Jump to content

Fehlerhaftes Kinoprogramm via Google-Suche


Recommended Posts

  • Replies 104
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

https://www.blog.google/products/search/search-makes-it-easier-plan-movie-night/   Der James Gardiner ist zwar immer etwas verquasselt, obendrein mit seinem Aussie-Dialekt, aber er beschäfti

Posted Images

Bei uns heute auch dasselbe Problem. Dachten, durch die Programmsendung an Krankikom wäre das Problem gelöst?! Ne, heute alle Zeiten um eine Stunde nach hinten verschoben. Mars-EDV hat die Zeitzone auf MEZ eingestellt, daran kann es nicht liegen. Donnerstag bis Samstag war ok. Ich könnte k***en...

Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb chrisdae:

Nein. A Cure for Wellness läuft ja nicht 2 mal und auch morgen wird ein Film angezeigt, der erst übermorgen läuft. Also alles völlig falsch. 

 

Ich würde jetzt mal behaupten, das sind zwei Probleme, die sich zufällig überlagen.

Das Google-Programm sieht aus, wie von eurer Homepage abgeschrieben, nur halt mit Fehlern. Man erkennt nicht sofort, dass man das Programm im Frame scrollen kann, deswegen fehlt m.E. auch ein Film für heute.

 

Schickt ihr das Programm denn an Krankikom? Ich erinnere mich dunkel an ein länger zurückliegendes Gespräch mit Krankikom (oder kino-zeit.de?), dass diese Firmen sich das Programm von der Webseite holen, wenn sie es nicht zugeschickt bekommen per Mail, und das ist natürlich extremst fehleranfällig.

Link to post
Share on other sites

Habe eben noch mal mit einer mir persönlich bekannten netten Dame von Krankikom geschrieben. Sie hat mir erlaubt, ihren Text hier zu zitieren. Hier die Antwort:



"Hey! Sehr interessant. Habe gerade mit meinem Chef geschrieben. Er sagt die Betreiber müssen sich an google direkt wenden. Wir kennen das Problem, können aber nichts machen. Das Problem ist, dass es richtig schwer ist, bei google einen Ansprechpartner an die Strippe zu bekommen.

Er sagt, dass wir schon mit Betreibern gesprochen haben. Wir müssen ihnen jedes Mal erklären, dass wir leider nichts daran machen können und sie versuchen müssen, bei google jemanden zu erreichen. Wir selber haben dort auch niemanden, den wir ansprechen können, da unsere Daten wohl auch über Dritte weiter geleitet werden. Wir finden das auch ziemlich übel. Da ja an unserer Qualität gezweifelt wird.

Wir haben immer alles geprüft, was wir eingegeben haben. Und es ist immer alles korrekt. Und Schulveranstaltungen haben wir noch nie eingegeben.

Wichtig zu sagen wäre noch, dass manche Programme ja automatisch aus dem Kassensystem gezogen werden. Und da müssen natürlich auch die korrekten Daten vorhanden sein."

Link to post
Share on other sites

Noch einmal "news" von Krankikom:

 

Krankikom liefert keine Daten mehr an google. Sie hatten einen 5 Jahrevertrag und der ist ausgelaufen. Übeltäter "könnte" TelaVision sein.

 

Von der netten Damen bei Krankikom habe ich noch folgendes bekommen:

"Und kleiner Tipp: Wir wissen jetzt einen Ansprechpartner für euch: Bitte bei Google: Google Deutschland eingeben.

0049 30 303986300".
Link to post
Share on other sites

Mittlerweile ist das Programm dauerhaft und gänzlich falsch. Das dauert nun schon Wochen an. Google reagiert nicht wirklich. Sollte sich bis ende der Woche nichts ändern, werde ich im Eilverfahren Klage erheben. Das ist für uns eine ganz große Katastrophe.

