Jump to content

Umbau Filmvorführer.de


Soll die Forenstruktur verändert werden?  

95 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Sollen die Ami ein Mal etwas von der Welt lernen!

 

Die Türken schreiben stolz Ü und Ö. Sie haben sogar das İ. Wenn die angelsächsische Gesellschaft mit den strange dots on those vowels nichts anfangen kann, ist das ihr Problem. Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Dänisch, Deutsch, Tschechisch, Slowakisch, Serbokroatisch, Niederländisch, Französisch, es wimmelt ja nur so von Diakriten.

 

Zurück zum Thema. Bravo, bravi! Filmvorführerforum.

 

Ich finde ja eigentlich unser Forum total schön. Es gibt persönliche Schlammschlachten, Stürme im Wasserglas, Neuheiten, die immer wiederkehrenden Fragen, Angebote frisch aus dem Ofen und Schräges. Mir gefällt's.

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 173
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Ich hatte mal zu viel Zeit heute:

 

logonew.bmp

 

Mal das derzeitige Logo etwas aufgepimpt - naja, ginge besser aber da war meine kreative Phase zuende 8)

 

edit: warum kann ich hier dieses BMP nicht einbinden? argh...

Link to comment
Share on other sites

Mutiger Entschluß ... angesichts der vielen Digital-Kino-Befürworter noch immer das (schrecklich historische und bald aussterbende?) Filmband als Logo für dieses Forum verwenden zu wollen. :twisted:

 

Man kann das Filmband ja weiterhin verwenden, einfach in einer leicht moderneren Variante. Ich bin auch der Meinung, dass ein Filmstreifen da sein muss, sonst wäre es ein Dijektionsforum...

Link to comment
Share on other sites

Viellecht könnte man beim Umbau des Forums auch mal ein neues Logo entwerfen? Was meint ihr? Das jetzige sagt zwar alles über uns aus aber so langsam hab ich's gesehen ;)

Das unterstütze ich. Der konsternierte Kravatto im Filmsalat, also diese Zeichnung und das computergewellte Filmband, sorry, muten mich patzig an. Vor allem aber, bitte[_]bitte, schreibe man Filmvorführerforum mit ["]ü ["] und als ein Wort.[!] Die jetzige Schreibung ist peinlich falsch. Auch im Satz ["]Hier gibt es die Möglichkeit über Kinotechnik, Tonsysteme und alles weiter Kinorelevante zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen... ["]fehlt ein Komma, und zwar nach ["]Möglichkeit ["].

 

Ich wäre dafür, eine bis drei neue Rubriken einzuführen, nämlich ["]Gespräch über Filminhalte ["], ["]Ökonomisches ["]und ev[tl.]["]Politik["].

Na, na, na. Da sind aber einige Flüchtigkeiten unterlaufen, gelle? :wink:

 

Noch mehr Rubriken, erst recht die "elitären", halte ich für ein vorprogrammiertes Scheitern. Da gehst Du von extrem arbeitsteiligen Prozessen einer hochindustrialisierten und neoliberalisierten Ordnung aus, in der das Ego seine Räume (und Rubriken) okkupiert.

Im "aufklärerischen Sinne" aber - und darin sind wir uns einig - ist erst der Dissenz in seinem "überrschenden" Moment kommunikativ.

Simpel gesagt: Unterubriken werden gerade oft von denen gefordert, die Minderheitenansichten nicht ertragen und auch sonst Streitfällen aus dem Wege gehen. Auch fördern sie genau das, dem Du entgegenwirken wolltest: einer "Apolitisierung". Und aus dieser "politischen" Debatte würden sich nach Einführung der Unterrubriken alle diejenigen leichter ausklinken, die traditionell gegen analytische Debatten eingestellt sind.

Kurzum: eher das unverhofft und unmittelbar Aufeinanderprallende, oft auch gegen die eigenen Wünsche und Auffassung gehend, fördert das Nachdenken.

Unterrubriken (in einem allgemeinen Kinoforum) führen zum Elfenbeinturm-Denken und, wir erleben es in den Blockbuster-Threads regelmässig, zu Hypes und und zum Herdentrieb.

Darum ist es lohnenswert, die kritischen Ansätze auch in der Blockbuster- oder Digital-Euphorie nicht totzuschweigen und die Dinge zu hinterfragen (ja: auch zweifelhaft zustandekommende "Box-Office"-Ergebnisse).

 

Ich finde ja eigentlich unser Forum total schön. Es gibt persönliche Schlammschlachten, Stürme im Wasserglas, Neuheiten, die immer wiederkehrenden Fragen, Angebote frisch aus dem Ofen und Schräges. Mir gefällt's.

 

Dann lasse es so, wie es ist.

Link to comment
Share on other sites

@ Henri, wenn du deine User entscheiden lassen willst brauchen wir mehr Abstimmungen. Über das Forumslogo kann man ja auch abstimmen ala

1. Beibehalten

2. Überarbeiten

3. Komplett Neu

 

Wenn es ein paar Vorschläge gibt, kann man eine Abstimmung machen.

Neue gegen alte ;)

 

Aber Abstimmung ohne Vorschläge bringt nix...

Link to comment
Share on other sites

Natürlich, man könnte hier und da etwas verbessern, aber ich bin mit dem Forum, so wie es sich darstellt, im großen und ganzen völlig zufrieden:

- sehr gut lesbar

- einfach und übersichtlich strukturiert

- kein Schnickschnack

- keine Werbung rechts und links

 

Die Unterteilung finde ich absolut ausreichend, und wenn einige hier immer wieder vom hundertsten ins tausendste kommen, dann nervt mich das zwar oft, aber ich kann ja weiterrollen. Ich mein, das ist die Realität: wenn mich auf der Straße einer zuschwameln will, habe ich auch Möglichkeiten, mich dem zu entziehen...

