Jump to content

Neulich an der Kinokasse...


Jens-D
 Share

Recommended Posts

Guest Outrider20

Guten Morgen zusammen,

 

gut finde ich auch immer die Frage, ob dies ein Kino sei.

Wie stumpfsinnig muss man denn eigentlich noch sein???

Und das in einem Arthouse Kino. :idea:

Link to comment
Share on other sites

gut finde ich auch immer die Frage, ob dies ein Kino sei.

Da muß man überlegen aus welcher Intention Fragen dieser Art gestellt werden.

 

Im letzten Winter sah ich, wie zwei Personen einen PKW versuchten auf ein Rasenstück neben der Straße zu schieben, ich hielt an, stieg aus und stellte die Frage: "Sind sie liegengeblieben?"

 

"Nein, wir sparen uns die Kosten für die Sportstunden!" Wäre eine mögliche Antwort gewesen.

 

Es ist also eher eine Feststellung, denn eine Frage. :wink:

Link to comment
Share on other sites

Nee, das sind so Gäste für die ist Kino alles mit Plex im Namen und alles andere ist irgendwas anderes, in deren Wahrnehmung ein dunkles Kellerloch vermutlich, oder so, mit zwei, drei abgeranzten Kinosesseln. Solche Kommentarre gibts bei uns öfter mal, auch bisweilen in lustigen Variationen:

 

- »Spielen Sie hier auch den Film XY wie im richtigen Kino?«

 

- »Ich habe für Freitag 20 Uhr reserviert. Ich wollte nur fragen, ob der Film auch wirklich läuft.« »Ja läuft er.« »Ja weil hier in der Zeitung steht um 20 Uhr ein anderer Film drin.« »Der läuft ebenfalls.« »Wie geht denn das gleichzeitig?«

:shock:

 

- »Einmal für den Film.« »Für welchen denn?« »Na für den jetzt.« »Jetzt startet demnächst X, Y, und Z.« (Pause, weil überfordert, dann dämmerts) »Ah Sie haben mehrere Säle.«

 

- Schön war allerdings die Prollmigrationsjugendlich, die aber total nett war und bevor sie ging, sich für ihre unmöglichen männlichen Mitschüler entschuldigte und dann noch sagte: »Hier ist es viel schöner als im richtigen Kino.«

Link to comment
Share on other sites

 

- »Ich habe für Freitag 20 Uhr reserviert. Ich wollte nur fragen, ob der Film auch wirklich läuft.« »Ja läuft er.« »Ja weil hier in der Zeitung steht um 20 Uhr ein anderer Film drin.« »Der läuft ebenfalls.« »Wie geht denn das gleichzeitig?«

:shock:

 

 

Da must Du sagen, es gibt jetzt ne ganz neue Technik, nennt sich Bild im Bild :D :D

Link to comment
Share on other sites

 

"WAAAS, so teuer?" Überlegen Sie mal, daß sind xxx D-Mark"...

 

Ich warte ja noch darauf, dass mal jemand tatsächlich mit der guten alten D-Mark erscheint und bezahlen möchte...

 

Claus-Dieter

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Bisweilen stöbert man ja auf Webseiten anderer Kinos - heute war ich auf der Seite des New Yorker Village East Cinema. Dort gibt es eine FAQ Seite, auf der unter anderem die Frage gestellt wird, ob man Gruppenrabatt in Ansprech nehmen kann. Antwort: Ja ab 25 Personen könne man, einzige Bedingung sei, dass die Karten mit einer Transaktion an der Kasse gekauft werden. Irgendwie logisch denke ich, aber es geht weiter: »We recommend that you collect money from your group members in advance and have one person purchase the tickets.«

 

Irgendwie niedlich die Amerikaner :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

»We recommend that you collect money from your group members in advance and have one person purchase the tickets.«

 

Irgendwie niedlich die Amerikaner :rolleyes:

 

Dann lebe ich glaube ich in Amerika. Jedenfalls glaube ich, dass es auch hierzulande nicht sehr weit her ist mit der Logik was das Auftreten als geschl. Gruppe angeht, wenn da eine Studentengruppe (von denen man wegen des obligatorischen Abiturs = Reifeprüfung von einem Mindestmaß an logischem Verständnis und Menschenverstand ausgehen dürfte) erstmal nicht als geschlossene Gruppe Karten kauft, und die sich daher wundern wenn sie dann auf einmal getrennt sitzen, dann erst nachdem die Karten ausgedruckt sind feststellen daß sie 1.) ja einen Studentenausweis besitzen (Oh Wunder -.-) und daß es 2.) auch noch Ermäßigung darauf gibt! Geld abgezählt und passend bereitgehalten - ohnehin indiskutabel. Aber so Sachen kann man Tausenmal auf irgendwelche Internetseite, Programmheftchen, Hinweisschilder, Leuchttafeln etc. pp. schreiben, das raffen die einfach nicht.

 

Dagegen gibt es nur ein Mittel: Freundlich bleiben, wer gut schauspielern kann, darf auch etwas lächeln und wenn man dann später nach der Spätvorstellung alleine im Kino ist, sich in den großen Saal vor die Leinwand stellen und einfach mal laut Schreien :-D

 

Aber mal was anderes:

 

wenn es bei euch auch manchmal vorkommt, dass sich die Leute über den "beutelschneiderischen, horrendhohen Abzockepreis" von 6 Euro für einen Logenplatz ohne Überlänge aufregen, und dann meinen "gibts da etwa noch ein Stück leinwand dazu oder was??"... nunja, bei den ganzen 3D-Umbauten fallen ja jede Menge Quadratmeter alter Leinwand an. In kleine Stücke zerschnitten eignen die sich prima, um solchen Gästen wahrhaftig die Sprache zu verschlagen.

