Jump to content

Neulich an der Kinokasse...


Jens-D
 Share

Recommended Posts

aber nichts gegen "japan-porno"

ich frag mich, an was manche leute denken....

 

Hattest Du da nicht mal einen Trailer (oder war das jemand anderes?)

 

 

:D

 

 

.

 

doch doch, das war schon ich, das war "love in sex and live II"

Link to comment
Share on other sites

Meine Mutter, mein Bruder und ich hieß gestern unter anderem:

 

Meine Familie und ich

Meine Schwiegermutter und ich

 

na und so weiter

Ein Pärchen überlegte noch ob sie dazu Nachos (also so wie mans spricht, nicht etwas Natschos) nehmen.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Das kenne ich, man sagt (mit entsprechender Geste) "kino 1: geradeaus, letzte Tür rechts." die Leute - unbeirrt - laufen schräg links die Treppe rauf in den Vorführraum. Jedenfalls gut, dass man diesen Vorführraum von der Kasse aus sieht, dann kann man schnell hinterherhechten und die Leute von der Treppe sammeln.

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß auch nicht warum, aber sowas schaffen die Besucher wirklich erstaunlich oft. :lol:

Nett war auch die ältere Dame neulich, die dachte, dass OmU "Ohne Ton mit Untertitel" bedeuten würde. :lol:

Link to comment
Share on other sites

Dazu fällt mir folgende Begebenheit ein: Berlin, die Sinfonie der Großstadt (Walter Ruttmann). Der Saal ist rappelvoll. Der Film beginnnt, Stille kehrt ein. Plötzlich ruft ein Gast aus der letzten Reihe entrüstet laut in den Saal: "Kann nicht mal endlich jemand aus den ersten Reihen rausgehen und sagen, dass der Ton fehlt."

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß auch nicht warum, aber sowas schaffen die Besucher wirklich erstaunlich oft. :lol:

Nett war auch die ältere Dame neulich, die dachte, dass OmU "Ohne Ton mit Untertitel" bedeuten würde. :lol:

 

ist noch besser als k.J. = Kinder und Jugendliche (ja, wurde schon gepostet)

Link to comment
Share on other sites

Dazu fällt mir folgende Begebenheit ein: Berlin, die Sinfonie der Großstadt (Walter Ruttmann). Der Saal ist rappelvoll. Der Film beginnnt, Stille kehrt ein. Plötzlich ruft ein Gast aus der letzten Reihe entrüstet laut in den Saal: "Kann nicht mal endlich jemand aus den ersten Reihen rausgehen und sagen, dass der Ton fehlt."

 

Umgekehrt hatte ich mal die ersten 5 Minuten den Ton vergessen und niemand hat sich beschwert :D

Link to comment
Share on other sites

Ein Bekannter erzählte, wie er sich vor einigen Jahren mal über eine unscharfe Projektion beschwerte.

Die Antwort des Kinopersonals:

"Der Film ist in Dolby Stereo!"

 

Neieeeen, das ist aber jetzt nicht war?! :evil:

Link to comment
Share on other sites

Doch, leider wahr. Diese Auskunft gab's im (heute nicht mehr existierenden) OLYMPIA in der Weißfrauenstraße in Frankfurt/Main, und zwar beim Film OUT OF ROSENHEIM.

 

Wobei die Aussage an sich ja korrekt war, nur eben nicht die antwort auf die frage :-)

 

der jahrzehntelange stammvorführer des hauses (ein mann mit großem herz und noch größerem durst) hatte diese seltsame art von "humor" ...

Link to comment
Share on other sites

Um wen es sich da konkret handelte, kann ich nicht sagen - ich erinnere mich nur an die klassischen Vorführer-Leidenssymptome (Cholerik, komplette Kritikunfähigkeit, Alkoholmißbrauch und Bluthöchstdruck). Bezeichnend war, daß die Platzanweiserin nach meiner ersten Bitte um Schärfekorrektur buchstäblich wie Espenlaub zitternd zurückkam und mir die Antwort überbrachte, besser gehe es nicht. Offensichtlich hatte sie meine Bitte zu büßen und wagte nach eigener Aussage nicht, den Herrn des BWR ein zweites Mal anzusprechen...

 

Nicht alles war früher besser...und schlechte Vorführungen habe ich in den Katakomben-Zwergkinos "beta" und "gamma" zuhauf gesehen - notgedrungen, denn das Arthouseprogramm des Olympia-Centers war damals in Frankfurt fast konkurrenzlos.

 

Aber zurück zur Kinokasse! Ein Freund brachte vor einigen Tagen diesen netten Versprecher:

 

"Ich nehme eine mittlere Tüte Cockporn...(Denkpause)...äh, Popcorn..."

 

Welche Synapsen wurden da wohl falsch verschaltet - der besuchte Film war INDIANA JONES IV... ;)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.