Link to post
Share on other sites

Man staunt immer, wie sehr sich die Leute doch auf diese "Google" Anzeige verlassen, ich hatte dass auch schon oft, dass die Leute kamen oder anrufen,

"Bei Ihnen" läuft doch heute, der & der Film??!! Ich daraufhin, nein, den spielen wir nicht, bitte schauen Sie auf unserer eigenen Internetseite nach dem Programm, denn Google zeigt eine "Distanzsuche" an, bei dem auch Kinoprogramme von anderen Kinos angezeigt werden.

Mit den Spielzeiten haben wir aber zum Glück wenig Probleme, eigentlich stimmt, dass immer, nur bei kurzfristigen Änderungen gibt es Probleme, was aber dann ebenso in zeitungen etc. der Fall ist...

Viel mehr stört mich, dass bei google, bei uns ein Kinoname angezeigt wird, den es aber schon seit 6 Jahren nicht mehr gibt, und noch vor vorbesitzer stammt, "Meldungen bei google" führten leider nicht zu einer Änderung, komischerweise ist bei google maps der richtige name eingetragen....

Ich denke, dass sie google, dass Filmprogramm & Bezeichnung von "Filmstarts" zieht....

 

@chrisdae, meinst du, dass du da gegen google nen erfolg davon tragen kannst? 

Ich denke, deine einzige Möglichkeit wird sein, denen die Veröffentlichung deines Programms zu untersagen, somit sind dann die leute gezwungen, auf eure direkte HP zu gehen, was dann vlt. die Irritationen um falsche Filme, Uhrzeiten etc. beheben kann. 

Edited by Kinobetreiber (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Nunja als Endverbraucher würden wir vllt. auch der Vorstellungsleiste glauben schenken, da man schon davon ausgeht dass es stimmt und von den Kino´s direkt kommt oder?

 

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich gegen Google einen Erfolg haben werde. Ich plane eine Einstweilige Verfügung im Eilverfahren in dem Google untersagt wird diese Vorstellungsleiste für unser Kino einzublenden. Hilfsweise kann ich beantragen, dass Google auferlegt wird das Programm künftig korrekt abzudrucken und einen Ansprechpartner mit Kontaktadresse mitzuteilen. Ich muss etwas unternehmen, mittlerweile schätze ich den Umsatzverlust auf einen, zwar niedrigen, aber eben 4-stelligen Bereich.

 

Bei uns ist das Programm eben nicht ab und zu falsch, sondern seit Wochen dauerhaft ALLES falsch. Sonntag z.B. haben wir regulär 6 Vorstellungen und Sonntag ist unser bester Tag. Google zeigte nur 2 an und zwar um 21.00 und 20.45 - wer kommt da bitte ins Kino? Die wichtigen Nachmittagsvorstellungen fehlten.

 

Ich habe mal den HDF angeschrieben wegen dem Problem, es scheint ja ein Problem von vielen Kino´s zu sein.

 

Mittlerweile habe ich von Google 2 Antworten erhalten. Mein Anliegen sei eingegangen und wird noch ein paar Tage dauern. Auch bei kinoheld kam gestern eine Antwort von Google mit selbigem Text (es haben sich mehrere Kino´s beschwert).

 

Auch wenn es Geld kostet, wenn ich bis Freitag nichts ändern geht die Klage raus. So geht es nicht weiter!

 

Grüße

DC

 

Link to post
Share on other sites

@chrisdae:

Viel Glück - auch wenn ich wenig Chancen sehe, dass damit das Problem dauerhaft verbessert wird, selbst wenn Du einen Erfolg hast. Der sieht dann ggf. so aus, dass Dein Programm gar nicht angezeigt wird - damit ist letztlich nicht wirklich was gewonnen.

 

Hilfreich wäre ja schon, mal sauber zu verstehen, wie die Datenflüsse sind und wo Fehler passieren.

