Jump to content
LaserHotline

THE DARK KNIGHT RISES in IMAX 15/70

Recommended Posts

Interessant: sogar Italien ist dabei

 

Hmm. In Riccione - nicht gerade die Hauptstadt der Kinogänger. Noch interessanter finde ich aber den Preis: 9 Euro in der Abendvorstellung. Unter ein Meter vierzig sogar nur 7 Euro. Ja, Italien hat ein völlig anderes Preisniveau beim Kino-Besuch .... ähnelt mehr den Pasta-Preisen ... :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eben erst bemerkt: der Thread muss natürlich lauten "THE DARK KNIGHT RISES..." und nicht "THE ARK KNIGHT RISES..." - kann man den Titel noch nachträglich ändern?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eben erst bemerkt: der Thread muss natürlich lauten "THE DARK KNIGHT RISES..." und nicht "THE ARK KNIGHT RISES..." - kann man den Titel noch nachträglich ändern?

 

ist geändert ---

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm. In Riccione - nicht gerade die Hauptstadt der Kinogänger. Noch interessanter finde ich aber den Preis: 9 Euro in der Abendvorstellung. Unter ein Meter vierzig sogar nur 7 Euro. Ja, Italien hat ein völlig anderes Preisniveau beim Kino-Besuch .... ähnelt mehr den Pasta-Preisen ... :-)

 

Im Imax in Prag (dort wurde extra für TDKR wieder der Imax 70mm Filmprojektor installiert) kostet der Eintritt umgerechnet gerade mal 7,40€ und für Studenten sogar nur 5,80€. In London im BFI Imax kostet es das dreifache.

Es läuft dort natürlich die englische Originalfassung.

 

Leinwandgröße Prag: 25 x 20 m

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es läuft dort natürlich die englische Originalfassung.

 

Wo? in Prag? Habe nämlich extra nen Flug nach London gebucht, weil ich keine verlässlichen Infos bekommen habe ob in Prag analog und englisch gespielt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo? in Prag? Habe nämlich extra nen Flug nach London gebucht, weil ich keine verlässlichen Infos bekommen habe ob in Prag analog und englisch gespielt wird.

 

Hmm, dann würde ich an deiner Stelle aber nach Prag fliegen - allein des Eintritts wegen. Da spart man dann schon ca. 14,-€.

 

Der Flug muss ja eh bezahlt werden ... :blink:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm, dann würde ich an deiner Stelle aber nach Prag fliegen - allein des Eintritts wegen.

 

Und in Prag findet meines Wissens zur Zeit keine Olympiade statt ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo? in Prag? Habe nämlich extra nen Flug nach London gebucht, weil ich keine verlässlichen Infos bekommen habe ob in Prag analog und englisch gespielt wird.

 

Ja, in Prag läuft der Film in der englischen Sprachfassung und analog (wurde auf der offiziellen Facebook Seite des Imax Prag auch mehrmals bestätigt. Die hatten extra vor Dark Knight Rises zwei Tage geschlossen, um den analogen Projektor wieder zu installieren). Hotels sind in Prag ebenfalls angenehm günstig, haben 35,- Euro für zwei (!) Personen in einem 3-Sterne-Hotel in zentraler Lage inkl. Frühstück bezahlt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und in Prag findet meines Wissens zur Zeit keine Olympiade statt ...

 

Viellecht die Bierbrauerolympiade - irgendwoher muss ja das leckere Tschechische Bier herkommen. :lol:

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm, blöd hatte vor einiger Zeit extra beim Kino angefragt, aber leider keine Info bekommen. Prag wären mit dem Auto nur 4-5 Stunden gewesen. Naja, aber in London kann man man ja (nach der Olympiade) auch so ein nettes Wochenende verbringen, von dem her passt das schon. :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Tangled,

 

hast Du den Film dort schon gesehen ?

Wie ist Dein Eindruck ?

 

Ich war gestern extra in Berlin im "Event" Center und war trotz der großen Leinwand UND 4k (?) etwas entäuscht.

