Jump to content

Der E100D kommt wieder :)


F. Wachsmuth
 Share

Recommended Posts

vor 3 Stunden schrieb k.schreier:

Helge - ich bin mir jetzt nicht wirklich sicher ob es zusätzlich zu den PS-Kassetten nicht auch wirklich vorbespurte Filme gab...ich hätte schon gedacht.

Der Unterschied von vorbespurten Filmen (Sound-Filme auf jedenfall) zu nachträglich bespurten Filmen liegt darin, daß bei Vorbespurung flüssige Tonspur-Emulsion aufgespritzt wurde (so wie es jetzt vielleicht "der Italiener" wieder anbietet) - diese aufgespritzte Tonspur ist mechanisch sehr robust und geht auch nicht ab, wenn man bei händischer Entwicklung eines alten Soundfilms den Remjet abschrubbt. Eine nachträgliche aufgebrachte Orwo- oder Agfa-Tonspur hält das nicht aus.  

Genauso war es. Und so wäre auch der Vorteil. 

Link to comment
Share on other sites

Also ob es ab Werk vorbespurte normale Super 8-Kassetten (sprich Nicht-Sound-Kassetten, aber trotzdem mit Tonspur) auch von Kodak gab (also jetzt wirklich bei der Herstellung vorbespurte - keine, die erst im Labor nach der Entwicklung eine Tonspur bekamen), weiß ich nicht. Von Agfa gab es diese aber definitiv. Ich habe einige wenige solche in meiner Sammlung von Agfa. Es ist die normale "kleine" Super 8-Kassette, nur eben mit Tonspur ab Werk.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Helge:

Hallo Klaus,

ich kann mir nicht vorstellen, wie das gehen tatsächlich sollte. Durch die Tonspur wird der Film dicker und es passen wohl kaum noch 15m in die S8-Kassette (zum Einen).

 

Ich habe ja nur geschrieben, wie es "früher" war.

Und in die Sound-Kassetten haben ja 15m Film gepasst.

Deren Ladevolumen ist nicht größer als das einer Stumm-Kassette, sie haben nur ein Teil angeformt, durch das der Film den Tonkopf durchläuft.

Link to comment
Share on other sites

vor 53 Minuten schrieb k.schreier:

Ich habe ja nur geschrieben, wie es "früher" war.

Und in die Sound-Kassetten haben ja 15m Film gepasst.

Deren Ladevolumen ist nicht größer als das einer Stumm-Kassette, sie haben nur ein Teil angeformt, durch das der Film den Tonkopf durchläuft.

Gute Frage, aber das Füllvolumen wird nicht entscheiden am Ende (ich habe keinen frischen Kodak PS mehr, um nachzuschauen, dachte auch, es wäre echt vorbespurt, bevor Liliputkino widersprach).

Es wird wohl schlicht keiner anbieten wollen, das wird völlig unrentabel sein. Wenn der Film nicht bespurbar ist, sehe ich für beide Varianten Probleme.

Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten schrieb Helge:

Es wird wohl schlicht keiner anbieten wollen, das wird völlig unrentabel sein. Wenn der Film nicht bespurbar ist, sehe ich für beide Varianten Probleme.

Das ist mir doch völlig klar, daß dies nur völlig utopische Wunschkonzerte sind.

Es ging hier doch eher um die offtopic-Diskusion ob es denn diesen vorbespurten Film "früher" überhaupt gab

Link to comment
Share on other sites

vor 32 Minuten schrieb Helge:

Wenn der Film nicht bespurbar ist, sehe ich für beide Varianten Probleme.

Wobei es wohl mit dem Aufspritzen von flüssiger Tonspur weniger Probleme gibt.

"Der Italiener" der dies jetzt anbietet macht das ohne Unterscheidung in  Polyester und Acetat.

Link to comment
Share on other sites

vor 25 Minuten schrieb k.schreier:

Wobei es wohl mit dem Aufspritzen von flüssiger Tonspur weniger Probleme gibt.

"Der Italiener" der dies jetzt anbietet macht das ohne Unterscheidung in  Polyester und Acetat.

Das ist natürlich super! Auch wenn mir nicht recht klar ist, wieso das dann keine Alternative für den neuen E100D sein soll, denn damit wären dann auch COMMAG Nachvertonungsfragen gelöst, oder?

Link to comment
Share on other sites

vor 25 Minuten schrieb k.schreier:

Ich bin ja schon froh drüber, daß überhaupt noch Bespurungs-Service angeboten wird....

Selber würde ich mir das nicht auch noch antun wollen....

Das ist m.E. schon aufwendig, vor allem, wenn man das Weberling Ding nur alle paar Jahre auspackt.

