Jump to content

Suter-16, das etwas andere Filmformat...


Recommended Posts

  • Replies 769
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Gehäuse praktisch fertig, Innereien bin ich am Einpassen, einige wenige Spezialschrauben kommen nächste Woche an. Heute kann ich die Gehäuseteile fertig stellen. Montag habe ich wieder ein Mal einen

Hallo Filmfreunde,   Ich eröffne hier einen Thread, ganz speziell zum Thema Suter-16. Sinn und Zweck dieses geplanten Filmformats ist es, das Schmalfilmhobby zum einen wieder preisgünstiger und zude

Das sind die Nasskleber, wenn sie vergessen zu lüften ...  

Posted Images

Martin:

 

Wenn ich vom Greifer rede, sind immer zwei unabhängige Sachen gemeint: Erstens die Greiferwelle mit dem Exzenter, dann die beiden eigentlichen Greifer. Die Welle mit dem Exzenter ist noch nirgends in der Dokumentation, die ist ja noch auswärts, eben beim Mechaniker...

 

Erst, wenn diese Welle fertig ist, was jeden Tag soweit sein dürfte, kann ich die genauen Masse der beiden Greifer messen und diese dann herstellen. Ob ich bloss Zeichnungen mache, oder ob ich gleich ein Stück Metall bearbeite, das steht noch nicht fest.

 

Ich gehe immer schön brav Schritt für Schritt vorwärts, sonst gibt es da schnell mal ein Durcheinader und dann passieren vermeidbare Fehler...

 

Rudolf

 

@ Simon: Sowas lese ich doch gerne... *freu

Link to post
Share on other sites

Extra für den Friedemann... damit er wieder was zum lesen hat... *Smile

(zwar noch lange nicht komplett, aber immerhin...)

 

Wie schön das du nun Rentner bist ... *smile

Tolle Dokumentation die du da zusammenstellst

☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆

Link to post
Share on other sites

Hallo Freunde,

 

Ihr wisst schon, dass heute Weihnachten ist... oder...?

 

Der Postbote hat mir heute morgen ein Paket mit Exzenterwelle und diversen Zahntrommeln vom Mechaniker ins Haus gebracht...

 

Nun gehts schleunigst in die Werkstatt, die Teile fotografieren, und danach anfangen, die Bolex wieder zusammenzuschustern...

 

Vermutlich kann ich erst morgen Bilder der Teile zeigen, heute abend habe ich noch eine wichtige Besprechung bezügluich eines grösseren Auftrages meiner kleinen Firma...

 

Wünsche schönen Tag allen...

 

Rudolf

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

Martin:

 

Wenn ich vom Greifer rede, sind immer zwei unabhängige Sachen gemeint: Erstens die Greiferwelle mit dem Exzenter, dann die beiden eigentlichen Greifer. Die Welle mit dem Exzenter ist noch nirgends in der Dokumentation, die ist ja noch auswärts, eben beim Mechaniker...

 

Die Exzenterwelle hab ich ja total vergessen, die gehört ja natürlich auch zum Greifer.

 

 

Ihr wisst schon, dass heute Weihnachten ist... oder...?

 

Jingle claws, Jingle claws, jingle all the films,

oh, what fun it is to shoot a film in a fine bolex ;-)

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Postbote hat mir heute morgen ein Paket mit Exzenterwelle und diversen Zahntrommeln vom Mechaniker ins Haus gebracht ...

 

Dann ist das Wochenende ja gerettet ... :-)

Bei dir ist ja wirklich einiges los(e) - noch - Viel Spass

Drücke dir die Daumen das alles passt und funktioniert.

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Habe mir erlaubt, heute Nachmittag Blau zu machen... *smile

 

Nachher noch ein bisschen nach Deutschland fahren, weissen 16mm Vorspann verschicken... und solches zeugs...

 

Hier schnell drei Bilder, die ich vorhin gemacht habe... oberaffengeil... wie die heutige Jugend mal sagte... *smile

 

Die Sutercope Zahntrommeln für die Bolex, nochmals leicht überarbeitet...