Wenn der Mechanismus so optimiert würde, dass die Daten an einer sicheren Stelle abgegriffen (und nicht von gelangweilten Studenten in Indien von den Kinoseiten zusammengeklaubt wird), also z.B. direkt aus den Kassensystemen, dann würde das ja allen nutzen (auch Google, weil die sich nicht immer mit Anfragen von irgendwelchen Leuten rumschlagen müssten).

 

Ich liefere meine Spielzeiten auch sehr gern in genau der gewünschten Form pünktlich an eine definierte Stelle.

 

Schöne Grüße,

Matthias

Link to post
Share on other sites

Danke

Meine Sorge ist auch, dass Google dann gar nichts mehr von meinem Kino anzeigt. Trotzdem werde ich diesen Schritt gehen müssen, habe aber noch Hoffnung dass sich nun etwas ändert.

 

Oh ich würde auch gerne Daten liefern - aber eben genau wohin? Das geht nur wenn Google mal antwortet und sich wirklich mal dem Problem annimmt. Warten wir es mal ab.

Link to post
Share on other sites

Hallo, ich habe das Problem auch zeitweilig.

allerdings nicht mit Google sondern mit Onlineseite (Erwinevent)  der Neuen-westfälischen Zeitung. Gerade gestern habe ich fesgestellt, dass hier Spielzeiten hinzugefügt wurden die gar nicht angesetz sind. Bei weiterer Kontrolle konnte ich ebenfalls feststellen, dass dieses auch die umliegenden Kollegen betrifft. Die Zeitung bezieht für die Printausgabe (hier waren die Daten korrekt, von Tel-a Vision. Für die Onlineausgabe allerdings über einen anderen Anbieter. Diesen konnte mir die freundliche Dame aus der Redaktion allerdings noch nicht nennen. Zur Überprüfung der Daten verwende ich meistens die Seiten "cinema.de und kino.de". Diese werden von Krankikom beliefert. Die Tel-A-Vision Daten können auf der Seite Kinofans.com überprüft werden. http://www.tel-a-vision.de/Kinofans-Erweiterung

 

M.f.G.

Volker

Link to post
Share on other sites

Ich bin der Meinung, wer systematisch Informationen aufbereitet und öffentlich zu Verfügung stellt, kann anwaltlich (Abmahnung/Unterlassungserklärung) und  notfalls gerichtlich dazu gezwungen werden, die Korrektheit sicherzustellen. Dafür muss das aber nicht nur selten, aus Versehen, sondern häufig fehlerhaft sein. Also, so viele Fälle wie möglich mit Screenshots dokumentieren. Wer nicht viele solcher fehlerhafter Darstellungen nachweisen kann, wird vor Gericht scheitern.

 

Wer fehlerhafte Informationen im Internet an dominanter Stelle darstellt, egal ob Google selbst oder andere Anbieter, beeinträchtigt das Geschäft des Kinobetreibers und sorgt damit potentiell dafür, dass ihm Kunden verloren gehen.

 

Mit einer Rechnung eines Rechtsanwaltes über ein paar Hundert Euro wird sich Google zwar rein finanziell den Hintern abwischen. Trotzdem wird so ein Schreiben aber in der Rechtsabteilung bei denen landen und nicht wie eine simple Emailanfrage mit einer Beschwerde in irgendeiner Mailbox verwelken. Möglicherweise braucht es eine Weile, bis sich was ändert. Es lohnt sich natürlich auch, zu recherchieren, an welcher Stelle die fehlerhaften Daten entstanden sind. Für die Darstellung fehlerhafter Termine auf irgendeiner Kinofanseite ist nicht automatisch Google verantwortlich. Da muss man die Kette ein bißchen nachverfolgen. Die Akkumulatoren solcher Daten wie Krankikom oder Tel-A-Vision täten gut daran, den Kinobetreibern Statusseiten zu Verfügung zu stellen, damit man die Korrektheit der eigenen Daten in deren Datenbank prüfen kann.

 

Wäre vielleicht auch mal ein Thema für den HDF oder die AG Kino.

