Jump to content

Der E100D kommt wieder :)


Recommended Posts

  • Replies 1.2k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Wer 2018 feststellt, dass Video in den simpel messbaren Punkten Auflösung und Kosten Vorteile gegenüber Film hat, hat offenbar seit einigen Jahren die Entwicklung verpennt? Diese Erkenntnis ist jetzt

Das ist von der Qualität her und vom Aufwand her völlig indiskutabel für jüngere Nutzer. Wir verkaufen Super 8 Kameras eigentlich nur an die Zielgruppe 18-40 und wissen sehr genau, was dort gewünscht

Früher war ja mehr Manfred. 

Posted Images

I do hope the pricing for E100 becomes lower in Europe as at the moment the price for one cassette + processing (excl. all shipping) of E100 is 86,40 € whereas the price for one cassette + processing + one-light copy from Vision3 (excl. all shipping) is 85,69 €

Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb ACME:

Dieser ganze Hype ist an Realitätsferne kaum zu überbieten.

Nur ein letztes Aufbäumen, zum Glück.

Kurz mal eins und eins zusammengerechnet. Kostet Negativ plus Entwickeln plus Abtastung am Ende mehr als ein Ektachrome mit Entwicklung? Oder etwa genausoviel? Da komme ich nicht mehr mit. Ich freue mich unwahrscheinlich über den schönen neuen Ektachrome. Ich finde auch nicht, dass zehn Euro mehr als für eine Kassette 200D unangemessen ist. Amateurfilm war die längste Zeit kein Hobby für arme Leute. Und ehrlich gesagt, finde ich das ganz ok. Die Wertigkeit macht gerade dieses Hobby für mich rein persönlich, interessant. Gute Super 8 Filme aus der Billigzeit in den 70er und 80er Jahren, habe ich kaum gesehen. Gute 8mm Filme von der Zeit davor aber oft. Einen Film zu Beamern halte ich für Unsinn. Aber jeder wie er mag. Alles verändert sich und das ist zumindest gelegentlich gut so.

 

DANKE Kodak und Wittner für den Verkaufsstart! 

Edited by Freund.Filmsammler (see edit history)
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Freund.Filmsammler:

Nimmt die Nizo denn 100 Asa? 

Die Nizo „versteht“ sogar die Tageslichtkerbe (bzw. das Fehlen der Kunstlichtkerbe), muß daher auf Sonne (Tageslicht) bleiben, der Orangefilter wird zuverlässig ausgeschwenkt und es wird korrekt mit 109ASA belichtet.

Gilt so für alle „großen“ Silberlinge von Nizo, aber z.T. gar nicht oder sehr eingeschränkt für die ganzen kompakten wie 136, 156 Macro oder die Tonfilmkameras wie Nizo integral oder die 4056 etc. (sorry für diesen ausführlichen Disclaimer)

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb uhuplus:

So ich habe mir mal welche bestellt bei Wittner. Wenn keiner von uns den E100 ordert, ist das lang ersehnte Produkt schneller vom Markt als uns lieb ist!

oder der Preis geht erstmal runter...denn produziert ist er...

Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb Helge:

Die Nizo „versteht“ sogar die Tageslichtkerbe (bzw. das Fehlen der Kunstlichtkerbe), muß daher auf Sonne (Tageslicht) bleiben, der Orangefilter wird zuverlässig ausgeschwenkt und es wird korrekt mit 109ASA belichtet.

Gilt so für alle „großen“ Silberlinge von Nizo, aber z.T. gar nicht oder sehr eingeschränkt für die ganzen kompakten wie 136, 156 Macro oder die Tonfilmkameras wie Nizo integral oder die 4056 etc. (sorry für diesen ausführlichen Disclaimer)

Danke für die tolle Auskunft. Ich bin 4008 Liebhaber. Aber daran kommt man nicht vorbei: Nizo ist handlicher. 

Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb k.schreier:

oder der Preis geht erstmal runter...denn produziert ist er...

