Jump to content
Martin

Zu spät kommende Gäste - wie verfahren?

Recommended Posts

Liebe Leute, wie handhabt ihr es, wenn Gäste auffällig zu spät kommen und der Hauptfilm schon läuft? Dann wird sich noch durch die Reihen bis zum reservierten Sitzplatz gequetscht, so daß der Rest des Publikums aufstehen muß.

 

Bei uns nimmt das langsam überhand, oft auch mit der Argumentation, daß das Essen zu lange gedauert habe, oder daß man keinen Parkplatz bekommen habe (da entgegne ich dann immer, daß wir ja die Straßenbahnhaltestelle direkt vor der Haustür haben).

 

Habt ihr Lösungsvorschläge im Umgang mit dem Publikum?

 

LG Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist die karte schon gekauft  und unter 30 Minuten  lassen wir sie noch rein mit dem Hinweis erster freier platz bitte setzten da nach Start des Hauptfilms alle reservierten plätze verfallen  sind die karten noch nicht verkauft  lassen wir auch keinen mehr rein ( wobei kommt sich drauf an  wie ehrlich der Verspätung Grund alles nach 30 Minuten ist halt reine Diskussion  und Angebot die karte in einen Gutschein umzuwandeln und halt ein gratis Popcorn ( Zuckerbrot und peitsche ) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 42 Minuten schrieb Martin:

 

Habt ihr Lösungsvorschläge im Umgang mit dem Publikum?

 

LG Martin

Wir haben das Problem nicht. Grund ist dass wir nie eine Sitzplatzreservierung gemacht haben. Unser Publikum ist Pünktlich zum Vorprogramm da. Im Gegenzug nerven wir nicht mit Werbung. Maximal 10 Min Trailer, gelegentlich einen social spot und regelmässig Vorfilme.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Kinomänchen

So kann man die wenigen Besucher die z.Zt. kommen

ja auch noch vergraulen.

....und wenn es ums stören geht.......

Dürfen dann z.B. alle die rauskommen zum pinkeln,

auch nicht wieder rein.

Könnten manchmal so 10 während einer Vorstellung sein.

Und diejenigen die zwischendurch noch ein Getränk kaufen möchten..............

die müssen das dann bestimmt im Foyer austrinken und dürfen den Film dann auch

nicht weitersehen.

Richtig .?

Oder wird auf die Euros verzichtet

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Kinomänchen:

Ist die karte schon gekauft  und unter 30 Minuten  lassen wir sie noch rein mit dem Hinweis erster freier platz bitte setzten da nach Start des Hauptfilms alle reservierten plätze verfallen  sind die karten noch nicht verkauft  lassen wir auch keinen mehr rein ( wobei kommt sich drauf an  wie ehrlich der Verspätung Grund alles nach 30 Minuten ist halt reine Diskussion  und Angebot die karte in einen Gutschein umzuwandeln und halt ein gratis Popcorn ( Zuckerbrot und peitsche ) 

 

...mach doch bitte mal einen Punkt...und/oder ein Komma, denn Dein Text ist so kaum zu verstehen!

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja Zum WC geht's durch den Saal ….. Und wenn von 100 Leuten im Saal 10 noch mal rauskommen für Nachschub ist doch ok , die machen nicht halb den aufstand den die Zuspätkommer  anzetteln, was so  sehe ich es stört sind die Leute die nach 30 min + kommen und dann natürlich auf ihre gebuchten plätze bestehen ( der üblich Krawall im Saal weil " DAS SIND ABER UNSERE PLÄTZE"  oder die "schau mal da hinten mitte mitte ist noch was frei " ) ich bin noch aufgewachsen in Zeiten  da war um 20:30 Filmstart und die Saal Tür war zu  egal ob du ne karte schon 14 tage  oder 1 stunde vorher gekauft hast und da gabs nur den netten ratschlag vom Betreiber  man solle pünktlich sein   … also von daher  finde ich diese Regelung  ganz ok  … und mal neben bei die die viel zuspät kommen sind doch eh meist die Besucher die im örtlichen cinemurks keine plätze mehr bekommen haben  und bei dir hoffen das du auch 50 Minuten Werbung hast  

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Kinomänchen:

Naja Zum WC geht's durch den Saal ….. Und wenn von 100 Leuten im Saal 10 noch mal rauskommen für Nachschub ist doch ok , die machen nicht halb den aufstand den die Zuspätkommer  anzetteln, was so  sehe ich es stört sind die Leute die nach 30 min + kommen und dann natürlich auf ihre gebuchten plätze bestehen ( der üblich Krawall im Saal weil " DAS SIND ABER UNSERE PLÄTZE"  oder die "schau mal da hinten mitte mitte ist noch was frei " ) ich bin noch aufgewachsen in Zeiten  da war um 20:30 Filmstart und die Saal Tür war zu  egal ob du ne karte schon 14 tage  oder 1 stunde vorher gekauft hast und da gabs nur den netten ratschlag vom Betreiber  man solle pünktlich sein   … also von daher  finde ich diese Regelung  ganz ok  … und mal neben bei die die viel zuspät kommen sind doch eh meist die Besucher die im örtlichen cinemurks keine plätze mehr bekommen haben  und bei dir hoffen das du auch 50 Minuten Werbung hast  

 

 

Lass dir wirklich mal zum Geburtstag oder Weihnachten eine Tüte Satzzeichen schenken. 

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Martin: Gibt es heute noch Kinos, in denen Zuschauer aufstehen und Platz machen müssen, wenn andere durch die Reihen laufen?

An solche Aktionen erinnere ich mich dunkel, als ich Kind war. Hat nicht jedes Kino inzwischen neue Bestuhlungen, die ausreichend Beinfreiheit bieten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am Monday, September 23, 2019 um 17:22 schrieb BALU:

@Kinomänchen

So kann man die wenigen Besucher die z.Zt. kommen

ja auch noch vergraulen

 

Lieber einen Zuspätkommer vergraulen als all die sich normal verhaltenden Besucher die es langsam nervt, dass jeder macht wie ihm beliebt.

  • Like 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
22 hours ago, kinogucker said:

@Martin: Gibt es heute noch Kinos, in denen Zuschauer aufstehen und Platz machen müssen, wenn andere durch die Reihen laufen?

An solche Aktionen erinnere ich mich dunkel, als ich Kind war. Hat nicht jedes Kino inzwischen neue Bestuhlungen, die ausreichend Beinfreiheit bieten?

Auch in Neubauten wird immer noch an möglicher Kapazität im Raum bestuhlt, statt an tatsächlich benötigter Sitzplatzzahhl. Bei heute 15 - 20% mittlerer Spitzenauslastung nicht nachvollziehbar, aber dem Argument geschuldet, dass man 2 - 2,5 mal im Jahr die volle Zahl verkauft.

Trotz größerem Reihnabstand ist wg.  heutiger Treppung und fester Stühle der Duchgangsbereich kaum größer, als in unserer Jugend. Und der Sitzkomfort teilweise sehr viel schlechter, wie gerade in Leipzig erlebt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich muss auch sagen, dass, es teilweise noch Kinos gibt, wo man das Gefühl hat, dass einem die Knie im Gesicht hängen, wo einfach so viele Sitze in einen Raum genagelt werden, um am Ende so viel wie möglich Karten verkaufen zu können. Das Ergebnis ist, dass die Gemütlichkeit & der Komfort leidet....

@Stefan2, ich weiß welches Kino du meinst, ging mir letztes Jahr bei der FKM in Leipzig auch so...Kino war voll, aus der Reihe musste jemand auf die Toilette, und die ganze Reihe musste hoch...fand dass dort alles andere als bequem...

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Majorsmith

ich nehme mal an Du hast  genug €uros

und muß nicht vom Kino "leben".

Der eine VERGRAULTE erzählt es 2 ANDEREN

und schon hast Du nächstesmal 3 Gäste weniger.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Praktisch gesehen baut man zB die erste Reihe doch nur ein, um die zweite verkäuflich zu machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich ein Ticket mit Zugbindung habe und den Zug selbstverschuldet verpasse, bleibe ich auch auf den Kosten sitzen.

 

Wenn ich also als Gast zu spät komme (d.h. der Hauptfilm hat begonnen), so hätte ich Verständnis dafür, wenn mir der Einlass verwehrt bliebe. Natürlich fände ich es schon entgegenkommend, in diesem Fall für eine bereits bezahlte Karte z.B. einen Gutschein zu bekommen - schließlich rettet das meine gute Laune und trägt damit zu einem guten Ruf des Hauses bei.

 

Letzlich ist das aber Kulanz, schließlich bin ich für meine Verspätung selbst verantwortlich.

 

Nils

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man nach Beginn des Hauptfilms keinen Einlass mehr gewährt, sollte das aber auf der Eintrittskarte gedruckt sein oder im Kino aushängen. Wie es z.B. die Berlinale macht oder die Kurzfilmtage Oberhausen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich lasse Leute Gäste die kommen wenn der Hauptfilm läuft bei vollen Vorstellungen nicht mehr rein. Sitzen jetzt nur 4,5,6 Leute im Saal dann lasse ich die zu spät Kommer auch noch rein.

