Jump to content

Corona und Kino


Recommended Posts

  • Replies 3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hier muss ich widersprechen.   Kein Lockdown ist irgendwo sinnlos. Hätte D keinen Lockdown hätte wir das Niveau nicht bei 23k halten können, sondern wären jetzt bei 100k und überfüllten Inte

In Bezugnahme auf die Kritik meiner Forderung nach einem nationalen Kinolockdown kann ich heute etwas neues berichten.   Wir sind jetzt in einer Phase in der die Stimmung in der Bevölkerung

Posted Images

Es wird ja immer deutlicher, dass wir bzgl. Corona einen gaaaanz langen Atem brauchen. Denn, was man bisher hier so liest, sind die Besucherzahlen, bei den Wiedereröffnern ( für mich erwartungsgemäß) gering. Die Gründe dafür sind ja schon viel diskutiert, und in den kommenden Wochen, wird es ohne neue Filme & einbrechenden Frühsommer,  definitiv auch nicht besser werden.

Gestern gab es in der Örtlichen Zeitung einen Artikel  "Wie kann ein Kinobesuch jetzt aussehen?" . Auf dem Bild zum Text, war eine Kinokasse zu sehen, an dem ein Herr mit Maske und Tüte Popcorn in der Hand bediente, davor eine Frau mit Maske. Den Artikel kann man über die große bekannte Suchmaschine herausfinden, ich glaub er wurde deutschlandweit breit über die Dpa veröffentlicht. 

Die Online Reaktionen zu diesem Artikel waren für mich alles andere als ermutigend.

Von "Ich bleibe zu Hause, über "Zum Glück habe ich Netflix" oder "unter diesem Umständen gehe ich nicht ins Kino" usw. usw...

Also nicht nur die fehlenden Filme sind ein Problem, sondern die grundsätzliche Einstellung  bzw. die Angst der Leute und auch die geringe Motivation einen "entspannten Nachmittag / Abend zusammen mit einer Gesichtsmaske, & sonstigen Vorgaben etc. verbringen zu wollen....

Ich kann nur hoffen, dass sich diese Einstellung, mit hoffentlich weiteren Lockerungen, ins positive  dreht. Wir versuchen dann im August mit Aktionen wieder ins Geschäft einzusteigen.Voraussetzung dafür, ist natürlich auch unsere Landesregierung, die hoffentlich die bestehende Verordnung nicht über den 31.07. verlängert.

 

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb EIX:


 

grafik.thumb.png.7d51010e11c65e2867e13a15d8273c49.png

 

Also, nach dem Desaster bei der Digitalisierungsförderung, der Länderunterstützung bezüglich Corona, jetzt auch noch das. Als rheinland-pfälzischer Kinobetreiber würde ich jetzt glaube ich rüber machen...die wollen da einfach keine Kinos.

 

Edited by carstenk (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Hygienekonzept u.a. für Kinos Rheinland-Pfalz:

 

https://corona.rlp.de/fileadmin/rlp-stk/pdf-Dateien/Corona/8._Bekaempfungsverordnung/Theater__Kinos__Konzerthallen.pdf

 

'Personal und Besucher müssen grundsätzlich eine Mund-Nasenbedeckung tragen. Dies gilt für Darsteller nur, soweit sie direkten Kontakt mit dem Publikum haben.'

 

Bin noch nicht ganz durch, aber wenn das nicht an anderer Stelle relativiert wird, können die Kinos in Rheinland-Pfalz in der Tat zu bleiben. Die ticken doch nicht mehr ganz richtig.

 

- Carsten

 

 

Edited by carstenk (see edit history)
Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb preston sturges:

Bayern öffnet für Kinos ab 15. Juni.

 

Selbstverständlich werden auch dann Einschränkungen gelten, zunächst eine pauschale Begrenzung auf bis zu 50 Gäste im Innenraum. 

 

http://www.mediabiz.de/film/news/x/450870?Nnr=450870&NL=LIBlitz&uid=56939

 

 

 

So kann man es auch bleiben lassen. Gratulation an die Verbände, die einen Eröffnungstermin durchdrücken, den effektiv niemand wahrnehmen kann.

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb EIX:

Rheinland-Pfalz hat es nun tatsächlich geschafft (einen Tag vor der möglichen Öffnung), ein Hygienekonzept für Kinos zu veröffentlichen. Die Auflagen für den eigentlichen Kinobesuch entsprechen den Erwartungen. Trotzdem wurde ein Hammer mitgeliefert, der eine Wiedereröffnung jetzt doch noch unwirtschaftlich macht.
 

grafik.thumb.png.7d51010e11c65e2867e13a15d8273c49.png

 

Da würde ich klagen, in Restaurant wird auch nichts abgedeckt etc.

Edited by kinomania (see edit history)
Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb carstenk:

Hygienekonzept u.a. für Kinos Rheinland-Pfalz:

 

https://corona.rlp.de/fileadmin/rlp-stk/pdf-Dateien/Corona/8._Bekaempfungsverordnung/Theater__Kinos__Konzerthallen.pdf

 

'Personal und Besucher müssen grundsätzlich eine Mund-Nasenbede- ckung tragen. Dies gilt für Darsteller nur, soweit sie direkten Kontakt mit dem Publikum haben.'

 

Bin noch nicht ganz durch, aber wenn das nicht an anderer Stelle relativiert wird, können die Kinos in Rheinland-Pfalz in der Tat zu bleiben.

 

- Carsten

 

 

 

Rheinland-Pfalz übertreibt seine Rolle...

