Jump to content

Neu auf filmkorn.org


F. Wachsmuth
 Share

Recommended Posts

Der Hauptunterschied zwischen LUTs und Resolves Color Space Transform-Werkzeug ist der folgende:  LUTs sind eine statische Wertetabelle - also im Wortsinne zwei Paletten mit einer identischen Anzahl Farbwerte, bei denen jeder Farbnapf auf Palette 1 in die Farbe des korrepondierenden Farbnapfs auf Palette 2 umgefärbt wird -, während Color Space Transform mit mathematischen Formeln bzw. Kurvenumrechnungen und daher genauer arbeitet und u.a. eine präzise Umrechnung von Cineon auf Standard-Videofarben bietet.

 

In Analogfilm-Sprache ist das so, als wenn man eine mathematische Formel zur genauen Umrechnung von Negativ- in Positivfilmfarben einschließlich Wegrechnen der Orangemaske hätte (Color Space Transform), statt einer Malen-nach-Zahlen-Umfärbanleitung (LUTs).

 

Viele LUTs sind so ein bisschen das, was zu Analogzeiten die z.T. nützlichen und z.T. weniger nützlichen Objektivfilter von Herstellern wie Hama waren. Wenige Leute wissen, was sie eigentlich machen, und viele YouTuber/Blogger verdienen Geld damit, sie als vermeintliches Wundermittel zu verkaufen...

Edited by fcr (see edit history)
  • Like 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Gratuliere zum gelungenen Umbau! 😀 Und danke für die Doku! Kann man die irgendwie als PDF runterladen?
(Nur die armen, geschlachteten Ersatzteilspender-Bolexen tun mir leid 😞 )

Sehr interessant is auch das Bild von der Auslöse-Mechanik 🤩 in der Frontplatte. Es ist ein bissl schade, daß man die Selenzelle zwar einschwenken, aber nicht mehr ausschwenken kann, ohne den Auslöser zu drücken. Man will ja manchmal nach dem Messen dann doch nicht filmen. Wobei - bei meinen Bolexen kann man den Selenzellen-Hebel nach oben ziehen und den Auslöser nur leicht drücken. Dann springt die Selenzelle wieder zurück und (wenn man vorsichtig genug war und bissl Glück hat) wird die Kamera nicht ausgelöst.

Wär´s nicht sinnvoll, zum verhindern von Reflexen, eine von diesen extrem schwarzen bzw. reflexlosen Farben wie "Vantablack" zu verwenden?

Link to comment
Share on other sites

Vermutlich - wenn der Nutzer nicht ständig den Deckel wieder drauf gemacht hat - aber wer macht das schon? Ich hab jedenfalls einige Kameras mit Selenzellen, die überhaupt nicht mehr reagieren oder nur schwach. (Das kann auch durch langes Vitrinenstehen passieren. Ich mach auf Kameras die nicht im Dunkeln aufbewahrt werden immer eine lichtdichte Kappe über die Selen-Belis oder ich kleb sie provisorisch ab.)
Die Bolex-Lösung ist deshalb ziemlich genial. Da ist das Selen ja immer nur ein paar Sekunden im Licht und könnte somit ewig halten.

Link to comment
Share on other sites

Soweit ich mich erinnere, dürfen Selenzellen nicht offen (also ohne, daß Strom fließt) aufbewahrt werden, da sonst die entstehende Leerlaufspannung die Zellen schädigen kann.

Zumindest mußte ich im Studium die Dinger immer nach Gebrauch kurzgeschlossen verstauen…

Link to comment
Share on other sites

Um einmal zurück zum Thema zu kommen: Durch den nun veröffentlichten Beitrag von Friedemann werden die Bolex Preise explodieren. 

Wenn dann das Unternehmen „Peaceman Bolex Umformtechnik“ an die Börse geht, dann werden die alten Schätze wie Gold nach Unzen bewertet. Also jetzt noch schnell mit den letzten Exemplaren eindecken. 

  • Like 2
  • Haha 3
Link to comment
Share on other sites

[not serious]
Ich kann ja eine meiner B8-Bolexe zerlegen und dabei hoffnungslos alles versauen und nicht wieder zusammen gebastelt bekommen (das schaff ich sogar ohne mich anstrengen zu müssen). Wenn ich meine kläglichen Versuche veröffentliche, sinkt dann die Hoffnung bei potentiellen Bastlern vielleicht auch. Und die Preise sinken schnell wieder auf NormalNull über Meeresspiegel.

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Was ich damit sagen will: Ich ziehe den Hut vor jedem, der sich da so tief hineinwagt.
Und dann auch noch erfolgreich aus der Nummer rauskommt.

Alle Achtung!


Ich hab schon Angst die Batterien von irgendwas zu wechseln, weil ich fürchte, ich krieg danach den Deckel nicht mehr richtig drauf. 🤣 Nee, Spaß.

 

Edited by Regular8 (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

vor 52 Minuten schrieb Regular8:

Und dann auch noch erfolgreich aus der Nummer rauskommt

Hier kann ich's ja sagen, was unterwegs so passiert ist. 
- Eine Greiferfeder ist gerissen

- Ein Greifer ist jetzt für immer S-förmig

- Ein Greifer war ziemlich perfekt, dann verglühte 1 mm der Spitze wie so eine Sternschnuppe

- Eine Feder (Motor) ist gerissen oder ausgehakt. Auf jeden Fall klingt es sehr hässlich, wenn man den Regler ausbaut, während die Feder voll gespannt ist. 

Und noch einige mehr, was ich verdrängt habe. 🙂

  • Like 1
  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

Sind also zwei Bolexen dabei drauf gegangen?

Da Du ja öfter so feines Zeug machst: Wenn du noch irgendwo 2 m² Platz hast im Haus, kann ich Dir die Deckel GK21 (oder GK 12) Maschinen empfehlen. Das sind Kopierfräsen mit denen Du so feine Sachen wie den Greifer problemlos sehr exakt ausfräsen kannst. 3D-Fräsungen sind auch möglich. Diese Maschinen sind zur Zeit sehr günstig zu bekommen. Ich mach´s meistens so: Konturen zeichne ich in CAD, druck sie mir dann aus, Kleb das Papier auf Sperrholz und schneide mir dann mit der Decoupiersäge eine Schablone draus. Die wird dann zum Abtasten verwendet. Die Maschine verkleinert die Form dann beim Fräsen um bis zu 1:10. Das heißt, Ungenauigkeiten werden auch mit verkleinert und die Ergebnisse dadurch sehr exakt.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Film-Mechaniker:

 

Das halte ich für falsch. Was zur Hauptsache passiert, sind Korrosion und Verschmutzung, wodurch der elektrische Übergangswiderstand wächst. Auf gut Deutsch, der Kontakt wird schlecht.

Versteh ich richtig? Du meinst also, daß Licht keinen Einfluß auf die Lebensdauer von Selenzellen hat?

 

vor 7 Stunden schrieb Helge:

Soweit ich mich erinnere, dürfen Selenzellen nicht offen (also ohne, daß Strom fließt) aufbewahrt werden, da sonst die entstehende Leerlaufspannung die Zellen schädigen kann.

Zumindest mußte ich im Studium die Dinger immer nach Gebrauch kurzgeschlossen verstauen…

Was bedeutet das in Bezug auf Kameras? Strom fließt nur, wenn Licht drauf fällt - oder? Was sind Leerlaufspannungen?

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.