Jump to content

Nachlaß - Arriflex


Recommended Posts

Liebe KollegInnen,

in einem Nachlaß sind zwei Arris aufgetaucht, eine davon mit Stativ. Ein wenig Zubehör gibts auch (def. Akkus, Wechselsack, Magazine...). Sie stammen aus einer universitären Einrichtung, dürften nicht viel gelaufen sein. Da ich selbst nur in der projizierenden Abteilung tätig war/bin, wäre ich über Tipps zum Marktwert dankbar!

Liebe Grüße vom Bodensee,

Flo

 

IMG_2393.thumb.JPG.d39ea5930f0f339555cbf6f008949528.JPG

IMG_2397.JPG

IMG_2398.JPG

IMG_2400.JPG

IMG_2401.JPG

Link to post
Share on other sites

Das sind aber recht pessimistische Schätzungen, oder ist das, was bei ebay dafür gefordert wird, einfach wahnsinnig überzogen?

 

… oder hab ich da was falsch verstanden und dieser Thread heißt: (Preis-) Nachlass auf Arriflex? 😉

 

Edited by filma (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Die ST ist vielseitiger als die BL, nimmt auch 30 Meter. Die BL hat dafür den praktischeren Sucher und ist ruhiger. Für die BL findet man weniger leicht Ersatzteile. Bei Angénieux sieht es auch nicht gerade rosig aus, wenn das Zoom eine Reparatur braucht. Durch einen Schlag kann ein Ring oder eine Hülse unrund werden, kann man nicht mehr richten. Das Stativ habe ich vielleicht überbewertet. Ich gebe einen technischen Wert an. Sammler, Liebhaber bezahlen möglicherweise mehr.

Link to post
Share on other sites

@filma Die Angebote bei Ebay mit den gesalzenen Preisen finde ich bei der nächsten spontanen Suche nach Wochen oder Monaten teilweise immer noch. Ich weiss nicht, ob die überhaupt zu den Preisen verkauft werden oder einfach rausgenommen werden und anderweitig verschachert oder gelagert werden.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Die 16 BL ist auf jeden Fall eine schöne Kamera, in gutem Zustand definitiv vierstellig! Habe 1991 meinen ersten (studentischen) Film damit gedreht, allerdings hatten wir eine spezielle geblimpte Optik dafür (ich meine, ein Vario-Sonnar), ohne die war die Kamera nicht wirklich Livetonfähig... Das hier abgebildete Angenieux scheint aber nicht geblimpt zu sein...? (sieht jedenfalls nicht so aus)

Link to post
Share on other sites

Auf meinem Foto oben ist auch eine ungeblimte St ( auf dem kleinen Alukoffer vor dem Stativ) und der dazugehörige Blimb (links auf dem großen Alukoffer) zu sehen. Der (Studio-)Blimb war fast 30kg schwer! Für eine fast zierliche 16mm Kamera ein Schwergewicht, was das Sachtlerstativ ursprünglich für die ARRI II an die Grenzen gebracht hat!

 

Link to post
Share on other sites

Das Blimpen von Kameras ist mir schon bekannt gewesen. Ich dachte halt in meiner Naivität, dass das Objektiv keine Geräusche macht. Aber das Objektiv kann natürlich auch Körperschall aussenden, der von der Kamera kommt. Danke, jetzt weiss ich auch das.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.