Jump to content

Fundstücke


Und tschüüüüsssss!
 Share

Recommended Posts

  • 1 month later...
  • 2 weeks later...
  • 2 weeks later...

Ein langer (englischsprachiger) Artikel über Kodak, seine Geschichte und Gegenwart:

 

"The business model was simple: Distribute tens of millions of cheap cameras—at times even giving them to children for free—and create lifelong customers for the far more lucrative product, film. And wealth made Kodak ambitious. The company created the film formats of Hollywood; invented the Super 8 technology, which inspired the age of home movies; and built the photosystems that would map 99 percent of the moon’s surface.  [...]

A few years ago, Kodak was leaning into its history, making a new Super 8 camera and a collection of retro jackets, fanny packs, sports bras, and other items with the fast-fashion brand Forever 21. 'I have this ambition to return Kodak to being one of the world’s best-known, best-loved brands,' the chief branding officer, Dany Atkins, told me at the time. She doesn’t work at Kodak anymore. Neither does the CEO who hired her. 
Kodak continues to sell film, but now it calls itself a chemical company. Its pared-down workforce focuses primarily on commercial printing (everything from newspapers to food packaging) and, to a lesser extent, on an array of specialty products: X-ray films; fabric coatings; antimicrobial materials; and, more recently, films that can be used to manufacture printed circuit boards, like the ones in ventilators."

https://www.theatlantic.com/magazine/archive/2021/07/kodak-rochester-new-york/619009/

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb ruessel:

Super8 in Japan

https://www.bilibili.com/read/cv5412184

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

d8481be37da419d3d17546dd2dca1c26ac6fc105.jpg@942w_606h_progressive.jpg

Ich glaube, die Webseite ist eher chinesischer Natur. Die Schriftzeichen sind chinesisch und mein Rechner hat mich gefragt, ob er (zumindest grob) aus dem chinesischen übersetzen soll. Aber dennoch cool. Auch in China ist Super 8 kein unbekanntes Medium. Das freut mich sehr 😀

Link to comment
Share on other sites

Ja, sorry.

 

Übersetzung:

Zitat

Plastikfilm nicht digital, es gibt keine Möglichkeit, vor der Filmverarbeitung eine Vorschau und Bearbeitung anzuzeigen. Nach der Belichtung werden 3600 Bilder pro Filmkassette dauerhaft auf dem Film aufgezeichnet. Ziehen Sie den Film niemals vor oder nach der Belichtung aus der Kassette. Natürlich können Sie es herausziehen, aber wenn Sie es herausziehen, ist die Folie fertig.

 

Link to comment
Share on other sites

Zitat

Dann kam das Super-8-Format. Bei den neuen Kameras war der Film immer noch acht Millimeter breit, aber kleinere Perforationslöcher gaben mehr belichtbare Fläche frei. So erhöhte sich zwar die Bildqualität - doch mit neuen technischen Spielereien ging das Flair des ganz großen Filmemachens, die Ernsthaftigkeit der Amateure, dieses Gefühl dazuzugehören zur Gruppe der kreativen Lichtkünstler, allmählich verloren. Die Super-8-Kameras mit ihrer neuen Technik riefen nun laut und deutlich: Ihr seid Hobbyfilmer, Laien, nur interessiert am schnellen, leichten und seichten Bild - und dazu geben wir euch eine einfache und schlichte Technik.

https://www.spiegel.de/geschichte/der-schmalfilm-ganz-kleines-kino-a-949648.html

 

b431d8d3-0001-0004-0000-000000610744_w15

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.