Jump to content

Fundstücke


Und tschüüüüsssss!
 Share

Recommended Posts

  • 2 weeks later...

Gekuppelter Großbildsucher=

Mit den Vorsatzobjektiven gekuppelt.

Diese Kamera hatte eine Grundoptik mit Vorsatzlinsen für Tele und Weitwinkel...

Wie die Bauer  88 D und andere..

Wirklich großes Sucherbild !!!

Ernst

 

 

 

Edited by Ernst Wiegand
Ergänzung (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Am 12.6.2022 um 15:53 schrieb ruessel:

Ist eigentlich was über die 8mm Kameras der NASA aus den 60er/70er Jahren bekannt? Die sehen sehr massiv aus....

 

 

67182158_2947731075253683_5231698318932836352_n.jpg

 

Ich dachte immer, die Astronauten hätten seinerzeit 16mm-Kameras auf ihren Trips ins Weltall mitgehabt.

Link to comment
Share on other sites

Zitat

Ich dachte immer, die Astronauten hätten seinerzeit 16mm-Kameras auf ihren Trips ins Weltall mitgehabt.

 

Jupp, das Bild zeigt eine 16mm Kamera. Eine sehr berühmte, diese wurde von der Witwe Buzz Aldrin in einem Spind gefunden und wollte sie für 80.000 Dollar verkaufen (diese Kamera war nachweislich auf dem Mond). die NASA war nicht begeistert und ging vor Gericht.

https://newatlas.com/neil-armstrong-bag-apollo-11-lunar-artifacts-nasa/35980/

https://www.pressreader.com/uk/daily-mail-weekend-magazine/20190713/281633896807117

 

S8 Kameras kamen aber am Boden vom Apolloprogramm zum Einsatz, im Netz kann man davon auch Bilder finden.

 

Ed_von_Renouard_camera_sm.jpg

 

 

Edited by ruessel (see edit history)
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb k.schreier:

wieder so ein 3D-Druck-Dings , diesmal aus der Kategorie Spielzeug-Projektor:

 

Und der Film dazu:

"You have to prepare film. The film long is 67 frames.
If you don't have 8mm film, you can create original film using OHP sheets.
This software creates film sheet from serial number image.(Drag and Drop)
Then, print it by 2d inkjet printer, and cut it using template.ai by lazer cuttor."

(Thingiverse)

 

image.jpeg.0b9ee70b0e3493163e353a51bea3fb39.jpeg

 

 

Edited by Ray Van Clay (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb ruessel:

wurde von der Witwe Buzz Aldrin in einem Spind gefunden und wollte sie für 80.000 Dollar verkaufen

Ich glaube das stimmt so nicht ganz. Es war Neil Armstrongs Frau Carol, die die Tasche mit u.a. der Kamera nach seinem Tod fand. Die Kamera war, wie die 11 Hasselblads, als auf dem Mond zurückgelassen vermutet. Und so weit ich weiß überließ sie die sofort den Experten, ohne Verkaufsversuch... wo hast Du die Geschichte her? 🙂

Link to comment
Share on other sites

Zitat

wo hast Du die Geschichte her?

 

Beim suchen nach der 16mm Kamera fand ich amerikanische Zeitungen, die Kamera war bei einem Versteigerungshaus (Christie?) angemeldet, da wurden diese hohen Dollar Summen aufgeführt. Vor Gericht sollte geklärt werden wer nun der rechtmäßige Besitzer ist. Ich habe aber nur die Zeitungen kurz überflogen.....

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.