Jump to content

DCP erstellen...


Recommended Posts

Soweit ich es richtig verstanden habe - korrigiert mich bitte, falls ich mich irren sollte - gehen doch die ganzen Diskussionen nur darum, eine Einblendung zu machen, damit die Zuschauer diese Brille aufsetzen sollen.

 

1. Warum überhaupt dieser Aufwand ... wenn die alles doppelt und verschwommen sehen, machen sie das schon von selbst. Und wenn nicht - selber Schuld.

2. Vor fast jedem Film ist doch dieser Vorab-volkskriminalisierende Spruch "Dieser Film ist urheberrechtlich ...." vorkopiert. Es wäre doch ein Einfaches, seitens der Verleiher da diesen Spruch mit dem Brille-Aufsetzen noch davor zu setzen.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 1.4k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

moin,     Hier die die aktuelle Versionen der Verschiedenen Programme:   Die alte Anleitung ist nun gegen die Anleitung die DCPC berücksichtigt gewichen... diese liegt auch im DCPC Archiv mit be

kann ich leider nicht wegmachen, der sagt ich darf keine links posten :) daher ist das leerzeichen da rein gewandert... :)     ach ja damit erstellte 3D DCPs haben wir auf einem doremi server erfol

Hi Jörg, versuch's mal über die registry: HKEY CLASSES ROOT , da springen Dir sämtliche Dateiendungen schon entgegen, schau mal bei .pdf mit welchen Prog. Windoof die Datei öffnen will. Oder unter: HK

Posted Images

Nein es geht nicht um einen expliziten Brillenhinweis, sondern um die einfache Erstellung/Einbindung von jeglichen Hinweisen (Standbild oder auch Animation / Film) ... alles was man so eigentlich schnell und leicht am Rechner erstellen kann.

 

Was dann als Hinweise oder Eigenwerbung alles gezeigt wird, bleibt der Fantasie des Betreibers überlassen.

 

Hinweise auf das nächste Event, Vorpremieren, Sonderveranstaltungen oder auch Verhaltenshinweise ... alles, was Du Deinen Besuchern schon immer mal mitteilen wolltest - so, daß sie es auch lesen ;-)

Link to post
Share on other sites
Nein es geht nicht um einen expliziten Brillenhinweis, sondern um die einfache Erstellung/Einbindung von jeglichen Hinweisen (Standbild oder auch Animation / Film) ... alles was man so eigentlich schnell und leicht am Rechner erstellen kann.

 

Was dann als Hinweise oder Eigenwerbung alles gezeigt wird, bleibt der Fantasie des Betreibers überlassen.

 

Hinweise auf das nächste Event, Vorpremieren, Sonderveranstaltungen oder auch Verhaltenshinweise ... alles, was Du Deinen Besuchern schon immer mal mitteilen wolltest - so, daß sie es auch lesen ;-)

 

Achso, naja das ist dann natürlich was anderes.

Was ich (manchen) meiner Besucher manchmal mitteilen möchte, das willst Du aber lieber nicht auf der großen Leinwand lesen ....

:twisted:

Link to post
Share on other sites

Hi,

 

kannst Du mal ein mini DCP machen (Standbild - 1 Sekunde oder länger) und das zum Download wo hinstellen damit es die Leut auf verschiedenen Servern testen können?

 

Evtl. ein Testbild (http://www.tvcheck.info/ oder http://www.w6rz.net/ oder http://en.wikipedia.org/wiki/Test_card oder besser das hier http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_BB...st_Card_HD oder http://www.flickr.com/photos/freesathd/...6/sizes/o/ oder http://www.bealecorner.org/red/index.html oder http://homepage.mac.com/sanjinjukic/RED/mvi_0671.jpg oder http://commons.wikimedia.org/wiki/Categ...t_patterns )

 

DANKE

 

.

Link to post
Share on other sites
Hi,

 

kannst Du mal ein mini DCP machen (Standbild - 1 Sekunde oder länger) und das zum Download wo hinstellen damit es die Leut auf verschiedenen Servern testen können?

