Jump to content

Deidesheim 2015


Recommended Posts

Ich bin gern wieder im Deidesheimer Hof. Fand es lecker, freundlich und auch kommunikativ da. Außerdem ist es langsam schon Tradition... Auch wenn das erste Mal der Abend dort nur aus Uwe und mir bestand. :)

 

Friedemann, ich auch. Ist doch was anderes, als irgendwo bei Eis und Sturm Pommes einzuwerfen ;).

Link to post
Share on other sites
  • Replies 240
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

"Pfälzer Lieblingsgericht (Saumagen, Bratwurst und Leberknödel, Weinkraut und Kartoffelpüree) - 16,80" -- dafür bekommt man ja nicht mal eine Entwicklung. Das ist es mir nach 5 oder 6 Stunden Anreise absolut wert. Aber klar, ist subjektiv.

Link to post
Share on other sites

Patrick, die Idee ist hervorragend.

Ob wir Phenylaceton und Methylamin bei Suvatlar bekommen? ;)

 

Aber im Ernst: Wenn sich ein Wohnmobil ganz abdunkeln liesse, wäre das doch sehr verlockend... zumindest für SW, das lässt sich leichter temperieren.

Link to post
Share on other sites

Chris, das ist aber nett! Hast Du noch ein goldenes CS-Kombi? Die Disney-Kopie würde ich Dir gern abkaufen.

 

Erst essen, dann gucken, finde ich auch sehr gut. Mein Hokushin steht übrigens auch während des Filmabends zur Verfügung.

Link to post
Share on other sites

Friedemann, ich auch. Ist doch was anderes, als irgendwo bei Eis und Sturm Pommes einzuwerfen ;).

 

So war es von mir allerdings nicht gemeint, ganz im Gegenteil: da im Deidesheimer Hof der Genuß auf der Strecke bleibt, habe ich vorgeschlagen, woanders essen zu gehen, wo das Essen nicht nur günstiger sondern auch BESSER ist !

 

Und Saumagen gibt es ohnehin in jedem Deidesheimer Restaurant, ist aber bei den vielen Vegetariern nicht immer das Nonplusultra.

 

Soweit ich weiß hat Herr Ritter dort bereits reserviert. Meines Wissens nach ist es eines der wenigen Restaurants, das um diese fortgeschrittene Zeit noch Essen anbietet.

 

Reservierungen kann man auch absagen. Oder bekommt Herr Ritter dafür vom Deidesheimer Hof eine Provision ?

Edited by Joerg (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Erst essen, dann gucken, finde ich auch sehr gut.

 

Fände ich auch besser (auch von wegen "Grundlage"), ich denke aber, Herr Ritter möchte das Museum irgendwann abschießen.

 

Ausdauer haben wir ja, hat man ja letztes Jahr in Berlin gesehen....(meinen ersten Döner hatte ich dort um 4 Uhr morgens, hick).

Link to post
Share on other sites

Noch einige Anmerkungen zum Deidesheimer Hof.

 

Es ist das erste Haus am Platz und mit 5 Sternen sicher ein Hochgenuss für den kalorienbewussten Gourmet.

 

Der stoffwechselfreudige und ausgehungerte Gast hingegen erhält dort nach seinen Maßstäben lediglich einen "schmutzigen Teller" für teuer Geld.

 

Diese Betrachtungen sollten wohlüberlegt sein, ohne jetzt beide Varianten zu werten.

 

Ein ergänzender Lichspieler.

 

Detlev

Link to post
Share on other sites

Und da wir hier im Ruhrgebiet eher stoffwechselorientiert sind - wie Du es ja so nett ausdrückst - könnte man auch gerne woanders hingehen. Ich fand den Deidesheimer Hof aus o. g. Gründen auch einen Witz!

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen, der "Deidesheimer Hof" als Hotel hat 2 Restaurants, Sankt Urban, wo wir im letzten Jahr gegen 22.00 Uhr noch problemlos für mehr als 10 Personen (korrigiert mich, wenn ich falsch liege) Sitzplatz, und Speis und Trank zu zivilen Preisen bekommen haben und den "Schwarzen Hahn" das 1 Sternerestaurant im Keller, wo man eine Reservierung, etwas mehr Zeit und Geld mitbringen sollte. Gesättigt ist man nach 5-6 Gängen sicher auch dort.

Die 5 Sterne hat das Hotel bekommen.

Aber sicherlich findet man auch in Deidesheim die moderne, vegetarische Frittenschmiede mit kleinen Preisen, Küche bis 24.00 Uhr und jederzeit 15 freie Plätze.

Mahlzeit!

Andreas

Link to post
Share on other sites

Wenn man 25 Euro für 3 2 Euro Große Schweinsmedallions mit abgezählten DREI Bohnen als Zivile Preise bezeichnet, dann sollte der Benzinpreis wirklich bei 5 Euro pro Liter liegen...

 

Martin, ich denke, wir bekommen unsere Truppe (Du, Jörg, Thomas und Regina plus x) schon zusammen, die sich nach Herzenslust zu billigeren Preisen mit was Magenfüllendem vollstopfen können. Letztes Jahr waren wir mit Joachim noch unterwegs, war billig und lecker.

Link to post
Share on other sites

Und da wir hier im Ruhrgebiet eher stoffwechselorientiert sind - wie Du es ja so nett ausdrückst - könnte man auch gerne woanders hingehen. Ich fand den Deidesheimer Hof aus o. g. Gründen auch einen Witz!

Wusste ich doch, dass wir aus'm Pott die Menge eines z. B. Halbquadratmeterschnitzels in Malochergröße ausse Frittenbude zu schätzen wissen ;-)

Martin, ich denke, wir bekommen unsere Truppe (Du, Jörg, Thomas und Regina plus x) schon zusammen, die sich nach Herzenslust zu billigeren Preisen mit was Magenfüllendem vollstopfen können. Letztes Jahr waren wir mit Joachim noch unterwegs, war billig und lecker.

Ich geselle mich gern zu angeregter Truppe und Thomas (B12), mit dem ich zusammen aufschlage, kann ich sicher auch noch überzeugen.

 

Ein stoffwechselnder und zitierender Lichtspieler.

 

Detlev

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.