Jump to content

Raritäten bei Ebay


Recommended Posts

Guest Aaton11

Wieso ist das von Boris Jamchtchik ?

Das wird doch aus Hong Kong verkauft ...

Und wer ist Jovanovic ... ist der auch auf eB ?

 

Hallo Olaf,

informiert sein ist nicht alles aber viel. Boris ist 2x in Nürnberg, in Österreich, in Hongkong....

Aaton

Link to post
Share on other sites
  • Replies 3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Kann man nicht!

Riesige Sammlerfreude -----Juchuuuh -muss ich hier unter Fachleuten einfach loswerden: Bolex H 16 Reflex mit Zoom 17,5 bis 85 mm heute über ein Anzeigenportal für € 100.- mit Alukoffer und viel Zu

So einen Mupi-Anamorphot kann man sich prima aus einem Eiswürfel zurechtlutschen.

Posted Images

Guest Aaton11

Hallo Olaf,

informiert sein ist nicht alles aber viel. Boris ist 2x in Nürnberg, in Österreich, in Hongkong....

Aaton

 

@ Regular8: Ist die Antwort auf Deine PN bei Dir angekommen? Bei mir wird noch immer angezeigt daß Du sie noch nicht gelesen hast.

Aaton

Link to post
Share on other sites

@ Regular8: Ist die Antwort auf Deine PN bei Dir angekommen? Bei mir wird noch immer angezeigt daß Du sie noch nicht gelesen hast.

Aaton

 

Doch ist angekommen, aber der Inhalt wird ja auch an die email Adresse weitergeleitet. Wenn man seine Email liest, sieht man den Inhalt der PN, ohne dass im Schmalfilmforum die PN geöffnet (und damit als gelesen gekennzeichnet) wird. Zudem war ich soeben eine Zeit lang beim Arzt.

Dankeschön.

Ich werde mir mal ansehen, was der so anbietet.

Link to post
Share on other sites

Eine Frage an die eBucht Fischer Profis . . .

 

Muss ein Anbieter nicht auf Produktanfragen antworten ?

Verstösst das nicht gegen die eBucht Regeln oder ist das legitim ?

Bei der telefonischen Hotline können die auch nichts unternehmen !

Konkret handelt es sich um diesen "camexpress" der bis jetzt nix beantwortet

Die haben ja ein riesiges Angebot, und hochpreisig, schon fast wie ein Monopol

Aber ich bekomme von denen einfach keine Antworten auf meine Produktanfragen

Link to post
Share on other sites
Muss ein Anbieter nicht auf Produktanfragen antworten ?

 

Ich glaube, daß das nur ein "sollte" ist, solange es nicht um einen bereits gekauften Artikel geht. (Bei bereits gekauften Artikeln gibt's irgendwo festgelegte Fristen für Verkäufer und Käufer, die z.T. aber erst greifen, wenn man bei eBay einen "Problemfall" angelegt hat. Meistens hat man dann ca. eine Woche Zeit...)

 

Bist Du eigentlich sicher, daß Du den richtigen iBäh-Account angegeben hast? "camexpress" ist nämlich ein privater Verkäufer mit nur 6 Berwertungspunkten (alle aus Käufen!) und nur einer einzigen Bewertung innerhalb des letzten Jahres. Und verkaufen tut er momentan genau nichts: http://myworld.ebay.de/camexpress/

Link to post
Share on other sites
Bratislava liegt ja auch dicht bei Wien wo die bestimmt alles aufkaufen

 

Diesen Satz verstehe ich zwar nicht, ich gehe aber davon aus, daß es ggf. ein paar Verständigungsprobleme gibt, wenn der Verkäufer in der Slowakei sitzt. (Selbst wenn die Beschreibungen in D und E sind, muß daß nicht heißen, daß es beim Verkäufer permanent jemanden gibt, der auch auch diese Sprachen spricht... .)

Link to post
Share on other sites

Diesen Satz verstehe ich zwar nicht, ich gehe aber davon aus, daß es ggf. ein paar Verständigungsprobleme gibt, wenn der Verkäufer in der Slowakei sitzt. (Selbst wenn die Beschreibungen in D und E sind, muß daß nicht heißen, daß es beim Verkäufer permanent jemanden gibt, der auch auch diese Sprachen spricht... .)

 

Nein, da ist alles OK ! Meiner Erfahrung nach.

