Jump to content
k.schreier

Neulich auf Vimeo

101 posts in this topic

In der Super8-Group auf Vimeo werden immer wieder interessante Filme eingestellt.

 

Auch Dagie Brundert ist immer wieder vertreten:

 

https://vimeo.com/79044047

 

Gefällt mir persönlich sehr gut -endlich mal kein Caffenol-

Bei den Traditionalisten wird es ob der schnellen Schnitte und Kameraführung weniger Zuspruch finden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, schöne Filme, der Paris-Film hat mir auch gefallen. Super 8 kann bei einem guten Transfer auch digital ganz prächtig aussehen. Ich würde mal behaupten, dass die landläufig schlechte Meinung über Super 8 daher rührt, dass Viele nur die von der Leinwand abgefilmten Youtube-Filmchen kennen und noch nie eine echte Projektion erlebt haben. Ich persönlich bin ganz verliebt in dieses Format!

  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites

natürlich. aber wer macht sich schon die mühe, mal zehn minuten vor einer solchen leinwand stillzusitzen, ohne amerikanische cola zu schlabbern, oder gegrillten genmais mit chinesischem zucker zu fressen. dazu noch ohne zappingmaschiene in der hand. obwohl unseren politischen führern sowas ja natürlich gafällt. dumm geizig nicht fragen.....

 

 

danke herr helmut kohn und danke frau angela jentzsch

 

 

völlig uncool ald`a

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei diesem profesionellen Kurzfilm wurden das Duell in Western-Kulisse mit einer Beaulieu 4008 ZM und Kodak Vision 250D gedreht, wie man "behind the scenes" erkennen kann

https://vimeo.com/28900397

ab 1'48''

 

Leider ist die Super8-Bildqualität im fertigen Film ziemlich schlecht:

https://vimeo.com/ch...ofilms/64533103

ab 1'34''

Ist das Absicht?

Woran liegt das? - an einer schlechten Abtastung? an der Breitwand-Ausschnitt-Vergrösserung ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wieder ungewöhnliche Perspektiven ...

 

Ahhh .... du warst schneller .... ;-)

 

Wollte ich gerade auch im Forum posten

 

Hat mir sehr gut gefallen, mal etwas ganz anderes :smile:

Share this post


Link to post
Share on other sites

der film begeistert mich aber wirklich. was manche menschen so für ideen habe, toll!

 

 

 

Veröffentlicht am 09.01.2013 auf youtube

'LifeTime' is about the notion that as we travel through life, time appears to speed up.

It was shot using a Beaulieu Super-8 camera and a wide variety of Super-8mm filmstocks.

Six portrait scenes were filmed, each representing a different moment in time, and each situated in the same room with the camera running at different speeds for each moment in time.

The first three scenes were filmed in black and white; Kodak 4-X 400ASA, Tri X 200ASA, Plus X 100ASA. The remainder was filmed in color; Ektachrome 160T,

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super8-High-End....aber bei allen Komponenten

Habe noch nie einen Hamann Filmspalter in Aktion gesehen....ist ja wirklich ein absolutes feinmechanisches Präzisionswerkzeug.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Hallo Jörg,

 

Klasse, was Du wieder ausfindig gemacht hast. Vielen Dank für das Einstellen des Beitrages. Was macht Deine Leicina Special ?

 

Gruß

 

Joachim :-D

Share this post


Link to post
Share on other sites

wirklich ein beeindruckender streifen. lange hat mich kein kurzfilm mehr so in seinen bann gezogen.

 

zu deiner bemerkung fällt mir noch ein gleichnis von dem von mir durchaus verehrten janosch ein:

 

 

nämlich das vom großmaul frosch, der an einem teich saß, alle tiere mit seiner arroganz nervte, bis eines ihn aufforderte, sein maul soweit er nur kann, aufzureißen. darin verschwand er dann selbst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×