Jump to content

Super 8 ist Scheisse


Recommended Posts

Ich hab grad eben - nach einer halben ewigkeit - wieder einmal einen Super8 Film entwickelt (negativ), in dem Fall einen Plus-X.

Damals, vorm Krieg, also so in den letzten paar Jahren des vorigen Jahrhunderts, haben ein Freund und ich immer zu Silvester einen Super8 Film gemacht - beim Feiern, saufen und kiffen (das war damals chic!). Der letzte dieser Filme ging irgendwie verschollen - ich denke, ich hatte damals nicht die Kohle, den  irgendwo hin zum Entwickeln zu schicken. Also hab ich die fünf Kassetten von einem zum nächsten Umzug mitgeschleppt - sie waren auch ein paar Jahre in Dallas, aber auch dort hab ich nie daran gedacht, sie entwickeln zu lassen. 

Nun, heute sind mir die Dinger wieder untergekommen und so machte ich halt Nägel mit Köpfen. Und jetzt weiß ich auch wieder, warum Super8 Scheisse ist: Diese verdammten Kassetten sind ein absoluter Albtraum zum Aufzangeln! Wie um alles in der Welt kriegt ihr die Dinger auf, ohne im Finstern alle Schimpfwörter, die ihr je gelernt habt, in die scheußliche Akkustik eines verfliesten Lokus zu brüllen?!

  • Haha 3
Link to post
Share on other sites
  • Replies 71
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Wenn man 15 Schuss mit einer 9mm Pistole am Rand entlang setzt, dann geht die Kassette ganz leicht auf. 😉  

Ich hab grad eben - nach einer halben ewigkeit - wieder einmal einen Super8 Film entwickelt (negativ), in dem Fall einen Plus-X. Damals, vorm Krieg, also so in den letzten paar Jahren des vorigen

Das habe ich noch nie verstanden, was der Kabelsalat und das Gestänge um Videokameras herum soll. Ein einziger lächerlicher Weihnachtsbaum, wenn man ein aalglattes Smartphone daneben hält  

Posted Images

vor 11 Minuten schrieb mono:

Wie um alles in der Welt kriegt ihr die Dinger auf, ohne im Finstern alle Schimpfwörter, die ihr je gelernt habt, in die scheußliche Akkustik eines verfliesten Lokus zu brüllen?!

 

:4_joy:

 

Friedemann hat so einen Dosenöffner für Kassetten entwickelt.

Link to post
Share on other sites

Coole Sache - allerdings hab ich keinen 3D-Drucker. Ich hab noch vier zu öffnen, dann ist Schluss mit dem Program. Von daher wird sich sowas wahrscheinlich nicht lohnen fürcht ich...

Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb saalbau:

Rohrzange

Ich hab mit Beißzange gewerkt - schlussendlich hab ich eine kleine Öffung hinbekommen und dann mit dem Finger rein und unter eidechsengehirngesteuerten Brunftschreien und entsprechenden Schmerzen das Ding aufgerissen, daß ich dachte, ich hätte mir womöglich dabei den Finger aus dem Gelenk gehebelt und nur ein Abtasten nach Feuchtigkeit konnte mich davon überzeugen, daß ich nicht blute wie eine abgestochene Sau. 

Wie würdest du eine Rohrzange einsetzen? ich hab so ziemlich alles, was die Bezeichung Zange verdient, im Werkzeugkasten.

Link to post
Share on other sites

S8-Kassettenöffner gibt es in jedem Baumarkt:
 


Ich durfte das Abenteuer dank Patrick Müller mal selbst in seiner Dunkelkammer erleben.
Er hatte den Spezial-Dosenöffner, den sein Bruder aus 2 Stahlblechen feilte und zusammennietete. Es war purer Nervenkitzel und Adrenalinkick, weil ich zum ersten Mal, meinen S8-Film selbst entwickeln durfte, einen E100D aus dem Jahre 2014.

