Jump to content

Recommended Posts

Flatliners war bei uns heute Nachmittag recht gut besucht, abends hatten wir nur die Hälfte drin sitzen. 

Coco ist bei uns nicht ausgefallen, da werden schon einige kommen.

 

ansonsten muss ich sirtommes recht geben, der Umsatz dieses Jahr ist schon sehr gut. Seit göhte haben wir das letzte Jahr schon eingeholt und der Rest wird alles andere als schlecht laufen!

Link to post
Share on other sites
  • Replies 3.4k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich hätt so gern mal wieder regelmäßige Sonntagszahlen! Bitte!!! War sonst immer üblich nach dem Frühstück diese Zahlen zu sehen. Corona sollte es nicht geschafft haben diesen Service abzuschaffen. Pr

Aus gegebenem Anlass (Coronavirus - bundesweite Schließung der Kinos) entfallen auch diesen Sonntag (29.3.2020) die Top 30 ...     

In diesem Threads gehts um Neustarts und nicht um den Vergleich Heimkino vs. Kino - außerdem sind wir ein brancheninternes Fachforum und kein Forum für Cineasten.   Danke für Ihre Aufmerksam

Posted Images

Coco ist für unsere Verhältnisse wirklich schwer positioniert. Haben wir ja schon seit längerer Zeit, dass Animationsfilm = Kinderfilm = läuft unter der Woche nicht, es sei denn Ferien. Und dann kann selbst Pixar Eltern nicht überzeugen, dass ein Film mit dieser Thematik was für ihre Kinder ist.

 

Die Zeiten von Findet Nemo, Ice Age und Ratatouille sind wohl vorbei, als noch reichlich Erwachsene Abends in diese Filme strömten. Darunter leidet z.B. auch Paddington.

Die Optik und die Art dieser Geschichten sind eben auch nicht mehr so neu.

 

- Carsten

Link to post
Share on other sites

Egal, was wir einsetzen, nichts läuft wirklich gut. Coco ist zwar ein geiler Film, den hätte man vermutlich lieber am Totensonntag gestartet :12_slight_smile:. Die Story kitzelt nicht wirklich, ähnlich wie Cars III, das Thema findet in Europa nicht statt.

 

Was wir immer wieder hören, ist das Gemotze über die elenden Fortsetzungen oder unnötigen Neu-Verfilmungen. Da das Publikum immer Recht hat, wird 2018 nicht besser. Düstere Wolken verkünden übrigens das Ende unsrer mühsam erkämpften Film-Fenster, 007 soll bereits 4 Wochen nach Bundesstart auch bei Netflix starten (von wegen Gentlemans Agreement :19_kissing:).

 

Ich glaub, ich geh in Früh-Rente, macht keinen Spass mehr !

 

 

Link to post
Share on other sites

Top 20 (Do-Sa, 3 Tage) 30.11. - 2.12.

 

1   Coco - Lebendiger als das Leben!
2   Fack Ju Göhte 3
3   Mord im Orient Express
4   Justice League
5   Paddington 2
6   Bad Moms 2
7   Thor - Tag der Entscheidung
8   Aus dem Nichts
9   Happy Death Day
10   Flatliners
11   Girls Trip
12   Madame
13  Jigsaw
14   Hexe Lilli rettet Weihnachten
15   Kardesim Benim 2
16   Mann aus dem Eis, Der
17   Yol Arkadasim
18   Blade Runner 2049
19   Big Sick, The
20   Fikkefuchs
Link to post
Share on other sites

Also bei uns auch wirklich, wirklich schlecht, wir hatten z.B. am Freitag mit 3 Filmen & 4 Vorstellungen am Nachmittag und Abend, ganze 12!!! Besucher,

ich kann mich nicht erinnern, dass ich soetwas an einem Freitag im November schon mal erlebt habe, ähnlich war der Donnerstag,

Gestern war halbwegs o.k, und dann war es das auch bis zum nächsten Samstag, so geht es jetzt schon seid 3 Wochen, übel, ich weiß schon gar nicht mehr, was ich mein

Personal "putzen" lassen soll....