Das war damals beim 2.Teil, als ich den Film mit den IMAX Szenen sehen noch ganz anders !!!

 

Zur Erklärung ist Berlin 150 km und Prag 280km von mir entfernt....

 

Viele Grüße Dirk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm. In Riccione - nicht gerade die Hauptstadt der Kinogänger. Noch interessanter finde ich aber den Preis: 9 Euro in der Abendvorstellung. Unter ein Meter vierzig sogar nur 7 Euro. Ja, Italien hat ein völlig anderes Preisniveau beim Kino-Besuch .... ähnelt mehr den Pasta-Preisen ... :-)

Auch Kinotechnisch ist italien da noch anders aufgestellt: 30% der Kinosäle sind erst Digital, und es soll sich "bis auf weiteres" auch nicht ändern.

Tja, die Italiener halten zusammen: Digtal = kein Kopierwerk....

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmm, also die Info mit Prag kommt leider zu spät,

aber in London solls ja garnicht so krass sein wegen

Olympiade...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Tangled,

 

hast Du den Film dort schon gesehen ?

Wie ist Dein Eindruck ?

 

Ich war gestern extra in Berlin im "Event" Center und war trotz der großen Leinwand UND 4k (?) etwas entäuscht.

Das war damals beim 2.Teil, als ich den Film mit den IMAX Szenen sehen noch ganz anders !!!

 

Zur Erklärung ist Berlin 150 km und Prag 280km von mir entfernt....

 

Viele Grüße Dirk

 

Hi Dirk. Ich habe den Film nicht im Imax Prag sondern in London gesehen. Habe erst zu spät gefahren, dass er in Prag auch analog gespielt wird. Aber die Leinwandgrößen in Prag und London sind fast identisch, da sollte es keinen großen Unterschied geben. Die Qualität in den Imax-Szenen ist fantastisch. Habe den Film später noch in 4k auf großer Leinwand in Nürnberg gesehen und das war überhaupt kein Vergleich zum analogen Imax.

 

Den zweiten Teil habe ich damals auch in Berlin im Imax gesehen, fand den dritten dank noch mehr Imax-Szenen dann aber sogar noch ein Stück beeindruckender.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe den Film gestern in London gesichtet und war mit der Veranstaltungsdurchführung

und Qualität sehr zufrieden. Der Unterschied zu einer guten (normalen) Filmvorführung

ist extrem groß. Einige Szenen werden ohne den IMAX- Ton und das Bild wohl so garnicht

voll funktionieren!

 

Die Olympiade ist super, die Stadt ist dadurch alles Andere, als überfüllt... haben sich wohl viele

Touristen nicht hingetraut...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Dirk. Ich habe den Film nicht im Imax Prag sondern in London gesehen. Habe erst zu spät gefahren, dass er in Prag auch analog gespielt wird. Aber die Leinwandgrößen in Prag und London sind fast identisch, da sollte es keinen großen Unterschied geben. Die Qualität in den Imax-Szenen ist fantastisch. Habe den Film später noch in 4k auf großer Leinwand in Nürnberg gesehen und das war überhaupt kein Vergleich zum analogen Imax.

 

Den zweiten Teil habe ich damals auch in Berlin im Imax gesehen, fand den dritten dank noch mehr Imax-Szenen dann aber sogar noch ein Stück beeindruckender.

 

Hallo Tangled,

werde morgen für einen Tag nach Prag fliegen und mir die 13:40 Vorstellung von THE DARK KNIGHT RISES in IMAX 15/70 geben.

Da ich den zweiten Teil ebenfalls in echtem 15/70 gesehen habe,(Amsterdam SR & Berlin GT Projektion)ist digital für mich auch keine Option.

 

Werde ein kurzes Feedback geben wenn ich wieder da bin.

 

Gruß

I-Max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir warten noch auf das kurze Feedback.

Oder gefällst Dir so gut in Prag, das Du noch dort bist ???

 

Viele Grüße Dirk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich liebäugele auch noch mit nem Trip nach London. Tips, Hinweise, Erfahrungen...