 

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 17 Minuten schrieb Martin Rowek:

S8-Kassettenöffner gibt es in jedem Baumarkt:

Da sehe ich blutige Finger, wenn man im Dunkeln mit dem Teppichmesser abrutscht. Unten anfangen. Dort schneidet man in der Klebekante. Oben wie im Video schneidet man durchs Plastik der Seitenwand. Außerdem sollte man nicht den Deckel wie im Video abreißen. Wenn man sich etwas Mühe gibt, bekommt man die ganze Kassette geöffnet. Ganz gut geht ein solches Öffnen bei Agfa-Kassetten. Die sind oft so schlecht verklebt, dass ein Fingernagel anstelle eines Messers reicht. Nach dem Anfang kann man die Kassette mit einem Schraubenzieher aufhebeln.

 

Friedemann zeigt alle möglichen Arten die Kassette zu öffnen:

 

Ich ziehe aber manchmal einfach den Film durchs Bildfenster heraus. Als erstes im Hellen durch beherztes Rückdrehen die Rückspulsperre brechen. Dann mit einem Finger die Andruckplatte runterhalten und möglichst flach den Film herausziehen. Ich habe da nie Probleme mit Kratzern.

 

Edited by Theseus (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Ich glaub der Schlüssel ist, das Öffnen im hellen Umzug üben (mit alten K40 oder so) und eine funktionierende, sichere Strategie zu finden. 
 

Früher hab ich mit dem Hammer zwei kräftige Schläge auf die Ecken gemacht. Ging gern mal auf die Finger. Dann hab ich mit einem alten Seitenschneider rundum den Flansch abgeknuspert. Ging ganz gut. Es gibt auch Leute die mit einer Lochsäge (ohne Zentrierbohrer) drangehen. Die Eckendes "Dosenöffners" geht aber am besten. 🙂

Link to post
Share on other sites

Ich hab es immer gehaßt, aber so schwer hab ich mir noch nie getan. kann es sein, daß Plus-X Kassetten besonders hartneckig sind?

Link to post
Share on other sites

Hat mich also doch nicht die Schwindsucht übermannt. Normalerweise knarren die Dinger ja schon, wenn man die ein bisschen biegt und verwindet, aber bei diesem Ding hab ich im Dunkeln doch den Eindruck bekommen, einen soliden Monolith in der Hand zu haben. vielleicht nehm ich mir beim nächsten Film eine kleine Eisensäge mit aufs Klo!

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Theseus:

Da sehe ich blutige Finger, wenn man im Dunkeln mit dem Teppichmesser abrutscht.


Ich nicht, denn man weiß ja, was man tut und was passieren kann.
Beim Surfen in Kalifornien kann man auch diverse Gliedmaßen vom weißen Hai abgetrennt bekommen,.
Dann fließt auch Blut. So erst neulich wieder mit tödlichem Ausgang geschehen.

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Also, ich habe das Problem mit dem Kassetten-Öffnen glücklicherweise nicht als "Selbstkonfektionierer" 😉 .   

S8_04.JPG

S8_02.jpg

S8_03.JPG

 

"Öffnen und Schliessen von Super 8 - Kassetten - leicht gemacht", eine Anleitung für Schwarz-Weiss-Freaks .  😉  Noch dazu 4 Kassetten aus einer 100 Fuss-Rolle Fomapan R100  um - Moment -  26.02 / 4  € , also 6.51€ pro Kassette. Farbe ist halt 'ne andere Liga.

Edited by Carena48 (see edit history)
  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Update: Hab jetzt neben Kuchen backen den zweiten Film in den Morsetank gewickelt. Diesmal allerdings hab ich den Tip mit dem Stanleymesser beherzt. Hat auch super funktioniert, hätte mir aber um ein Haar in den Bauch gestochen, als der Deckel nachgab. Diesen dann mit einer spitzen Zange gefasst und aufgerollt. Wer sagt´s denn! Jetzt muß nur noch der Kuchen aufgehen und der Abend wird ein erfolgreicher 😄

Link to post
Share on other sites

da momentan die Bäder geschlossen sind und meine Fahrradreifen erst nächste Woche irgendwann eintrudeln, muß ich ja was tun;)

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





×
×
  • Create New...