Jump to content
carstenk

Liste der 4k Installationen in D-A-CH

194 Beiträge in diesem Thema

Nachdem auch immer mehr DLP 4k Installationen im Markt sind, wäre eine laufend gepflegte Liste zur Übersicht nicht schlecht.

 

Da einige hier auch in Kinos mit 4k Installationen arbeiten, sollten die mal den Anfang machen:

 

Kino, Ort, Saal, Technik

 

Natürlich dürfen auch Sony Installationen genannt werden. ;-)

 

 

 

- Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie meinst Du?

 

Nun, Cinemaxx wissen wir, da kommt wohl noch mehr...

aber die übrigen:

 

In etwa so?

Apollo Gelsenkirchen Saal 1-9: Sony 4k

oder so:

Lindenhof Wildeshausen Einzwelsaal mit 4k SRX-D.

oder so.

Oder Kino Gröditz Alle Säle 4k Sony.

oder so

Oder Amper/ Wolnzach. Kino mit Sony 4k und Real D.

Oder

Capitol Lichtspiele Kappel, mit Sony SRX 320 und Real 3D.

 

usw, usw. Gerade kleinere Betreiber setzen auf 4k. Muß ja nicht immer SRX sein, also her mit den DLP Intallationen mit 4k Projektionsobjektiv im Projektor. Die Liste macht Sinn, denn dann kann man auf Reisen die Kinos besser auswählen. 2k ist das Geld für die Karte m.E. nicht wert.

 

 

Gruß

 

Stefan

 

Nun, 2012 ist 4k eigentlich Mindestanforderung gegen Geld. Dark Knight in 4k SRX, der reine Spaß. Wenn dann noch der Ton stimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant wird auch beim aktuellen Stadium der Cinemaxx-Digitalumrüstungen die Information, in welchen Sälen Cinemaxx keine 3D-Option hat, sprich: wo man wirklich immer 2D 4K sehen kann. Einige gibt es schon, es werden wohl bald mehr.

 

Spontan fällt mir Cinemaxx Heilbronn ein, Säle 2 und 5 in nur-2D 4k, dann noch Cinemaxx Sindelfingen, Kinos 2, 4, 6, 7.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant wird auch beim aktuellen Stadium der Cinemaxx-Digitalumrüstungen die Information, in welchen Sälen Cinemaxx keine 3D-Option hat, sprich: wo man wirklich immer 2D 4K sehen kann. Einige gibt es schon, es werden wohl bald mehr.

 

Spontan fällt mir Cinemaxx Heilbronn ein, Säle 2 und 5 in nur-2D 4k, dann noch Cinemaxx Sindelfingen, Kinos 2, 4, 6, 7.

 

Guter Hinweis.

 

 

- Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte dann noch:

 

 

Odeon & Apollo Kino-Center, Löhrstraße 88, 56068 Koblenz - SRX-R320

 

Atlantis Kino, Limitenstraße 55, 41236 Mönchengladbach - SRX-R220

 

Lichtspielhaus und CineBar Groß-Gerau, Mittelstrasse 1, 64521 Groß-Gerau - 2* SRX-R320

 

 

 

- Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cinecitta Nbg: IMAX 4k (CP4230) Doppelprojektion :)

Was war da eigentlich bislang drin? Werden für 3D-Projektion die beiden CP4230 verwendet, und/oder für mehr Licht im 2D-Betrieb?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was war da eigentlich bislang drin? Werden für 3D-Projektion die beiden CP4230 verwendet, und/oder für mehr Licht im 2D-Betrieb?

 

Waren vorher 2x CP2000, ja sicher wird für 3D beide verwendet, Dopro.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Waren vorher 2x CP2000, ja sicher wird für 3D beide verwendet, Dopro.

ok danke, und wegen der 2D-Projektion meinte ich: laufen da evtl. beide parallel, um eine höhere Lichtstärke zu erreichen, oder nur einer?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok danke, und wegen der 2D-Projektion meinte ich: laufen da evtl. beide parallel, um eine höhere Lichtstärke zu erreichen, oder nur einer?

 

Nur einer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist bekannt ob es mittlerweise 4k-Kinoinstallationen in und um Leipzig gibt?

