Jump to content

Neulich an der Kinokasse...


Jens-D
 Share

Recommended Posts

Gestern stehen 2 schwangere Frauen an der Kinokasse :

Bitte 2 mal Sex .....

Kasse : Habt ihr doch schon gehabt !!! 8)

 

Steht ne Schwangere beim Metzger:

 

Ich bekomme 3 Pfund gehacktes

 

Metzgerin:

 

Da gratuliere ich aber recht herzlich

 

 

(mann sieht es geht noch schlächter)

 

 

 

.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Einmal Nuttenkonfekt für drei Euro. :shock:

War neulich.

Heute (beim Kinderkino): Zweimal Bordellgetreide... :shock: :shock:

 

Ich kann da nicht so antworten, wie ich gerne würde.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

so, mal was neues....

 

Ich steh dekorativ an der Kasse rum und bin mit Kopf gaaaanzwo anders...

 

Kommt ne Frau an die Kasse und fragt wörtlich:

"Wann ist den Leergut"

 

Darauf in meinem Kopf:

"... am Dienstag ist Schwarze Tonne und Gelber Sack nächste Woche wieder...aber Leergut...??? " bis mein Blick auf das Plakat gegenüber der Kasse gefallen ist wo mit großen Buchstaben "Leergut" prangte.

 

Ich muss selten doof aus der Wäsche geschaut haben

Link to comment
Share on other sites

Kommen zwei Schüler (ca. 17/18) rein, die wohl in unserer Jugendherberge untergebracht sind und wollen ins Kino.

 

Meine übliche Frage: Balkon oder Parkett? - Man entscheidet sich für das Parkett.

Fragt einer der beiden: "Haben Sie hier eine Toilette"? Meine Antwort darauf: "Ja, aber die ist nur für Balkonbenutzer zugänglich".

Verdutzes Gucken.... Der eine dann: "Ehrlich????", der andere dann (er hatte den Witz verstanden): "Naja, dann müssen wir doch Balkon nehmen".

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Gerade sind zwei ältere Damen ins Kino gekommen.

 

Nach ca. einer Stunde kamen sie wieder raus und fragten, ob denn bald Wolke 9 anfangen würde....

 

Nachdem ich sie darüber aufgeklärt habe, daß wir Wall-E spielen und nicht Wolke 9 (Es hängt auch keinerlei Werbung dafür aus bei mir) meinten sie, die Dame an der Kasse hätte aber gesagt, daß Wolke 9 laufen würde... ....

 

Tja, Ergebnis:

Sie sagten:

"Frechheit. Wir gehen ja oft ins Kino aber jetzt müssen wir eben dann in die nächste Stadt fahren..."

 

Was soll man darauf noch antworten.... *smile*

Link to comment
Share on other sites

Nach ca. einer Stunde kamen sie wieder raus und fragten, ob denn bald Wolke 9 anfangen würde....

Bei dem Film schafft es auch nur die Hälfte der Kundschaft, den richtigen Titel zu nennen. Von "Wolke 3" bis "Wolke 12" ist eigentlich alles dabei.

"Wolke 7" kann ich ja noch verstehen, wegen dem Sprichwort. Aber der Rest.. :lol:

Link to comment
Share on other sites

Sie sagten:

"Frechheit. Wir gehen ja oft ins Kino aber jetzt müssen wir eben dann in die nächste Stadt fahren..."

 

Was soll man darauf noch antworten.... *smile*

 

"Wenn Sie Wegweiser und Ortsschilder so lesen wie Kinoannoncen, wünsche ich angenehmen Aufenthalt in Usbekistan."

 

Aber der Kunde ist ja König, also lächeln, und nicht ärgern, sondern nur wundern! :)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Diskussionsrunde an der Kasse:

 

Jemand will einen Gutschein kaufen.

 

Ich verkaufe dabei keine Wertgutscheine sondern Leistungen.

 

Unter anderem auch ein "Rundumsorglospaket" mit Popcorn und Getränk und allen möglichen Zuschlägen.

 

Nun kam also - das erste Mal seit einem Jahr, seid ich die habe - ein Papa (nehm ich an) und wollte einen Gutschein haben und fing dann an zu rechnen, ob sich der Gutschein für ihn lohnt... Er stelle eine Differenz fest zwischen der Einzelbepreisung und des Gutscheinkaufbetrages und meinte, wenn das Kind nu die günstigste Variante nimmt (also z.b. Film ohne Überlänge), ob dann Geld erstattet wird oder man sich was anderes dafür aussuchen könne...

