Jump to content

Der E100D kommt wieder :)


F. Wachsmuth
 Share

Recommended Posts

Die meisten Filmamateure haben ihr Ektachrome noch nicht mit schönen Farben gesehen.

Zwischen der Projektion mit einfacher Glüh- oder Halogenlampe und der mit Bogenlicht gibt es

noch einen saftigen Unterschied. Wenn Kohlenbogen- oder Xenonbogenlicht zu kalt wirkt, kann

man sachte filtern. Ektachrome ist supertoll. Ja, gut, Kodachrome ist noch toller.

 

Ich habe eine Zeit lang 16-mm-Film mit H.-I.-Kohlen gespielt, vor zahlendem Publikum. Strong-

900-Watt-Hütte, Vollspiegel

 

28060041_GlhendeKohlenelektrodenKinoDornach.thumb.jpg.7b213e61a3dab5fcda1f858244adae74.jpg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Wenn man die Bilder aus der Kodak-Fabrik sieht, dann sieht man auch richtig, wie teuer dieser Herstellungsprozess ist und sich diese ganzen Maschinen und Apparaturen ausgelastet sein wollen und sich eigentlich nicht für die heutige möglichen Absatzmengen mehr rentieren...

Link to comment
Share on other sites

Danke, Friedemann, für die Verknüpfung

 

Da steht: The result is silver halide crystals tuned for different colors; those dyed yellow will grab blue light, magentas capture green, and cyans snag red.

 

Übersetzung

Das Ergebnis sind Silbersalzkristalle, eingestellt auf verschiedene Farben; die gelb gefärbten werden blaues Licht auffangen, die purpurnen grünes und die türkisen rotes.

 

Leider kreuzfalsch. In der blauempfindlichen Schicht wird Gelb erzeugt, usw.

Link to comment
Share on other sites

Am 18.6.2018 um 07:32 schrieb Filmtechniker:

Leider kreuzfalsch. In der blauempfindlichen Schicht wird Gelb erzeugt, usw.

 

Immerhin lässt KODAK sogar externe Schreiberlinge in die Fabrik. Das lässt doch hoffen. Wenn die das dann falsch wiedergeben, sei es verziehen. Sind nur Schreiberlinge - keine Filmexperten. Das Wort "Journalist" möchte ich dafür nicht benutzen.

Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...

Hallo,

irgendwie habe ich die Übersicht verloren.  Wann sollte jetzt der E100D Super 8 Film auf dem Markt erscheinen ?

Frühjahr 2019? Oder gibt es derzeit gar keinen neuen Termin?

Bei dem schönen Sommerwetter hätte ich schon ein paar Kassetten brauchen können.

Grüße

Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb t_wagner:

Im Aphog hat jemand kuerzlich bei Kodak nachgefragt. Der Film soll nun also auf der Photokina vorgestellt werden, was ja schon mal ganz positiv klingt! ?

Und Google sagt: photokina 2018. Von: Mittwoch, 26. September Bis: Samstag, 29. September.

Das wäre dann ja eh schon in weniger als 10 Wochen! :1_grinning:

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb Regular8:

Schön das zu hören.

Dann kann 2019 das Familienleben wieder in Farbe dokumentiert werden.

Wenn Du noch ein paar alte R25 hast kannst Du gern die wieder verdrehen - ich habe "neue alte" UK3-Entwicklungschemie ergattert.....

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

... wenn er dann kommt, dann ist es gut. Hat denn hier jemand schon mal gehört, was die Kassette (oder gar die 30m Rolle in 16mm) kosten soll? Die Preisentwicklung von Kodak Alaris ist bei Tmax 400 Planfilmen in 4x5 (also sicherlich vergleichbar exotisches Material wie S8-Film)  exorbitant, und 45-50 Euro pro Kassette würden mich nicht wundern...

Link to comment
Share on other sites

Am 20.7.2018 um 14:09 schrieb k.schreier:

Wenn Du noch ein paar alte R25 hast kannst Du gern die wieder verdrehen - ich habe "neue alte" UK3-Entwicklungschemie ergattert.....

Hab leider keine mehr, aber Danke fürs Angebot.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 2 weeks later...

Das, was keiner für möglich gehalten hätte, scheint nun Wahrheit zu werden. Die ersten Ektachrome 100D Super 8 Testkassetten sind im Umlauf und Ignacio Benedetti aus Spanien zeigt sie stolz bei Facebook. Die Packungen tragen die Aufschrift "Not for Sale".

 

Die Ektachrome-Diafilme sind bereits fertig konfektioniert und sind auch schon in Deutschland auf Ausprobiertour. Zur photokina werden sie wohl von Kodak gezeigt.

  • Like 2
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.