Link to comment
Share on other sites

Wahrhaftig unverschämt, wenn man mal nachrechnet, was am Ende von den 3 Euro tatsächlich beim Kino verbleibt. Wahrscheinlich laufen im Seniorenkino bei euch eben auch Filme für diese Zielgruppe, spärlich besucht. Natürlich machen die Herrschaften auch keinen Thekenumsatz, schließlich passen Pfefferminzbonbons in jede Jackentasche... Da sollte man mal nachrechnen und nach der Rentabilität fragen.

 

Auch klasse: Immer wird gemeckert es würden so wenig anspruchsvolle Filme laufen, immer nur son Mainstreamzeug. Dann geht man mal hin und zeigt vermehrt auch mal ausgefalleneres und dann kommt keiner.

Link to comment
Share on other sites

...wir bieten für den haftcremeclub (seniorenvorstellung) welche gegen 10.30 früh beginnt, immer ein frühstück mit an,

das läuft relativ gut- und vor allem ohne mecker über den preis- höchstens über das frühstück, wenn der kaffee nicht heiß

- und die croissant´s nicht warm genug sind ;-)

Link to comment
Share on other sites

man kann mit und ohne frühstück, torstmodbub ;-)

ist schon recht anständig croissant oder brötchen

käse, wurst oder konfitüre / negerpattex....alles was geht

nur die filmauswahl, die der club quasi selber mitbestimmt

äußerst seltsam...ich warte noch auf dokus über krematorien...

selten das mal einer was unterhaltsames oder amüsantes

aussucht.

Link to comment
Share on other sites

Ach ja Studenten so ein nettes Völkchen .

Alles inteligente junge Menschen gewesen bis, ja bis sie einen Studentenausweis bekommen.

Alles rationale Denken wird über Bord geworfen. Man muss sich ja nun auf wichtigeres Konzentrieren wie:

Besteht die Möglichkeit mein BWL Studium auch in der Rekordzeit von 20 Semestern druchziehen.

Ab wieviel Semestern kann ich ein ABO beantragen.

Wie bekomme den/die Kommilitonen/in ins Bett.

Und kann ich mir das Taxifahren als Praktikum für mein Jurastudium anrechnen lassen.

 

Aber die einfachen Aufgaben des Alltags sind plötzlich unlösbar.

 

Ich hatte tatsächlich anfragen beim 99cent Latenight Special ob es Studentenermäßigung gibt. :shock1:

 

Meine Antwort " Moment lass mich nachrechnen das sind ...Hmmm... plus Spätzuschlag + Wochenendaufschlag + Überlänge ... 2,50"

hat Ihm nicht gefallen. :twisted:

Link to comment
Share on other sites

Manchmal kommen die Studenten aber auch mit ziemlich ausgefuchsten, aber leider wirkungslosen Gags an die Kasse. Da wissen die genau, dass Inception ausverkauft ist und haben sich KLAPPSTÜHLE mitgebracht. Leider scheint das aber auch das jährliche Hoch studentischer Brillanz zu sein, denn auf die Frage danach, was sie von Brandschutz halten, fragte einer doch tatsächlich "Ja wie, wollt ihr das Kino anzünden?"

Link to comment
Share on other sites

:-D immer wieder witzig diese Kunden. Bei mir kommen ständig Leute rein und fragen was so läuft. Bei 10 Filmen und wenig Lust immer alles runterzurattern verweis ich die Leute oft an unser Programm direkt an der Eingangstüre. Überrascht dass wir so ideenreich sind unser Programm öffentlich auszuhängen, stehen sie dann trotzdem davor und lassen den Kiefer hängen. Dann wird gerne gefragt ob der Film XY um 20,00 Uhr läuft. Es fällt mir schwer nicht zu antworten: ob sie das gelesene denn nicht glauben können oder was los ist dass man XY Dienstag 20.00 Uhr nicht versteht. Auch beliebt ist die Aussage: "Das stand aber nicht in der Zeitung". Ja sicher nicht, und im Internet schreiben wir es auch extra anders und in den Schaukästen sowieso, damit keiner klar kommt.

Link to comment
Share on other sites

oooooch, erst heute hat mir eine dame erklärt, daß sie 1,5 stunden im internet nach dem kinoprogramm gesucht hat... und bei der homepage der stadt stand nix davon, da hat sie sich gleich beschwert bei der stadt, daß man dort das kinoprogramm nicht findet^^

 

tja, und es war ihr absolut nicht zu erklären, daß das internet eben nicht logische schlüsse ziehen kann aufgrund ihrer persönlichen und örtlichen wünsche.... und auf die anfrage "ich will hier ins kino" eben nicht die antwort bekommt: "heute läuft in dem kino, in das sie wollen der film Avatar"....

Link to comment
Share on other sites

Ist doch super, wenn sie sich beschwert und das dann zur Folge hat, dass die Stadt dann dein Kinoprogramm veröffentlicht. Spitz doch noch ein paar Freunde an, dass sie sich auch beschweren sollen. :rolleyes:

 

Heute in der Post: Brief und zwei DVDs von jungen Filmemmachern (kommt öfter vor, dass junge Filmemacher ihre Filme bei uns zeigen und oft auch mit großem Erfolg) Neben der obligatorischen Frage, ob wir die Filme bei uns zeigen möchten steht da:

»Wir sind auf der Suche nach einem Verleih in Deutschland und Polen. Vielleicht könnt Ihr uns dabei helfen? Kennt Ihr zufällig einen Verleih?«

 

Süss.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.