Jump to content
Martin Rowek

Mal was Lustiges....

Recommended Posts

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,414498,00.html

 

GRUSELIGER FUND IN UNGARN

 

Der Tote aus dem Rumfass

 

Da trauten ungarische Arbeiter ihrer eigenen Trinkfestigkeit nicht mehr: als sie ein 300-Liter-Fass jamaikanischen Rums zu Ende getrunken hatten, kam eine nackte Männerleiche zum Vorschein.

 

Szeget - Die ungarischen Bauarbeiter waren gerade mit der Renovierung eines Hauses beschäftigt und haben sich die Arbeit nebenher mit dem ein oder anderen Gläschen Rum aus einem Fass versüßt, das sie dort gefunden hatten. Dabei war ihnen der "außergewöhnliche Geschmack" des braunen Saftes laut der Homepage der ungarischen Polizei so positiv aufgefallen, dass sie sich ein paar Flaschen für zu Hause abzweigten.

 

Als das riesige Rumfass leer und trotzdem noch erstaunlich schwer war, wunderten sich die heimlichen Trinker und drehten es um. Heraus purzelte eine nackte Männerleiche, die der Alkohol konserviert hatte.

 

Die Ermittlungen der ungarischen Polizei ergaben, dass sich die Witwe des Mannes offenbar nach dessen Tod vor rund zwanzig Jahren lästigen Papierkram und hohe Überführungskosten sparen wollte. Deshalb schmuggelte sie den Gestorbenen in einem Rumfass zurück von Jamaika nach Ungarn.

 

Heute lebt auch die sparsame Witwe nicht mehr. Und auch ihr ehemaliger Ehemann hat jetzt endlich eine ordentliche Grabstätte bekommen.

 

 

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,414585,00.html

 

AUSTRALIEN

 

Steuern sparen mit Vibratoren und String-Tangas

 

Dieses Steuersparmodell ist heißer als die australische Sommersonne: Wer beruflich Reizwäsche, Kondome oder Gleitmittel benutzt, kann damit seine Abgaben an den Fiskus reduzieren.

 

Sydney - Die Arbeitskleidung, die in der Sexbranche meist etwas knapper ausfällt, kann in Australien offiziell von der Steuer abgesetzt werden. Auch notwendige Arbeitsmittel wie Kondome, Vibratoren oder Gleitmittel mindern die Abgabenlast. Wer seinen Beruf in Heimarbeit ausübt, kann zusätzlich ein Arbeitszimmer geltend machen.

 

Allerdings kennt die staatliche Anerkennung des ältesten Gewerbes der Welt auch Down Under Grenzen: Wer seinen Körper im Fitnessstudio modelliert, etwa um die Kundenbindung zu erhöhen, bekommt dafür keine Werbungskosten angerechnet. Auch Aufwendungen für Make-up und Friseurbesuche erkennt das australische Finanzamt nur als notwendig an, wenn der jeweilige Steuerzahler auf einer Bühne auftritt.

 

fls/dpa

Share this post


Link to post
Share on other sites
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,414498,00.html

 

Da trauten ungarische Arbeiter ihrer eigenen Trinkfestigkeit nicht mehr: als sie ein 300-Liter-Fass jamaikanischen Rums zu Ende getrunken hatten, kam eine nackte Männerleiche zum Vorschein.

 

Dabei war ihnen der "außergewöhnliche Geschmack" des braunen Saftes laut der Homepage der ungarischen Polizei so positiv aufgefallen, dass sie sich ein paar Flaschen für zu Hause abzweigten.

 

Als das riesige Rumfass leer und trotzdem noch erstaunlich schwer war, wunderten sich die heimlichen Trinker und drehten es um. Heraus purzelte eine nackte Männerleiche, die der Alkohol konserviert hatte.

 

Die Ermittlungen der ungarischen Polizei ergaben, dass sich die Witwe des Mannes offenbar nach dessen Tod vor rund zwanzig Jahren lästigen Papierkram und hohe Überführungskosten sparen wollte. Deshalb schmuggelte sie den Gestorbenen in einem Rumfass zurück von Jamaika nach Ungarn.