Link to post
Share on other sites

Coco ist tatsächlich auch bei uns auf 1! Die Frage ist eben nur bei wieviel Zuschauern ;-) 

 

Gestern war absolut übel und uns geht es ähnlich. Ich suche auch gerade nach einer Beschäftigungsmöglichkeit für das Personal. Ich hatte natürlich für die 14.00 Uhr Schiene etwas mehr erwartet. 

Link to post
Share on other sites

Bei uns war Teil 1 auch ein wirklicher Schrecken, da hatten wir in einer ganzen Wochen nicht einmal dreistellige Zahlen- da verzichte ich gerne, generell kann ich 

sagen dass bei uns "Deutsche Familienfilme" bis auf Ostwind & Bibi & Tina nie gelaufen sind, da mach ich immer nen großen Bogen drum wenn möglich...

 

Bei uns trudeln langsam aber sicher Reservierungen für SW8 ein, dass macht Hoffnung, aber bis dahin, wird es so weiter gehen wie bisher....sehr schlecht und einstellig pro 

Vorstellung.....

Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb chrisdae:

Ich fand den ersten lustig und Mel Gibson HALLO??? Könnte doch vllt. was werden?

 

Mel Gibson? Wer ist das? Im ernst - wann lief der letzte Film mit ihm mal erfolgreich? Nicht umsonst versucht er es jetzt sogar mit einer Fortsetzung von "Passion Christi". ;)

 

Dadys Home 2 wird nichts werden. Aber ich lasse mich dennoch gerne überraschen. :)

Link to post
Share on other sites

"Blickpunkt Film" Titelt heute mit "Stillstand vor SWVIII", "Kinobetreibern steht ein abermals schwaches Wochenende bevor" fürs Wochenende sind für 

Platz 1 (voraussichtlich Coco) - 120.000 Zuschauer prognostiziert, dass sagt denke ich schon alles über die derzeitige Marktlage, Daddy Home 

ist auf  Platz 6 Eingestiegen - Prognose 50.000 Besucher fürs Wochenende, dahinter "Zwischen zwei Leben - mit Prognose 40.000 Besuchern. 

 

Einfach nur schrecklich gerade, wir hatten gestern in 4 Vorstellungen ganze 7 Besucher......Star Wars muss dieses Jahr in den 2 Wochen 15 Prozent meiners 

Jahresumsatzes bringen, um auf dem gleichen Level wie im Vorjahr zu sein, und dass glaube, wird er nicht schaffen....

Link to post
Share on other sites

Nein, ich denke dass ist einfach die Folge davon, dass Kino für die Gäste immer uninteressanter wird. Was bei der fehlenden Vielfalt und einem Mangel an guten Geschichten beginnt und damit endet, dass Niemandem Filme wie DADDY'S HOME 2 zugemutet werden sollten. Dazwischen ist ausreichend Raum für noch viel mehr Gründe.

Link to post
Share on other sites

Seh ich genauso wie Professor Fate, wo wir vlt. wieder bei der Diskussion zum Thema"Götterdämmerung des Kinos" wären. 

Ich finde auch dass viel zu viel Schund, halbherzig, auf den Markt geworfen wird, dazu auch fehlendes oder unzureichendes Marketing zu den Filmen, 

man hat den Eindruck, dass einige Verleiher gar nicht mehr wollen, und Filme dann eben "mitlaufen" ob gut oder schlecht.

Da ist dann das Fernsehprogramm mittels Abo, von diversen Anbietern interessanter, als nen haufen Geld im Kino zu lassen....

Besonders in diesem Jahr wird deutlich, entweder es gibt "gute Monate" oder eben ganz miese Monate, nur diese Extreme, die Leute kommen,  aber 

für 0,8,15 Filme will eben niemand mehr Geld ausgeben, und dass zu recht!!

 

Ich kann nur sagen, dass ich auch gestern an einem Freitag Abend, in 4 Vorstellungen ganze 9 Leute hatte - darunter ist 1 Bundesstart, die Situation gerade, oder seit ca. 4 Wochen, ist 

schlimmer als im Hochsommer und gerade jetzt ist die Zeit, wo man eigentlich Geld verdienen müsste, ich habe dass zumindest zu dieser Jahreszeit, so lange wie ich dass jetzt mache, noch nie erlebt!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.