 

Ich habe bei dem Händler mal was gekauft. Da war alles in Ordnung. Der hat ja auch eine Handynummer angegeben. Da meldet er sich und er spricht sehr gut deutsch; benatwortet auch konkrete Fragen zu seinen Geräten.

 

Also meiner Erfahrung nach alles OK.

 

Mich

Link to post
Share on other sites

Diesen Satz verstehe ich zwar nicht, ich gehe aber davon aus, daß es ggf. ein paar Verständigungsprobleme gibt, wenn der Verkäufer in der Slowakei sitzt. (Selbst wenn die Beschreibungen in D und E sind, muß daß nicht heißen, daß es beim Verkäufer permanent jemanden gibt, der auch auch diese Sprachen spricht... .)

 

Damit wollte ich nur meine Spekulation zum besten geben . . .

Wien hat ja auch noch viele kleine Läden und Händler mit Antiquarischem

Da dieser Store so viele Artikel im Angebot hat, liegt es nahe das er rundherum zukauft

Und ein Store in dieser Grössenordnung hat mit Sicherheit wenigstens einen der Englisch kann !

 

@ Mich, wo du seine Handynummer her hast kann ich nicht nachvollziehen ?

Ich finde jedenfalls keine reguläre E-mail adresse oder eine Telefonnummer

 

Zudem wird als Artikelstandort die Stadt Bratislava in der Slowakei angegeben

Aber versendet wird meine Ware aus Prag in der Tschechische Republik ?

Link to post
Share on other sites

Muss ein Anbieter nicht auf Produktanfragen antworten ?

Verstösst das nicht gegen die eBucht Regeln oder ist das legitim ?

 

Nein, der Verkäufer muss nicht auf die Fragen antworten. Stell Dir doch mal vor Du verkaufst ein Produkt, das einfach jeder ersteigern möchte (z.B.ein echtes Perpetuum Mobile). Dann bekommst Du 1000 E-Mails. Diese Flut zu beantworten ist kaum möglich.

Ich verkaufe auch ab und zu was - die Fragen die da manchmal kommen sind zu 50% dermassen saublöd (z.B. Artikelbeschreibung nicht gelesen), dass ich sie auch nicht beantworte.

Link to post
Share on other sites

Die Fragen die da manchmal kommen sind zu 50% dermassen saublöd . . .

 

Das verstehe ich aber solche Fragen habe ich nicht gestellt ;-)

Und diese Flut-Anfragen sind wohl eher die Ausnahme . . . aber die könnten natürlich

aufgrund ihres riesigen Angebotes eine Unmenge an Anfragen bekommen . . . wäre denkbar

Dies ist jedenfalls mein "erster" Verkäufer der nicht geantwortet hat ! - Daher ja auch meine Frage hier.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallo Bolex Filmer,

 

dieses Objektiv habe ich bei ebay entdeckt:

 

http://www.ebay.de/itm/Objektiv-Kern-Paillard-Macro-Yvar-150mm-incl-Zubehor-Bolex-H8-RX-Anschlus-/151016097434?pt=DE_Foto_Camcorder_Objektive&hash=item232942c69a

 

Es wird sogar mir einer Bedienungsanleitung angeboten. Hat Jemand von Euch diese Anleitung u. könnte sie mir bitte scannen? Ich würde demjenigen meine

E-Mail Adresse dann per PN zukommen lassen.

 

Besten Dank und einen schönen Sonntag.

 

Gruß

 

Joachim :-D

Link to post
Share on other sites

Hallo Joachim,

 

Ein Traum... dieses Objektiv... aber natürlich nur für Leute, die auch wissen, wie ein Stativ aufgebaut wird... und auch ein Auge für ungewohnte, entfernte oder ganz kleine Motive haben... so wie ich... *lach

 

Ich Trottel besass mal den kompletten Satz an Kernen: 5,5mm, 12,5mm, 36mm, 50mm, 75mm, 100mmm und eben, das 150mm, sowie auch das Vario 8-36mm... habe es damals aus mir heute unverständlichen Gründen verkauft, mitsamt einer H8 RX-4... ich ärgere mich noch heute über meinen damaligen Entscheid...

 

Rudolf

Link to post
Share on other sites

Hallo Joachim,

 

ich habe dieses Objektiv und es ist eines meiner Lieblings-Scherben. Aber Vorsicht: Ist sehr eigensinnig und sehr empfindlich bei Streulicht.

