Jump to content

Recommended Posts

Mir liegt nicht an dem Knopf, aber der Zusammenhang, aus dem heraus er abgeschafft wurde, trägt eine solche Entscheidung meiner Meinung nach nicht.

 

Da wurde einmal in einer hitzigen Auseinandersetzung der Button ironisch verwendet, was im Kontext als 'höhnisch' aufgefasst und kommuniziert wurde. Ich sehe da weder ein fundamentales Missbrauchsproblem bei so einem simplen Symbol, noch einen Grund, wegen eines eher esoterischen Fehltritts eines einzelnen Users ein Forenfeature allen anderen vorzuenthalten. Die Wiederholungsgefahr dürfte ohnehin eher gering sein, und wenn, hat eher der betreffende User eins auf den Deckel verdient (wobei ich selbst das für eine solche Verwendung des Like-Buttons für überzogen hielte, etliche Textbeiträge sind viel schmähender). Damit will ich die Entgleisungen dieses Nutzers damals überhaupt nicht relativieren, aber die Nummer mit dem Like-Button war nun wirklich nur in diesem konkreten Zusammenhang ein Tüpfelchen auf dem i.

 

- Carsten

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Dass genau das passiert, hatte ich prophezeit. Warum? Erfahrung.

 

In einigen mir bekannten Foren wurden die "Gefällt mir"- und "Gefällt mir nicht"-Button abgeschafft, weil diese "Instrumente" früher oder später zu Streit führten.

 

Jemanden "eins auf den Deckel" zu geben, weil einem diese Art der Meinungsäußerung missfällt, zeigt wunderbar auf, worum es tatsächlich hier geht.

Zuspruch ist in Ordnung, denn irgendwie schmeichelt einem ja eine positive Bewertung des eigenen Geschreibsels. Kritik gegen die eigenen Beiträge ist hingegen unerwünscht - und sei es, dass eine Kontrameinung ein "Gefällt mir" erhält.

Darüber hinaus wurde nicht nur im "Schmalfilm-Bereich" das Feature als Häme eingesetzt...

 

Wenn so ein Instrument eingeführt wird, wird es auch benutzt - das sollte nun auch allen hier klar geworden sein.

Daher halte ich die Abschaffung des "Gefällt mir"-Buttons (nach einer "Testphase") für die richtige Entscheidung.

Edited by mibere (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Ich kann unter einen missliebigen Beitrag genauso ein 'Super' oder 'GRANDIOS!' oder :dance2: setzen. Warum ruft das nicht die gleiche Reaktion hervor? Müsste man dann nicht auch die Smileys abschaffen, weil sie missbraucht werden könnten? Ich kann überhaupt nicht verstehen, wie just ein Like- Button soche Emotionen hervorrufen kann. Vermutlich interessiert das Feature mich persönlich auch genau deswegen nicht...

 

Aber am meisten stört mich die Vorstellung, dass alle Forennutzer für den Fehltritt eines einzelnen (in diesem Fall war es wirklich so) 'bestraft' werden. Ich könnte den betreffenden Nutzer für zwanzig andere Wortbeiträge in den A... treten, aber gerade nicht für die ironische Verwendung eines Like-Buttons...

 

- Carsten

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Dabei wirds wohl auch bleiben, sonst schürt der Knopf wieder Streit, das muss auch nicht sein.

 

Umgekehrt - jetzt gibt's den Streit nicht mehr um die Abschaffung des Buttons, sondern um die Begründung für dessen Abschaffung. Womit Ihr als Moderatoren Euch in eine etwas unkomfortable Situation begeben habt, weil jetzt Ihr im Mittelpunkt des Streits steht. Aus meiner Sicht: Entweder gibt es eine allgemeine, forumsübergreifende Begründung für die Abschaffung, oder die Entscheidung zur Abschaffung war falsch. Nur auf singuläre Vorgänge im Schmalfilmforum zu verweisen, trägt nicht; weil, ungeachtet der diskreditierenden Elemente eines solchen Verweises, die Gegenfrage naturgemäß lauten muss: Wie habt Ihr als Moderatoren denn im Vorfeld auf die Streithähne eingewirkt? Habt Ihr mal individuelle Gespräche geführt? Bisher sind nur Löschungen/Ausblendungen von Forumsbeiträgen bekannt - und eben die Abschaffung des Like-Buttons ...

Link to comment
Share on other sites

Ich sags mal mit meiner privaten Meinung, die mit meinem Moderatorenstatus nichts zu tun hat (bitte dies nochmals ins Gedächtnis rufen)

 

Das Schmalfilmforum stellt dieses Forum mitlerweile in ein Licht, da wird mir schlecht.

Was als Fachforum für Filmvorführer gedacht war die im Rahmen von Sondervorstellungen den ein oder anderen 16mm Film vorzuführen hatten, hat sich über die Jahre zu einem Tummelplatz der Super8-ler entwickelt. Bis vor, sagen wir mal 3 Jahren war dies auch noch in Ordnung, doch seit dem nimmt die Forenkultur in diesem einen Forum immer groteskere Züge an.

Man lese sich nur einmal Quer durch ein paar Threads, ihr wisst dann, was ich meine.

Ich sags unverblümt: Abschalten, dann kann auch der "gefällt mir" Button wieder kommen.

 

Und nochmal zur Erinnerung; Eigene private Meinung, hat nichts mit Moderator sein zu tun.

Link to comment
Share on other sites

Die Idee von Henri war eigentlich gar nicht so schlecht, einfach das "Schmalspurforum" auslagern.