 

 

.

 

mh ja nachher mal guggen... auf nen doremi server habe ich die erstellen files schon getestet....

 

muss erstmal weitercoden :)

Link to post
Share on other sites

mh das wird heute leider nix mehr mit der ersten version...

bin noch beim erstellen der ASSETMAP.... da ich das komplett selber im

programm mache, dauert das ein bischen bis die routine fertig ist....

wenn das fertig ist, brauch ich nur noch die XYZ wandlung reinbauen und dann denke ich gibs die erste version

Link to post
Share on other sites
Hi,

 

kannst Du mal ein mini DCP machen (Standbild - 1 Sekunde oder länger) und das zum Download wo hinstellen damit es die Leut auf verschiedenen Servern testen können?

 

insert many domains here

 

DANKE

 

.

 

Irgendwie scheints mir ein wenig zu bunt zu werden hier - Reptile versucht, die sowieso schon funktionierenden OCT für jeden DAU benutzbar zu machen und dann werden auch noch Ansprüche gestellt.

 

Es gibt Open Source Software mit denen sich funktionierende DCPs erstellen lassen - jeder der nicht ganz dämlich ist (PCbezogen) kann sich alle nötigen Infos aus diesem Thread hier holen!

 

Die Hersteller von EasyDCPEncoder haben das alles gestestet - also brauchst du nur bestelllen ...

 

... dieser Thread hat sicher nicht zum Ziel, dass irgendwelche faulen Säcke sich ihr Geld sparen.

 

Ein bissl Respekt vor der Zeit die manche hier investieren hätte ich mir schon erwartet - teste doch selber ...

 

Tschuldigung, aber solche Beiträge sind mit sowas von zu eindeutig, da ärgert mich jedes bisschen dass ich beigetragen hab.

 

/bitchmode off - aber is ja wahr

Link to post
Share on other sites

Reptile,

 

exzellent was du da machst.

 

Die Kombination der Tools ist fein und das du auch noch ein GUI bereitstellst ist klasse.

 

Noch eine Anmerkung: Einige Tools sin 8bittig, DCI nutt 10bit. Wenn die YUV und/oder RGB nach XYZ Wandlung maximale Güte haben soll, wäre hier noch Verbesserungsmöglichkeiten.

 

Cinepaint wäre da eine interessante Option

http://www.behrmann.name/cms/cinepaint/...ehigkeiten

Link to post
Share on other sites

Irgendwie scheints mir ein wenig zu bunt zu werden hier - Reptile versucht, die sowieso schon funktionierenden OCT für jeden DAU benutzbar zu machen und dann werden auch noch Ansprüche gestellt.

 

... dieser Thread hat sicher nicht zum Ziel, dass irgendwelche faulen Säcke sich ihr Geld sparen.

 

Ein bissl Respekt vor der Zeit die manche hier investieren hätte ich mir schon erwartet - teste doch selber ...

 

Also, ich glaube, in diesem Thread ist schon ganz klar durchgekommen, daß einige Leute @REPTILE verdammt dankbar für seine uneigennützige Arbeit sind.

 

Auch glaube ich, daß es hier eher weniger um das Geldsparen, denn um das Erstellen kleiner Features oder informativer Standbilder geht.

 

Ich oute mich mal als DAU für diesen Bereich, beim Proggen bin ich kaum über den Hello-World-Status herausgekommen. 8)

Link to post
Share on other sites

Habe heute nacht mal einen Test gemacht, den ich heute mittag im Kino mal anschauen werde.

 

Bis jetzt habe ich mit der Demoversion von CineAsset Tests mit 2D und 3D Clips hergestellt die prima laufen. Allerdings mit Logo und max. 15 Sekunden.

Ausgangsmaterial sind Bildreihen (BMP). Also maximal 360 Bilder für jeden Kanal.

