Jump to content
Patrick Müller

Tetenal wird geschlossen

46 Beiträge in diesem Thema

vor 11 Stunden schrieb André J:

Die Chemiebranche könnte noch immer separat verkauft werden. Es scheitert nun, weil es finanziell nicht klappt. Zuviel Schulden. Vielleicht geht es noch mit eine gezielte Management-Buy-out.

 

Ach ja 🙂

 

New Tetenal hört an wie ein neues Entwicklertyp.

 

Nun weg mit dem Versuche konkurrenz zu machen mit billige China import und konzentrieren auf wo man stark ist.

bearbeitet von André J (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu ,

auf FB fand ich eine Anfrage an Kodak.

Kodak Alaris sagt das die Produktion und Lieferung von Chemie sichergestellt ist .

Und die Einführung E6 Chemie geprüft wird.....

Trotzdem hoffe ich auf Tetenal das die die Kurve kriegen.

Habe gerade alles belichtete, was noch in E6, hier lag zum Entwickeln geschickt..

Gruß

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist falsch. Kodak Alaris gehört bereits seit 2013 dem britischen Pensionsfonds von Kodak, seit der Gründung dieser Firma. Siehe Wikipedia:

Kodak Alaris entstand am 3. September 2013 durch die Übernahme der Geschäftsbereiche Personalised Imaging und Document Imaging des insolventen Unternehmens Kodak durch die KPP Trustees Ltd. des britischen Pensionsfonds Kodak Pension Plan of the United Kingdom für 650 Millionen US-Dollar und dem Verzicht von Ansprüchen gegen Kodak in Höhe von 2,8 Milliarden US-Dollar[3], nachdem ein ursprünglicher Verkauf an Brother Industries gescheitert war.

bearbeitet von Jürgen Lossau (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann muss ich etwas falsch verstanden haben bei

https://www.photrio.com/forum/threads/kodak-pension-fund-to-seek-bailout.162519/#post-2115808 und

https://www.photrio.com/forum/threads/kodak-pension-fund-to-seek-bailout.162519/#post-2115909.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://www.facebook.com/PhotoKlassikInternational/posts/293490311321592:

"Im Anschluss an die geplante Ausproduktion durch die insolvente TETENAL soll ab dem 1. April 2019 der operative Betrieb der neuen Gesellschaft starten. Bereits ab Anfang März wird es für Kunden und Kooperationspartner der NEW TETENAL möglich sein, Aufträge zu erteilen, die eine Voraussetzung für einen Produktionsstart in dem neuen Start-Up Unternehmen ab 1. April sind"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

New Tetenal wird Wirklichkeit:

 

https://www.facebook.com/168734930463798/posts/302403417096948/

 

Good news received directly from our friends at “New” Tetenal: the last paperwork was given its stamps of approval, and the company was officially registered last Friday! Having shaken off old ways of doing business and unprofitable divisions within the company, the new version of Tetenal, which we have learned will keep its old logo and name, has taken shape at a remarkable pace. Investors were found, certificates and permissions awarded, and last Friday, the new incarnation of Tetenal became an officially registered company, ready to do business. They plan to make an official announcement tomorrow. In the meanwhile, the analog community can rest assured that their E6 3- and 7-baths, C41, ECN2 and RA4 chemicals will be available without any production or delivery gaps.

PhotoKlassik International will be telling the entire story along with further developments (pun intended) in its issue II/2019, which is planned to be released around May 1st.

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Freund.Filmsammler:

Könnte das jemand in unsere Landessprache übersetzen? 

Nutz doch einach Google Translator, ein Klick und du hast etwas, das ausreichend gut lesbar ist:

 

"Gute Nachrichten direkt von unseren Freunden bei „New“ Tetenal: Die letzten Papiere wurden mit den Genehmigungsstempeln versehen und das Unternehmen wurde letzten Freitag offiziell registriert! Die neue Version von Tetenal, die das alte Logo und den alten Namen beibehalten hat, hat die alten Geschäftsabläufe und unrentablen Geschäftsbereiche des Unternehmens abgeschüttelt und hat ein bemerkenswertes Tempo angenommen. Investoren wurden gefunden, Zertifikate und Genehmigungen erteilt, und am vergangenen Freitag wurde die neue Inkarnation von Tetenal zu einem offiziell registrierten Unternehmen, das bereit ist, Geschäfte zu tätigen. Sie planen, morgen eine offizielle Ankündigung zu machen. In der Zwischenzeit kann sich die analoge Community darauf verlassen, dass ihre Chemikalien E6 3- und 7-baths, C41, ECN2 und RA4 ohne Produktions- oder Lieferlücken verfügbar sind.

 

PhotoKlassik International wird die gesamte Geschichte sowie die weiteren Entwicklungen (Wortspiel beabsichtigt) in der Ausgabe II / 2019 erzählen, die voraussichtlich am 1. Mai veröffentlicht wird."

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb F. Wachsmuth:

Besser als Google Translate ist meist deepl.com

Oh, kannte ich gar nicht.

In wiefern ist das besser, kommt da weniger komisches Denglisch dabei raus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gute Nachricht, direkt von unseren Freunden bei der neuen Tetenal erhalten: Ein Vertrag ist unterzeichnet und die Firma letzten Freitag ins Handelsregister aufgenommen worden. Nachdem das alte Geschäftsmodell sowie unrentable Abteilungen abgeschüttelt sind, hat die neue Ausgabe von Tetenal, die das alte Emblem und den Namen behalten wird, wie wir erfahren haben, in bemerkenswerter Geschwindigkeit Form angenommen. Einleger sind gefunden worden, Bestätigungen und Erlaubnisse eingeholt, und letzten Freitag wurde die Auferstehung von Tetenal eine amtlich festgehaltene Gesellschaft, bereit für Geschäfte. Man plant eine Bekanntmachung für morgen. Zwischenzeitlich darf die Analoggemeinde versichert sein, daß ihre Drei- und Siebenbäderchemikalien von E-6, für C-41, ECN-2 und RA-4 ohne Herstell- oder Lieferlöcher erhältlich bleiben. PhotoKlassik International wird die ganze Geschichte mit weiteren Entwicklungen zusammen (absichtliches Wortspiel) in ihrer Ausgabe II-2019 erzählen, welche um den 1. Mai herum erscheinen soll.

 

Besser?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×