Jump to content

Recommended Posts

Hi zusammen! Da ich mittlerweile in "Far East" lebe, bin ich beim Stöbern über Michael Rogge gestolpert:

https://en.wikipedia.org/wiki/Michael_Rogge

Er hat das Expat-Leben in Hong Kong und Japan in den 50er Jahren in vollen Zügen genossen und sehr viel auf 9.5mm und 16mm gebannt - einiges davon in Kodachrome mit immer noch großartigen Farben. Er hat einen Youtube Kanal mit seinen fast 90 Jahren und ein atemberaubendes Archiv online:

https://www.youtube.com/user/MichaelRogge

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb Und tschüüüüsssss!:

400 Füße Super8 Film in nur einer Kassette (Hmmm... ein Zollbeamter entspricht 25,4 Millimeterbeamten... also wären 400 Füße fast 122m lang...):

 

 

Die  Frage ist doch : wo kriegst du S8 Meterware her ?? ....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war heute in meinem Kamera und Projektoren Lager. Alles gut und trocken gelagert, sicher 500 Kameras allein. Und siehe da, ich entsann mich recht. Ich habe eine Zenit Quarz 8 XL. Kommt morgen mit wittner 50 DIN SW Film zum Herbstfilmeinsatz. 

 

WER BAUT SIE MIR AUF 120 m um? ?

 

vor einer Stunde schrieb Freund.Filmsammler:

Unfassbar super ist das. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem ist, dass die großen Magazine keiner gekauft hat - welcher Forent hat sich z.B. ein SUPERMAG 400 oder ein Beaulieu SuperDrive SD8/60 gekauft? Und die Nachfrage nach dem Super8DM (vorgestellt/entwickelt im Zeitraum 2010-2011) war so gigantisch groß*, dass "Mike" das ganze Projekt gleich wieder eingestampft hat...

 

* für alle, die keine Ironie verstehen: Die Nachfrage war gleich Null.

Edited by Und tschüüüüsssss! (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist das generelle Problem solcher Spezialanfertigungen.

Sie sehen toll aus, aber am Ende sind Sie den meisten Interessierten zu teuer.

Ich bewundere dennoch den Erfindungsgeist des Kollegen aus der Ukraine.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir löst der Filmslitter und der Perforationsautomat ein wesentlich stärkeres Gefühl des haben wollens aus. Allerdings kommen die Geräte eigentlich zu spät. Die Zeiten, wo man Short Ends und andere Filmmeterware wie den Polypan F für kleinstes Geld bekam, sind weitgehend vorbei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

...Wer gern einmal professionell Film schneiden will:

 

https://www.ebay.de/itm/STEENBECK-Filmschneidetisch-16mm-div-Zubehor-Filmrollen-etc/323530920055?hash=item4b53f21077:g:taQAAOSw0Btb3JCd

 

Hier gibt es gerade einen Steenbeck mit Zubehör

 

und einen Perfoläufer gibt es auch:

 

https://www.ebay.de/itm/MWA-Cordbandlaufer-16-mm-17-5-mm-Magnetfilmaufnahme-Wiedergabe/264025159589?hash=item3d792037a5:g:E94AAOSwfN5a7wU-:rk:14:pf:0

Edited by St1600
Rechtschreibung (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

CS3..... alter Hut.... als das Momi in London geschlossen wurde, gabs ein paar Rollen für Lau.

Diese Tabelle auf einer für die meisten Rechner nicht unterstütztem Flash-Background und Datenklauseite ist nicht zu empfehlen, zu viele Fehler und auch nur von der auf Wikipedia verfügbaren Tabelle (schlecht) abgeschrieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...