 

 

Prag war ich Anfang Juli erst, da lief er dummerweise noch nicht ;-)

 

- Carsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab ihn mir in Warschau im IMAX Kino (digital) angeschaut. Alle wichtigen Szenen waren im IMAX Format und ich fand Bild und Ton super.

Besonders die Preise waren günstig. Hab für 2 Karten umgerechnet 12 Euro bezahlt =)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab ihn mir in Warschau im IMAX Kino (digital) angeschaut. Alle wichtigen Szenen waren im IMAX Format und ich fand Bild und Ton super.

Besonders die Preise waren günstig. Hab für 2 Karten umgerechnet 12 Euro bezahlt =)

 

Ja, allerdings ist von hier aus der Flug nach Prag deutlich teuer als nach London, da ist der Kartenpreis ziemlich egal, da spielt auch der Transfer von Stanstead nach London keine große Rolle mehr. Und wenn ich das richtig sehe, klappt das bei den vielen Spielzeiten im BFI auch locker mit morgens hin und abends zurück.

 

 

- Carsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja es kommt immer drauf an mit welchen Erwartungen man da reingeht. Ich hab mir auch den Trip nach London ins BFI gegeben, schlussendlich werde ich das aber sicher kein zweites Mal mehr tun. Ich war ueber die "Minileinwand" echt enttaeuscht... Allerdings muss ich dazusagen, dass ich den zweiten Teil im IMAX in Sydney angesehen habe und das ist halt mehr als nur eine Klasse besser. Ohne diese Erfahrung haette es mir aber sicherlich auch gut gefallen.

Der Sound war aber genial :)

Effektiv fand ich den Film bei einer Zweitsichtung im "normalen" Kino dann sogar besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir warten noch auf das kurze Feedback.

Oder gefällst Dir so gut in Prag, das Du noch dort bist ???

 

Viele Grüße Dirk

 

Sorry @dirk48 und an alle anderen für die Verzögerung, es ist mir ausserplanmässig was auf der Arbeit dazwischengekommen.

 

Also:

 

Nach morgendlicher Landung in Prag und dem Kauf eines 24h Tickets für den Nahverkehrsverbund (unfassbare günstige 4,30€ !!! :shock1: ) galt es nur noch die Zeit bis zur 13:40 Vorstellung mit Sightseeing zu überbrücken.

 

Der Imax Saal mit angeschlossenem Multiplex liegt in einer mehrstöckigen Mall und verfügt über eine Leinwand von 20 x 25 m.

 

Über die komfortable online-Reservierung habe ich von zu Hause aus schon zwei Plätze für mich und meinen besten Kumpel in Reihe sechs/mitte reserviert, wodurch das Risiko suboptimaler Bedingungen ausgeschlossen werden konnte.

 

(Nach dem Film kamen wir übrigens mit zwei Herren in der gleichen Reihe ins Gespräch welche ebenfalls nur für den Film nach Prag gekommen waren. Zu meiner grossen Überraschung war es showmanship und Begleitung! :dance1: )

 

Zuallererst: Ich habe bis jetzt ca. 50 15/70-Filme in 15 verschiedenen Sälen gesehen, sodas ich mir glaube ich, ein Urteil über die Aufführungsqualität erlauben kann.

 

Die Kopie war für imax Verhältnisse guter Durchschnitt aber halt kein Kontaktabzug mit denen das BFI schon mal von Nolan verwöhnt wurde!

D.H. am Anfang war seltsamerweise das Bild sehr hell und ungleichmässig. Erschwerend kommt hinzu das im unteren Bildbereich der tschechische Untertitel mit einem Beamer eingeblendet wurde was machmal auch zu Aufhellungen führte.

 

Dann wurde das Bild deutlich besser und sorgte für das erhoffte Imax-Feeling (der Ton war übrigens immer auf Top-level)

 

Für mich hat sich der Trip auf jeden Fall gelohnt, doch wenn ich wie "TheGood" den zweiten Batman auf der grössten Leinwand der Erde erleben durfte, wäre ich glaube ich auch diesbezüglich etwas versaut.

 

Grüsse

I-max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...