Jump to content

k.schreier

Mitglieder
  • Posts

    5,207
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    151

Everything posted by k.schreier

  1. Für den Fall empfehle ich einen "neuen" gebrauchten günstigen Projektor zu erwerben. Falls die Filme ohne Ton sind reicht ja ein Stummprojektor
  2. Ich glaube zwar nicht, daß der T610 auch Normal-8-Filme frisst. Aber ich habe es mit meiner Studioklasse noch nicht ausprobiert und man weiß ja nie... Für Sandra: Der Unterschied zwischen Super-8- und Normal-8 liegt in der Perforation. Bedingt dadurch ist bei Normal-8 das einzelne Filmbild auch kleiner. Desweiteren liegt bei N8 das Perforationsloch zwischen den Einzelbildern, während es bei Super8 immer neben dem Bild liegt. Von daher kann es sein wie Monsieur Tati meint......
  3. Wenn der Sucher-Bildschirm so zum Filmen "aus der Hüfte" verleitet, dann kriegen die mit der Kodak-Kamera gefilmten Einstellungen auch aufgrund des niedrigen Standpunkts einen wiedererkennbaren Look. So wie man früher daran Bilder erkannt hat, das sie mit einer zweiäugigen Rollei gemacht wurden.
  4. drum schau ich's mir gar nicht an!
  5. @SaScho Ich hatte vor kurzem genau dasselbe Problem. Zu fast 100% bin ich mir sicher, das auch bei Dir dieser Pin abgebrochen ist, der durch das Spiralgewinde des Drehknopfs in der Höhe verstellt wird. Mit dem Reparatur-Set von VanEck ist es mittlerweile wieder heil. Ganz einfache Reparatur. Hab sogar ich geschafft.
  6. Da dies hier ja "der Filmsammler-Thread" im Schmalfilm-Forum ist, stelle ich das mal hier ein. Andreas Chmielewski, bekannter Sammler, hat einen YT-Kanal begonnen:
  7. ich glaube, mal gehört zu haben, das Marco Kröger mittlerweile nicht mehr bei Click&Surr tätig ist. @Jürgen Lossau ich hoffe ich erzähle nichts falsches oder irgendwelche Interna....
  8. Das stimmt! Ich habe zwar nur eine kleine Sammlung, aber "Sonnenprotuberanzen" und "Rankenbewegungen" - beides S/W und stumm in angerosteten RWU-Blechdosen sind Klassiker und auch heutzutage noch gut für Partys bei vorgerückter Stunde....
  9. Das hätte mich auch gewundert. Wäre ja sonst eine relativ sinnlose Kombi. Lippensynchron ist es damit sicher nicht - muss ja auch nicht. Aber wenn bei Filmstart gleichzeitig die Musik oder der Kommentar starten, dann ist das doch schonmal was.
  10. Hier geht es genauso zu wie in einem Mercedes-Benz-Oldtimer-Forum, wo über die Unterschiede beim /8 der Serien 0.5, 1, 1.5 und 2 diskutiert wird.
  11. @filma Dann hast Du ihn schon gesehen? Ich habe den Trailer schon gesehen und den Film grundsätzlich auf dem Schirm. Hat mich gleich an "La Jete" und "Twelve Monkeys" denken lassen. Das er auf Film gedreht ist ( da war ich mir nach dem Trailer nicht sicher ) ist ein weiterer Grund ihn sich vorzumerken ( läuft in R. noch nicht )
  12. aber das ist doch angeblich der Fumeo (ähnlich selten)
  13. Herr van Eck hat sich bereits zurückgemeldet: Er hat sich sehr für meinen Hinweis bedankt - es gab wohl in der Tat einen Fehler bei der letzten Produktionseinheit.
  14. Statusmeldung: Der "Frame Adjustment Repair Kit" von Van Eck für die Bauer Studioklasse ist heute eingetroffen. Allein - das Teil passt nicht. An der rechten oberen Ecke müsste eine Aussparung sein (sieht man auch im Van-Eck-Erklärvideo). Kann man wahrscheinlich leicht rausfeilen - bevor ich das Teil anfasse habe ich das aber jetzt erstmal Van Eck mitgeteilt - weil...soll ja eigentlich nicht sein.
  15. ok! Danke für die Aufklärung! Man sollte halt seinen Senf für sich behalten, wenn man sich nicht auskennt...
  16. Alle Achtung! Dem Foto nach zu urteilen echt in neuwertigem Zustand (zumindest von aussen). Wie aber die Mit-Forenten schon anklingen haben lassen kann das Gerät dennoch Standschäden aufweisen ("wer rastet rostet....") Aber einfach zum Geburtstag ausprobieren. Wenn es eine Panne gibt wird Dir das sicher keiner übelnehmen. Wenn die Vorführung gelingt wird das Geburtstagkind umso erfreuter und überraschter sein! Und ein Ersatz-Leuchtmittel scheint ja auch noch dabei zu sein (wenn der Karton mit der Aufschrift "Valvo" nicht leer ist...).
  17. @Jürgen Lossau Also ich hab eine.... Leider ist sie nicht funktionsfähig bzw. ich kann die Funktion nicht testen, weil das Batteriefach fehlt.... (ebay-Fehlkauf...Kamera geschickt so fotografiert, daß man das fehlende Teil auf den Fotos nicht sieht und die Beschreibung entsprechend dehnbar....) Wie auf der Click&Surr-Seite richtig beschrieben ist, kann man die Zeitlupen-Funktion allerdings nur mit einem zusätzlichen Batteriebehälter nutzen. Den hab ich (aber ohne Batteriefach im Griff nützt er mir nichts). Er wird oben auf die Kamera auf einen speziellen Aufsteckschuh, ähnlich einem Blitzschuh aufgesteckt: Das Ding ist schon ein ordentlicher Klopper. Die Bild-Stabilisierung wird hier durch das Kamera-Gewicht umgesetzt....
  18. tja, leicht gesagt. Dummerweise findet am gleichen Wochenende das 2te Analog Resitance Festival in Yverdon statt. Wenn dot ein Film von mir gezeigt wird, dann muss ich Deidesheim dieses Jahr leider wieder mal sausen lassen.
  19. Ich habe heute Nachricht vom Heft-Macher aus Spanien bekommen, daß ab sofort Heft Nr. 5 in Deutsch erhältlich ist: 415460500_24487623157549868_6244177176255786669_n.mp4
  20. Die Filme hatten zumindest eine gewisse filmerische Qualität
  21. Magst Du Dir gern das asynchrone Gestöhne anhören ? Bei wenigen Ausnahmen kann man die "Rahmenhandlung" für found footage-Projekte verwenden....
  22. Du musst mir nicht erklären wie man Magnettonpiste vertont... Und stell Dir vor, anstelle Tonband hab ich schon mit MD gearbeitet....das war Anfang 2000er aber auch schon eine Auslauf-Technik...
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.