Jump to content

Maskenpflicht am Platz


Recommended Posts

Also in der Allgemeinverfügung der Stadt Heilbronn vom 14.10.2020 steht nichts von Maskenpflicht am Platz:

 

...3. Eine nicht-medizinische Alltagsmaske oder eine vergleichbare Mund-Nasen-Bedeckung
(Mund-Nasen-Bedeckung) ist über § 3 Abs l der Corona-Verordnung des Landes Baden-
Württemberg m-der jeweils gültigen Fassung hinaus zu tragen:
a) von Besuchern von Kinos, sowie Kunst- und Kultureinrichtungen mit festen Besucherplätzen,
solange die Besucher sich nicht an ihrem Platz befinden, sowie den Beschäftigten
dieser Einrichtungen bei direktem Kundenkontakt;...

Link to post
Share on other sites

Das ist doch klar und verständlich! Wer möchte während des Films solch eine Maske aufhaben? Also ich nicht...

Bei uns aktzeptieren die Leute die Maskenpflicht ohne Probleme, wenn  Sie im Gebäude unterwegs sind...sollte die Maskenpflicht auf dem Platz

in unserem Landkreis zur Pflicht werden, werde ich schließen...

Link to post
Share on other sites

dann kann man gleich bekannt geben auf unbestimmte Zeit wieder geschlossen, wer tut sich das im Saal freiwillig an . 

Da sagen die meisten da bleib ich daheim vor der Glotze da kann ich ohne Maske schauen...

 

Edited by Henri
Nicht Themenrelevanter Inhalt, wortwahl verbessert (see edit history)
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb was solls:

dann kann man gleich bekannt geben auf unbestimmte Zeit wieder geschlossen, wer tut sich das im Saal freiwillig an . 

Da sagen die meisten da bleib ich daheim vor der Glotze da kann ich ohne Maulkorb schauen...

 

Hier in Berlin hab ich schon einige vor allem ältere Menschen gesehen die freiwillig am Platz Masken tragen, obwohl hier keine Pflicht dafür besteht.

Link to post
Share on other sites

Wir haben das stillschweigend in unsere normales Hygienekonzept integriert und ansonsten nicht an die große Glocke gehängt. An der Kasse bekommen die Besucher das gesagt, und im Vorprogramm auf der Leinwand wird die Maskenpflicht am Platz explizit ausgewiesen, zusammen mit dem Hinweis, dass ungeachtet dessen der Verzehr von Süßwaren und Getränken weiterhin erlaubt ist. Bisher hat es darüber keine große Verstimmung unter den Besuchern gegeben, viele nehmen das offenbar angesichts der steigenden Zahlen als unabwendbar hin. Allerdings bin ich mir auch sicher, dass es uns weitere Besucherzahlen kostet, wenn sich das Bewusstsein darüber verbreitet. Auch bei uns gibt es aber Publikum, das tatsächlich lieber mit Maske im Saal sitzt - nicht jeder findet sich davon schwer belastet.

Katastrophal finde ich die Inzidenzzahl 35 für diese Maßnahme. Da wird kaum ein Landkreis den Winter über wieder drunter kommen, fürchte ich.

 

 

Tja, wie es aussieht, hatte Barbara Broccoli letztlich den richtigen Riecher...

 

 

Edited by carstenk (see edit history)
Link to post
Share on other sites
  • TK-Chris changed the title to Maskenpflicht am Platz
  • TK-Chris unlocked this topic
vor 2 Stunden schrieb kinogucker:

Der Abriss wurde jetzt ausgerüstet:

 

Mit einer Maske mit Ventil?

Gut für ihn, schlecht fürs Publikum - und auch nicht geeignet, um zu demonstrieren, dass man das eigene Hygienekonzept ernst nimmt.

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb macplanet:

Mit einer Maske mit Ventil?

Gut für ihn, schlecht fürs Publikum - und auch nicht geeignet, um zu demonstrieren, dass man das eigene Hygienekonzept ernst nimmt.

 

Vorsicht! Bitte keine Diskussion um die Sinnhaftigkeit von Masken, sonst droht hier die Sperrung.

Link to post
Share on other sites

Bei uns nun auch Maskenpflicht am Platz und keine Theke. Natürlich in den Ferien jetzt diverse Stornierungen. Wir waren ja auch ein krasser Hotspot. Danke für nichts.

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb marktgerecht:

In Hessen, wo > 50, darf die Maske am Sitzplatz NICHT für den Verzehr von Snacks kurzzeitig abgenommen werden.

Eine Ungleichbehandlung mit der Gastronomie wird wohl in Kauf genommen.

 

Quelle hessen.de Seite 9 🤔

11B608E1-2B05-4B3B-93DF-9CE7757CA07B.jpeg

Link to post
Share on other sites

Ab Inzidenz >50 ist im hessischen Ampelsystem rot, und nach den aktuellen Verschärfungen gilt dann u.a.:

 

 

Rot (Inzidenz >50)

Zu den strikten Beschränkungen im Alltag wie auch der engen Abstimmung mit dem Land kommen jetzt hinzu:

  • Maskenpflicht: Bei öffentlichen Veranstaltungen, in öffentlichen Einrichtungen, bei Trauerfeierlichkeiten, in Kirchen und vergleichbaren Räumlichkeiten muss zusätzlich auch am eigenen Sitzplatz eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.

 

 

https://www.hessen.de/presse/pressemitteilung/weitere-corona-regeln-vorgestellt

 

Bezüglich Concession-Verzehr schweigt sich die hessische Landesverordnung aus, das ist den örtlichen Behörden überlassen. Bisher herrscht dort, anders als diesbezüglich nun in Bayern, Interpretations-Willkür.

 

https://beta.blickpunktfilm.de/details/454923

 

Edited by carstenk (see edit history)
Link to post
Share on other sites
Am 23.10.2020 um 22:01 schrieb carstenk:

Ab Inzidenz >50 ist im hessischen Ampelsystem rot, und nach den aktuellen Verschärfungen gilt dann u.a.:

 

 

Rot (Inzidenz >50)

Zu den strikten Beschränkungen im Alltag wie auch der engen Abstimmung mit dem Land kommen jetzt hinzu:

  • Maskenpflicht: Bei öffentlichen Veranstaltungen, in öffentlichen Einrichtungen, bei Trauerfeierlichkeiten, in Kirchen und vergleichbaren Räumlichkeiten muss zusätzlich auch am eigenen Sitzplatz eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.

 

 

https://www.hessen.de/presse/pressemitteilung/weitere-corona-regeln-vorgestellt

 

Bezüglich Concession-Verzehr schweigt sich die hessische Landesverordnung aus, das ist den örtlichen Behörden überlassen. Bisher herrscht dort, anders als diesbezüglich nun in Bayern, Interpretations-Willkür.

 

https://beta.blickpunktfilm.de/details/454923

 

In Hessen gibt es keine Maskenpflicht auf dem Platz im Kino.. Nicht einmal im Foyer usw. Eventuell gibt es regionale anders lautende Verschärfungen, generell ist dem aber nicht so - im Gegenteil.

Die Auslegungshinweise sind vom 21.10.2020, also sehr aktuell und von einer offiziellen Seite des Landes Hessen. Hier ist auch das Wort Kino explizit erwähnt.

 

Ich kopiere: Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) wird bei allen Zusammenkünften und Veranstaltungen in geschlossenen Räumen zumindest bis zur Einnahme eines festen Platzes empfohlen. Dies kann im Wege des Hausrechts vom Veranstalter geregelt werden.

 

Quelle: https://wirtschaft.hessen.de/print/86930

 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.