 

Und diese Diskussion ging tatsächlich mindestens 5 minuten....

 

ERST das Argument, daß wenn ich einen Blumenstraus verschenke der beschenkte für diesen Strauß noch 2 Euro selbst bezahlen müsse um ihn zu bekommen, ließ ihn zu der Überzeugung kommen, daß das dann vielleicht doch ein gangbarer Weg ist.

 

Denn das ist auch meine Meinung, wenn ich einen Kinogutschein geschenkt bekomme, dann möchte ich nicht auch noch was dazu zahlen müssen. (Alternativ finde ich es genauso blöde, wenn dann von einem 10 Euro Wertgutschein noch 90 cent übrigbleiben würden, die dann verfallen täten oder ich "gezwungen" bin, mir unbedingt irgendwelchen Quatsch dafür zu kaufen, den ich gar nicht haben will.

Hinzu käme dann noch der Zeitaufwand für das "Aussuchen". Mich nervt sowieso schon das ständige Fragen, was kostet das, und was das und dann wird hier addiert und dort neu zusammengestellt, weil Kind nur 2,20 Euro mit hat und aber eigentlich mehr gern ausgeben möchte....

 

Wenn nur 5 Besucher an meiner Kasse stehen, ist das ja kein Problem, wenn aber noch 50 draußen in der Kälte frieren... ....

Link to comment
Share on other sites

Hinzu käme dann noch der Zeitaufwand für das "Aussuchen". Mich nervt sowieso schon das ständige Fragen, was kostet das, und was das und dann wird hier addiert und dort neu zusammengestellt, weil Kind nur 2,20 Euro mit hat und aber eigentlich mehr gern ausgeben möchte....

 

Wenn nur 5 Besucher an meiner Kasse stehen, ist das ja kein Problem, wenn aber noch 50 draußen in der Kälte frieren... ....

Sorry, das sind aber von den Kinobetreibern selbst gemachte Leiden: Wenn es nur je einen Preis für Getränke (klein/mittel/groß) und Popcorn (klein/mittel/groß) gäbe - kein Problem. Dann fängt es aber an: Partner-Menü (2 Getränke plus große Popcorn) - ist einzeln kaufen nicht billiger, weil ich ja nur kleine Popcorn will..und so weiter und so weiter...zig verschiedene Kombinationsmöglichkeiten, wo ich dann doch anfange zu rechnen, weil ich eben keinen Riesenpopcorneimer haben möchte, von dem ich die Hälfte wegwerfe...vielleicht Getränke einzeln kaufen und dazu eine mittlere Popcorn...also nochmal neu gerechnet...Gebt bitte die Schuld für diese Zeitverzögerung nicht dem Kunden.

Link to comment
Share on other sites

Sorry, das sind aber von den Kinobetreibern selbst gemachte Leiden:
Also das ist doch wohl Unsinn.

Ein Schokoriegel kostet x Euro, ein mini-mentos x Euro. Ein Eis hat einen anderen Preis und die megagroße Chipstüte kostet nunmal auch etwas mehr als ein mini-mentos.

 

Allein schon 3 Preise für drei Popcorngrößen und 3 Preise für drei Getränkegrößen macht es für Kiddies nicht leicht. Und dann sind da eben noch die 20 Cent, die ausgegeben werden möchten....

 

Mach nicht den Kinobetreiber dafür verantwortlich.

Link to comment
Share on other sites

Es geht nicht darum, dass es viele verschiedene Sachen an der Theke gibt, die aben auch verschieden kosten, da kann man leicht zusammenrechnen.

Es geht, und das habe ich auch klar geschrieben, um die "Menü"-Angebote, wo eben mehrere verschiedene Sachen (Getränk und Essen) in einem bestimmten Verhältnis zu einem bestimmten Preis abgegeben werden. Und da beginnt doch die Rechnerei, ist das wirklich günstiger für mich, wenn ich dieses "Komplettpaket" nehme - oder doch lieber einzeln, weil ich eine andere Zusammenstellung möchte. Erlebe ich immer wieder an der Theke - übrigens auch ich als Kunde bin davon genervt, wenn es vor mir nicht weiter geht, weil eben diese Diskussion immer wieder beginnt...