In dem Thread 'Vita der Schmalfilmgeräte' habe ich von ihm geschhrieben. Allerdings hat meines einen Arri-Anschluss.

 

Was willst Du denn darüber wissen ? Ich habe auch eine Bedienungsanleitung. Wenn Du willst, maile oder faxe ich sie Dir zu.

 

 

Mich

.

Übrigens, das Macro-Yvar 3,3/150mm wurde ursprünglich für die H-16 gebaut. Für die H-8 gabs die kleinere Variante, das Macro-Yvar 100mm

 

 

Hier hab ich davon erzählt:

 

http://www.filmvorfuehrer.de/topic/16540-vita-der-filmgeraete/

Link to post
Share on other sites

Hallo Joachim,

 

Ein Traum... dieses Objektiv... aber natürlich nur für Leute, die auch wissen, wie ein Stativ aufgebaut wird... und auch ein Auge für ungewohnte, entfernte oder ganz kleine Motive haben... so wie ich... *lach

 

 

Rudolf

 

Ein Traum ? Na ja, kann schon ein Traum sein. Ich kenne es sehr gut. Kann man gut amit umgehen und hilft man ein bißchen nach, dann kann's ein Traum sein . . .

Allerdings hat es einige Eigenarten und man sollte nicht wild darauf los filmen.

Ich kenne dieses Teil sehr gut, ist mittlerweile eines meiner Lieblings-Scherben und ich habe sehr viel damit gefilmt. Und einige Probleme traten anfangs auch auf, die man

jedoch gut in den Gri bekommt.

 

Auch scheints hier Unterschiede zu geben: Ich habe bei zwei Exemplaren (eins war ein neueres Preset) Unterschiede festgestellt, die nicht unerheblich waren.

 

Es gibt allerdings, das muss man sagen, teils noch bessere Optiken zu günstigerem Preis.

 

Leider ist vieles, wo 'Kern' draufsteht, viiiieeel zu teuer . . ..

 

Ich kann hier mal ein paar Videos einstellen, wo ich das Makro-Yvar verwendet habe. Kann allerdings noch ein paar Tage dauern, die Filme werden gerade abgetastet . . .

 

Mich

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Ein bisschen arg teuer für so ein durchschnittliches russisches Ding...

Sorry, aber seit ich selber eine DS-8 Quartz mit einem "Meteor" Flaschenboden habe, bin ich geheilt von solchen Geräten...

 

"Liebesgrüsse aus Moskau" lasse ich gelten, aber "made in Russia" klingt in meinen Ohren irgendwie zweifelhaft...

 

Rudolf

Link to post
Share on other sites

Vor Jahren gabs diese Krasnogorsk´s auf Fotobörsen neu für 150 DM, damals hab ich mir eine gekauft und auch ein paar K25 Filme belichtet. Die Qualität war für sich genommen wirklich nicht schlecht.

Als dann 2002 ein Filmchen in Salzburg mit Martin Rowek gedreht wurde und die Szenen in der Kopierung zusammengeschnitten wurden, konnte man leider anhand des Bildstandes erkennen, welche Szenen von welcher Kamera aufgenommen wurden - so viel zur Qualität im direkten Vergleich

Link to post
Share on other sites
Guest Aaton11

Vor Jahren gabs diese Krasnogorsk´s auf Fotobörsen neu für 150 DM, damals hab ich mir eine gekauft und auch ein paar K25 Filme belichtet. Die Qualität war für sich genommen wirklich nicht schlecht.

Als dann 2002 ein Filmchen in Salzburg mit Martin Rowek gedreht wurde und die Szenen in der Kopierung zusammengeschnitten wurden, konnte man leider anhand des Bildstandes erkennen, welche Szenen von welcher Kamera aufgenommen wurden - so viel zur Qualität im direkten Vergleich

 

Hallo,

....mit andern Worten, der Bildstand der Krasnogorsk war schlechter?

Aaton

Link to post
Share on other sites

Hallo,

....mit andern Worten, der Bildstand der Krasnogorsk war schlechter?

Aaton

 

Ja, es gibt wirklich K-3's, deren Bildstand sehr 'mittelmäßig' ist. Allerdings schwankt das hier auch von Kamera zu Kamera.

 

Allgemein kann man sagen, ist die K-3 sehr oft schon schlechter im Bildstand als andere, 'normale' 16mm Kameras.

 

Mich

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.