der Amelie" "Cinema Paradiso" und um mal etwas aus der Art zu schlagen :rolleyes: "Sieben Sommersprossen", weil ich als ich den Film das erste Mal gesehen habe ungefähr in dem Alter der Helden war...
  18. Hm, das einzige wofür ich dich vielleicht verprügeln würde, wäre für die Ausdrücke "Best-Ager" und ""No-Breaker. So ein Schwachsinn. Also ich hab bei dreistündigen Filmen gerne eine Pause drin.
  19. Ja, ja, früher war alles besser... Aber Vorsicht, die Erinnerung ist trügerisch. Also ich nehm mal an, der Film beginnt um 20 Uhr mit der Werbung. Ich tu sie mir meistens im Kino an. Aber ich würde nicht auf die Idee kommen Leute dazu zu zwingen. Mich hat noch nie gestört wenn jemand wärend der Werbung reinkommt. Im übrigen habe ich einen guten Tipp wie du den ganzen Ärger vermeiden kannst: Einfach kein Popcorn und keine Cola verkaufen. Und schon hast du Ruhe!!!
  20. Ich bin echt baff wegen deiner Aussagen: Also ich habe beruflich nichts mit Kino zu tun. ABER: Den Ton, den du hier anschlägst, ist nicht gerade angenehm. Wenn ich deine Site durchschaue fühle ich mich eher in der Kaserne. Und dein Schild mit dem zuspätkommen erinnert mich eher an die Spießigkeit der fünfziger oder sechziger Jahre.Meinst du das kleine Kind an der Popcorn-Kasse schmeißt dir das Ding absichtlich vor die Füße?
  21. Ich möchte noch was zu cinemascoperer hinzufügen: Was ich an deiner Website voll peinlich finde ist dieser SOS Beitrag. Nicht der Zuschauer ist dafür verantwortlich ob du für die Zukunft gerüstet bist. Für mich klingt das wie Betelei. Und ich kann mir durchaus vorstellen das du mehr Umsatz machst wenn du vernünftige Preise anbietest.
  22. Also meine Reaktion auf diese Einblendung wäre: entweder kein Popcorn mehr in deinem Kino KAUFEN oder überhaupt nicht mehr in dein Kino gehen. Ich kauf mir auch meistens Popcorn und manchmal passiert es halt (in der Dunkelheit oder weil die Tüte zu voll ist) das etwas Popcorn rausfällt. Das ist keine Absicht bei den meisten.
  23. War heute in "Doctor Dolittle" und muss sagen ich war echt begeistert. Nicht nur von der Quali der Farben, da hat Preston nicht zu wenig versprochen. Auch die Musik klang sehr gut. Und auch sonst hat alles gestimmt. Der Film ist wirklich so toll wie ich ihn aus Kindertagen im Kopf habe.
  24. Auf "DOCTOR DOLITTLE" freu ich mich riesig. Ich hab den glaube ich zum letzten Mal als Kind im Fernsehen gesehen... Gibt es eigentlich noch spielbare Kopien von "Orpheus in der Unterwelt"?
  25. Gerade gefunden Kinopreise Was meint Ihr dazu?
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.