 

 

- Carsten

Link to post
Share on other sites

die Programmseite von Tel-a-Vision ist http://www.heutekino.de

 

Ich bin der Meinung, als Kino sollte man sicherstellen, dass alle Programmakkumulatoren auch jeweils das richtige Programm erhalten. In anderen Branchen pflegt man ja auch große Verteiler.

 

Bei dem Google-Problem habe ich mittlerweile kinoheld im Verdacht. Haben die sich mal geäußert, inwieweit die das Programm an Google weitergeben bzw. Google an deren Schnittstelle andockt?

 

Und @chrisdae überlegt doch mal bitte, ob ihr eure Seite besser designen könnt. Dieser iframe mit dem kinoheld-Programm kommt mir sehr fehleranfällig vor. Auf dem Ipad habe ich nur durch Zufall gemerkt, dass man den iframe scrollen kann. Sowas ist tödlich heutzutage; wenn das ein müder indischer Student abtippen muss...

Link to post
Share on other sites

Liebe Kinobetreiber/innen, liebe Kinomitarbeiter/innen,

 

wir arbeiten mittlerweile seit Monaten intensiv an diesem Problem. Ihren Frust darüber können wir an dieser Stelle nur teilen. Die negativen Auswirkungen auf unser aller Geschäft sind erheblich. Mittlerweile konnten wir die zuständige Ansprechpartnerin im verantwortlichen Produktteam bei Google identifizieren. Wir möchten Sie höflich bitten auch Ihre Erfahrungen direkt an Google zu adressieren da andernfalls keine Bewegung in den Prozess kommt:

 

Kontaktdaten auf Wunsch enfernt


 

Seitens Google wurde uns versichert, dass aktuell an der Verbesserung der Datenqualität gearbeitet wird. Wir haben eine dedizierte Schnittstelle zur Verfügung gestellt damit zumindest für jene Häuser deren Spielzeiten wir aktuell über die Schnittstelle des jeweiligen Kassensystems beziehen korrekte Daten angezeigt werden. Eine technische Lösung ist somit möglich, nun geht es um die Umsetzung.

Ein Hinweis Ihrerseits, dass die Sache eilt kann hier sicher nicht schaden.

 

Viele Grüße,

 

Ihr kinoheld Team

Link to post
Share on other sites

Danke für die Info. Es ist mittlerweile ein Krampf, den Leuten zu erklären, dass wir nichts dafür können, bzw. keinen Einfluss auf die Eingabe bei Google haben.

 

Hatte am Montag über meinen google-account eine Mail an google geschrieben, die Bestätigung dazu habe ich gestern erhalten mit Angabe, evtl. einen Anruf aus Irland zu erhalten. Möglicherweise melden sie sich ja.

Diese Woche hatten wir das Problem, dass die Zeitangaben jeweils eine Stunde nach hinten gerückt war. Evtl. hat das etwas mit der Zeitzone zu tun. Nur, warum haben dieses Problem dann nicht alle Kinos?

 

Alle mir bekannten Webseiten, die unsere Spielzeiten ihren Usern zur Verfügung stellen, stellen die Zeiten korrekt dar. Und ich frage dann auch mal bei google an, ob ich nicht mein Programm direkt an sie schicken soll. Dann braucht sich kein indischer Student die Finger wund tippen...

Edited by pesinecki (see edit history)
Link to post
Share on other sites

In den USA wird 2-3 Wochen früher auf Sommerzeit umgestellt als in Europa. Würde mal vermuten, dass es damit zu tun hat. Scheint mir gerade sogar extrem schlüssig, wenn man sich anschaut, wann dieses Thema hier aufkam. Das erklärt sicher nicht jeden Aspekt der Probleme, aber zumindest die Verschiebungen um eine Stunde.