 

Sorry, das halte ich für einen Hoax. :wink:

 

1. Ein 300-Liter-Faß wird bestimmt 300 kg wiegen, sie muß also Helfer gehabt haben.

 

2. Rum wird normalerweise in doppelter Trinkstärke transportiert, also etwa mit 80 Vol-%, gehen wir einmal davon aus, daß die Leiche etwa 70 Liter des kostbaren Getränks verdrängt hat, ergäbe sich eine Alkoholmenge, die etwa 660 normalen Flaschen entspräche.

 

3. Wieviele Arbeiter waren dort an wievielen Tagen beschäftigt? Wer schafft solche Mengen wegzutrinken?

 

4. Müßte der Mann irgendwo gestorben sein wo es niemand anderes bemerkt hat, dann der heimliche Transport.

 

5. Was machen Ungarn Anfang der 80er Jahre in Jamaika, in welcher Spache kommunizieren sie miteinander?

 

6. Haben die Helfer sicher nicht umsonst gearbeitet, und wer bei solchen Aktionen mitarbeitet, gibt sich sicher nicht mit einem Taschengeld zufrieden.

 

7. Haben das Faß und der Transport auch Geld gekostet.

 

8. Zollkontrolle bei der Ankunft in Ungarn: da man in einem Hohlkörper dieser Größe einiges einschmuggeln kann, werden die ungarischen Zöllner sicher ein bißchen darin getochert haben.

 

etc.

Share this post


Link to post
Share on other sites

die sind auch gut...

 

http://www.witzkiste.de/witze.php?category=17&page=1

 

kleine kostprobe:

 

Kommt ein Mann in die Hölle und wundert sich nicht schlecht. Alle Anwesenden amüsieren sich prächtig, es gibt reichlich Alkohol und Zigaretten und alle geben sich wilden Orgien hin. Fragt der Neue: “Was ist denn hier los, kein Feuer, keine Schmerzen, keine Höllenqualen?” Antwortet ein Teufel: “Ach das meinst Du, sicher das haben wir auch”. Der Teufel deutet auf eine Tür. Der Mann schaut durch ein Fenster in der Tür und tatsächlich, auf der anderenn Seite leiden die Menschen Höllenqualen, überall brennt Feuer, es ist einfach schrecklich. Fragt er: Wieso ist denn die Hölle zweigeteilt?” Darauf wieder der Teufel: “Ach, das da drüben sind die Christen, die wollen das so!”

Share this post


Link to post
Share on other sites

Letztens mußte ich lachen:

 

Auf KABEL 1 kam "DIE NACHT DER CREEPS". Und was mußten meine Schadenfrohen Auge sehen? Eine schadhafte Klebestelle war zu sehen. So richtig mit kurzzeitiger Bildstrich verstellung. So das eine im Film bereits vorhandene kurze Schrifteinblendung zu erst oben und ne Secunde später unten erschien. Wohl gemerkt: Keine Einblendung von Kabel 1 sondern eine zum Film gehörende.

 

Wie peinlich!!!!! :lol: :lol: :lol: :lol: :twisted: :twisted: :twisted:

 

PERFO

Share this post


Link to post
Share on other sites

...ich schmeiß mich wech....gröööhl...wenn das einer im saal macht können wir den bau entkernen.... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
...ich schmeiß mich wech....gröööhl...wenn das einer im saal macht können wir den bau entkernen.... :D

 

Und den "Übeltäter" würde ich dann gleich mit entkernen. :D :wink:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Deutscher, ein Argentinier und ein Italiener werden in Saudi-Arabien beim dort strengstens verbotenen Konsum von Alkohol erwischt. Der Scheich lässt sie vorführen, sieht sie sich an und sagt: "Für den Konsum von Alkohol bekommt ihr eine Strafe von 50 Peitschenhieben! Aber da ihr Ausländer seid und von dem Verbot nichts wusstet, will ich gnädig sein. Ihr habt vor der Strafe noch einen Wunsch frei! Fang du an, Argentinier!"

 

Der Argentinier: "Ich wünsche mir, dass ihr mir ein Kissen auf den Rücken bindet, bevor ihr mich auspeitscht."

