Jump to content

Schmalfilmpreise: Market Watch...


F. Wachsmuth
 Share

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb Robert17:

Die Reaktion war prompt, man "fände den Gedanken gut und ich solle das doch mal machen und man würde sogar meinen Namen veröffentlichen" (herzlichen Dank).

Lies dir doch bitte noch mal durch, was Friedemann geschrieben hat.

 

Am 31.1.2017 um 16:38 schrieb F. Wachsmuth:

Ich veröffentliche Sie dann gern auch auf Filmkorn, wenn Du möchtest auch gern in Deinem Namen!

 

Ich habe es bei Filmkorn auch vorgezogen anomym zu bleiben und es war kein Problem :10_wink:. Also kein Grund zur Panik.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 2 weeks later...
  • 4 weeks later...
  • 3 months later...
Guest BayernFilm

Werde mich hueten, alles zu glauben :D
Das kann in allen Lebensbereichen boese Reinfaelle ergeben.
Aber was solls, ist ja Lomographie, da geht das...

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Minuten schrieb Helge:

Dafür gibt es jetzt keine "Preisvorschlag" Option mehr ...

Ich bin mir sicher, daß er schon vorher Filme deutlich unter den ursprünglichen 89€ verkauft hatte

 

Der Anbieter ist also schon länger aktiv, das wusste ich nicht - Und der Preis war ursprünglich sogar 89€ ?

Da waren die 58€ ja noch ein relativ fairer Preis für die heutige Marktsituation, hatte auch kurz überlegt ;-)

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Von Kahls Resteverwertung würde ich persönlich aber dringend abraten. Seine uralten Filme mögen zwar "im Kühlschrank" gelagert haben, vor Ärger schützt das aber nicht. Nicht umsonst verkauft er es "ohne Gewährleistung" (was fraglich ist, ob er das überhaupt kann). 

Seine alten Ferranias hatten bei mir herben Lichteinfall über mehrere Chargen.

Die Perforationen die er stanzt sind oft extrem ungenau.

In von Kahl konfektionierten Kassetten habe ich Staub, Dreck und Katzenhaare gefunden, zudem waren statt 15m auch mal nur 10m Film drin.

 

Das schlimmste ist aber, wenn man Kritikpunkte hat oder gar etwas reklamieren will....

Meine Meinung: Wer bei Kahl kauft, spart am falschen Ende und unterstützt die falschen Anbieter in der Branche. 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.