Jump to content

Deidesheimer Filmbörse 2022


F. Wachsmuth
 Share

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb TK-Chris:

Liebe Filmfreunde, ich habe gerade mit dem Museum in Deidesheim telefoniert zwecks unseres Filmabends:

Der Filmabend geht klar, ich organisiere, bzw betreue ihn vor Ort Aber muss allerdings auch die eventuellen 3g Vorgaben kontrollieren und ggf. auch Personen ausschließen (Stand heute) 

 

Grundsätzlich passt alles, sofern die Filmbörse stattfindet, gibt es dann auch einen Filmabend in gewohnter Manier 😉

 Ich habe eineFrage. Muss ich mich und meine Frau zum Filmabend voranmelden?

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb TK-Chris:

Liebe Filmfreunde, ich habe gerade mit dem Museum in Deidesheim telefoniert zwecks unseres Filmabends:

Der Filmabend geht klar, ich organisiere, bzw betreue ihn vor Ort Aber muss allerdings auch die eventuellen 3g Vorgaben kontrollieren und ggf. auch Personen ausschließen (Stand heute) 

 

Grundsätzlich passt alles, sofern die Filmbörse stattfindet, gibt es dann auch einen Filmabend in gewohnter Manier 😉

Das ist alles in Ordnung, ob nun 3G, 2G oder 2G+, solange das Event wirklich stattfindet bin ich mit allem einverstanden.

Ich finde es toll, daß Du das organisierst! Vielen Dank dafür!

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Anmerkung bzgl. des Filmabends:

Vielleicht sollte ein potentieller Filmabend im kleinen Saal der Stadthalle stattfinden. Dies hab ich auch schon vorgeschlagen, als Corona noch nicht so sehr bekannt war, weil es im Filmmuseum doch sehr eng zugeht, auch wenn es ein traumhaftes Ambiente ist.


@B12Du sprichst mir aus der Seele....

 

Edited by Martin Rowek (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Wenn Sie die Miete für die Stadthalle übernehmen, dann kann man darüber sprechen. 

 

 

 

Es ist doch schon nicht ohne weiteres möglich, am Vorabend aufzubauen, da wird ein Filmabend ohne anwesendes Stadthallenpersonal (muss sein und Kostet) nicht durchführbar sein. 

 

Die Auflagen mache ja auch nicht ich sondern die jeweilige Landesregierung bzw. der Bund, ich war nur so nett und habe mich gegenüber der Museumsleitung bereit erklärt, die Bürde der Vorortorganisation und Kontrolle der Vorgaben zu übernehmen weil der Aufwand und die damit verbundene Bürokratie nicht ohne ist und ich ja im normalen Leben auch nichts anderes mache. 

 

Bitte seid dann nicht auf mich sauer, wenn der Rahmen anders als gewohnt ist und es eventuell zu Einschränkungen kommt. 

  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb Matthias Bätzel:

 Ich habe eineFrage. Muss ich mich und meine Frau zum Filmabend voranmelden?

Je nachdem ob es eine Begrenzung der Teilnehmenden gibt oder nicht. Leider ist momentan noch gar nichts sicher planbar, sobald es konkret wird, gebe ich bescheid und wir finden sicher eine Lösung. 

Wie schon geschrieben ist eine Verlegung in die Stadthalle zwar eine gute Idee, aber scheitert derzeit an den anfallenden Kosten und auch seitens der Flexibilität des Vermieters, aber ich bleib am Ball! 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb TK-Chris:

Wenn Sie die Miete für die Stadthalle übernehmen, dann kann man darüber sprechen. 

 

 

 

Es ist doch schon nicht ohne weiteres möglich, am Vorabend aufzubauen, da wird ein Filmabend ohne anwesendes Stadthallenpersonal (muss sein und Kostet) nicht durchführbar sein. 

 

Die Auflagen mache ja auch nicht ich sondern die jeweilige Landesregierung bzw. der Bund, ich war nur so nett und habe mich gegenüber der Museumsleitung bereit erklärt, die Bürde der Vorortorganisation und Kontrolle der Vorgaben zu übernehmen weil der Aufwand und die damit verbundene Bürokratie nicht ohne ist und ich ja im normalen Leben auch nichts anderes mache. 

 

Bitte seid dann nicht auf mich sauer, wenn der Rahmen anders als gewohnt ist und es eventuell zu Einschränkungen kommt. 

Ich denke, es wäre naiv, angesichts der aktuellen Lage in nur 3 Monaten so ein Event ohne irgendwelche Auflagen durchführen zu können.

Wir sollten einfach froh sein, wenn das Event dieses Jahr überhaupt stattfinden kann.

Ich kann mir auch kaum vorstellen, daß jemand hier sauer auf Dich ist, ich bin dankbar, daß Du den Job machst😀

  • Like 2
  • Thanks 3
Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten schrieb TK-Chris:

Ich hoffe inständig, dass die ganze Börse stattfinden kann, das ist ja leider auch noch nicht alles in Stein gemeißelt ;( 

Das gilt vermutlich aktuell und ganz generell für die meisten Veranstaltungen.