 

Soweit ich informiert bin, wird zumindest das Cinestar Kino-8 bis zum Herbst auf 4K umgerüstet... Soll bis zum DOK Leipzig Festival einsatzbereit sein. Bin mal gespannt, ob wir 4K Content im Festivalprogramm haben werden...

 

Zus. gibt es noch mehrere mobile 4K Christie Systeme, die aber nicht in regulären Kinos verbaut sind.

bearbeitet von bigframe (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es eigentlich im Raum Köln eine 4K-Installation?

 

 

Meines Wissens nach ist bisher Sony in Mönchengladbach das nächste. Der Cinedom hat glaube ich noch vorher durchdigitalisiert.

 

Ach, der UCI iSens Saal in Düsseldorf hat NEC 4k, fällt mir grade ein, der dürfte von Dir aus gesehen am einfachsten zu erreichen sein. Da kann man ja auch das immsound Tonsystem mal anhören. Stark anzunehmen, dass dort jetzt maßgeblich TDKR gezeigt wird.

 

- Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

30km von Köln im Cineplex Siegburg in Saal 4. Christie CP4230 mit Minolta 4k Optik und Doremi ShowVault. Bei CS auf knapp 21m gebogene (Silber-)Bildwand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und weiter gehts.

 

$k gibt es auch in:

 

Gelsenkirchen, Schauburg 3 Stück SRX 320, davon 1 Real D im Balkonsaal und 2 Stück 4k Installationen im großen Saal und im Studio Saal.

 

Grüße

 

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo.

 

Ein genereller Hinweis sei noch erlaubt.

Eine 4k Maschine alleine macht noch kein gutes Bild.

Viele Hersteller liefern "echte" 4 k Optiken nur gegen Aufpreis.

Und in Kinos mit Brandschutzglas (Pyran S o.ä.) in der Scheibe mach Projektion keinen Sinn, da die schlechten optischen Eigenschaften des Glases eine scharfe Projektion absolut ungeeignet machen.

Bei 35mm brachte schon der Tausch des Objektives keine Verbesserung, und vielfach wurde die mangelnde Güte auf die Kopie geschoben, was nur selten stimmte.

Brandschutzglas in der Projektion, ein A Mangel, der entgeltliche Projektion verbietet, und im Rechtlichen Sinne Betrug darstellt.

Also ist wichtig, vior dem Besuch einer 4 k Stätte erfrage man Objektiveignung und Portglastype.

 

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...

Also ist wichtig, vior dem Besuch einer 4 k Stätte erfrage man Objektiveignung und Portglastype.

...

 

Hier sollte unbedingt ein Gütesiegel eingeführt werden. Nach dem Motto: nur wenn alles 4K-tauglich ist, dann darf das Kino auch mit 4K werben.

 

Ganz nebenbei bemerkt: Dein Tipp nach der Installation zu fragen in Ehren, aber ich glaube kaum, dass sich hier jemand in die Karten schauen lassen will. Habe erst kürzlich bei einem Filmfestival massive Probleme gehabt in Erfahrung zu bringen, in welchen Formaten (35, DCP, BD, DVD) die Filme gezeigt werden. Das lag nicht etwa an den Filmvorführern (die sehr auskunftsfreudig waren!), sondern an der Festivalleitung, die die Formatfrage als "Top Secret" behandelte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Stefan2

 

Also ist wichtig, vior dem Besuch einer 4 k Stätte erfrage man Objektiveignung und Portglastype

So ein Unsinn !

Gruß

Grimmi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum Unsinn?

 

In 2012 ist 2 k Unsinn. Und 4k oder mehr macht nur Sinn, wenn die Güte auch rüberkommt. Und wer da eine Scheibe minderwertiger Güte hat, bringt die Qualität nicht rüber. Und das ärgert ganz gemein...

 

Grüße:

 

 

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pfaffenhofen/Ilm (45 km nördlich von München) Saal 8 jetzt in 4 k Kinoton - Projektion.

SKYFALL excellente Bildqualität. Projezieren auf mattweisse Leinwand, absichtlich

keine Silber-Leinwand eingebaut. (und verzichten damit auf 3D in einem unserer großen Säle)

Bildgröße ca. 15 x 6.50 m

 

Servus

Theo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×