Der Preis ist OK. Oder hat jemand mit 30 Euro gerechnet? Inflationsbereinigt ist der Preis ganz sicher genau wie 1990 K40. Lassen wir die extra Entwicklung mal weg. 

 

 

Sehr schön finde ich, dass es Filmfreunde gibt, die ganz aufwendige Filmtests vom neuen Ektachrome zeigen. Ganz ohne finanzielle Gegenleistung. 

Edited by Freund.Filmsammler (see edit history)
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Helge:

Mann, Mann, mann

das Gedaddel auf dem iPhone wieder zusammen mit meinen dicken Fingern 

Natürlich habe ich 100 ASA gemeint 

Haha, hab mich schon gewundert, 109 ist doch eine interessante Wahl für Empfindlichkeit, aber was weiß ich :3_grin:

Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb Freund.Filmsammler:

Der Preis ist OK. Oder hat jemand mit 30 Euro gerechnet? Inflationsbereinigt ist der Preis ganz sicher genau wie 1990 K40. Lassen wir die extra Entwicklung mal weg.

Wir sind bei den Farbfilmen inflationsbereinigt auf dem Preisniveau der 50er Jahre, wenn die 65Euro nicht gar dem Preis des Kodachromes  vorm Krieg entsprechen. Agfa Color Neu war vorm Krieg erstaunlich günstig, da er aus Propaganda-Gründen stark subventioniert wurde.

 

Schaue dir die langen Reihen vom Statistikamt an: https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/Preise/Verbraucherpreise/VerbraucherpreisindexLangeReihenPDF_5611103.pdf?__blob=publicationFile

 

Seit 1991 (lässt sich besser aus den Tabellen nehmen) haben wir eine Teuerung von ungefähr 56%. Damals kostete eine Super8-Kassette 10-15DM inkl. Entwicklung. Also wären das heute rund 8-12Euro!

Edited by Theseus (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Andec bietet Vision 3 inklusive Entwicklung(und Versand) für 52,-€ an. Wenn man einen guten Deal für die Abtastung findet, ist es günstiger als Ektachrome.

Zeitgemäße Funktionalität inbegriffen.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb ACME:

Andec bietet Vision 3 inklusive Entwicklung(und Versand) für 52,-€ an. Wenn man einen guten Deal für die Abtastung findet, ist es günstiger als Ektachrome.

Zeitgemäße Funktionalität inbegriffen.

Zeitgemäß ist ja nun bei Schmalfilm ein Anachronismus an sich. Zeitgemäß wäre es, mit einem Apfelphone einen tollen Skateboard Film zu machen. 

 

Wer von uns richtigen Filmern will das schon. Ich meine Leute die gerne filmen und schneiden und korrekt vorführen. Wer das nicht will kann doch einfach abtasten und beamern. Lass uns doch einfach die Freude. 

 

 

LETZTLICH: Jeder wie er mag. Wer sich dem Film nicht leisten kann oder will, soll eben was anderes mit seinem Skateboard machen. ?

Edited by Freund.Filmsammler (see edit history)
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb ACME:

Andec bietet Vision 3 inklusive Entwicklung(und Versand) für 52,-€ an. Wenn man einen guten Deal für die Abtastung findet, ist es günstiger als Ektachrome.

Zeitgemäße Funktionalität inbegriffen.

Da das projizierbare Produkt fehlt, ist die Rechnung nach wie vor unvollständig. Wie gesagt, Deine Argumente mögen ja in anderen Threads stichhaltig sein (zu anderen Themen), nur hier geht es um Umkehrfilm und Projizieren - da paßt nur noch "Thema verfehlt, 6 setzen"

Link to post
Share on other sites

Ich finde wirklich, wir sollen das nicht dogmatisieren. Die Gruppe von uns alten Filmhasen ist inzwischen sehr klein. Es war immer das Recht der Jugend auch durch Unwissenheit falsches zu äußern. Das soll ruhig so bleiben.

 

Ich bleibe dabei. Jeder wie er mag. Der eine schätzt Kino analog. Der andere kennt es eben nicht. Und mag ein Elektrobild.

 

 

 

 

Edited by Freund.Filmsammler (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.