 

- Carsten

 

 

 

 

Edited by carstenk (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Ja, meine Vermutung ist das mittlerweile auch. Immer diese +1 Zeitverschiebung. Allerdings gab es in der Vergangenheit, wie bei den Kollegen auch, gänzlich falsche Spieltermine und -programme. Das dann jeweils sporadisch, ohne dass es Sinn ergibt.

Edited by pesinecki (see edit history)
Link to post
Share on other sites

tomas katz : Ich gebe das gerne mal weiter, Recht hast du!

 

Das mit der Zeitzone erscheint logisch, aber unsere 2 benachbarten Kino´s haben das Problem nicht. Dort ist alles korrekt. Und bei uns stimmte wie gesagt, nichts. Sonntags wurde z.B. das Programm von Montag angezeigt und mit einer Stunde Verspätung, dann mal 2 Filme mit 15 Minuten Unterschied.....

 

Ich habe heute auch eine Antwort erhalten, dass das falsche Programm nun entfernt wurde. Da wir aber heute Mittwoch haben und das Programm eh nur bis heute ging, war es eh schon verschwunden. Ich bin einmal gespannt wie es morgen aussieht.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb chrisdae:

Ich habe heute auch eine Antwort erhalten, dass das falsche Programm nun entfernt wurde. Da wir aber heute Mittwoch haben und das Programm eh nur bis heute ging, war es eh schon verschwunden. Ich bin einmal gespannt wie es morgen aussieht.

Na dann lass mich mal raten... Morgen steht es wieder falsch drin?! Ich wette! Was mich auch wundert, ist, dass die Anzeige nur bei Firefox gleich ausgegeben wird. Nutze ich Bing, ist das nicht der Fall. Such ich allerdings nach Programm, also bspw. "... Biest", dann gibt er mir alle Kinos in der Nähe und auch das Programm ab Donnerstag, nur unseres ist falsch. Total irritierend. Unsere Webseite ist ohne hinterlegte Zeitzone aufgebaut, das Programm bedient sich der Kinoheld-Implementierung.

Habe die Adresse, die Kinoheld gepostet hat, angeschrieben. Mal sehen, wann und ob eine Antwort kommt.

Link to post
Share on other sites

Also irgendwie wird Google nun wohl,zumindest bei uns, mit anderen Daten versorgt. Nun stimmen die Spielzeiten und Standard und 3D ist gekennzeichnet. Das schlimmste ist allerdings immer noch so, nämlich dass die Spielzeiten tagesversetzt sind. Für heute steht unser Programm für morgen online und für morgen das Programm von Samstag usw.

 

Es scheint wohl nicht zu funktionieren, obwohl Google eine neue Quelle hat.

Link to post
Share on other sites

Alles beim Alten! Allerdings ist diese Woche mal wieder die Tagesverschiebung aktuell, wie bei chrisdae...

Ich habe Google schon im Halbernst vorgeschlagen, dass wir die Spielzeitdaten direkt an den Verein schicken würden. Bei Kollegen im nahen Umkreis steht nur ein Teil des Programmes für das Wochenende in der Vorstellungsliste. Mensch, das nervt... 

Edited by pesinecki (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Ich habe eben gerade mit Google telefoniert. Mein wirklich netter Anprechpartner sagte mir, dass er das Problem an die Fachabteilungen weitergegeben hat, bzw. weitergeben wird und auch schon darüber gesprochen wird, sie allerdings aktuell selbst nicht wissen, wo der Fehler liegt. Er meldet sich auch wieder, sobald es eine mögliche Lösung gibt. Als kurzfristigen Tip hat er mir die Feedback-Option in der Google-Suche empfohlen. Dort kann man die Probleme schildern und einen Screenshot direkt an die betreffende Stelle schicken. Das würde ich Euch also auch empfehlen. 

 

Scrollt ganz runter und klickt "Feedback geben" an. Das werde ich jetzt auch mal tun. Ich hoffe nun, dass sich da jetzt endlich mal was tut. Zumindest werde ich vorschlagen, die Infos zukünftig direkt an Google weitergeben zu wollen, auch wenn mir der Ansprechpartner erwiderte, dass das wohl aufgrund des hohen Automatisierungsgrades bei Google eher unwahrscheinlich sein wird. Aber ein Versuch macht klug!