Gegensätzliche Meinungen müssen sein, selbst wenn sie sich schlammschlachtenmäßig präsentieren. Hin und wieder erheitern sie - zumindest mich - ja auch.

Und wenn vom Thema abgewichen wird - nun ja - nervt auch oft. Nur: Hand aufs Herz, ist das bei einer nicht geleiteten Diskussion nicht völlig normal?

 

Trotzdem würde ich wegen all dem keine neuen Unterforen aufmachen, weil ich glaube, daß das letztendlich nur unübersichtlich werden wird.

 

Mit Forensoftware kenne ich mich nicht wirklich aus. Was ich sehe, sind für das Auge angenehme bzw. unangenehme Erscheinungsbilder, und das Bild dieses Forums gehört für mich in die Kategorie Augenschmeichler. Was nicht heißen soll, das ich einer neuen Software grundsätzlich abgeneigt bin.

 

Meine Verbesserungs/Änderungsvorschläge:

- Cursor befindet sich sofort im Anmeldefeld

- eine maximal zulässige Bildgröße

- ein größeres Eingabefeld

- eine wysiwyg-Vorschau

- das Ü

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 2 months later...

Ist ja schon wieder etwas her, aber die Entscheidung steht eigentlich:

 

Als neue Software wird sobald verfügbar InvisionBoard 3.1 zum Einsatz kommen.

http://community.invisionpower.com

 

-> Ich planne das "volle" Paket, mit Blog, Chat und Gallery für jedes Mitglied.

 

Forumsbeiträge sollten ohne Probleme konvertiert weren können, die bestehende Gallery mal schauen ;)

 

Jetzt heißt es warten bis die Software das Beta Stadium verlässt.

 

Logo: Ich hab vor das mitgelieferte Layout einzusetzen (ja langweilig), wer dafür ein Logo anpassen / machen will, kann sich an die Arbeit machen:)

Vorlage:

http://community.invisionpower.com/publ...r/logo.png

 

Grüße Henri

Link to comment
Share on other sites

Logo: Ich hab vor das mitgelieferte Layout einzusetzen (ja langweilig), wer dafür ein Logo anpassen / machen will, kann sich an die Arbeit machen:)

Vorlage:

http://community.invisionpower.com/publ...r/logo.png

 

Hallo

 

Hier wäre mal mein Vorschlag:

fvflogoblau.png

 

...da hier ja alle an diesem alten Logo hängen, habe ich es mal aufgefrischt ;) Kann gerne noch weiter machen daran (Schatten unter dem Filmstreifen anpassen etc), nur tu ich das nicht einfach so, weil mir gerade langweilig ist ;)

Link to comment
Share on other sites

Sieht super und sehr modern aus.

:D Daumen hoch für die Entscheidung. Das alte Board gefällt mir soweit super aber das neue macht schon einiges mehr her.

Link to comment
Share on other sites

Nee, das schöne alte Logo mit dem Männeken bitte eben nicht auffrischen, da gerade der gesichtsuasdruck so genial getroffen ist, daß man ihn durch eine Auffrischung nur schlechter machen kann.

 

Wenn einer hier mal zuviel Zeit hat:

Es muß doch irgendwie eine Möglichkeit geben dieses herrliche, aber viel zu klein geratene Logo heutzutage in irgendeine Software einzulesen, die es dann durch Interpolation auf eine Vernünftige Größe und Schaärfe bringt.

 

Wer hat sich denn damals - ich vermute vor etwa 10 Jahren - dieses geile Dingen ausgedacht?

 

Den Rest könnt ihr von mir aus umgestalten, wie ihr wollt.

 

Beste Grüße

MArtin

Link to comment
Share on other sites

Wird es das Wiki weiterhin geben? Wurde zwar in der letzten Zeit wenig verwendet, aber ich sehe da schon grundsätzlich Potential.

 

Gute Frage. Die Idee dahinter ist gut, aber wenn es nicht gepflegt wird, ist es "sinnlos".

 

Es gibt ein "Content Modul" für die neue Software. Das werde ich mir dann anschauen.

 

Der Artikel:

http://www.filmvorfuehrer.de/index.php/...httonfilms

eignet sich aber wiederum fast perfekt um es via Blog zu übernehmen.

Link to comment
Share on other sites

Logo:

 

ich hab mal gegoogelt:

http://www.fragezeichen-erl.de/Kinotech...uehrer.gif

 

PSD:

schick ich dir.

 

Falls mehrere Leute gemeinsam daran arbeiten wollen, können wir auch nen gemeinsamen Dropboxordner aufmachen ;)

 

https://www.dropbox.com/referrals/NTQ1ODkwNjk

Wer über den Link nen Account aufmacht und Dropbox verwendet, gönnt mir +250MB onlinespeicher, bis die 10GB erreicht sind ;)

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

So,

 

ich hab mal den ersten Versuch gestartet, das derzeitige Forum zu konvertieren:

 

http://test.filmvorfuehrer.de/

 

Ist jetzt nur zum testen gedacht und wird alles nochmal neu konvertiert.

Ich spiel da auch noch viel rum

 

-> Mitglieder sollten alle migrierd sein

-> jedes Mitglied kann jetzt selbständig ein Blog und Gallerien betreiben.

Die bestehenden alten Gallerien werde ich dann Stück für Stück konvertieren

 

Wenn euch was auffällt, hier oder beser im Testforum melden.

 

Endgültigen Umzug planne ich für Anfang nächster Woche.

 

Grüße

Henri

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.