Da können sich die Leute unabhängig vom eigentlichen Filmvorführerforum meinetwegen die Köpfe

einschlagen, nach Lust und Laune.

Es passt einfach nicht hier her, zu mindestens nicht so, wie es zur Zeit läuft, mit immer mehr

Leuten, die eine typische Laubenpieper, oder Modelleisenbahnermentalität an den Tag legen.

Die Wellen aus diesem "Schmalspurforum" schlagen nun schon seit langen in das eigentliche

Forum.

Daher sollte eher eine Umfrage gestartet werden, ob man nicht das betreffende Forum besser auslagern sollte.

Edited by Itter (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

wieso gleich immer rausschmeissen?

auch beim schmalfilm gab + gibt es gute und wissenswerte beiträge.

es hat im forum schon immer streitereien gegeben.

aber ich hab ja auch noch nicht verstanden, wieso jemand sich durch einen like-button beleidigt (oder so) fühlen kann.

werde ich auch nicht verstehen.

Edited by rene rossi (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Da schließe ich mich gern Herrn Rossi an: Bitte nicht rausschmeißen, es gibt auch viele harmlose "Schmalfilmer". :look:

Für mich pers. ist gerade das Schmalfilmforum interessant, da ich hier als Filmsammler unterwegs bin, ich kein anderes dt. Forum spez. für das 16mm Format kenne und mich hier gut aufgehoben fühle.

 

Auch mir geht das Verständnis für Beleidigungen & Streitereien aller Arten ab, vielleicht sinds einfach Leute mit zu viel Langeweile, die immer provozieren (müssen)? :mellow:

Link to comment
Share on other sites

Die Themen sich teils recht Interessant und ich lese gern auch mit.

Wie du schon sagtest, sind es immer die gleichen, in beide Extreme gehenden Meinungen, auch politischer Art, die mir das Blut zum kochen bringen.

Wenn User x etwas sagt, was dem User y nicht passt, gibt es 5 Mails an das Moderatorenteam mit der Bitte den User x wegen diskriminierung etc. zu sperren. Gleiches gilt andersrum, diesmal wegen Verleumdung.

 

So macht es weder als Forennutzer noch als Moderator Spaß, in diesem Forum zu verweilen.

Leider schlägt die Stimmung schnell Wellen (haben wir ja schon mitbekommen) und davor habe ich Angst.

 

In den vergangenen Jahren lief es hier eigentlich super...

Link to comment
Share on other sites

@TK-Chris:

 

Erlaubt die Forumssoftware es vielleicht, die "gefällt mir"-Funktion nur für den Schmalfilmzoo zu sperren und in den anderen Unterforen zuzulassen?

 

Es ganz zu schließen fänd ich schade, weil doch oft spannende Beiträge zu Mechanik/Konstruktion/Werkstoffkunde kommen, zB die Geräteanalysen des Filmtechnikers.

Link to comment
Share on other sites

Dieses Forum hat meiner Meinung nach seit Jahren genau ein Problem: Leute, die sich 1-2x richtig daneben benehmen, werden hier einfach nicht konsequent und ohne Diskussion rausgeschmissen.

 

In nahezu jedem anderen Fachforum ist das so. Ich habe keine Ahnung, warum das hier nicht klappt.

Link to comment
Share on other sites

Mehr als das Fehlen des Gefälltmirknopfes stört mich die seit Monaten laufende aggressiv-provokante Politbeschallung im Forum. Inzwischen würde ich auch hier lieber der Devise von film-tech.com folgen: NO POLITICS. Dafür gibt es wirklich genug Möglichkeiten im Netz.

Link to comment
Share on other sites

Wobei - gegen eine fachbezogene Diskussion auf politischer Ebene hätte wahrscheinlich nichteinmal jemand etwas einzuwenden. Nur, die Rituale, die seit einiger Zeit hier ablaufen, sind doch ganz andere: Da wird ein Popanz aufgebaut - meist nennt er sich K. aus R. -, auf den anschließend kräftig eingedroschen wird. Wegen mangelnder Glaubwürdigkeit seiner Ankündigungen, Zusagen und Versprechungen. Näher besehen handelt es sich allerdings allein um heiße Luft: Es gehört seit etlicher Zeit zur Unternehmenspolitik von K. aus R., dass sie überhaupt nichts ankündigt, zusagt oder verspricht. Aber egal, man kann ja kräftig drauf einschlagen, dafür ist ein Popanz ja gut. Nur dass die Sache durchschaubar ist und allmählich langweilt. - Steht natürlich jedem frei, K. aus R. auch künftig kritisch zu begleiten und in diesem Forum entsprechend zu kommentieren (auch dazu ist das Forum ja da). Mir wäre es allerdings angenehmer, wenn auch F. aus F. mit gleichem Augenmaß betrachtet würde - wobei deren Glaubwürdigkeit gegenwärtig ja allein an der Finanzierung der Provinz S., der Region L., der Republik I. und der Europäischen Union hängt. Was mich zu der wahrhaft boshaften Anmerkung veranlasst: Würde mir der europäische Steuerzahler ähnlich generöse Finanzierungszusagen machen, würde ich ohne Zögern ein ähnliches Projekt aus dem Boden stampfen ...

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Bitte nicht rausschmeißen, es gibt auch viele harmlose "Schmalfilmer".

 

Nur weil eine Handvoll User sich daneben benehmen, sollen alle "Schmalfilmer" darunter leider? Denn auch die nicht "Schmalfilmer unter uns posten in diesem Forum .

 

 

Claus-Dieter

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.