 

Die gleichen Bildreihen habe ich nun mal mit den Hilfsprogrammen zusammengebaut. Das ist momentan natürlich noch um einiges umständlicher, aber es hat funktioniert.

 

Ein direkter Vergleich mit CineAsset wird also heute nachmittag gemacht.

 

HdGehres

Link to post
Share on other sites

Der EasyDCP Player hat den Clip einwandfrei gezeigt.

 

Der Doremi weigert sich allerdings. Er hat ihn anstandslos geschluckt.

Die Info-Anzeige zeigt alle Parameter korrekt an.

 

Bei der Wiedergabe hängt sich der Clip am Anfang auf und der Projektor zeigt nur grüne Blitze im Sekundentakt.

 

Scheint irgendein Parameter nicht so zu sein wie es Doremi gern hätte.

 

Werde nun mal weitere Tests machen. Vielleicht lasse ich ja deshalb einfach mal AVATAR ausfallen. :)

 

HdGehres

Link to post
Share on other sites
Der EasyDCP Player hat den Clip einwandfrei gezeigt.

 

Der Doremi weigert sich allerdings. Er hat ihn anstandslos geschluckt.

Die Info-Anzeige zeigt alle Parameter korrekt an.

 

Bei der Wiedergabe hängt sich der Clip am Anfang auf und der Projektor zeigt nur grüne Blitze im Sekundentakt.

 

Scheint irgendein Parameter nicht so zu sein wie es Doremi gern hätte.

 

Werde nun mal weitere Tests machen. Vielleicht lasse ich ja deshalb einfach mal AVATAR ausfallen. :)

 

HdGehres

 

mhh naja must halt noch weng warten, dann kannst es mit dem tool machen, dann klappts auch mit dem nachbarn...ähm.. doremi :)

Link to post
Share on other sites
Also, ich glaube, in diesem Thread ist schon ganz klar durchgekommen, daß einige Leute @REPTILE verdammt dankbar für seine uneigennützige Arbeit sind.

 

Auch glaube ich, daß es hier eher weniger um das Geldsparen, denn um das Erstellen kleiner Features oder informativer Standbilder geht.

 

Ich oute mich mal als DAU für diesen Bereich, beim Proggen bin ich kaum über den Hello-World-Status herausgekommen. 8)

 

Vielleicht auch ein wenig falsch (böse :evil: ) formuliert von mir - aber mit den OpenCinemaTools und einem Standbild (24Mal kopiert und durchnummeriert) kann sich jeder selbst ein DCP zum Testen basteln.

 

Solange Reptile nicht seiner Meinung nach alles "beisammen" hat macht es aber noch keinen Sinn mit irgendwelchen DCPs herumzuschmeissen, weil das Endprodukt seines Tools dann ja erst wieder anders sein kann.

Link to post
Share on other sites

@ml_2 : Falls Du Ahnung von Software Entwicklung hättest würdest Du wissen, dass dieses Vorgehen (Test auf verschiedenen Geräten) eine normale Vorgehensweise ist und ich mich unter anderem auch mit Reptile schon per PN austausche und seine Arbeit schätze (das auch geschrieben habe) und auch helfen würde wenn notwendig (mangels eigenem Kino kann ich nicht testen :D ).

 

Ich denke es hilft Ihm bei seiner guten Arbeit genauso wie jedem Benutzer wenn es ein kleines Test DCP gibt was andere auf verschiedenen Anlagen testen können um die sytemspezifischen Fehler ausmerzen zu können (siehe Meldung über Doremi).

 

 

ALso lasst uns zusammen arbeiten / unterstützen dann wird das richtig was!

 

.

Link to post
Share on other sites

soooo.....

 

ich lade gerade die erste release hoch, im moment funktioniert die 2D "standbild" funktion.... da die anderen sachen ja ähnlich sind folgen die anderen funktionen in den nächsten tagen.... Link kommt in das erste Post!

 

Es muss .NET Framework 3.5 installiert sein, gibt es über Windowsupdates oder auf der Microsoft seite.

