Jump to content

Schmalfilme ausleihen bzw. mieten


-- JS. --
 Share

Recommended Posts

Frohes Hallo zusammen,

 

kann man sich gerade jetzt zur Weihnachtszeit irgendwo Schmalfilme mieten bzw. ausleihen?

 

Ich würde schon gerne mal meinen Leuten beispielsweise die Komplettfassung der Feuerzangenbowle auf Super 8 zeigen, ohne gleich von meinem zarten Studentengehalt 300 Euro abzwacken zu müssen.

 

Gibts da noch Organisationen und Institutionen, auch privater Natur, die so einen Service anbieten (vorrangig Super8)?

 

 

Besten Dank,

 

Jens

Edited by -- JS. -- (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Früher ging das mal auf 16mm durch die örtlichen Bildstellen, Super8 war zum Eigenkauf für die Schulen gedacht. Bildstellen sind mittlerweile auch digital, teils über Netzwerkanbindungen der Schulserver. Heute? Nicht mehr öffentlich, die letzte Landesbildstelle, bei der das ging... das war die in Bayern (München), platt gemacht vor 8 Jahren.

Link to comment
Share on other sites

Kleine Ergänzung: Es gab seinerzeit durchaus Läden die S8-Filme verliehen, eine gute Zeit lang lief das sogar neben Video her.

Aber das endete spätestens Ende der 80er/Anfang 90er.

Heute geht es nur über privat. Wenn ich mich recht entsinne, gab es hier im Forum mal so etwas wie einen Versuch, privaten Verleih zu ermöglichen. War übrigens auch mein Gedanke.

Leider scheitert das an dem - berechtigten - Misstrauen über die korrekte Behandlung der Filme (bewusst oder unbewusst), Projektorenzustand und mögliche Verluste auf dem Transportweg.

 

Link to comment
Share on other sites

Zumindest mit der Feuerzangenbowle kann ich dir aushelfen. Wenn du einen S8 240m Spulen-Projektor hast, schicke ich dir die 3 Filmrollen für die Weihnachtszeit. Ich glaube jeder der hier noch aktiv im Forum unterwegs ist, weiß wie mit den Filmen umzugehen ist.

Also falls Du Interesse hast, schick mir per PM deine Adresse und die Filme später dann wieder zurück wenn du sie dir angesehen hast.

Gruß

Lutz

Link to comment
Share on other sites

In München gab es mal einen Verein namens "Freunde der Filmkunst e.V.". Neben der Eigenproduktion von Filmen wurde ein Verleih von Spiel- und Dokumentarfilmen in Super8 im Subskriptions-Modell betrieben. Die Abonnenten erhielten wohl alle vier Wochen ein paar Rollen nebst Begleitmaterial zugesandt. Die Rollen wurden in speziellen Schaumstofftaschen mit Reißverschluss versandt und in diesen auch wieder an den Verleih retourniert. Ich habe noch einen Werbefilm des Vereins auf Super8. Muss ich mal digitalisieren und hier zur Verfügung stellen. Vor gut 20 Jahren hatte ich die Reste der Firma erworben - 3000 Rollen Super8 Filme. Da haste lange was zum Gucken! ;-)

Link to comment
Share on other sites

In den 70ern gab es zwei Experten, die alles verliehen haben.

 

Was war das schoen,wo man Sonntags zu denen fuhr und man Komplettfassungen von Bond, Ben Hur, Schiwago, Spencer/Hill, weiße Hai etc. ausleihen konnte. 1 Woche kostete damals 30,00 DM, Die Zehn Gebote waren am teuersten. Kostete 50 DM fuer eine Woche.

 

Und das zu Zeiten wo die 4:3 Roehre gerade mal neu als Farb TV aufkam.

 

Alles Historie, aber es war echtes Liebhaber Feeling. Leider alle schon lange verstorben.

Link to comment
Share on other sites

Servus Peter,

 

Nein die beiden waren nicht gemeint.

 

Offergeld hat meines Wissens nur verkauft.

 

Da er nicht mehr in Sachen Schmalfilm unterwegs ist, gibt es auch keinen Katalog.

 

Die beiden die ich meinte gab es in den 70er Jahren!! Und da sie verstorben sind, zumindest weiss ich es von einem, gibt es selbstverständlich keine Kataloge.

 

Um es abschließend fuer JA zu beantworten. Es gibt sowohl in europa,noch in den Staaten KEINEN Schmalfilmverleih!

 

Ich meine bis in die frühen 2000er gab es noch "Bruno Schmitt Schmalfilmverleih", allerdings nur 16mm und kein S-8.

Link to comment
Share on other sites

Wo die Filme jetzt wohl alle sein mögen....