Edited by pesinecki (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Verstehe, das das ein echt großes Ärgernis ist, bin mir aber recht sicher, das man dieses Problem durch SEO und gezielte Schnittstellenprogrammierung zu Google wieder in den Griff bekommen kann.

 

Wer meint er komme als Kinobesitzer mit etwas Wordpress auch zum Ziel, der bekommt genau an dieser Stelle zu spüren, das er die Sache eigentlich gleich von einem Webentwickler hätte programmieren lassen sollen.  Für die Kino-, Haus- und Klimatechnik hat man ja auch einen Fachmann zur Hand und versucht das nicht alles selber zu machen.

 

Teilweise ist der Webauftritt gar nicht oder zu spät für mobile Endgeräte optimiert worden. Aus diesem Grund sind die Gäste bzw. Kunden zu Google abgewandert. Dieses Problem haben auch sehr viele mittelständische Betriebe, da sie es nicht für nötig erachten mal etwas Geld in entsprechende Fachexpertise zu stecken und sich bei dem Thema auf dem Laufendenden zu halten.

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Valentino:

Verstehe, das das ein echt großes Ärgernis ist, bin mir aber recht sicher, das man dieses Problem durch SEO und gezielte Schnittstellenprogrammierung zu Google wieder in den Griff bekommen kann.

 

Wer meint er komme als Kinobesitzer mit etwas Wordpress auch zum Ziel, der bekommt genau an dieser Stelle zu spüren, das er die Sache eigentlich gleich von einem Webentwickler hätte programmieren lassen sollen.  Für die Kino-, Haus- und Klimatechnik hat man ja auch einen Fachmann zur Hand und versucht das nicht alles selber zu machen.

 

Teilweise ist der Webauftritt gar nicht oder zu spät für mobile Endgeräte optimiert worden. Aus diesem Grund sind die Gäste bzw. Kunden zu Google abgewandert. Dieses Problem haben auch sehr viele mittelständische Betriebe, da sie es nicht für nötig erachten mal etwas Geld in entsprechende Fachexpertise zu stecken und sich bei dem Thema auf dem Laufendenden zu halten.

 

Einspruch Euer Ehren. meine Erfahrungen mit Google-Irrläufern - das steht doch aber im Internet- haben ergeben, dass zum allergrößten Teil die Google-Irrlichternden gar keine Ahnung haben was und wo  und warum. Auf Fragen danach, wo im Internet denn diese Info gestanden hat können sie  nicht antworten, weil diese Frage an ihrem Erfahrungshorizont weit vorbei geht. Es ist nicht so, dass Sie unsere Webseite nicht finden könnten, sie suchen garnicht danach, weil sie meinen gar nicht zu müssen und weil sie gar nicht wüssten was eine Internetseite ist. Sie wissen nur dass sie in ein bestimmtes Feld Kino und Stadtnahme (oder Zalando) tippen müssen und schon sind sie geholfen.

Das sind bei uns in der Kleinstadt dankenswerterweise nur wenige. Die meisten sind noch alt gelernte Webseitenbesucher, die (wenn überhaupt nötig) eine Suchmaschine bis zur Homepage benützen, wenn sie die gefunden haben auch wissen, dass man die abspeichern kann.  Aber bei uns spielt sowieso das gedruckte Programmheft die größte Rolle. Kleinstadt-Programmkino-Vorteil. Das was einigen hier mit Google erleben schafft unsere Lokalzeitung aber auch. Aber dass ist ein ganz anderes Problem....

 

Ach bevor ich es vergesse, habe mal gegoogelt: SEO  ist englisch und ist die Abkürzung für  Suchmaschinenoptimierung.

Edited by zehkuh
Vergesslichkeit (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.