Jump to content
Jürgen Lossau

Click & surr schließt Ladengeschäft vorläufig wegen des Corona-Virus

Recommended Posts

Das sind doch mal Fakten, und dazu auch noch sehr positive, finde ich.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Jürgen, sehr informativ.

Wieso kommt sowas von Kodak Japan und nicht von der Zentrale?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb k.schreier:

Danke Jürgen, sehr informativ.

Wieso kommt sowas von Kodak Japan und nicht von der Zentrale?

 

 

Gute Frage;). Keine Ahnung...

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

vor einer Stunde schrieb Freund.Filmsammler:

Es bräuchte neue Geräte als weiteten Impuls. Nichts verbasteltes,.meine ich.

Das ist der Grund, warum Kodak neben dem E100D eben auch die neue S8-Kamera auf den Markt bringen wollte,
(Filmer können zwar auf aktuelle Filme zugreifen, müssen aber Geräte nutzen, die mind. 30 Jahre alt sind, von einigen wenigen 'refurbished' Ajtivitäten mal abgesehen)

Aber von der Kodak Kamera hört man nicht mehr viel...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Freund.Filmsammler:

Es bräuchte neue Geräte als weiteten Impuls. Nichts verbasteltes,.meine ich.

 

Ja? Ich fand den Service von Kodak eigentlich sehr interessant als guten Gedanken zum Ankurbeln des Geschäfts (gibt es ihn jetzt?): filmen, einschicken, Scan zurück. Wenn man jetzt einen Influencer* fände, der/die überall die entstandenen Filmchen zeigte und fröhlich  mit (gern auch alten) Kameras posierte, wäre der Weg zu einem größeren Markt ggf. offen (vgl. die kleine Contax T, die dank dessen heute sinnlos teuer geworden ist).

 

Ob man selbst das Modell mag oder nicht, ist hier zweitrangig.
 

*so dämlich dieses Wort auch ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb filma:

Influencer* 

 

Oder auch amerikanisch "the flu". :71_smiling_imp:

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Aber von der Kodak Kamera hört man nicht mehr viel...

Die haben evtl. andere Sorgen: Eastman Kodak: Kann es das wirklich schon gewesen sein?

 

Zitat

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Informationstechnologie") liegt Eastman Kodak mit einer Rendite von -51,37 Prozent mehr als 66 Prozent darunter. Die "Computer & Peripheriegeräte"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 5,63 Prozent. Auch hier liegt Eastman Kodak mit 56,99 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

http://m.aktiencheck.de/news/Artikel-Eastman_Kodak_Kann_es_wirklich_schon_gewesen_sein-11079961

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo,

in Zeiten des Corona-Virus und der daraus erfolgten Turbulenzen auf dem Aktienmarkt ist diese Analyse nicht das Toilettenpapier wert, das jetzt alle hamstern 🤑

Edited by ReelToReel (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie ich bereits an anderer Stelle erwähnt habe, liegt es an uns, diesen Buden das Überleben zu ermöglichen. Und wenn jeder unter Quarantäne gestellt wird, Animation kann man immer machen oder Ein-Personen-Stücke. Wurscht was. Und in ein paar Monaten oder Jahren machen wir dann damit ein Festival aus den interessantesten Corona-Ausgangssperren-Filmen.

PS: bin ab nächster Woche auf Kurzarbeit und hab dann mehr als genug Zeit zum Filmen, entwickeln und kopieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe heute auch von Andec eine Nachricht erhalten, das Besuche nicht mehr möglich sind. Hoffentlich ist dieser Alptraum bald vorbei. Auch wenn Berlin zum erstenmal seit Jahren wieder unaufgeregt angenehm geworden ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal eine gute Nachricht: Wir haben gestern von Kodak eine große Lieferung an Super 8 und 16 mm Filmen bekommen, die wir nun weiterhin über unseren Onlinse-Shop vertreiben können. Die Ware wurde uns erfreulicherweise noch zu den alten Preisen geliefert, so dass wir im Moment noch keine Preiserhöhung weiterreichen müssen. Wer sich mit Filmen eindecken und uns unterstützen möchte - nur zu:).

 

Auch unser Verkauf von Gutscheinen für Entwicklung und Scan geht online weiter. Das Filmlabor Andec entwickelt weiterhin in bekannter Qualität.

  • Like 1
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 16 Stunden schrieb mono:

 Und wenn jeder unter Quarantäne gestellt wird, Animation kann man immer machen oder Ein-Personen-Stücke.