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb k.schreier:

@Holger - ist das der hier? (oder ist das auch eine PS-Variante ?)

http://www.filmkorn.org/super8data/database/film_list/film_agfa/agfa_agfachrome_plus.htm

 

Jein - also ich habe nicht mehr den Agfachrome 40 PLUS, der ja so Mitte/Ende der 1970er war, sondern dessen Nachfolger Moviechrome 40 PLUS von Anfang der 1980er. Also sprich der hier abgebildete (wobei das hier nicht meine Exemplare sind, die hätte ich aus dem Archiv holen und fotografieren müssen).

 

Ich denke auch mal, dass das hier die letzte/"neueste" Variante des Moviechrome PLUS ist mit der Tonspur in der Stummfilmkassette. Von den späteren Gernerationen dieses Films - drei verschiedene Packungs-Designs kamen ja zwischen Mitte der 1980er und Anfang der 1990er Jahre ja danach dann noch - hab ich noch niemals irgendwo eine PLUS-Variante gesehen. Ich denke mal, das wird sich kaum bewährt/verkauft haben, so dass man dies sicherlich mit dem Auslaufen der hier abgebildeten Film-/Verpackungs-Generation eingestellt hat. Ist aber trotzdem nur 'ne Vermutung, weil ich halt wie gesagt von den neueren Moviechrome-Generationen noch niemals eine PLUS-Variante gesehen habe, weder in echt noch im Netz irgendwo.

 

Agfa Moviechrome 40 PLUS 2.jpg

Agfa Moviechrome 40 PLUS 1.jpg

Link to comment
Share on other sites

Was übrigens auch richtig selten ist, das ist der Agfa Moviechrome 40 SOUND in der letzten Verpackungsdesign-Variante von Anfang der 1990er, sprich dieses Verpackungsdesgin wie hier abgebildet, nur eben als Soundfilm in der großen Kassette.

 

Als Stummfilm wurde dieser ja bis 1996 produziert. Ob es ihn auch als Soundfilm bis 1996 gab oder nur bis einige Jahre davor, weiß ich nicht. Jedenfalls gab es den Soundfilm in dieser Verpackung generell noch. Erschienen war diese Verpackungs- bzw. Filmgeneration glaube 1990 oder 1991. Als Stummfilm kriegt man diese Kassetten ja immer mal bei Ebay (auch dies gegenüber vor paar Jahren mit tendenziell steigenden Priesen), aber als Soundfilm hatte ich mich da Jahre lang danach "totgesucht". Ein einziges Exemplar als Soundfilm habe ich in all den Jahren dann mal ergattern können. Vorher hatte ich die Info Jahre lang nur auf der Webseite von Frank Bruinsma gesehen, DASS es diesen Film/Generation noch als Soundfilm gegeben hatte. Sonst hätte ich das gar nicht gewusst. Wer weiß, wie mini die Produktionszahl dieses Soundfilms dann Anfang der 90er nur noch gewesen sein mögen. Heute ist er jedenfalls extrem selten.

 

Falls jemand welche übrig haben sollte, ich hätte Interesse. ?

Agfa Moviechrome 40 last generation silent.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Holger Drosdeck:

Was übrigens auch richtig selten ist, das ist der Agfa Moviechrome 40 SOUND in der letzten Verpackungsdesign-Variante von Anfang der 1990er, sprich dieses Verpackungsdesgin wie hier abgebildet, nur eben als Soundfilm in der großen Kassette.

 

Als Stummfilm wurde dieser ja bis 1996 produziert. Ob es ihn auch als Soundfilm bis 1996 gab oder nur bis einige Jahre davor, weiß ich nicht. Jedenfalls gab es den Soundfilm in dieser Verpackung generell noch. Erschienen war diese Verpackungs- bzw. Filmgeneration glaube 1990 oder 1991. Als Stummfilm kriegt man diese Kassetten ja immer mal bei Ebay (auch dies gegenüber vor paar Jahren mit tendenziell steigenden Priesen), aber als Soundfilm hatte ich mich da Jahre lang danach "totgesucht". Ein einziges Exemplar als Soundfilm habe ich in all den Jahren dann mal ergattern können. Vorher hatte ich die Info Jahre lang nur auf der Webseite von Frank Bruinsma gesehen, DASS es diesen Film/Generation noch als Soundfilm gegeben hatte. Sonst hätte ich das gar nicht gewusst. Wer weiß, wie mini die Produktionszahl dieses Soundfilms dann Anfang der 90er nur noch gewesen sein mögen. Heute ist er jedenfalls extrem selten.

 

Falls jemand welche übrig haben sollte, ich hätte Interesse. ?

Agfa Moviechrome 40 last generation silent.jpg

Ich kann 5 Soundkassetten abgeben. REVUE CHROME = movie Chrome. Stück 16 Euro. 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.