Jump to content

Neustarts


sir.tommes

Recommended Posts

vor 6 Stunden schrieb Kinobetreiber:

Danke Preston. 

Ich geh davon aus, dass, bei dieser brütenden Hitze alles auf niedrigen Niveau ist?

Also bei uns tummelt sich alles am Strand - Kino ist dieses Wochenende tot. 

Bei uns auch. Da war mir der verregneten Sommer lieber.

 

Jörg

  • Popcorn 1
Link to comment
Share on other sites

Bei uns ist die Hitze und Schwüle erstaunlicherweise grade kein Problem. Nachdem das erste Halbjahr deprimierend mies war, rennen uns die Leute seit Indy 5 die Bude ein, jeden Abend Barbie und Oppenheimer dreistellig. Und wir haben nichtmal ne Klimaanlage.

Das soll jemand verstehen. Zugegeben, wenn's weiter regnen würde kämen vermutlich noch mehr. 

 

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

da bleibt die Frage, ob "Barbie" und "Oppenheimer" eine Trendwende darstellen oder ob diese mit einer Millionenscheren Werbekampange unterstützten Filme keinerlei Unterstützung für andere Filme bringt. Da "Barbie" ja sogar als Arthaus-Titel verkauft wird - bin ich für den Arthausmarkt schon mal sehr skeptisch und denke das "Barbie" da nur alle Statistiken für den Arthausmarkt auf dem Kopf stellt - was durchaus mit Besorgnis zu betrachten ist - da dann das verteidigen für die Filmkunst wieder schwerer wird ("der Arthausfilm funktioniert doch, seht wie gut "Oppenheimer" und "Barbie" gelaufen sind - da muss sich der europäische Film halt mal eine Scheibe von abschneiden - dann wirds schon). Das Mainstreamkino kann mal aufatmen, da das zwei Filme sind die nichts mit "Superhelden" zu tun haben und trotzdem funktionieren, aber ich sehe da auch keinen wirklichen weiteren Erfolgskandidaten, der da weiter macht, wo die beiden aufhören.
Also freut Euch, die Ihr "Barbie" und "Oppenheimer" spielt über den großen Erfolg - ich gönne es Euch - wirklich - bin aber als "Filmkunst-Kino" eher davon begeistert, das während des verregneten Teilsommers, die Leute auch so zurück ins Kino gekommen sind.

Jörg

Link to comment
Share on other sites

So unterschiedlich ist dass....habe mir so eben auch die Zahlen des Wochenendes angeguckt. 

Mir war klar, dass, kein Neustart entscheidend was reißen wird - dass ist auf Ansage gewesen - und wenn man guckt, geht es die nächsten Wochen auch so weiter, Kinderfilme Fehlanzeige und Abends?Aushungern der Kinos nach Plan, nenne ich es wieder.

Enkel für Anfänger und Wochenenendrebellen gebe ich nen bisschen was...der Rest?

The Expandables 4 - wird auch kein Reißer mehr. 

 

Naja. Ich bin als Nachspieler bei Oppenheimer und Barbie eingestiegen und naja, also diesen Riesen Hype und das Aufpolieren der Besucherstatistik durch diese beiden Filme kann ich bei mir nicht bestätigen. Sehr positiv hatten mich in diesem Sommer "Elemental" und Indiana Jones überrascht. 

 

@Walze, mit welchen anderen Filmen sind die Leute in dein "Arthouse" Kino gekommen?

Bei uns war "Fabelhaftes Verbrechen" noch recht gut. 

Link to comment
Share on other sites

Im September könnte The Creator Potential haben. Der Trailer macht auf jeden Fall einiges her. Ist aber noch ein paar Wochen hin.

 

Im Arthaus-Bereich könnte Fallende Blätter einige Leute anziehen. Ist schließlich der neue Kaurismäki und hat einiges an Vorschusslorbeeren von mehreren Festivals. Orlando, meine politische Biografie kann ich zwar empfehlen, aber der dürfte eher was für ein Nischenpublikum sein. Ich freue mich ansonsten noch sehr auf Theater Camp, Alaska und Speak No Evil, aber die werden vermutlich alle kein großes Publikum anlocken.

Edited by stracki (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Der Jonny Film sieht vom Trailer nicht schlecht aus - aber ob er damit sein bisheriges Zielpublikum anspricht wohl kaum...

könnte mir trotzdem vorstellen, dass er im Arthousebereich ganz gut werden könnte - wobei es da auch oft Historien Filme schwer haben - ist zumindest meine Erfahrung.  