 

Am Platz darf nicht verzehrt werden,

Mund und Nasenmaske ist dauerhaft zu tragen

Perpamanent muss desinfiziert werden

 

Thx, ich öffne wieder zu Bond, bis dahin Urlaub.

 

vor 3 Minuten schrieb Christian_Mueller:

Wozu brauche ich dann eine Atemschutzmaske, welche während des Essens aber ohnehin abgenommen werden muß? Zuerst muß unbedingt ein Sitz frei bleiben, dann sagen die Fluggesellschaften, daß sie das nicht machen werden und ganz plötzlich soll es auch anders gehen...

 

Bitte nicht weiter verfolgen das Thema, wir sind im Kino und  nicht im Flugzeug.

 

Lüftungsanlagen umzurüsten wird hier nicht umsetzbar sein, bei nicht hermetisch abgeriegelten Schächten von 1,50m Durchmesser.

 

Teuer und von daher egal

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb preston sturges:

 

Der Absatz ...

 

"Der Betreiber der Einrichtung ist verpflichtet, die Kontaktdaten (Name, Anschrift und Telefonnummer) aller Besucher, Zeitpunkt des Betretens und Verlassens der Einrichtung sowie die Teilnahme an bestimmten Veranstaltungen aufzunehmen, um eine Nachverfolgung von Infektionen zu ermöglichen."

 

... ist auch nicht ohne. 

 

Das ist sicher dem Umstand geschuldet, dass dieses Konzept nicht explizit für Kinos gilt, sondern für unterschiedliche Kultureinrichtungen. Im Kino sollte Zeitpunkt des Betretens bzw. Angabe der Vorstellung und Saal reichen.

 

Nicht, dass so eine 'Erleichterung' das RLP Konzept realitätsnäher aussehen lässt.

 

Aber immerhin gibts auch sowas hier, ob's was nützt?

 

  1. Im Übrigen kann die zuständige Behörde in begründeten Einzelfällen auf

    Antrag Ausnahmen zulassen oder andere Hygieneanforderungen erlassen, sofern eine Vorgabe nach CoBeLVO nicht zwingend ist, das Schutzniveau vergleichbar erscheint und der Zweck der CoBeLVO eingehalten wird. Solche Hygienekonzepte sind mit den Ordnungsbehörden vor Öffnung der Einrichtung abzustimmen, soweit dies in der jeweils gültigen CoBeLVO ausdrücklich angeordnet ist.

 

 

- Carsten

 

Edited by carstenk (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Baden-Württemberg ... soeben in der PK verkündet:

 

Vorausgesetzt, dass es feste Sitzplätze gibt und die Hygiene- und Abstandregeln eingehalten werden, dürfen öffentliche Veranstaltungen bis 100 Personen ab 1. Juni wieder stattfinden.

Großveranstaltungen bis 500 Teilnehmer sind auf jeden Fall bis 31. August verboten.

 

Das hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Dienstag auf einer Pressekonferenz im Stuttgarter Landtag mitgeteilt. Damit bestehe jetzt wichtige Rechtssicherheit für Veranstalter laut Kretschmann.

 

Also Kinos in BW ab 1. Juni erlaubt ...

Link to post
Share on other sites

15.30 Uhr: Brandenburg öffnet Theater und Kinos wieder unter Auflagen

Die coronabedingt geschlossenen Theater, Kinos und Konzerthäuser in Brandenburg können ab 6. Juni unter Auflagen wieder öffnen. Das teilte Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) am Dienstag in Potsdam nach einer Kabinettssitzung mit. Die Theater und Kinos hatten seit Mitte März geschlossen. Ab Donnerstag (28. Mai) sind Demonstrationen und Gottesdienste im Freien mit bis zu 150 Teilnehmern erlaubt, so Woidke. Außerdem dürfen sich draußen wieder bis zu zehn Menschen treffen.

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb sir.tommes:

Ich habe es jetzt drei mal gelesen und lese es immer wieder anderes raus, Weiß da jemand mehr?

 

Vorläufig lese ich das genau wie Du. Da ich überwiegend Zweckoptimist bin denke ich, dass da nochmal jemand dran dreht. Denn so ist das eine klare Aufforderung an die Kinos in RLP, geschlossen zu bleiben, und im Grunde so überbracht eine Verhöhnung.

 

Irgendjemand in RLP hat in Bezug auf Kino MÄCHTIG den Arsch auf...anders sind diese ewigen Fehlleistungen dort nicht zu erklären. Den Scherz mit dem Milliardengrab Nürburgring spare ich mir an dieser Stelle, langsam wird er schal.

 

An die Baptisten habe ich noch garnicht gedacht dabei. Aber schon möglich, dass das jetzt ne Kurzschlussreaktion war.

 

- Carsten

Edited by carstenk (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Während deine Kinokollegen in RLP hungernd und durstend in abgewetzten Anzügen vor ihren verstaubten Kinos auf unwillige Kundschaft warten? SCHÄM DICH!

 

Tommes - das sieht nach einem richtig langen Urlaub auf der Insel aus...

Edited by carstenk (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Tja, was soll ich sagen, wir haben auch noch immer geschlossen und das waren dann genau 3 Monate, wenn wir in 20 Tagen wieder öffnen dürfen.


Aber warten wir doch erstmal noch das restliche Jahr ab, es kommen sicher noch ein paar Zuschüsse für unsere Branche. 


Verhungern wird hier Gott sei dank keiner! 

Link to post
Share on other sites

Ja, das mag sein, aber so ein Konzept für diese Branche herauszugeben, das kann man echt nicht mehr ernst nehmen.

Ein Wunder, dass man den Besuchern nicht auch gleich noch das Atmen verbietet.

 

 

- Carsten

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.