 

Die Leute die fix pipi machen, sind auch die die wissen wo Sie sitzen und sich ducken.

 

Wenn ich mich mal an meine Zeiten als Gast erinnere fand ich das nicht so prall wenn Leute viel zu spät noch in den Saal kommen! Wäre aber kein Grund für mich gewesen nicht mehr in das Kino zu gehen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man gut wenn man keine weiteren Probleme hat.

Da sind ja wirklich die wenigen Besucher

die z.Zt. kommen das geringste Übel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weiß gar nicht mehr wo ich das Großformatdia mal und vor welchem Abriß gerettet hatte ..

 

Die gute alte Zeit :23_stuck_out_tongue_closed_eyes:

dia-zuspaetkommende.thumb.jpg.0122c511c67a341be63e2f9615a20fa1.jpg

... ist zum Glück vorbei.

 

 

Wenn die Leute unbedingt den Film um den Anfang verpaßt anschauen wollen, bitte sehr. Laßt sie doch.

Muß uns doch nicht weh tun ;-)

Und mehr wie wohlwollend freundlich darauf hinweisen kann man nicht, wie lange der HF schon läuft.

Dann vergibt man den nächste freien Platz zum Gang zum Eingang hin, damit die niemanden in einer Reihe stören. Ergibt sich von der Natur aus schon so, da die lieben Leuts die mittigen Plätze schon vorher weggeschnappt haben (der frühe Vogel und so, die Sache mit dem Wurm, ihr kennt Euch aus :D )

 

Und vielleicht kommen die das nächste Mal dann auch pünktlicher, wenn sie den Anfang verpaßt haben und es nur aus Abspielfabriken mit "30 Minuten Werbung" kennen, und feststellen, daß es anderswo auch entspannter laufen kann.

Wenn es der Werbemittler zuläßt, bin ich im Vorprogramm auch geizig. 10 Minuten sind im Schnitt mehr wie genug und zumutbar.

 

 

 

Edited by BinKino (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb BinKino:

 

Wenn die Leute unbedingt den Film um den Anfang verpaßt anschauen wollen, bitte sehr. Laßt sie doch.

Muß uns doch nicht weh tun ?

Und mehr wie wohlwollend freundlich darauf hinweisen kann man nicht, wie lange der HF schon läuft.

Dann vergibt man den nächste freien Platz zum Gang zum Eingang hin, damit die niemanden in einer Reihe stören. Ergibt sich von der Natur aus schon so, da die lieben Leuts die mittigen Plätze schon vorher weggeschnappt haben (der frühe Vogel und so, die Sache mit dem Wurm, ihr kennt Euch aus ? )

 

 

Ich weiß ja nicht in welcher Welt du lebst (sag' Bescheid, ich komme gerne rum!) aber zumindest in "meiner" ist es leider so dass ein großer Teil der Zuspätkommenden (auch fast egal ob mit oder ohne "Ansage" durch Personal) keinesfalls den erst besten Platz einnimmt um andere Zuschauer nicht zu stören. Eher wird das Smartphone gezückt und Gebrauch von der Taschenlampenfunktion gemacht um in aller Seelenruhe ersteinmal zu diskutieren welcher Platz genehm wäre. Freie Platzwahl, zugegeben. Ist aber in dieser Stadt Standard in _fast_ allen Off-Kinos.

 

Ich denke die Sache mit dem Nacheinlass verlangt (wie alle Kundenangelegenheiten) Fingerspitzengefühl - und für meinen Geschmack gibt es irgendwo bei "Hauptfilm läuft länger als 10 min." eine Schmerzgrenze.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben hier Platzkarten, an der Ticketkasse dann auch für den Kunden sichtbar und wenn man ihm das auch erklärt, passt's.

Eben mit dem passenden "Fingerspitzengefühl". Kannst auch nicht mit jedem Kunden gleich verfahren. Bei Zickenböcken hilft
kein Mittelchen der Welt, aber die meisten sind super umgänglich und verstehen das dann auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hab ich ja was losgetreten!

 

Wir haben seit vielen Jahren auch Platzkarten, aber auch die Zuspätkommer haben sich oft schon vorher Karten in der Mitte online gekauft. Desweiteren kann man bei uns beobachten, daß vermutlich aufgrund der Altersstruktur bei uns eher die Randplätze als erstes verkauft werden....

 

LG Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Kunde ist König, immer, auch beim Zuspätkommen. Wer das nicht akzeptiert hat schnell verloren..

Unter den immer schwieriger werdenden Kinogeschäften muss jeder Besucher willkommen sein

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...