Der Wunsch wird ihm erfüllt, doch leider zerreißt das Kissen unter der Wucht der Peitschenhiebe bereits nach 25 Schlägen.

 

Der Italiener, der das sieht, wünscht sich, dass man ihm zwei Kissen auf den Rücken binden möge. Gesagt, getan, doch leider reißen auch bei ihm die beiden Kissen vorzeitig.

 

Nun wendet sich der Scheich an den Deutschen und sagt: "Nun, Deutscher, da ich ein großer Fußballfan bin und ihr so schön Fußball spielt, bin ich dir besonders gnädig! Du hast zwei Wünsche frei! Aber wähle gut!!!"

Der Deutsche: "OK, schon gewählt, als ersten Wunsch hätte ich gern 100 Peitschenhiebe statt nur 50!"

 

Der Argentinier und der Italiener schauen sich kopfschüttelnd und entgeistert an.

 

Der Scheich sagt: "Ich verstehe es zwar nicht - aber es sei dir die doppelte Zahl an Peitschenhieben gewährt! Und dein zweiter Wunsch?"

 

Der Deutsche: "Bindet mir den Italiener auf den Rücken!"

 

 

http://www.key-c.de/stuff/zidane1.gif

http://www.key-c.de/stuff/zidane2.gif

http://www.key-c.de/stuff/fatalityzidane.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich hats schier zerissen aufm Boden :DDD

Hähä, den lieben italienischen Kollegen werd ich heut abend damit auf die Palme bringen :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaub jetzt kommen die Italienerwitze alle wieder hoch:

 

Ein blinder Bär und ein blinder Frosch treffen sich im Wald!

 

Der Frosch betastet den Bären und sagt:

 

"Du bist groß, du hast ein weiches Fell, du hast einen großen Kopf und scharfe Zähne - Du bist ein Bär"

 

"Stimmt", sagt der blinde Bär, betastet den Frosch und sagt:

 

"Du bist klein, du hast ein großes Maul, du bist klebrig und glittschig und hast einen kleinen Stummel als Schwanz - Du bist ein Italiener

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine italienische Familie geht einkaufen.

 

Während sie im Sportgeschäft sind, nimmt sich der Sohn ein Deutschland

Shirt und sagt zu seiner Schwester: "Ich habe entschieden, dass ich

Deutschland Fan werde und möchte dieses T-Shirt zum Geburtstag." Die

grosse Schwester reagiert wütend und gibt ihm eine Ohrfeige:

"Bist du bescheuert, geh und rede mit Mutter darüber."

 

Also geht der kleine Junge mit dem Deutschland Shirt zur Mutter

und sagt: "Ich habe entschieden, dass ich Deutschland Fan werde und

möchte dieses T-Shirt zum Geburtstag." Die Mutter reagiert entrüstet

und gibt ihm 2 Ohrfeigen: "Hast Du sie noch alle, geh und red mit Vater

darüber."

 

So geht der Junge zum Vater und sagt: "Ich habe entschieden,

dass ich Deutschland Fan werde und möchte dieses T-Shirt zum

Geburtstag." Der Vater dreht komplett durch und haut den Jungen windelweich:

"Kein Sohn von mir wird je in so einem Shirt herumlaufen."

 

Ungefähr eine halbe Stunde später sitzt die ganze Familie

wieder im Auto und macht sich auf den Heimweg. Der Vater dreht sich zum Sohn

und fragt: "Sohn, ich hoffe Du hast heute etwas gelernt?"

 

Der Sohn sagt: "Ja, Vater, das hab ich."

 

"Gut Sohn, und das wäre?" fragt der Vater.

 

 

 

 

Der Sohn antwortet: "Ich bin erst seit einer Stunde Deutschland

Fan und schon hasse ich die Italiener...."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ein Glück des ich Sizilaner und kein Italiener bin ;)

 

Ich ende mit den Worten von Materazzi:

"Deine Schwester ist die Tochter von deiner Mutter"

 

btw 90 % aller Fast and Frious Kunden würden mir darauf auch ne Kopfnuss geben ;))

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...