Dummerweise habe ich mein ganzes Film- und Foto-Geraffel vor ca. einem halben Jahr in einen etwas ausserhalb gelegenen Arbeitsraum ausgelagert...Da müsste ich mit dem Auto hin...

Ob ich mir selber einen Passierschein ausstellen darf?

(In Bayern kommt jetzt dann die Ausgangssperre definitiv - Söder spricht heute mittag)

Edited by k.schreier (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sportliche Betätigung an der frischen Luft bleibt erlaubt. Also rauf aufs Fahrrad statt ins Auto und die Klamotten holen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich würd einfach hinfahren. Schau halt, daß sonst am Auto alles passt. Was sollen die schon sagen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb mono:

Was sollen die schon sagen?

 

Na ja, wenn er dort tatsächlich eine Ausgangssperre hat und dagegen verstößt bzw. darauf erkannt wird, wird das als Straftat gewertet. Bedenke: Er wohnt in Bayern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch ist sie ja nicht in kraft, also nix wie hin und das Zeugs holen :)

Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, daß es mehr als eine Verwarnung geben würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb mono:

Noch ist sie ja nicht in kraft, also nix wie hin und das Zeugs holen 🙂

 

Ich hab immer ein bischen FIlm- und Fotosachen auch daheim.

Das ganze Zimmer kann ich ja nicht an einem Abend ausräumen.

Wohin auch damit. Wg. dem Platzproblem hab ich ja "geoutsorced"

Grad von dort heimgekommen. Noch die FIlme entwickelt, die ich im Trentino in der letzten Februarwoche aufgenommen habe. Kurz bevor der Wahnsinn ausbrach....

20200318_212411.thumb.jpg.823f497d6c3737654d020e71829c846b.jpg20200320_213524.thumb.jpg.59f2da007a635e84c8cedec29fae4a12.jpg20200318_212333.thumb.jpg.06af2787d1927172e5476d38f9fc3ba0.jpg20200320_213444.thumb.jpg.461d1f69d69f19f38caa7d832db37667.jpg20200320_223011.thumb.jpg.bee0b516816d9a19623409b43e728f8d.jpgcollage.thumb.jpg.05cb517fa5ad5aff9e1294c2138ed10b.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön! Farbumkehr hab ich mir noch nie angetan. Tät mir auch schwer wegen der Entwicklungszeiten: ich verwende den Morsetank zum hin- und herspulen (30m). Das kriegt alles ein bissl den Charakter von Standentwicklung. In Rodinal 1: 50 beispielsweise habe ich eine Stunde Entwicklungszeit! Da müßte ich schon viel testen, bis dabei was brauchbares rausschaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb mono:

Farbumkehr hab ich mir noch nie angetan.... ich verwende den Morsetank zum hin- und herspulen (30m).

Farbumkehr ist eigentlich viel einfacher als S/W-Umkehr.

Und bei abgelaufenem Filmmaterial reicht es auch die Temperatur ungefähr einzuhalten.

Ich erwärme die Chemie meistens 1 Grad höher - das kühlt dann während der Entwicklungszeit dann bischen runter und passt im Mittel.

Die R25 entwickle ich bei 27° FD 15 / CD 25 / BX 8 Minuten

In einem Morse dauert das bestimmt länger.... und dabei dann ununterbrochen hin- und herkurbeln ? auweia....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb k.schreier:

Farbumkehr ist eigentlich viel einfacher als S/W-Umkehr.

Und bei abgelaufenem Filmmaterial reicht es auch die Temperatur ungefähr einzuhalten.

Ich erwärme die Chemie meistens 1 Grad höher - das kühlt dann während der Entwicklungszeit dann bischen runter und passt im Mittel.

Die R25 entwickle ich bei 27° FD 15 / CD 25 / BX 8 Minuten

In einem Morse dauert das bestimmt länger.... und dabei dann ununterbrochen hin- und herkurbeln ? auweia....

ich entwickle nur negativ. 

das hin und herkurbeln geht schon - an gewöhnt sich dran. das resultat ist halt u einiges besser als im lomo-tank. den habe ich zur gänze in pension geschickt.

wenn ich printfilm als aufnahmefilm verwende, dann entwickle ich ZWEI stunden :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Woran liegt es, dass bei Dir im „Kurbeltank“ das Resultat besser ist als im einfachen und schnellen „Drehtank“ (Lomo)?

 

Ich dachte immer, der Morse zerkratzt, entwickelt ungleich … aber stärkt die Armmuskulatur 😄

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...