Jump to content

Zurück in die Zukunft Event


Pudding
 Share

Recommended Posts

Tach Kollegen,

ich hab das nicht gebucht, weil ich mir gedacht habe, dass es bei uns aufm Land nicht genug Verrückte gibt, die das sehen wollen.

Nun haben doch schon ein paar nachgefragt, und ich frage mich, ob das doch gehen könnte?

Macht schon jemand Vorverkauf, und kann was dazu sagen?

War ja eine ganz nette Reihe, doch ich kann es echt nicht einschätzen, wie kultig das im Jahr 2015 noch sein kann.

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 119
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Bei uns auf dem Lande funktioniert das sensationell! Ich hatte nicht geglaubt, dass die Nachfrage so groß ist. Ohne große Werbung, es gab nur eine Ankündigung bei Facebook, hatten wir schon nach wenigen Tagen über 50 Karten verkauft. Ich gehe davon aus, dass die Vorstellung ausverkauft wird.

Link to comment
Share on other sites

 

Jetzt müßte das nur noch auf 35mm sein und die Sache wäre ganz und gar perfekt.

 

Als ich diese Programminformation zuerst nur in einem Kino sah, dachte ich auch direkt an den 35MM Film.

Vermute mal ganz stark, das es bald eine Neuverfilmung dieser Trilogie geben wird, oder zumindest in ferner Zukunft.

Link to comment
Share on other sites

Als ich diese Programminformation zuerst nur in einem Kino sah, dachte ich auch direkt an den 35MM Film.

Vermute mal ganz stark, das es bald eine Neuverfilmung dieser Trilogie geben wird, oder zumindest in ferner Zukunft.

 

Nö, in dem Fall tippe ich eher davon, dass der Verleih von so vielen Kinos Anfragen bekommen hat (das Datum drängt sich ja auf und diverse Kinobereiber sind von sich aus auf die Idee gekommen, das Triple Feature zu spielen), dass sie auf den Zug aufgesprungen sind und das Event ermöglicht haben.

 

Schöne Grüße,

Matthias

Edited by macplanet (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Nö, in dem Fall tippe ich eher davon, dass der Verleih von so vielen Kinos Anfragen bekommen hat ...

 

Nö ... Universal hat das Triple schon in Baden-Baden (Mai 2015) und zuletzt auch in Köln angekündigt.

Link to comment
Share on other sites

Nö ... Universal hat das Triple schon in Baden-Baden (Mai 2015) und zuletzt auch in Köln angekündigt.

 

Meine Anfrage bei Universal war aber schon früher. Ohne dass ich jetzt behaupten würde, die auf die Idee gebracht zu haben ;-) - aber das Event war zu dem Zeitpunkt auf jeden Fall noch nicht spruchreif.

 

Schöne Grüße,

Matthias

Edited by macplanet (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Vermute mal ganz stark, das es bald eine Neuverfilmung dieser Trilogie geben wird, oder zumindest in ferner Zukunft.

 

Bist du Jeck, bloß keine Neuverfilmung davon das ist einer DER Kultfilme schlechthin aus den 80er.

So würde man den Film nie wieder hin bekommen, die Dramaturgie und Gacks der Filme sind auf den Punkt gebracht,

Alles andere neue würde nur Längen geben und außerdem fallen mir keine passenden Schauspieler dafür ein, wie

bei Dirty Dancing, oder Blues Brothers.

Edited by Itter (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Spielt das Triple-Feature auch irgendjemand in 35mm?

 

Lohnt heute nicht mehr, im Zeitalter der 4k Projektion, noch angekratzte und mit knalligem A-Ton (oder wars sogar Mono in D bei BTF 1?) versehene Kopien aus dem Keller zu holen...

 

 

Nun gut, da wird aber auch im damaligen Negativ vermutlich nicht so viel mehr drinstecken, oder?

 

(jetzt krich ich wieder Haue aus Berlin.... ;-) )

 

Gruß

Martin

Nö Martin, gibt keine Haue. Weil digital der Weg von heute ist.

 

DCP sieht besser aus, als meine ollen Filmkopien. Punkt, da ist das Maximum des Negativs drin. Ist wohl ein Abfallprodukt der BD Veröffentlichung, die auch einen guten Ruf geniesst.

Link to comment
Share on other sites

Was mich jetzt mehr als das 35mm/DCP/5.1/Dolby-A-Gedönse interessiert, ist, ob für die DCP-Tonspur die originale deutsche 80er Synchronisation benutzt oder aber vllt. eine Teil-/Neusynchro vorgenommen wurde. Denn DAS hoffe ich nicht. Das würde das Filmerlebnis kaputt machen...

Link to comment
Share on other sites

Was mich jetzt mehr als das 35mm/DCP/5.1/Dolby-A-Gedönse interessiert, ist, ob für die DCP-Tonspur die originale deutsche 80er Synchronisation benutzt oder aber vllt. eine Teil-/Neusynchro vorgenommen wurde. Denn DAS hoffe ich nicht. Das würde das Filmerlebnis kaputt machen...

 

Dann könnte man aber endlich mal die Übersetzungsfehler korrigieren...

Link to comment
Share on other sites

In the German-dubbed version, the device was once again mistranslated and called the "fluxkompensator" ("flux compensator"). The correct German translation for the word capacitor, however, would be "Kondensator".

(Quelle: http://backtothefuture.wikia.com/wiki/Flux_capacitor)

 

Außerdem aus den "einspunkteinundzwanzig Gigawatt" bitte richtig "eins komma einundzwanzig Gigawatt" (1,21 GW).

Link to comment
Share on other sites

Lohnt heute nicht mehr, im Zeitalter der 4k Projektion, noch angekratzte und mit knalligem A-Ton (oder wars sogar Mono in D bei BTF 1?) versehene Kopien aus dem Keller zu holen...

 

Ich habe das Triple-Feature 2005 und 2010 in 35mm gesehen (Teil 1 war Dolby A) und fand das Bild für das Alter OK. Der Ton klang auch wirklich gut, besonders schön auch beim Score zu hören. Der zweite Teil blieb mir besonders in Erinnerung, denn die Kopie sah noch aus wie neu! :)

 

Für mich würde sich das rauskramen aus dem Keller auf jeden Fall lohnen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share




×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.