Es muss weiterhin Imagemagick installiert sein, die version die in dem großen dcp tools rar ist.

 

Beim starten des Programmes fragt es nach dem Pfad der hilfsprogramme, da ist das verzeichniss "cinetools" das im rar ist angezugeben.

 

Ich habe die packete etwas umstrukturiert... in dem großen rar sind nur noch die "installierbaren" Programme drin, im kleinen rar ist der rest drin.

 

Es wird jetzt nur noch "mkpkl und mkcpl" von den orginalen opencinematools verwendet, der rest ist entweder im DCPC integriert oder ist neu kompiliert wurden mit den aktuellen versionen.

 

 

Und nu testet mal etwas... :)

 

 

hier mal der vergleich zwichen RGB und konvertierten XYZ

 

einmal das Orginal:

 

rgb.jpg

 

und die konvertierte Version wie sie auf dem PC aussieht:

 

xyz.jpg

Link to post
Share on other sites

Das erste DCP ist erstellt. (Standbild 2d)

 

Es läuft mit dem easyDCP Player. Doremi wird in Kürze getestet.

 

Zuerst gab es ein kleines Problem. Das Programm hängte sich nach Eingabe aller Parameter und dem Start auf.

 

Das lag an dem Zielverzeichnis. Es war ein Verzeichnis innerhalb des Ordners "Eigene Dateien". Das Prog kommt anscheinend mit dem Leerzeichen nicht zurecht. Nachdem ein anderes Zielverzeichnis eingegeben wurde hat's geklappt.

 

Na denn ... gute Nacht erstmal.

 

 

HdGehres

Link to post
Share on other sites

Das lag an dem Zielverzeichnis. Es war ein Verzeichnis innerhalb des Ordners "Eigene Dateien". Das Prog kommt anscheinend mit dem Leerzeichen nicht zurecht. Nachdem ein anderes Zielverzeichnis eingegeben wurde hat's geklappt.

 

 

mhh... welche version hast du verwendet?... ich dachte eigendlich das ich was eingebaut hat, das leerzeichen automatisch entfernt :)

 

leerzeichen im pfad ist ja auch bää :) das ist olles windows hexenwerk

Link to post
Share on other sites

Das lag an dem Zielverzeichnis. Es war ein Verzeichnis innerhalb des Ordners "Eigene Dateien". Das Prog kommt anscheinend mit dem Leerzeichen nicht zurecht. Nachdem ein anderes Zielverzeichnis eingegeben wurde hat's geklappt.

 

 

mhh... welche version hast du verwendet?... ich dachte eigendlich das ich was eingebaut hat, das leerzeichen automatisch entfernt :)

 

leerzeichen im pfad ist ja auch bää :) das ist olles windows hexenwerk

Die letzte aktuelle Version (geladen um 1:30 Uhr).

Die Leerzeichen werden ersetzt durch Unterstriche. Habe nochmals genau nachgeschaut. Das Programm erzeugt einen neuen Verzeichnisbaum.

Eingegeben wurde aus Ausgabepfad Laufwerk C: "Eigene Dateien\Test"

Erzeugt wurde auf Laufwerk C: "Dokumente_und_Einstellungen\HDG\Eigene_Dateien\Test".

Den Baum lösche ich jetzt wieder und gebe einfach auf D: "Ausgabe" aus.

 

HdGehres

Link to post
Share on other sites

hehe ok, ja das mit den unterstrichen soll so sein :) weil es eben probleme mit leerzeichen im pfad gibt.....

 

mit den eigenen datein ist dann natürlich blöd, wie du schon gemerkt hast macht er dann ein neues verzeichniss :)

Link to post
Share on other sites

Bekomme leider beim Versuch eine Quelldatei zu öffnen eine Fehlermeldung.

(Direkt beim klick auf den öffnen Dialog (...)) "Die ActiveX-Komponente kann nicht erstellt werden". Win7 64bit.

Trotzdem schonmal DANKE für die Arbeit.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.