Link to comment
Share on other sites

Man kann es eben nie allen Leuten recht machen.

 

Und das ist es auch, was ich vorhin damit ausdrücken wollte.

 

Bietet man ein Angebot fühlt sich der eine veralbert, bietet man ein anderes, geht eben einem anderen das gegen den Strich.

 

Aber um ein Menü oder nicht ging es gar nicht. Das Angebot habe ich nämlich nur im Zusammenhang mit dem Gutschein....

 

Ich finde Menüangebote schon durchaus Sinnvoll. Ich mache es nicht, weil die Frage nach der Getränkeart eh bleibt. Und somit nur bedingt Zeit gespart wird.

 

Die neueste Masche bei den Kindern ist es eh ein "getränk" zu bestellen. Und erst durchs nachbohren erfährt man dann, welches genau es denn sein soll;)

 

Was mich nervt ist, wenn die Leute die Preise nicht akzeptieren wollen. Etwas kostet so oder soviel und basta. Wenn sie meinen, es sei das Geld nicht wert, dann sollen sie es eben NICHT kaufen... statt zu argumentieren.

Link to comment
Share on other sites

... Mich nervt sowieso schon das ständige Fragen, was kostet das, und was das und dann wird hier addiert und dort neu zusammengestellt, weil Kind nur 2,20 Euro mit hat und aber eigentlich mehr gern ausgeben möchte....

 

... Was mich nervt ist, wenn die Leute die Preise nicht akzeptieren wollen. ...

 

Ideale Einstellung im Dienstleistungsbereich.

Link to comment
Share on other sites

*smile* ja, könnte man auf den ersten Blick meinen, nicht!?;)

 

 

Aber auch der an der Kasse darf Gefühle haben! Wäre schlecht, wenn nicht!

 

Die Frage ist, lasse ich das an den Kunden aus, oder versuche ich, die Situation zu verbessern...

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Eine Kundin kommt kurz vor Ende der "Twilight"-Vorstellung aus dem Saal gelaufen. Ihre Feundin sei während der Vorstellung zusammengeklappt. Im Saal angekommen ging es der Freundin aber wieder gut. Es war nur der Kreislauf. Sie könne eben kein BLUT sehen :shock:

Link to comment
Share on other sites

Tja, die Tage - auch bei Twilight - an der Kasse. Ein Pärchen (so im anfänglichen Rentenalter etwa) kommt rein ist an der Reihe. Hinter dem Pärchen stehen noch so 20 Leute...

 

Da fängt der Mann an, mich zuzuquatschen... Wegen der Preise, und daß die Jugendlichen von heute sich das überhaupt leisten können auch noch den Aufschlag für den Balkon zu zahlen etc... Und das er an der Küste in Frankreich lebt etc..... Und das ja schließlich x Euro = y DM seien....

 

Ich mußte dann das Gespräch abwürgen und habe gebeten, daß ich an der Kasse weiter machen könne ... ... ...

Link to comment
Share on other sites

Na ja wenn er an der Küste in Frankreich wohnt wird er ja nicht so oft vorbei kommen :wink: und da er kein Jugendlicher ist kann ja ja auch den Preis zahlen, oder. Evtl. solltest Du ein Schild aufhängen: Halber Preis für 80 Jährige in Begleitung Ihrer Eltern

 

 

.

Link to comment
Share on other sites

*lol* Ja, sollte ich mal machen;) theoretisch könnte es ja aber sein... es gibt ja durchaus einige, die mit unter 20 mutter geworden sind, dann wäre mama ca. 100 und sohn 80 ;)

 

Es tat mir schon ein wenig leid, ihn zu unterbrechen... Obwohl ich bei solchen Diskussionen auch mich immer "schuldig" fühle... "Damals haben wir nur 3 Mark für den Eintritt bezahlt und heute 7 Euro, das Sind 14 Mark, überlegen Sie sich das mal"... (Was für mich dann bedeutet: Das ist ja ein Wucherpreis, den Sie da nehmen...)

 

Letztlich wollten ja aber auch noch andere ins Kino. Und da verärgere ich lieber einen, als 20...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.