 

Das juckt einem ja richtig in den Fingern, jetzt mehr oder weniger privat so einen Filmverleih zu eröffnen bzw. eine Seite im Netz zu erstellen, ein Portal, mit Filmen, die ausgeliehen werden können und dann den jeweiligen (privaten) Anbietern, die diese anbieten mit deren individuellen Konditionen und Bedingungen.

 

Dann brauchts noch eine Art des "Nachweises", dass man einen guten bis sehr guten (schonenden) Filmprojektor benutzt und sowas wie ein Versicherungsschreiben, dass die im Schadensfall übernimmt (Haftpflicht mit gemieteten Sachen) - oder über eine externe Versicherungsfirma, über die man sich selbst als "Verleiher" mit versichern kann.

 

Und dann, eins, zwei, drei: Super 8

Edited by -- JS. -- (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Früher ging das mal auf 16mm durch die örtlichen Bildstellen, Heute? Nicht mehr öffentlich, die letzte Landesbildstelle, bei der das ging... das war die in Bayern (München), platt gemacht vor 8 Jahren.

 

Ein paar Stellen mit 16mm Angeboten gibt es offenbar noch. Beispielshaft: http://www.kreis-warendorf.de/w1/2742.0.html, http://www.medienverleih-mainz.de/ oder http://avmat.datenbank-bildungsmedien.net/?template=&standort=I

Link to comment
Share on other sites

Hallo JS,

 

Netter Gedankengang, aber Finger weg davon.

 

1.) Rechte

2.) Unzuverlässigkeit mancher Leute

 

Lieber ein paar schoene Fassungen kaufen. Dann gibt es auch keinen Aerger.

 

War halt eine schöne Zeit. Ohne Wuehltisch mit DVDs fuer 5 Euro.

 

Und die Lichtspieltheater konnten noch gutes Geld an den Besuchereinnahmen verdienen.

 

Das Perforierte bleibt aber faszinierend!

Link to comment
Share on other sites

Hatte ich ihm schon per PN geschrieben, da ich so wie so mit ihm Konakt habe...

 

Aber hier nur einen Thread mit dem Titel: "Biete/Suche zum Ausleihen" , wäre das eine Rechteverletzung? Das würde dann wie in den Foren "Biete" und "Suche" ablaufen, wäre eine Sache des Vertrauens. Wenn derjenige der den Film leihen möchte ihn z.B. persöhnlich abholen würde, würde ich meine Filme auch verleihen.

Die Frage wie das mit den Rechten genau ist bleibt halt offen...

Link to comment
Share on other sites

Ihr habt Recht!

 

Das mit den Filmrechten ist ganz anders bei einem Verleih / Miete als bei einem ganz "normalen" Ebayverkauf bzw. -einkauf.

 

- Wo finde ich bei amazon.de nochmal die Zeitmaschinen? Die haben irgendwie das Navigationsmenü umgestellt.................

Link to comment
Share on other sites

16mm ColorNeg ist ja saubillig zu haben. Ich denke, ich probiere das demnächst mal mit irgendwas aus.

 

Hi Friedemann,

 

meinst Du Kameranegativ oder Intermed/Interneg?

 

Intermediate Negativ und insbesondere Internegativ (erforderlich, um von den kontrastreicheren Vorführkopien ein Negativ zu erstellen) Material ist m.W. recht teuer (wohl mehrere Euro pro Meter).

 

Gruß,

 

Peter

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube er meint Kameranegativ zum Selbstverdrehen. Alles andere wäre gut gemeint, haut aber nicht hin, wie du schon schriebst :)

 

Ein kommerzieller Super8 Verleih scheitert, wie schon geschrieben an den Rechten. Einen Verleih zu betreiben kostet Geld, viel Geld und braucht Verhandlungsgeschick ohne Ende.

 

Dann lieber so, wie das Medienarchiv Bielefeld - das zwar im engeren Sinne Rechtsbruch im Urheberrecht betreibt (der Ihnhalt und das Material der Filmrollen ist ja nachwievor Eigentum des Verleihs) aber sich als "Privatarchiv" darstellt und die Kopien ohne Rechte verleiht. Der Aufführende muss sich selbst um diese kümmern, es stellt nur das Material zur Verfügung.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Stichwort Offermann und Film-O-Theque:

 

Da habe ich mir vom Weihnachtsgeld wohl mal eine kultige Werberolle geleistet, mit einem kurzen Spott von Offermann, sowie DER Langnesewerbung schlechthin. Die passende "Verkaufspräsentation" für die Kinobesucher darf da natürlich nicht fehlen. :-)

 

Sehr abgefahren, diese nostaligischen Kulturgüter erblicken zu können, in guter Qualität.

post-83705-0-51076500-1450462147_thumb.jpg

post-83705-0-64334100-1450462178_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.