Jump to content

Neustarts


sir.tommes

Recommended Posts

vor 28 Minuten schrieb 1040bln:

FYI: "Die kleine Glocke Bim rettet Ostern" (Filmstart: 29.02.2024) ist Physik pur für jüngere Schulkinder, verpackt in eine Animationsgeschichte. Wer also Kontakt zu Schulen oder Förderungseinrichtungen hat, könnte damit punkten.

Bim ist scheinbar eine Wiener Strassenbahn, die sich als Glocke identifiziert😉

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb mono:

Bim ist scheinbar eine Wiener Strassenbahn, die sich als Glocke identifiziert😉

Nö, da bist du auf dem Irrweg. Es ist keine Wiener Strassenbahn. Aber Bim könnte das Ostergeschäft ankurbeln.😀

Link to comment
Share on other sites

Bim kurbelt sicher gar nichts an, ja gut, vielleicht den Rollstuhl. Das Kino im Nachbarort hat sich den Film angetan und die hauen die Tickets dafür sogar für 3,-€ raus und trotzdem will ihn keiner sehen.

Für Ostern steht ganz klar Kung Fu Panda 4 in den Startlöchern, mag er bei weitem nicht dieselben Umsätze wie die ersten 3 Teile machen, trotzdem bedeutend mehr als Bim.

Link to comment
Share on other sites

@Kinobetreiber
Das wundert mich nicht wirklich... Der erste Teil ist von 1984. Das ist ein ganz anderes Publikum.

Da reißt auch ein Timothée Chalamet nix raus, so toll er auch sein mag.

Da liegt ja ne Generation dazwischen.

 

Also der Film reißt mich aber auch nicht vom Hocker, muss ich gestehen.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb UlliTD:

@Kinobetreiber
Das wundert mich nicht wirklich... Der erste Teil ist von 1984. Das ist ein ganz anderes Publikum.

Da reißt auch ein Timothée Chalamet nix raus, so toll er auch sein mag.

Da liegt ja ne Generation dazwischen.

 

Also der Film reißt mich aber auch nicht vom Hocker, muss ich gestehen.

 

Teil 1 ist von 2022. Das andere wäre eine ganz andere Verfilmung.

  • Thumsbup 1
Link to comment
Share on other sites

Here we go again ... Do -Sa (3 Tage) - Ranking nach Umsatz 

 

1.   DUNE PART 2

2.   THE ZONE OF INTEREST

3.   EINE MILLION MINUTEN

4.   WO DIE LÜGE HINFÄLLT

5.   BOB MARLEY: ONE LOVE

6.   ELLA UND DER SCHWARZE JAGUAR

7.   RAUS AUS DEM TEICH

8.   THE BEEKEEPER

9.   MADAME WEB

10. DEMON SLAYER: KIMETSU NO YAIBA 

 

Das gesamte Wochenende (Do-So) sollte bei knapp 1.400.000 Besucher liegen. 

  • Thumsbup 4
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Kinobetreiber:

Wo steht Dune aktuell besuchertechnisch? Sind die prognostizierten Zahlen fürs Wochenende realistisch (600.000) 

Grüße 

 

Ja ... kann durchaus mit ca. 650.000 Besuchern das Wochenende (Do-So) abschließen. Dazu kommen dann noch die Mittwoch Preview Zahlen.

  • Thumsbup 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb preston sturges:

 

155

 

Danke! Also ein Schnitt von 90 am Donnerstag.

Bei uns der beste Start der letzten Monate (über Poor Things und Perfect Days). Auch wenn das gute Wetter heute die Kurve abschwächen wird: Es bleibt dabei, dass aktuell hochwertiges Kino ausgesprochen gut funktioniert.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Bin auch sehr froh, ZONE OF INTEREST zu haben. Ebenfalls sehr starker Start. Sehr hoher Online-Ticket-Anteil, was für so einen Film ungewöhlich ist. Wie nannte es ein Kollege: den Hüller-Effekt.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Vermutlich ist das ein Effekt. 
Da werden wohl einige Gäste ziemlich an ihre Grenzen gebracht werden - als Sandra-Hüller-Fanfilm eignet er sich nun gar nicht. 
 

Wir hatten am Donnerstag eine (ausverkaufte) Auftakt-Veranstaltung mit anschließendem Filmgespräch mit einem Historiker. Ich hab noch nie eine Vorstellung bei uns erlebt, bei der von Anfang bis Schluss so eine angespannte Stille im Saal war. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Habe gerade die Zahlen auf InsideKino gesehen. Da ist die vorläufige Schätzung für Dune 2 610k Zuschauer bei einem Schnitt von 757 und damit deutlich stärker als der Vorgänger. Damit ist Dune 2 der beste Start seit Barbie. Im letzten Jahr waren außer Barbie nur Super Mario und Avatar 2 stärker. Also definitiv kein Totalausfall, das scheint dann eher ein Problem mit dem Standort zu sein, als mit dem Film selbst.

 

The Zone of Interest startet mit 90k Zuschauern und einem Kopienschnitt von 581. Das ist ein besserer Kopienschnitt als bei Poor Things, Anatomie eines Falls, TÁR und Banshees of Inisherin. Im Arthaus-Bereich waren da im letzten Jahr nur Barbie und Oppenheimer drüber. Bin gespannt, ob der Schnitt gehalten werden kann, wenn mehr Kopien eingesetzt werden.

Link to comment
Share on other sites

vor 54 Minuten schrieb stracki:

Habe gerade die Zahlen auf InsideKino gesehen. Da ist die vorläufige Schätzung für Dune 2 610k Zuschauer bei einem Schnitt von 757 und damit deutlich stärker als der Vorgänger. Damit ist Dune 2 der beste Start seit Barbie. Im letzten Jahr waren außer Barbie nur Super Mario und Avatar 2 stärker. Also definitiv kein Totalausfall, das scheint dann eher ein Problem mit dem Standort zu sein, als mit dem Film selbst.

Das liegt am extremen Groß- Kleinstadt Gefälle. Der Faktor beträgt 5,5 von über 500.000 zu unter 20.000. Damit hatte ich auch gerechnet.  

Link to comment
Share on other sites

Das Dune in der Großsstadt besser funktioniert war schon daran zu bemessen, dass in jeder Werbung dazu geraten wurde unbedingt die größtmögliche Leinwand aufzusuchen.

 

Wir liegen im Schnitt unserer Kleinstadt aber ausverkauft war es auch nicht. Gönnen wir es den Kollegen mit den Big Screens.

 

Qualitativ ein richtiger Schmaus, Sound und Bild grandios. Story so 50/50 bei den Leuten, viele fanden ihn ähnlich langatmig wie Teil 1.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Jean:

Das Dune in der Großsstadt besser funktioniert war schon daran zu bemessen, dass in jeder Werbung dazu geraten wurde unbedingt die größtmögliche Leinwand aufzusuchen.

Dieser eine Star spielt mit drei Filmen dieses Jahr eine Milliarde Dollar ein. Dieser Impuls sollte am Ende überall wirken.

Link to comment
Share on other sites

Die Zahlen sprechen eine andere Sprache. Schnitt in der Großsstadt Top, in Städten bis 100.000 Einwohner schwächer als vergleichbare Filme (Startzahlen) wie Mario, Barbie etc.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.