Jump to content

Neuer internationaler Super-8-Wettbewerb beim Filmfest Bremen


Jürgen Lossau
 Share

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb k.schreier:

So - jetzt hamma's.....

"Im Nebel" läuft jetzt auch beim Filmfest Bremen....

 

Was mach ich jetzt?

Fahr ich nach Deidesheim oder Bremen?

Super, herzlichen Glückwunsch!

 

Ich habe weder eine Zu- noch eine Absage erhalten. Komisch. Oberhausen hat mir gerade freundlich, aber bestimmt mitgeteilt, dass sie nix von mir wollen. Aus Bremen kam gar nichts. Naja.

 

Wenn meine Pläne funktionieren, bringe ich nach Deidesheim eine Premiere auf 16mm mit ("Traffic V"). Noch existiert es nur auf dem Papier.

Wenn nicht, dass gibt's einen "Klassiker" von mir.

Link to comment
Share on other sites

Am 18.2.2022 um 14:12 schrieb Jürgen Lossau:

Super 8 ist nun mal ein Heimkinoformat....Bei großen Projektionen kommt Super 8 einfach besser rüber, wenn es digitalisiert auch im Beamer gezeigt wird.

 

Jürgen hat natürlich recht behalten, ich wusste es ja eh.

Ich und @Regular8 haben die Veranstaltung gestern abend mit Super-8-Projektion dennoch sehr genossen.

Für das Publikum war es zumindest etwas "besonderes"....

 

Wir hatten unseren Film an den Anfang der Vorführung gestellt und dann wurde das Filmgespräch mit uns vorgezogen, damit der Unterschied zur Beamer-Projektion nicht gleich so krass ausfällt.

Die Pause war auch wg. dem Umswitchen bei der Tonanlage notwendig. 

 

894183982_20220319_164117-Kopie.thumb.jpg.ce4233b168f151ff494a216a14a59c3a.jpg

Anschluss des Elmo GS1200 an die Kino-Soundanlage über die beiden Aux-Ausgänge

 

929079579_20220319_163858-Kopie.thumb.jpg.bbd7af21f285ec2b72b37c0027bc9d16.jpg

 

1094725233_20220319_185940-Kopie.thumb.jpg.8f0320533a8192f175fa63b2efb3e846.jpg

 

Edited by k.schreier (see edit history)
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

So, mittlerweile ist das Programm der Wettbewerbs online:

http://www.filmbuero-bremen.de/super-8-international/

8 Filme in Digitalfassung und immerhin 11 Filme als Super-8-Projektion ! 

 

Es gibt beim Filmfest in Bremen übrigens noch ein zweites Super-8-Event:

der 30. Bremer Super8-Filmabend mit Live-Vertonung der Filme

http://www.filmbuero-bremen.de/30-super-8-abend/

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb ruessel:

Heute ist eine 16 seitige Sonderausgabe "7. Filmfest Bremen" dem Weserkurier (Tageszeitung) beigelegt.

Da Du aus der Gegend bist - Siehst Du Dir die Super-8-Abende an ....oder bist Du auch in Deidesheim?

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb TK-Chris:

 Also hoffe - nein - erwarte ich, lieber Klaus, dass du in Deidesheim bist. Saumagen schlägt Fischköpfe immer! 😉

Da hast Du sicher recht, aber diesmal muss ich in Bremen meinen Film "promoten"...

2 Jahre ist nix...und dann alles auf einmal

Link to comment
Share on other sites

Zitat

Da Du aus der Gegend bist - Siehst Du Dir die Super-8-Abende an ....oder bist Du auch in Deidesheim?

Ich kann beides nicht (wenn, dann Bremen), stress (Krankheit) in der Familie, bin auch nicht in richtiger Stimmung dazu.

Das WK Sonderblatt ist ganz gut gemacht, ich weiß nicht ob ich Fotos (abfotografiert) von den Berichten reinstellen darf. Online ist das Ding nicht zu finden.....

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb k.schreier:

Da hast Du sicher recht, aber diesmal muss ich in Bremen meinen Film "promoten"...

2 Jahre ist nix...und dann alles auf einmal

Aber Deidesheim hat Tradition, Bremen ist... Nun ja. Und wir alle wissen, dass hinter vorgehaltener Hand "die Bayern" nicht sonderlich beliebt da oben sind, außer sie bringen Geld. Da sind die Pfälzer anders, ehrlicher, die sagens dir ins Gesicht 😂 

Aber im Ernst: ich würde Deidesheim immer bevorzugen. 

Link to comment
Share on other sites

Chris, man kann doch das eine gar nicht mit dem anderen vergleichen: Deidesheim ist eine absolute Nischenveranstaltung, auf der sich ein paar Dutzend Filmer und Sammler treffen und am nächsten Tag auf der Börse Material austauschen.

In Bremen hingegen findet fast eine ganze Woche lang gleichzeitig in diversen Kinos ein internationales Filmfestival mit tausenden Zuschauern statt, auf dem viele bekannte Regisseure, Schauspieler und Prominente aus dem In- und Ausland erwartet werden und bei dem die ganze Stadt kopfsteht. 
 

 

  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Analoger Film trifft auf Spoken Word, Live-Musik, Tanz oder Performance. Elf interdisziplinäre Teams haben sich der Herausforderung gestellt und Projekte speziell für diesen Anlass entwickelt und auf Super 8 gedreht.

 

LIVE ab 23.04:

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Nicht zu vergessen:

Aki Kaurismäki erhält einen Preis für sein bisheriges Gesamtwerk und es gibt eine Retrospektive einiger Filme von ihm.

Zwei Vorstellungen passen in mein Zeitfenster, bei einer soll Aki anwesend sein. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Du fährst ja Geschütze auf! Da wird die Luft in Deidesheim echt dünn.

 

Akro Polis gibts da aber! Klingt ähnlich, schmeckt aber besser. Also doch ein Punkt wieder für Dheim 🤪

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb k.schreier:

Nicht zu vergessen:

bei einer soll Aki anwesend sein. 

Das ist richtig. Eigentlich wollte ich auch da sein...sollte die 35mm-Kopie von "Der Mann ohne Vergangenheit" in der Schauburg vorführen. Jetzt sitze ich Corona-positiv zu Hause und der Film läuft digital.

Und es gibt nach dem Film noch ein Konzert mit Akis Haus-und Hof-Band: Marko Haavisto & Poutahaukat

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Minuten schrieb Thomas:

Das ist richtig. Eigentlich wollte ich auch da sein...sollte die 35mm-Kopie von "Der Mann ohne Vergangenheit" in der Schauburg vorführen. Jetzt sitze ich Corona-positiv zu Hause und der Film läuft digital.

Und es gibt nach dem Film noch ein Konzert mit Akis Haus-und Hof-Band: Marko Haavisto & Poutahaukat

Dieser Film liegt nicht in meinem Zeitfenster.

Aber lt. Programmheft ist Aki er auch bei "Die andere Seite der Hoffnung" anwesend. 

Diesen Film habe ich im Kino bisher verpasst, den möchte ich mir am Samstag anschauen.

Ich hatte auch bei diesem Film auf eine 35mm-Kopie gehofft, da dieser Film ja auch auf Film gedreht wurde, das wird dann wohl leider nix.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.