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

Hallo Friedemann,

 

Komme soeben von meiner Sitzung zurück... der Auftrag für den deutschen Modellbaukonzern geht nächste Woche los... es gibt wieder zu tun... *smile

 

Nun, ich habe keine Ahnung, was die beiden Zahntrommeln für Super8 kosten... war bloss ein Lieferschein bei der Ware...

 

Es war relativ einfach, diese Zahntrommeln umzubauen, da die Zahnkränze ja aus der geschenkten Bolex DS8 stammen... eigene Zahnkränze zu machen dürfte wohl teuer werden...

 

Wenn du irgendwo zwei Zahnkränze oder gar ganze DS8 Zahntrommeln mit 16 Zähnen auftreiben kannst, ist es bezahlbar, ansonsten eher nicht...

 

Du kannst aber gerne meine beiden Zahntrommeln (leihweise...) bekommen, ich brauche sie ja eigentlich bloss vereinzelt für das Kopieren auf Printfilm, ansonsten liegen sie einfach herum... wir werden sicher eine Möglichkeit finden...

 

Rudolf

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Was kommt als nächstes...? *grins

 

Was ist ein Vorsitzender... sitzt der ganz vorne... oder sitzt er einfach...? *grins

 

Ach ja, beim Studium des Hokushin ist mir erst jetzt aufgefallen, das das Teil bloss Lichttonwiedergabe hat... von Magnetton keine Spur...

 

Das stellt mich also vor die Aufgabe, eine eigene Tonlösung für SuterScope zu suchen... wird wohl Zweiband werden...

 

Es sei denn... der Friedemann kommt mit seinem System... das mit dem komischen Namen... Vrton... oder so... *smile

 

Rudolf

 

P.S. Danke für das Löschen des doppelten Beitrags...

Link to post
Share on other sites

Hallo Friedemann,

 

Gut so... bleib dran... ich kenne das Zeitproblem auch... das kommt ab nächster Woche auch wieder zu mir... 1000 Bausätze... ich werd verrückt... *smile

 

Trotzdem, für meinen Hokushin mit Lichtton wäre dein System die ideale Ergänzung...

 

Rudolf

Link to post
Share on other sites

Das kann nicht sein, Du kannst den Hokushin von Lichtton auf Magnetton umschalten.

 

Das musst du mir genauer erklären... ich finde nichts, was irgendwie nach Tonkopf aussieht...

 

Der Hokushin scheint seiner Zeit weit voraus gewesen zu sein ...

 

Der liest wohl per Laserlicht elektromagnetische Aufzeichnungen aus ;-)

Link to post
Share on other sites

Rudolf, neben dem Tonlampenhaus ist ein blauer Hebel und daneben befinden sich die Bezeichnung "opt" und "mag". die Tonköpfe sitzen hinter der Tonschwungbahn. Links unterhalb der Tonschwungbahn begindet sich eine sicherungskufe, die beim Umschalten auf Magnetton in richtung Tonschwungbahn geschwenkt wird.

 

Asche auf mein Haupt, wenn dort keine Tonköpfe sind. Ich habe Dir aber mein bestes Pferd aus dem japanischen "Polarstern-Stall" verkauft ;-)

Mein eigener Hokushin weist erhebliche Transportschäden auf, die ich weitgehend behoben habe. Den Chassis-Bruch sieht man nicht und scheint sich auch nicht auf die Funktion auszuwirken.

Link to post
Share on other sites

Hallo Martin,

 

Ich habe den Projektor noch gar nicht so genau unter die Lupe genommen. Ich habe lediglich mal die beiden grossen Zahntrommeln abmontiert, damit mir der Mechanikus daraus neue für SuterScope herstellen kann. Diese Trommeln sind noch nicht geboren, da ich in erster Priorität die Teile für die Kamera habe herstellen lassen.

 

Ja ich weiss, der Projektor nennt sich "Polarstern"... wie immer man auf so einen Namen kommt...

"SuterScope" beutet ja auch einfach mein Name und Breitbild... wie immer man auf so einen Namen kommt... *lach

 

Rudolf

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.