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Kinobetreiber:

@Walze, mit welchen anderen Filmen sind die Leute in dein "Arthouse" Kino gekommen?

Bei uns war "Fabelhaftes Verbrechen" noch recht gut. 

 

Wir hatten etwas ältere Sachen als Sommerlieblinge nochmal gezeigt und da lief "Unsere Herzen - Ein Klang" und "Der Breitengrad der Liebe - Cold War" beide nochmal wirklich gut - und auch "Mit Liebe und Entschlossenheit" (obwohl ich den nicht mochte) lief über meine Erwartungen.  Ich bin ja Filmkunst-Nachspieler von daher aus Gewohnheit schon mit wenig zufrieden.

  • Thumsbup 1
Link to comment
Share on other sites

Am 20.8.2023 um 10:36 schrieb preston sturges:

Here we go ... Do - Sa (3 Tage) 

 

1. BARBIE

2. OPPENHEIMER

3. REHRAGOUT-RENDEZVOUS

4. MEG 2

5. GRAN TURISMO

 

 

Nach dem gestrigen (Start-)Donnerstag ... same procedure as last week ... keine Änderungen bei den ersten Fünf. Bester Neustart PONYHERZ auf Platz 7 ... erfreulich PAST LIVES auf Platz 10 

  • Thumsbup 1
Link to comment
Share on other sites

Oh je, sehe gerade, dass Die letzte Fahrt der Demeter auch gnadenlos abgeschmiert ist. Platz 10 am Startwochenende. Unwesentlich mehr Besucher als Past Lives, obwohl er in mehr als dreimal so vielen Kinos läuft. Was für ne Schnapsidee, so einen Film im August zu terminieren und nicht im Oktober.

Link to comment
Share on other sites

Here we go again ... Do - Sa (3 Tage) 

 

1. BARBIE

2. OPPENHEIMER

3. REHRAGOUT-RENDEZVOUS

4. MEG 2

5. GRAN TURISMO

6. ELEMENTAL

7. MI - RECKONING

8. PONYHERZ

9. BLUE BEETLE

10. PAST LIVES

 

Keine Änderung zur Vorwoche an der Spitze ... das Wochenende sollte mit ca. 1,1 Mio Besucher abschließen.

  • Like 1
  • Thumsbup 2
Link to comment
Share on other sites

Am 19.7.2023 um 19:29 schrieb mono:

Spielt irgend jemand von euch Sound of Freedom?

Falls ja, wie kommt er an in DE?

Hat jetzt einen Kinostart: 9. November, Verleih: Capelight/24 Bilder. Bin gespannt, wie er laufen wird. Vermutlich deutlich schwächer als in den USA, aber ein gewisses Interesse scheint auch hierzulande da zu sein.

Edited by stracki
Grammatik (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb carstenk:

Wie läuft denn das Rehragout bei euch gegenwärtig? Die nächsten Wochen sehen ja ziemlich mau aus. Und zum Kinofest bekleckern die Verleiher sich auch nicht gerade mit Engagement.

 

Bei uns ist Rehragout durch und geht raus. Barbie läuft noch deutlich besser - bei uns.

Link to comment
Share on other sites

Da der Sommer jetzt nochmal zurückkehrt - und wohl auch noch etwas länger anhält - und wir beim Kinofest nicht mitmachen und wegen Besuch der Messe in Leipzig eine Woche zu machen - nehme ich den September wie er kommt und hoffe dann ab Oktober auf Kinowetter und gute Filme. Im Nachspiel läuft gerade das "Lehrerzimmer" nochmal gut bei uns - da half sicherlich, dass der Film für Deutschland ins Oscar-Rennen geht.

 

Jörg

Link to comment
Share on other sites

Was ist eigentlich mit Theater Camp? Der sollte eigentlich diese Woche anlaufen, aber ich finde den plötzlich nirgends mehr (weder beim VdF, noch beim Kinokalender, noch auf Filmwebseiten). Bringt Disney den nur im Streaming? Fände ich sehr schade, der soll ja echt gut sein.

Link to comment
Share on other sites

Ja, aus kommerzieller Sicht stimmt das wahrscheinlich. Ich finde es trotzdem schade, dass Komödien (außer Barbie und den französischen mit Zielgruppe Ü50) im Kino aktuell keinen Platz finden. Sowas macht doch mit einem großen Publikum viel mehr Spaß, als auf der heimischen Couch. 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.