Pessimismus ist verständlich, aber dennoch nicht nötig, bzw. nicht hilfreich  😎

Edited by Helge (see edit history)
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Danke für die Orga, Chris! Und sehr schön, dass Du kommst. Ich übernehme gerne wieder die Rolle des Projektionisten an der FP23. Brauche ich dieses Mal einen weißen Kittel und eine schwarze Fliege? 😉

 

Ich sehe das im Übrigen so wie Helge. In Anbetracht der aktuellen Lage ist es kaum vorstellbar, das Event in gewohnter Manier ohne Abstand (und zudem feuchtfröhlich) durchführen zu können. Damit werden wir wohl leben müssen. Die Gäste gingen ja aufgrund der beengten Verhältnisse auch immer ziemlich auf "Tuchfühlung".

Link to comment
Share on other sites

Moin in die Runde.

Nur zur Klarstellung. Sauer bin ich auf niemanden hier. Vor dir,  Chris, zieh ich schon lange den Hut, ob der Organisation aus der Ferne.
Ich sag's mal bildlich gesehen so: Wir sind alle die Frontsoldaten, die die Entscheidungen der Befehlshaber zu tragen haben, ob uns das jetzt paßt oder nicht. Im Gegensatz zum Schützengraben kann man sich hier und heute aber noch insofern  entziehen, indem man schlicht und ergreifend fernbleibt.
Ich tue das, weil der Punkt der Akzeptanz bei mir inzwischen überschritten ist.

Das bringt zwar Nachteile mit sich, wie vermutlich auch hier, und manchmal schmerzt es auch.

Aber irgendwann ist halt einfach Rückgrat angesagt.

 

In diesem Sinne, herzlichst, euer Thomas

  • Like 1
  • Thanks 2
  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

Wenn Dir das bißchen schon zuviel ist, kannst Du u.U. nicht teilnehmen, das ist dann Deine Entscheidung. Sicher schade, aber dann nicht zu ändern.

Ich unterstütze Chris hier ganz ausdrücklich und hielte je nach Pandemie-Status im April auch eine 2G+ Veranstaltung für richtig, solange wir nicht absagen müssen.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Eine Bitte an Alle: Keine PAndemiediskussionen in diesem Forum. Es gibt genug andere Gründe, um sich sinnlos zu streiten. Die Regeln werden aufgestellt, und zu den angesagten Bedingungen kann man teilnehmen, oder aber auch nicht. 

Aber bitte lasst uns nicht in eine Diskussion verfallen, ob und wie und was nun richtig ist. 

  • Like 1
  • Thanks 7
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb TK-Chris:

Je nachdem ob es eine Begrenzung der Teilnehmenden gibt oder nicht. Leider ist momentan noch gar nichts sicher planbar, sobald es konkret wird, gebe ich bescheid und wir finden sicher eine Lösung. 

Wie schon geschrieben ist eine Verlegung in die Stadthalle zwar eine gute Idee, aber scheitert derzeit an den anfallenden Kosten und auch seitens der Flexibilität des Vermieters, aber ich bleib am Ball! 

 

Vielen Dank für die Auskunft! Hoffen wir mal...

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen ☺️

Stand gestern ist, dass es, je nach Vorgabe Coronakontrollen beim Einlass zum Filmabend gibt, diese Aufgabe hab ich mir aufgebürdet. Eine endgültige Entscheidung ob alles stattfinden kann, wird es wohl erst Ende Februar, Anfang März geben, es bleibt spannend, hoffen wir also das Beste! 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ach ja, ich habe auch nachgefragt wegen dem kleinen Saal in der Stadthalle. Der ist seit Jahren durch den Theaterverein belegt und die sind "schwierig" sprich diese Idee kann leider nicht umgesetzt werden. 

Link to comment
Share on other sites

Moin Chris,

 

meine derzeitige Planung sieht so aus, dass ich am frühen Freitag Nachmittag in Deidesheim sein möchte. Biete hiermit gern meine Mithilfe beim Auf- & späterem Abbau an.

 

Eine Anmerkung zu den wahrscheinlich stattfindenden Coronakontrollen: Bei einer Grammophon- & Plattenbörse die ich letzten Herbst besucht habe, wurde jeder einmal kontrolliert und hat ein "Bändchen" bekommen, galt dann für das ganze Wochenende.

Sollte der Börsenveranstalter das in Deidesheim für die Börse genauso machen, könnten wir uns da dran hängen und bei der  "Freitag Abend Kontrolle" Bändchen verteilen, die auch für die Börse gelten. Ich denke, alle Besucher des Abend kommen auch zur Börse, würde dann die Eingangskontrollen am Samstag morgen etwas entzerren.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 58 Minuten schrieb Silas Leachman:

Sollte der Börsenveranstalter das in Deidesheim für die Börse genauso machen, könnten wir uns da dran hängen und bei der  "Freitag Abend Kontrolle" Bändchen verteilen, die auch für die Börse gelten.

Die Bändchen aber nur perforiert! 🙂

  • Thanks 2
  • Haha 3
Link to comment
Share on other sites

vor 56 Minuten schrieb Silas Leachman:

Eine Anmerkung zu den wahrscheinlich stattfindenden Coronakontrollen

Ein Einlasskontrolle wäre für mich kein Hindernis und ist das kleinste Übel.

Bin entsprechend oft geimpft.

Ich möchte während des Filmabends allerdings keine Maske tragen müssen (und schon gar keine FFP2).

Das wäre für mich unter Umständen ein Grund nicht zu kommen.

Ich war einmal im Herbst in einem Museum mit med. Maske.

Ständig lief mir die Brille an und ich hab nix mit und nix ohne Brille gesehen.....

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.